Emperor Caligula

I have drawn this Tarot Deck. It is not a piece of great art, but mine nonetheless. Stuff I do.

I habe dieses Tarotdeck gemalt. Keine Kunst, aber doch meins. Was ich halt sonst mache.

The Music is free of Copyright:

New World’s Awakening by Tristan Lohengrin | https://www.tristanlohengrin.com
Music promoted by https://www.free-stock-music.com
Creative Commons Attribution 3.0 Unported License
https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US

Could We Dream Again by Tristan Lohengrin | https://www.tristanlohengrin.com
Music promoted by https://www.free-stock-music.com
Creative Commons Attribution 3.0 Unported License
https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US

ACHTUNG: Ich werde diesmal mitunter laut. Also, um der Schonung des Gehörs, nicht zu laut stellen. Heute kams halt so aus mir raus.

Thema: Nun auch Seehofer mit "Grundrechte-Entzug". Hier wird gezündelt. Wahn überall, sie sehen gar nicht, was sie da entfesseln! Wahn!

Spenden an Paypal: [email protected]

Perikles, Anführer von Athen, hielt vor 2500 Jahren eine Rede auf die Gefallenen im Krieg gegen Sparta. Der Historiker Thukydides hielt diese fest.

Sie ist ein Lob der freien Gesellschaft, der ersten Demokratie, und eine Preisung der Tugend der Patrioten, welche für die Freiheit der Heimat starben. Eine Rede, passend für unsere Zeit, wie ich meine.

Spenden an Paypal: [email protected]

Peter Tauber zündelt an der Demokratie - oder was davon übrig ist. Wie ernst wird es? Gedanken zur Lage.

Kein großer Wurf heute, aber ich plaudere ein wenig über die politische Lage und Gedanken.

This may be the most important text I have ever written. I dare in it nothing less than an explanation of the whole crisis of our time, a perspective which claims to give the whole cause of the crisis to our world. It is about an idea, a spiritual perspective that was well-intentioned and that today is taking us all into the abyss. I do not dare to judge whether a reflection on which I think for about 25 years can be made comprehensible in a text.

Without understanding there can be no right action.

Dies mag der wichtigste Text sein, den ich je geschrieben habe. Ich wage darin nichts geringeres, als eine Erklärung der ganzen Krise unserer Zeit, eine Perspektive die behauptet, die ganze Ursache der Krise unserer Welt zu geben. Es handelt von einer Idee, einer geistigen Perspektive, die gut gemeint war, und uns alle heute in den Abgrund reißt. Ob eine Betrachtung, über die ich rund 25 Jahre nachdenke, in einem Text verständlich zu machen ist, wage ich nicht zu urteilen.

Ohne Verstehen kann es kein richtiges Handeln geben.

Da im englischsprachigen Youtube gerade die Bannerei ziemlich krasse Ausmaße annimmt - Black Pigeon Speaks wurde heute gelöscht - kommentiere ich kurz dazu und verweise nocheinmal, dass man mich auf Bitchute findet, und ich auch auf Twitter zu finden bin, falls auch mir hier der Kanal dicht gemacht wird.

BITCHUTE: (als Emperor Caligula)
https://www.bitchute.com/channel/VBcDJT6oB9Pg/

TWITTER:
https://twitter.com/Ariolus_Apollon

In Schweden ist Krieg und die, die nicht genannt werden dürfen werden nicht genannt. Zuvor ein Update zur Monitor-Sache und am Ende eine poetische Betrachtung.

Mein tiefer Dank an alle Spender. Lage ist gerettet.

QUELLE:
https://quillette.com/2019/06/11/its-time-for-sweden-to-admit-explosions-are-a-national-emergency/?fbclid=IwAR32J5uFQ9I_pTenE1-o2FWEQyd4l16WSF5CP-zuGqKIzEZ7Rj19gt7_w_Q

Siehe Titel

Paypal: [email protected]

Wir leben ja in aufgeregten Zeiten; überall sind Menschen die sich aufregen, die empört sind und vor allem die empört und aufgeregt an uns Forderungen stellen. In diesem Sturm greift das Löschen und Bannen um sich, das Internet verliert Inhalt und Substanz. Ich erinnere mich ja an eine Zeit, da gab es so was nicht, und wir mussten alles selbst organisieren, ohne Internet.

Gedanken dazu.

Spenden an Paypal: [email protected]

Der Begriff des "Privilegs" wird heute vor allem von Links als Kampfbegriff verwendet, als etwas Negatives, dass gegen die Gleichheit steht. Dabei war die Verleihung von Privilegien ein entscheidender Motor des Fortschrittes der ganzen westlichen Gesellschaft. Zugespitzt gilt: ohne Privilegierte gibt es gar keinen Fortschritt.

Eine historische und soziologische Einordnung des Begriffs des "Privilegs".

Spenden an Paypal: [email protected]

Es ist eine Antwort auf die Frage eines Zuschauers, der ich hiermit hoffe, halbwegs nachgekommen zu sein. Es schien mir auch dringend genug, dies zu beantworten.

Spenden an Paypal: [email protected]

Dies ist eine Traum Parabel. Runen spielten dabei eine Rolle. Und ein gewisser alter Wanderer mit Hut. Der Traum war wahrlich so wie beschrieben.

Die Augenklappe habe ich nicht als modisches Accessoire, sondern wegen eines gelegentlich entzündeten Auges.

In guter Tradition der Sophisten, ein Text von 2003, ein Brief von mir an mich selbst, ich mich selbst kritisierend.

Applaus
Vorhang
Abgang des Darstellers

Dies ist der vierte und letzte Teil von vier Videos. Ich bitte möglichst zuerst die Einführung zu hören, und die vier Videos dann in der Reihenfolge der Nummern, damit der Sinn des Ganzen erhalten bleibt.

Im vierten Teil möchte ich beleuchten was, im Lichte der vorigen drei Perspektiven, heute die wesentliche Ursache der Krise ist. Wo ist es wirklich schief gelaufen. Solange wir bei der Frage nach der Wurzel der Dinge an der Oberfläche bleiben, doktorn wir nun an Symptomen herum. Es ist uns als Zivilisation etwas GRUNDLEGENDES verloren gegangen. Es ist nicht die Frage, 3% mehr Rente oder 2% weniger Zuwanderung oder welche Details auch immer. Es stimmt etwas am untersten Grund der Dinge nicht mehr.

Einführung:
https://www.youtube.com/watch?v=aXPS8idmYxo

Teil I - Links-Grün von Innen:
https://www.youtube.com/watch?v=T_6Meb0oMaE

Teil II: - Verfall der Macht:
https://www.youtube.com/watch?v=8upZMFY4EyI

Teil III - Geist der Tugend:
https://www.youtube.com/watch?v=i9bVo98fLGU&

Aus gegebenem Anlass, Auszüge aus der Rede Bismarcks zum "Sozialistengesetz", welches die SPD mit einem Verbot belegte.

Dies ist der dritte Teil von vier Videos. Ich bitte möglichst zuerst die Einführung zu hören, und die vier Videos dann in der Reihenfolge der Nummern, damit der Sinn des Ganzen erhalten bleibt.

Der dritte Teil ist das Nachwort meines philosophischen Werkes "Die Lehre der Balance", welche eine neue spirituelle Philosophie und Ethik des Gleichgewichtes darlegte. Es führt an die Wurzel der Krise: den Geist, welche Träger und Kern der Kultur und der Ethik darstellt, die spirituelle Verwurzelung welche allein eine positive Konzeption von Tugend ermöglicht. Es ist das, was uns nun fehlt, und so geraten wir in Tugend ohne Geist, Tugend als Terror.

Die Einführung findet sich hier:
https://www.youtube.com/watch?v=aXPS8idmYxo

Teil I - Links-Grün von Innen:
https://www.youtube.com/watch?v=T_6Meb0oMaE&

Teil II - Verfall der Macht:
https://www.youtube.com/watch?v=8upZMFY4EyI&

Dies ist der erste Teil von vier Videos. Ich bitte möglichst zuerst die Einführung zu hören, und die vier Videos dann in der Reihenfolge der Nummern, damit der Sinn des Ganzen erhalten bleibt.

In diesem ersten, biographischen Teil versuche ich die typische Sicht des Links-Grünen Städters geboren in den späten 1960ern bis frühen 1970ern zu beleuchten, welche als Links-Grünes Establishment heute unser Land im wesentlichen prägt, um die allgemeine Geisteshaltung der heutigen Zeit zu erklären.

Die Einführung findet sich hier:
https://www.youtube.com/watch?v=aXPS8idmYxo&

Ich werde im Folgenden eine vierteilige Video-Reihe beginnen, mit dieser Einführung eigentlich eine fünfteilige, welche die Krise und den Fall der Westlichen Zivilisation beleuchtet. Alle vier Videos die hier unter diesem Titel folgen, werden als ein Ganzes gedacht sein. Ich werde hier eine komplexen Gedankengang versuchen zu flechten. Dieses "nullte" Video gilt als Einführung und Überblick.

Zwei Themen: eine seltsame Erfahrung mit chinesischer Kultur. Und: Parteiensystem vor dem Kollaps - soll man feiern oder sich fürchten?

Spenden an Paypal: [email protected]

Konzept einer Idee

Ein bisschen eine Biografie. Vermutlich nicht sehr spannend.

PS - Das Photo wurde damals im Sommer von meinem Freund gemacht. 14 Tage später war mein Leben in Trümmern.

Lesung eines Gedichtes von Friedrich Schiller

Wie mag sich Cicero gefühlt haben, als die Schergen kamen, ihn zu erschlagen? Wie Cato, als bei Utica alle ihn verließen und sich keiner mehr dem Cäsarismus widersetzen wollte? Wie Jesus im Garten von Gethsemane?

Der Kelch ging nicht an uns vorüber.

SHOW MORE

Created 1 year, 10 months ago.

170 videos

CategoryNews & Politics