Dr. Werner Traub

Nein, nicht falsch gelesen: es geht um die Leugnung des natürlichen Klimawandels durch die Verkünder des menschengemachten Klimawandels.

Dieses Video ist vom Kanal Oliver Janich: https://ogy.de/3yrn

Unter dem Video von Oliver Janich fand ich folgenden Kommentar, der so genial ist, daß ich ihn niemand vorenthalten möchte:
"Oh ... Oh ... Knallende Türen, wildes Gekreische

Unsere Tochter kam gerade von der bescheuerten FFF Schulschwänzerei zurück.
Sie war stocksauer, weil wir sie (klimaschonend) nicht abgeholt haben und sie geschlagene 3 Stunden in Bus und Bahn abhängen mußte.
Beim trockenen aber immerhin veganen Sojakuchen (nur für sie, wir hatten Käsekuchen) gab´s dann noch ne Überaschung.
Sie darf jetzt morgens mit dem Bus zur Schule. Das ist zwar etwas blöde, weil der hier nur jede Stunde fährt und sie dann entweder ne Stunde zu früh in der Schule ankommt (der wir heute vorgeschlagen haben, sie nicht mehr zu heizen, weil das immernoch mit Öl passiert) oder eben zu spät erscheint.

Mit dem Fahrrad will sie auch nicht, wegen der vielen Berge und Steigungen und außerdem ist ja bald Winter..., es sei denn, sie bekommt zu Weihnachten ein E-Bike.
Auf mein väterliches Erstaunen "Weihnachten" ?, das ist doch voll anti-öko, all die bunten Lichter und erst der Co2-Ausstoß der Kerzen !" kam dann schon der erste prä-pubertäre Protest, der ihrer Trotzphase zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr erstaunlich ähnelte.
Und wie jetzt.... "E-Bike" ?
Hat unser Töchterchen die verwüsteten Gegenden noch gar nicht gesehen, die bei der Gewinnung seltener Erden für die Akkus entstehen ?

Jetzt sitzt sie oben in ihrem Zimmer, bei 8 Grad. Wir haben die Heizung schon wegen des ökologischen Gewissens abgeschaltet.
Wahrscheinlich tippt sie sich wenigstens ihre Finger warm, indem sie auf dem I-Phone wütende Mails über ihre "Scheiß Eltern" an ihre Freund+innen tippt.
Wir haben ihr angekündigt, daß sie dieses I-Phone um 19 uhr los ist.
Denn schließlich ist es unverantwortlich, weiter Strom zu verschwenden um mehr oder weniger nützliche Konversation zu betreiben und zweitens... siehe Lithium-Gewinnung und ökologische Folgen...
Ihren Protesten gegen diese Enteignung versicherten wir mit ruhiger Stimme, daß wir das I-Phone entweder direkt an hungernde Kinder in Afrika schicken oder es verkaufen und den finanziellen Gegenwert zur Rettung des südamerikanischen Regenwaldes spenden würden.

Richtig lustig wird´s ab Montag:
Da tauschen wir ihre hübsche Kleidung gegen Jute, Wolle und Hanffaser gewebte Sachen aus. Ihre Nikies mit Plastesohle werden konsequent gegen holländische Holztreter ersetzt.
(Und wenn jetzt jemand meint das wär Satire: Nein, wir ZIEHEN DAS DURCH !)

Wenn sie dann immernoch rumkreischt hat sie 2 Möglichkeiten:
1) zu erkennen, welchen hirnlosen Öko-Faschisten sie da gerade aufliegt
2) zu erkennen, welchen hirnlosen Öko-Faschisten sie da gerade aufliegt !

Danke Greta.
Du hast uns inspiriert, wie es in Erziehungsfragen sonst wohl niemand geschafft hätte.
Mutti und ich haben gerade zu Töchterchen hochgerufen: "Wir FAHREN jetzt zu Mc Donalds, willste mit ?"
Wir hoffen, das hysterische Geschrei hat aufgehört, wenn wir zurück sind."

Was ist das Geheimnis der Gesetzlosigkeit? Was hat das mit dem Gesetzlosen zu tun? Und wer hält es zur Zeit noch auf?

Dr. Markus Blietz - Droht uns ein Klima-Kollaps? https://ogy.de/1hre

Der Vortrag stammt vom Kanal Joh 146 https://ogy.de/qjjk - Mit freundlicher Genehmigung

Vielerorts haben die Grünen ihren politischen Einfluss in der jüngeren Vergangenheit massiv ausgebaut. Handelt es sich einfach um eine Umweltschutz-Partei, die zum guten Vorankommen der Gesellschaft beiträgt? Wer die Hintergründe unter die Lupe nimmt stellt fest: Hier liegt eine gefährliche Ideologie vor. Es ist schlicht ein Programm des Neomarxismus, das die Vernichtung der christlichen Wertmaßstäbe zur Folge hat. Im Licht der Bibel beleuchten wir kritisch die wesentlichen Hauptpunkte dieser Weltanschauung.

Dieses Video ist vom Kanal "Roger Liebi Live" https://ogy.de/sx9h

Ich habe alle meine YT-Videos auf BitChute hochgeladen, um der sehr wahrscheinlich drohenden Zensur zumindest vorübergehend zu entgehen. Da viele die Plattform BitChute nicht kennen und es keine Bedienungsanleitung gibt, habe ich hier für Neulinge eine kurze Gebrauchsanweisung erstellt.

Im Fortsetzungsgespräch (mit Inhaltsverzeichnis) über das diabolische Weltsystem incl. Gender, NWO (Neue Weltordnung) und Gottes Rolle mit Stefan vom Kanal Joh 146 und Gästen

Joh 146 Kanal: https://goo.gl/acJXaW

Inhaltsverzeichnis:
6:28 Was hat Satan vor? (Werner)
10:17 Toleranz / Akzeptanz (Stephan)
12:05 Wie können wir so belogen werden? (Werner)
21:10 Wissen sie was sie tun? (Simeon)
30:10 Zusammenfassung (Stephan)
30:57 Wie schützen wir uns vor Abstumpfung? (Werner)
37:07 Was wird der Staat tun? (Werner)
47:19 Wie gehen wir damit um? (Simeon)
55:20 Zuschauerfrage Gender/Schule Kinder herausnehmen (Werner)
59:43 Schutz im Sexualunterricht (Werner)
1:02:00 Was dürfen wir jetzt schon nicht mehr? (Werner)
1:10:15 Aufruf zum Netzwerk (Werner)
1:13:45 Schlussworte (Simeon)
1:20:08 Zuschauerfrage Zusammenarbeit Muslime (Werner)

1:30 Einführung mit Beispiel
5:11 Chronische Erkrankungen in der Bibel
20:24 Warum verstehen Menschen die Notwendigkeit der Behandlung nicht
33:09 Anmerkung Blindenheilung durch Jesus Christus mit Brei aus Spucke
35:18 Warum gibt es psychiatrische Erkrankungen?
43:55 Gehirn und Seele interagieren miteinander

Wir machen eine kurze Zusammenfassung der historischen Ereignisse, die zum heutigen Stand der alles durchdringenden Gender-Ideologie im Rahmen der kulturmarxistischen Machtübernahme geführt haben und beleuchten dies aus Sicht der Bibel. Teil 02 fand am 23.03.19 statt und ist sowohl bei Joh 146 als auch bei mir hier hoch geladen.

Joh 146 hatte mich zu einem Livestream ("Google Hangouts on Air") eingeladen. Vielen Dank dafür. Themen: Bekehrung, christlicher Umgang mit psychiatrisch Kranken.
Ich empfehle nachdrücklich den Kanal Joh 146 auf YT: https://goo.gl/acJXaW

Gender, Frauenwahlrecht und die Bibel: Wir leben in sonderbaren Zeiten. Allerdings wurden diese bereits in der Bibel beschrieben. Gender ist eine der schlimmsten kulturmarxistischen Verirrungen der Menschen, die es gibt - und setzt sich weltweit durch die Anwendung der Staatsmacht durch. Dieser Vortrag vermittelt Informationen, die vielleicht noch nicht so bekannt sind und ruft zum Widerstand auf.

Der Film, der im Vortrag angesprochen wird und die Entwicklung der Menschheit in den nächsten 100 Jahren (natürlich ohne biblische Prophezeiungen) darstellt heißt "Idiocracy". Bis vor einigen Monaten konnte man ihn auf Deutsch auf YouTube ansehen, jetzt ist er nur noch gegen Bezahlung zu finden. Hier ist der Link zu einem (lustigen) deutschen Ausschnitt aus dem Film: https://www.youtube.com/watch?v=mB9dJn4TwgA

Link zur deutschen Vollversion, die aber bezahlt werden muß: https://www.youtube.com/watch?v=kDNRr6KUK5M

Der Himmel - unendliche Weiten, wo noch nie ein Mensch gewesen ist ... HALT! Einer war schon da, mal sehen, was er zu berichten hat. :-) Der Vortrag soll ein Panorama bilden vom irdischen Tod des Christen über den Zwischenzustand zum Preisgericht und dem 1000-jährigen Reich bis zum neuen Universum und der Ewigkeit mit Gott. Was haben wir da zu tun? Auf der Wolke sitzen und Harfe zupfen?

Ein Vortrag aus der Zionshalle des Mitternachtsrufs. Links zu ihrem Kanal: https://www.youtube.com/user/Mitternachtsruf
In diesen drei Teilen beschäftigt sich René Malgo damit wie es im Himmel vor der Auferstehung sein wird. Die drei Vorträge passen sehr gut zu meinem Vortrag "Himmel - nichts wie hin!"

Ein Vortrag aus der Zionshalle des Mitternachtsrufs. Links zu ihrem Kanal: https://www.youtube.com/user/Mitternachtsruf
In diesen drei Teilen beschäftigt sich René Malgo damit wie es im Himmel vor der Auferstehung sein wird. Die drei Vorträge passen sehr gut zu meinem Vortrag "Himmel - nichts wie hin!"

Titelbild: Bild von Johannes Plenio auf Pixabay

Ein Vortrag aus der Zionshalle des Mitternachtsrufs. Links zu ihrem Kanal: https://www.youtube.com/user/Mitternachtsruf
In diesen drei Teilen beschäftigt sich René Malgo damit wie es im Himmel vor der Auferstehung sein wird. Die drei Vorträge passen sehr gut zu meinem Vortrag "Himmel - nichts wie hin!"

Titelbild: Bild von congerdesign auf Pixabay

Ist die Hölle ein erstrebenswerter Ort, an dem wir gut und gerne leben wollen? Ein Ort der Familienzusammenführung und des Wiedersehens mit Freunden? Finden wir es heraus.

Der Vortrag ist vom Kanal Joh 146: http://bit.ly/2WGvSvy

Mit freundlicher Genehmigung.

Es dient der Vorbereitung auf das Video von mir zum Thema "Hölle".

Das Totenreich oder der Scheol oder der Hades oder die Hölle! Was sagt die Bibel darüber?

Ist die Hölle ewig? Muss sie das sogar sein? Was sagt die Bibel dazu? Oder werden die Seelen ausgelöscht oder kommt gar die Allversöhnung?

Der Vortrag ist vom Kanal Joh 146 https://ogy.de/um3p

Mit freundlicher Genehmigung

Für die Atheisten ist nach dem leiblichen Tod alles aus, sie hoffen darauf, daß ihre Persönlichkeit, ihr Gedächtnis, ihr ganzes Leben vollständig ausgelöscht werden, als hätte es sie nie gegeben. Mit großer Inbrunst predigen sie das, wo sie nur können. Abgesehen davon, daß es merkwürdig ist, daß Menschen sich das wünschen, ist es wie bei allem, was die Atheisten so unters Volk bringen wollen, nichts weiter als ein Irrglaube, dem sie ohne nachzudenken anhängen und der ihnen noch furchtbar leid tun wird. Die Frage, wie Seele, Bewußtsein und Gehirn zusammenhängen und wer da wem was gibt, die wollen wir in dem heutigen Vortrag näher betrachten. Zum Anschauen bitte wach und ausgeruht sein, sonst könnte die nun nicht leichte Materie rasch etwas ermüdend werden...:-)

Die im Vortrag empfohlene Website, von der auch der Ursprungsartikel für diesen Vortrag stammt: https://www.creation.com

EIKE - Europäisches Institut für Klima und Energie: https://ogy.de/a23n

Prof. Dr. Helmut Alt hat eine Berufsausbildung zum Facharbeiter als Elektromechaniker bei der Elektromaschinenfabrik Garbe & Lahmeyer absolviert, an FH und der RWTH Aachen Elektrotechnik und Reaktortechnik studiert und war in der Stromversorgung zuletzt 34 Jahre beim RWE, dort als Ingenieur für Netzplanung der BV Düren und Leiter der Abteilung Verträge und Tarife, tätig. Er ist seit 1972 Lehrbeauftragter und Honorarprofessor an der FH Aachen.
Zu Beginn seiner Ausführungen beziffert Alt die Kosten der Merkelschen Energiewende auf etwa 25 Milliarden Euro jährlich zu Lasten aller Stromverbraucher. Daher erscheine die Kritik dieser Politik angesichts unserer Probleme, die schärfer würden, sinnvoll. Er pflichtete dem EIKE-Präsidenten Holger Thuss bei, dass es ein Wissensvermittlungs-Problem gäbe. Der Grund dafür sei ein „Grünes“ Zeitgeistproblem unserer Gesellschaft, das sich seit 1968 zunehmend verschärfe.
Der Referent rechnete vor, aus welchen Anteilen sich die Stromkosten zusammensetzen. Es seien die Kosten für die Energieanlagen, den Brennstoff und den Betrieb der Kraftwerke. Erhöhe sich der Strompreis, müssten sich auch die Kosten für die Industrieprodukte erhöhen. Also für Brötchen, Autos, Maschinen, schlicht für alles.
Es gebe aber einen weltweiten Wettbewerb der Produktionsstandorte. Die „grünen“ Produktionsmethoden seien in Deutschland nicht machbar, da unser Land zu wenig Wasserkraft, Sonne und Wind habe. Deutschland habe nicht wie die Schweiz oder Norwegen eine gebirgige Topografie, die z.B. Wasserkraft leicht nutzbar mache. Der Plan, norwegischen Strom einzukaufen, sei nur eine Journalistenidee. Praktisch sähe es so aus, dass die Norweger über die Niederlande tagsüber teuren Strom lieferten; nachts hingegen bezögen sie dann billigen deutschen Braunkohlestrom, mit dem sie ihre Land dann mit Strom versorgen und trotzdem die Wasserspeicher wieder auffüllten.
„Elektrischer Strom ist das Blut der Wirtschaft“, meinte Prof. Alt. Je mehr Nutzer an eine Hauptleitung angeschlos- sen seien, desto günstiger würde die klassische Energieerzeugung wegen der Synergieeffekte und günstigen Gleichzeitigkeitsausgleich.
Ein großes Problem der aktuellen Energiewende sei die Stabilität des Stromnetzes in Deutschland. Das Kriterium für die Stabilität sei der sogenannte Frequenzverlauf. Unser Netz arbeite mit 50 Hertz Wechselstrom, wobei Ab- weichungen von 0,05 Hertz tolerabel seien. Durch die Einspeisung von Strom, der aktuell zu 30% durch Sonne und Wind erzeugt werde, gebe es aber mittlerweile zu viele Extreme. Daher seien immer häufiger Regelungs-Ein- griffe durch die Leitstelle erforderlich. Am Muttertag 2016 beispielsweise entstanden rund 92 Millionen Euro an Kosten für die Erhaltung der Netzstabilität durch ans Ausland teuer verschenkten Überschussstrom. Diese teuren Überschuss-Stromlieferungen kämen aber wesentlich aus erneuerbaren Energien. Die Erfahrung zeige auch, dass Windstille nicht nur Deutschland allein, sondern zum fast denselben Zeitpunkt auch die Nachbarn beträfe. Liefere Deutschland an windreichen Tagen Strom ins Ausland, würden die Betreiber der Anlagen zwar etwa 16 Cent pro kWh erhalten, aber nur Erträge von etwa 5 Cent/kWh bis hin zu negativen Werten erzielten.
Ein weiteres Problem der Energiewende sei die Notwendigkeit einer doppelten Infrastruktur. Neben den alten Kraftwerken würde ein neuer Park von Anlagen mit gleicher Leistung errichtet. Die alte Infrastruktur kann aber nicht abgebaut werden, da man sie für den häufigen Fall, dass eine „Dunkelflaute“ herrsche, noch weiter benötige. Man habe also nun sowohl „Gürtel und Hosenträger“, um die Hose zu halten.
Auch die Kosten für den Verbraucher würden immer höher. Nur in Dänemark müssten die Kunden ähnlich viel zah- len wie in Deutschland. Wegen der Energiewende koste eine Kilowattstunde in Deutschland derzeit rund 30 Cent. Darin enthalten seien rund 15 Cent für Steuern und Abgaben. Die EEG-Abgabe sollte laut dem alten grünen Um- weltminister Trittin nur den Gegenwert „von einer Kugel Eis“ im Monat haben. Heute seien es aber 6,8 Cent pro Kilowattstunde, was sich für eine Familie zu rund 330 Euro im Jahr summiere. Dieser Aspekt sei völlig missachtet worden. Übrigens sei nur der Privathaushalt stark mit den EEG-Kosten belastet, die energieintensive Industrie sei aus notwendigen Wettbewerbsgründen weitgehend befreit, so dass sich die Umlage für alle Nichtbefreiten ent- sprechend erhöht.
Bezüglich der weltweiten Kohlendioxidproduktion sei die deutsche Energiewende völlig bedeutungslos. Da unser Land sowieso nur für etwa 2% des CO2-Eintrages verantwortlich sei, sei es völlig gleich, was wir täten und was nicht. Wir retteten dadurch nicht die Welt.
Zum Schluss ging der Referent auf die zurzeit stark beworbenen E-Autos ein. Diese könne man in der Masse nur nachts aufladen; für das Laden am Tage benötige man bei größer werdender Zahl der E-Autos weitere erhebliche Investitionen

Dieses Video ist vom Kanal "Jasinna": https://www.youtube.com/user/Jasinna
Mit freundlicher Genehmigung.

Sie schreibt dort:
In diesem Video geht es um eine kleine Horror-Geschichte ... - und der Gegenstand des Grauens heißt (Du ahnst es schon) : CO2.

Bist Du WIRKLICH bereit Dich diesem Grauen zu stellen ?
…. Okay …. , Du wolltest es so, …. trete ein und lass uns beginnen … ;-))

Kurze Info :
Ich habe an diesem Vid über einen Zeitraum von einigen Wochen immer mal wieder was dran gemacht (musste auch viel lesen zum Thema, Statistiken checken, Gegenargumente durchlesen usw.). Zwischendurch war ich mal erkältet (und das hört man, ... hoffe das stresst nicht zu sehr), und ich war zudem in verschiedenen Räumlichkeiten, was man am Hall hört, und auch da hoffe ich, dass es nicht zu sehr ablenkt.
Außerdem rauscht meine Festplatte hin und wieder ziemlich laut…., sorry, geht nich anders.

By the way : Über INHALTLICHE Kritik freue ich mich immer !

==============================

Ich verdiene no money mit Youtube, bzw. mit meinen Videos. Wer mich also supporten mag, .. here we go :

Jasinna Patreon :
https://www.patreon.com/Jasinna

oder Paypal :

[email protected]
(bitte "Jas.P" dazuschreiben, da das nicht mein Account ist).

**************
E-Mail für Hinweise :
[email protected] (das ist keine Paypal-Adresse !).

============================

Mein BIT.TUBE Kanal :

(ein Teil meiner von Youtube gelöschten Videos habe ich dort hochgeladen )

https://bit.tube/Jasinna

=================================
Mein Back-Up Chan auf Youtube :

https://www.youtube.com/user/JasinnaR...

Dies ist kein biblischer Film! Wie bei anderen Filmen geht es auch hier darum, daß evolutionistische Filmemacher trotz ihres Evolutionsglaubens in der Lage sind, logisch zu denken. Der Film ist von 2007 und zeigt die Anfänge der church of global warming auf und wie es zu diesem Desaster kommen konnte. Wer die Bibel kennt, merkt, daß dieser Film einem klar macht, wo die Anfänge der politischen Ideologie liegen, die derzeit zusammen mit dem Gender-Wahn und anderen Dingen direkt auf die Trübsalszeit zusteuert. Von daher ist der Film auch für Christen empfehlenswert.

In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem kosmologischen und teleologischen Gottesbeweis. Die Atheisten haben bereits vor 300 Jahren erfolglos versucht, diese Beweise zu widerlegen, sind aber nur in leere Philosophie verfallen, die die Menschen sinnlos verunsichert hat. Heute wollen sie uns mit Märchen von den Strings und Multiversen "erleuchten", fallen dabei jedoch selbst in ein schwarzes Loch...

Im Teil 06 beschäftigen wir uns damit, wie wir die Versprechen, die wir Christen im Vergebungsprozeß entsprechend den biblischen Anweisungen gegeben haben, einhalten können.

Im Teil 05 werden wir lebenspraktisch und betrachten uns das biblisch geforderte Verhalten und wie wir es umsetzen können.

In Teil 04 beschäftigen wir uns mit den Voraussetzungen der biblischen Vergebung.

In Teil 03 beschäftigen wir uns mit der Definition der biblischen Vergebung.

SHOW MORE

Created 1 year, 11 months ago.

107 videos

CategorySpirituality & Faith

Interessenten, die wissen wollen wie man Christ wird und was es bedeutet, Christ zu sein sind herzlich willkommen! Insgesamt handelt es sich bei diesem Kanal um eine einfache Darstellung systematischer Theologie - immer wieder auch mit Hinweisen auf aktuelle politische oder (pseudo-)wissenschaftliche Themen.

Es empfiehlt sich, beim Ansehen der Videos systematisch vorzugehen. Als erstes sollte man sich die Playlist "Die Grundlagen dieses Kanals" ansehen, um die richtige Reihenfolge, in der die Playlisten angesehen werden sollten zu verstehen.

Es ist nicht sinnvoll, die Videos "wild durcheinander" zu betrachten. Innerhalb der Playlisten baut ein Vortrag auf dem vorhergehenden auf.

Auf diesem Kanal wird meine persönliche Sichtweise dargestellt, die ich in aller Beschränktheit meines Verstandes meine, durch den Gesamtzusammenhang der Bibel stützen zu können. Es ist nicht notwendigerweise die allein selig machende Lehre. Ein jeder möge nach dem Motto verfahren: Prüfet alles, das Gute behaltet!