Gesundheitsfreund

Prognose Tod - Wann ist die Frage nach Organen erlaubt? In vielen Kliniken werden die Angehörigen eines Patienten wenige Stunden nach der Einlieferung nach Organentnahme gefragt. Zu diesem Zeitpunkt ist oft noch keine Hirntoddiagnostik durchgeführt worden. Gerechtfertigt wird die Frage nach Organen mit einer aus Sicht der Ärzte aussichtslosen Prognose. Doch ist das Thema Organentnahme zu diesem Zeitpunkt nicht verfrüht?

Welche fatalen Auswirkungen solche voreiligen Prognosen für die Betroffenen, ihre Angehörigen, aber auch für die Kliniken haben können, zeigt der Fall von Thomas Linder.

Autor: Silvia Matthies - www.silvia-matthies.de
KAO: https://initiative-kao.de

Quelle: Kritische Aufklärung über Organtransplantation - https://www.youtube.com/channel/UC6jDGMbGVMUms7larxB1gyg/videos

2020. Ein NEUES ZEITALTER beginnt. Es gibt einen Weg wo Dein Bewusstsein ganz von selbst angehoben wird und Du einen Sprung in Deiner individuellen Evolution machst. - "Unser Sosein von heute, ist unsere erlebte Realität von morgen."

Auch im neuen Jahr gibt es wieder jede Woche ein neues, aktuelles Video mit Kurt Tepperwein, Du findest es auf unserer Kausalen Netzwerkseite. https://kausal-training.ning.com
Als Mitglied erhälst Du jede Woche automatisch das Video mit schriftlichem Blog aus dem Kurt Tepperwein Meister Training . Hier kannst Du Mitglied werden: https://kausal-training.ning.com/main/authorization/signIn?target=https%3A%2F%2Fkausal-training.ning.com%2Fmain%2Fmembership%2FlistMembers

Quelle: Gerlinde Maier - https://www.youtube.com/channel/UCYNc4KJk01UC84mjNOR1BVQ/videos

US-Regierung verliert richtungsweisenden Rechtsstreit über Zwangsimpfungen – Zwangsimpfungen können jetzt legal gestoppt werden – 32 Jahre lang keine Qualitätskontrolle.

Der Anwalt für Impfstoffverletzungen, Robert F. Kennedy Jr., & Del Bigtree, Produzent der unterdrückten Anti-Impf-Dokumentation, Vaxxed und das Informed Consent Action Network (ICAN) werden für diesen Sieg verantwortlich gemacht. Sie verlangten die entsprechenden Regierungsdokumente, die belegen, dass alle staatlich zugelassenen Impfstoffe in den letzten 32 Jahren auf ihre Qualität geprüft wurden – und es gab keine.

Hier sind die enormen rechtlichen und praktischen Auswirkungen dieses juristischen Sieges für das amerikanische Volk:

1.Das bedeutet, dass das US-Gesundheitsministerium und alle Impfstoffhersteller das amerikanische Volk seit über 30 Jahren über die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen belogen haben; dies kann bedeuten, dass die Existenz – zumindest in ihrer jetzigen Form – von fünf US-Agenturen im „Gesundheitswesen“ in Frage gestellt werden könnte: die CDC, die FDA, die IOM, die NIH und der „Gesundheits“-Teil des DHHS selbst; dies könnte auch die Existenzberechtigung von staatlichen Gesundheitsbehörden und exklusiven medizinischen Gilden wie der AMA bedrohen.

2. Dies bedeutet, dass Impfstoffhersteller in betrügerischer Weise von dem ausgenommen wurden, was alle anderen pharmazeutischen Arzneimittelhersteller bezüglich der halbjährlichen Rezertifizierung für Qualität und Wirksamkeit tun mussten – was bedeutet, dass ihre Impfstoffe nie auf ihre Qualität geprüft wurden und seit über 30 Jahren keine nachgewiesene Sicherheit oder Wirksamkeit vorliegen würde.

3. Dieser Fall kann nun von allen Eltern, die in betrügerischer Absicht durch eine Regierung/Organisationsvorschrift oder andere dazu gezwungen wurden, ihre Kinder für die Schule oder andere Aktivitäten zu impfen, rechtlich angeführt werden (Zwangsimpfung).

4. Dieser Fall kann nun von allen Arbeitnehmern, die von ihren Arbeitgebern beauftragt wurden, sich impfen zu lassen, um ihren Arbeitsplatz zu behalten, rechtlich angeführt werden;

5. Dieser Fall kann nun von all jenen rechtlich angeführt werden, die eine Entschädigung für die Impfschäden fordern, was es wahrscheinlich macht, dass die pharmazeutische Impfstoffindustrie in naher Zukunft rechtlich in den Bankrott getrieben werden kann, so wie Bayer-Monsanto nach dem bahnbrechenden juristischen Sieg, den der sterbende Landschaftsgärtner in San Francisco vor einigen Wochen errungen hat, was dazu führte, dass deren Aktienwert rapide gefallen ist.

6. Die Zukunft der allopathischen Medizin in ihrer jetzigen Form ist nun in Frage gestellt, ebenso wie die des globalen Pharmakartells, da fast alle Medikamente, die allopathische Ärzte verschreiben, von Pharmakonzernen stammen, die auch Impfstoffbetrug und -verletzungen begangen haben;

7. Die Existenz der staatlichen Mainstream-Medien wird nun ebenfalls weiter gefährdet sein, da 70% ihrer Einnahmen aus dem globalen Pharmakartell stammen, die verantwortlich für 750.000-1 Million Menschenopfer pro Jahr für mindestens das letzte halbe Jahrhundert gemacht werden können.

8. Die Autismusraten werden nun wahrscheinlich stark sinken und das amerikanische Volk von einer weiteren tiefen staatlich verursachten Schwächung befreien und weitere Beweise für einen durch Massenimpfungen verursachten Autismus liefern.

9. Alle Regierungsbeamten, die Gesetze verabschiedet haben, die Impfstoffbetrug auf staatlicher, nationaler oder internationaler Ebene legalisieren, oder diesen Impfstoffbetrug anderweitig unterstützt haben, können nun wegen Impfstoffbetrug, kriminellen Fehlverhaltens und in einigen Fällen auch wegen Kriegsverbrechen nach dem Nürnberger Kodex angeklagt werden.

Für Deutschland könnte das auch enorme Auswirkungen mit sich bringen.

Link: https://connectiv.events/us-regierung-verliert-richtungsweisenden-rechtsstreit-ueber-zwangsimpfungen-zwangsimpfungen-koennen-jetzt-legal-gestoppt-werden-32-jahre-lang-keine-qualitaetskontrolle

Quelle: Mechtild Berwald - https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/videos

„Unser Körper schickt uns immer eine Botschaft und wünscht sich jetzt eine Unterstützung.“ Dieser Gedanke ist weitaus stimmiger und machtvoller, als nur über ihn zu jammern und ihn abzuwerten, weil er gerade mal nicht so funktioniert, wie er das soll. Unser Körper ist unser bester Freund und mit seinen Wehwehchen möchte er uns etwas Wichtiges sagen. Aber was steckt hinter unseren Krankheiten wie Migräne, Bluthochdruck oder einem Bandscheibenvorfall? Warum leiden wir unter Magengeschwüren, Gallensteine und Gelenkschmerzen? „Jedes Symptom hat seinen seelischen Urspruch“, das sagt Bestseller-Autor und Lebenslehrer Robert Betz, „und wir sind nun aufgerufen, hinter das physische Erscheinungsbild einer Krankheit zu schauen und zu erkennen, wo wir nicht im Gleichgewicht sind.“ Im Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel erklärt er unseren Körper als ein lebendiges Wesen, das vom Bewusstseinszustand und den Gefühlen seines Trägers komplett abhängig ist. Der Versuch, die Krankheiten und Symptome zu bekämpfen oder „wegzumachen“, führte, wie viele bereits erfahren haben, zu keiner wirklich nachhaltigen Lösung. Das allgemeine Gefühl der Sinnlosigkeit und Unzufriedenheit öffnet nun die Tür für eine neue Betrachtungsweise unserer Beschwerden und lässt uns wieder daran erinnern, dass wir Schöpferwesen sind, die einen Körper haben, um ihn zu genießen und auf liebevolle Weise zu behandeln. Unser Körper will immer nur eins: er möchte leicht und licht sein, daher zeigen sich jetzt in dieser hochschwingenden Transformationszeit all unsere unverarbeiteten und verdrängten Seelenthemen, die als Energieblockaden unseren Lebensfluss blockieren. Durch bewusstes Hinschauen und Hineinfühlen lernen wir seine Sprache wieder zu verstehen und erkennen, was wir in unserem Leben ändern können und müssen, um langfristig gesund und glücklich zu sein.

➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop
➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv
➤ Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv
➤ Instagram: http://instagr.am/weltimwandel.tv
➤ Twitter: http://twitter.com/weltimwandeltv

Quelle: Welt im Wandel.TV - https://www.youtube.com/user/weltenwandeltv/videos

Wer träumte nicht schon von einer besseren Welt. Einer Welt ohne Krankheiten, ohne Leiden, Krieg, Armut, Hunger und ohne Umweltzerstörung. So mancher wäre sicher auch bereit, um dieser besseren Welt willen für sich und seine Lieben einen Beitrag zu leisten, ja sogar einen hohen Preis zu bezahlen, wenn er nur wüsste, auf welchem Weg alles anders und besser werden soll. An gutem Willen fehlt es bei den meisten Menschen nicht, wohl aber an kompetenten und umsetzbaren Konzepten.

Genau diesen guten Willen der Menschen, den Drang nach dem Besseren und das Streben nach Vollkommenheit, haben sich sogenannte Think Tanks, zu Deutsch Denkfabriken, zunutze gemacht. Dies nicht etwa um die Menschen tatsächlich in das Bessere hinein zu führen. Wohl aber, um den Menschen etwas scheinbar Gutes und Besseres vor Augen zu malen, letztendlich aber nur, um sie auf diesem Weg für eigene und verborgene Interessen zu instrumentalisieren. Insbesondere die heutige Zeit besteht ja fast nur noch aus solchen scheinheiligen Weltverbesserungsprogrammen verschiedener Think Tanks.

Quelle: Kla.tv - https://www.kla.tv

Das Unbehagen gegen Mobilfunk-Antennen ist weit verbreitet und wird immer größer – insbesondere gegen die neue Mobilfunkgeneration 5G: Der Kanton Genf verfügte daher im Frühjahr 2019, nebst den Kantonen Waadt und Jura, einen sofortigen Baustopp für alle 5G-Antennen. Doch das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hob diesen kurzerhand und eigenmächtig wieder auf. Seine Begründung: Die Kantone seien nicht befugt, einen solche Baustopp zu verhängen. Zudem sei eine gesundheitliche Gefährdung durch die Strahlenbelastung derzeit wissenschaftlich nicht nachgewiesen.
Nebst der Tatsache, dass viele umfangreiche und vor allem unabhängige wissenschaftliche Studien seit Jahrzehnten eine undiskutabel krankmachende bis tödliche Wirkung durch Mobilfunkstrahlung nachweisen konnten, diese aber von einer in Interessenkonflikten verstrickte Wissenschaft, Bakom und Mobilfunk-Lobby bewusst unterschlagen werden – hier nun die ersten Zeugenberichte geschädigter 5G-Bürger aus Genf – wer wird ihren Schrei erhören? Der Bund wohl eher nicht, solange er noch Mehrheitsaktionär bei Swisscom ist!

Sehen Sie in dieser Sendung nun die ersten Zeugenberichte geschädigter 5G-Bürger aus Genf – wer wird ihren Schrei erhören?

Quelle: https://www.kla.tv / https://www.youtube.com/user/klagemauerTV/videos

Ein Vortrag von Fritz Loindl vom österreichischen Netzwerk www.stop-smartmeter.at über die Wirkungen von Smart Metern, welche in den nächsten Jahren Europaweit eingebaut werden sollen. Diese Zähler bringen jedoch zahlreiche Probleme und Risiken mit sich und viele Menschen wehren sich gegen Überwachung, vermehrten Elektrosmog, Ressourcenverschwendung und dgl. Jeder Bürger muss frei entscheiden können, ob er einen Smart Meter (egal in welcher Bauart und Konfiguration) in seinem Haus/Wohnung/Heim haben will oder nicht (wie im ElWOG vorgesehen). Im Falle einer Ablehnung muss entweder der bestehenden Ferraris Zähler bestehen bleiben, oder ein Zähler ohne fernauslesbarer bidirektionaler Datenübertragung eingebaut werden. Bereits eingebaute Smart Meter müssen beim Ablehnungswunsch auf Kosten des Netzbetreibers unverzüglich wieder entfernt werden.

Quelle: Jo Conrad - https://www.youtube.com/user/Blank3372408/videos

Anlässlich der Sitzung des „Globalen Netzwerkes von Laboratorien“ zur Qualitätskontrolle von Impfstoffen richteten Wissenschaftler, Ärzte und Medizinjournalisten aus der ganzen Welt einen Appell an die WHO. Sie fordern, die Ursache der alarmierenden weltweiten Zunahme von chronischen Erkrankungen zu untersuchen und weisen darauf hin, dass am ehesten Impfungen dafür verantwortlich gemacht werden müssen! Diese kritischen Informationen wurden bisher weder von Politikern noch Leitmedien öffentlich diskutiert. Kla.TV zeigt eine gekürzte Version. Durch das Verbreiten dieser Sendung helfen Sie mit, die anhaltende Zensur zu überwinden.

Quelle: https://www.kla.tv / https://www.youtube.com/user/klagemauerTV/videos

In den letzten Jahren ist ein regelrechter Kampf zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern entstanden. Wobei der Kampf eher unverhältnismäßig ausgetragen wird. Die Impfbefürworter setzen sich zusammen aus großen Organisationen wie die WHO, Lobbyverbänden, Pharmaindustrie sowie Spitzenpolitiker und die Vertreter der Mainstreammedien. Trotz massiver Propaganda stieg die Zahl der Impfgegner in den letzten Jahren erheblich. Wie so häufig bei ähnlich gelagerten Fällen läuft durch die ständige mediale Wiederholung eine Fokussierung ab, vergleichbar wie bei einem Brennglas. Da die meisten keine Zeit haben sich intensiv mit dem Thema Impfen auseinanderzusetzen, übernehmen sie die Ihnen vorgegebenen Informationen. Schauen wir uns die beschworene Gefahr durch die Masern in Europa einmal genauer an. Laut WHO starben 2017 insgesamt 35 Menschen. Unter den Opfern war übrigens kein einziger Deutscher.

Zum Vergleich: Laut Hochrechnungen des European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) erleiden pro Jahr deutschlandweit etwa 500 .000 Menschen eine Infektion im Krankenhaus. Dabei sterben sogar 15.000 Menschen an deren Folgen. Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) geht sogar von 900.000 Infektionen und bis zu 40.000 Todesfällen aus.

Diese Tatsache wird von den zuständigen Behörden und Politikern einfach ausgeblendet. Mit einer geistigen Verkrampftheit, die seinesgleichen sucht, wird mit aller Macht an der hochstilisierten Gefahr durch die Masern festgehalten.

Erkennen – erwachen – verändern

Quelle: SchrangTV - https://www.youtube.com/user/SchrangTV/videos

“Impfen muss freiwillig bleiben!” - Die größte Gefahr einer Impfpflicht besteht darin, dass individuelle Faktoren, die ein Impfen ausschließen, nicht mehr berücksichtigt werden können. Bei einem schwachen Allgemeinzustand oder bei einer akuten Erkrankung darf nicht geimpft werden, da sonst reale Lebensgefahr droht. Bei hohem Fieber, allgemeiner körperlicher Schwäche oder einer schweren Grunderkrankung darf nicht geimpft werden, da der Impfling Gefahr läuft, an schweren Impfreaktionen zu sterben.

Die Erfahrungen aus den Jahren mit Impfpflicht in Deutschland zeigten oftmals, dass aufgrund mangelnder Bildung und Zeit
Ärzte nicht in der Lage waren, individuell mit Impfpflichten zu verfahren. In aller Regelmäßigkeit und mit schweren Konsequenzen für das ganze, weitere Leben des Impflings. Um einen Impf-Schadensfall offiziell zu bestätigen, müssen Betroffene vor Gericht klagen und erfahrungsgemäß kann so ein Verfahren bis zu 25 Jahre dauern, bis der Schadensfall auf eine Impfung gerichtlich auf eine Impfung zurückgeführt wird.

Text: https://survivalwissen.de/nein-zum-impfzwang

Mehr Informationen:
- https://impfentscheid.ch
- https://www.individuelle-impfentscheidung.de
- https://www.facebook.com/FIEGZ/

Vielen Dank an seimutig.tv - https://seimutig.tv

Wer unsere öffentlichkeitswirksamen Aktionen unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun:
Netzwerk Impfentscheid Deutschland
IBAN: DE64650910400106758004
BIC: GENODES1LEU

Auch neue Mitglieder sind im Netzwerk Impfentscheid immer herzlich willkommen: https://impfentscheid.ch/mitgliedschaft

Quelle: Netzwerk ImpfentscheidDE - https://www.youtube.com/channel/UCCB9IEkiPd_2YHPTTabjpoA/videos

Im Zuge der kommenden Masern-Impfpflicht in Deutschland zeigt sich die allgemeine und einseitige Berichterstattung der Hauptmedien als deren Unterstützer und verschweigt dabei wichtige Gegenstimmen. Jedoch spricht sich die Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie einheitlich gegen eine Impfpflicht in Deutschland aus. Erfahren Sie hier die entscheidenden Gründe …

Quelle: Kla.TV - https://www.kla.tv

Im Deutschen Bundestag soll das "Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern" voraussichtlich kurz nach der Sommerpause 2019 zur Abstimmung kommen. Es beinhaltet im Wesentlichen folgende Eckdaten:

1.) Ab März 2020 müssen Eltern ihre Kinder gegen Masern impfen lassen, um in eine Kindertagesstätte oder Schule aufgenommen zu werden!
2.) Die Impfpflicht gilt auch für Tagesmütter und für das Personal in Kitas, Schulen und medizinischen Einrichtungen.
3.) Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 2.500 €!

Die Interessengemeinschaft EFI – Eltern für Impfaufklärung – stellt die geplante Impfpflicht mit ihrer Infoschrift "Faktencheck Impfen – Herdenimmunität – Hilft Impfen?" sehr in Frage. Laut EFI sei nämlich die Allgemeinheit durch die Impfungen keineswegs geschützt, weil auch Geimpfte andere genau mit der Krankheit anstecken können, gegen die sie selbst vorher geimpft wurden. Da lohnt sich ein Blick in diese Impfschrift.

Faktencheck Impfen – Herdenimmunität – Hilft Impfen?
Für die Herdenimmunität ist es Voraussetzung, dass Geimpfte auf keinen Fall nach einem Kontakt (mit Erkrankten) die Erreger weitergeben. Genau das wird ja von den Gesundheitsbehörden propagiert. Ungeimpfte schaden deshalb angeblich der Bevölkerung, sprich Herde. Doch stimmt diese zu Grunde liegende Annahme überhaupt, dass Geimpfte weder selber erkranken noch ansteckend sind?

Bei allen Impfungen gibt es sog. Impfversager, bei denen die Impfung nicht wirkt. Außerdem gibt es stumme Infektionen, bei denen der Geimpfte zwar nicht selber erkrankt, aber trotzdem die Erreger weitergeben kann. Sowohl die stummen Infektionen als auch die Impfversager sind für die Herdenimmunität ein großes Problem, weil man dann nie sicher sein kann, ob und in welchem Ausmaß die Geimpften nicht doch ansteckend sind. Die für Infektionskrankheiten zuständige Bundesgesundheitsbehörde, das Robert-Koch-Institut (RKI), hat hierzu u.a. in seinen (Ärzte)-Ratgebern wichtige Informationen veröffentlicht.

Quelle: Kla.TV - https://www.kla.tv

Jo Conrad unterhält sich mit Werner Altnickel über die militärisch nutzbaren Techniken des 5G Mobilfunknetzwerkes, die Pläne zur Dezimierung bestimmter Bevölkerungsschichten und wie mit elektromagnetischer Strahlung Krankheiten erzeugt werden können. Ebenso klärt er über Nanochips auf, die wir unbewußt über die Luft aufnehmen können, PAtent zur Gedankenübertragung und die Gefahren durch künstliche Intelligenz und Transhumanismus. Werner Altnickel war lange Jahre Mitglied der Grünen und bei Greenpeace, die sich aber um bestimmte Umweltthemen offenbar nicht kümmern.

Links:
- www.Bewusst.tv
- www.chemtrail.de

Quelle: Jo Conrad - https://www.youtube.com/user/Blank3372408/videos

Unerwünschte Gewohnheiten löschen und neue Gewohnheiten zuverlässig verankern. - Machen Sie sich bewusst, dass Sie ein Schöpfer sind und die Wahl haben. Stellen Sie sich vor, Sie haben die Chance, Ihr ganzes Leben in sein Ideal zu verwandeln. Alles beginnt mit dem Loslassen. Lassen Sie allesIos, was nicht in diesesNeue Leben gehört. Vor allem alle negative Energien, wie das Ärgern, Sorgen, Stress und Ihre Vergangenheit, BEVOR diese zu einer unerwünschten Realität werden.

Gewohnheiten bestimmen unser Leben, da sollten es schon die richtigen sein. Entscheidend ist nicht, was Sie gelegentlich tun, sondern was Sie durch die"Macht der Wiederholung" zur Gewohnheit gemacht haben. Eine Gewohnheit wird im Unterbewusstsein "verankert", durch eine Belohnung. Das Lob der Eltern, gute Noten in der Schule geben uns ein wunderbares Wohlgefühl. Auch ALLES, was Sie sich wiederholt VORSTELLEN und mit einem starken Wohlgefühl verbinden, wird zur Gewohnheit.

Begleittext: https://st2.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/2856551083?profile=original

Weitere Infos zu den Aktivitäten von Kurt Tepperwein finden Sie unter www.kausal-training.ning.com

Monatliche schriftliche Blogs von Kurt Tepperwein finden Sie HIER: http://kausal-training.ning.com/profiles/blog/list

Quelle: Gerlinde Maier - https://www.youtube.com/channel/UCYNc4KJk01UC84mjNOR1BVQ/videos

In einem Werbefilm der Firma Vodafone wird die neue 5G-Mobilfunktechnologie als das große Erlebnis für alle angepriesen mit der lockenden Aussicht, dass das Leben dadurch viel einfacher werde. Durch das 5G-Netz sei bestmögliche medizinische Versorgung für alle, wie z. B. Fernoperationen durch Roboter in Echtzeit möglich. Automatisch gesteuerte Autos sollen sich selbstständig vor Gefahren warnen. Von zurzeit sieben Milliarden Endgeräten – meist Smartphones – soll es nun mit dem sogenannten Internet der Dinge eine Steigerung auf bis zu 500 Milliarden Geräte wie z.B. Kühlschrank, Mülleimer, Windeln usw. geben, die alle miteinander vernetzt sind. Geplant sind ultrakurze Übertragungszeiten, ca. 1 Millisekunde, damit künftige Anwendungen und Systeme nahezu in Echtzeit miteinander kommunizieren und reagieren. Durch 5G wird George Orwells Roman „1984“ zur Realität und unsere Privatsphäre gehört der Vergangenheit an.

5G ist die Grundlage für die vollständige Kontrolle und Überwachung jedes Menschen, denn die vernetzten Server und Geräte werden ein umfassendes Bild über jeden einzelnen von uns erhalten. Vonseiten der Politik und Medien wird häufig argumentiert, dass die Industrie die 5G-Technologie unbedingt brauche. Nicht unerhebliche Nachteile werden dabei aber ausgeblendet. Ein Beispiel: Die weltweite Vernetzung durch 5G bedeutet für Industrie, Handel und Handwerk, dass jede Produktionsstraße, jeder Roboter, jeder Computer mit Kundendaten und Geheimpatenten durch die Vernetzung aller Daten von jedem Ort der Welt abgerufen werden kann. Die Gefahr von Hackerangriffen – und somit die Hoheit über Daten zu verlieren – ist groß.

Das Beispiel von Shanghai zeigt, wie die 5G-Technologie sogar die Big-Brother-Vision von George Orwell in den Schatten stellt. Dort werden bereits heute alle Straßen und Plätze mittels Kameras überwacht. Verkehrssünder werden – dank lückenloser Kamera-Überwachung – sofort öffentlich auf großen Bildschirmen an den Pranger gestellt. Die Erfassung durch die 5G-Technologie hat aber noch weitreichendere Folgen. Es werden riesige Datenmengen gesammelt und gespeichert, auf welche die Regierung zugreift. Anhand dieser Datenmengen wird ein komplettes Profilbild der Bürger erstellt. In China wurde 2018 ein Sozialkreditsystem eingeführt, in dem jeder Chinese nach seinem Online-, Sozial-, Finanz- und Rechtsverhalten mit Sozialpunkten bewertet und dementsprechend auch behandelt wird. Durch dieses Ranking, das meint eine Einstufung, werden die Menschen in gute und schlechte Bürger klassifiziert. Da ein schlechtes Ranking, also eine schlechte Einstufung, zu massiven Einschränkungen führt, entsteht eine Atmosphäre der Angst, sich möglichst nichts zu Schulden kommen zu lassen.

10 Mio. Chinesen stehen schon auf einer schwarzen Liste. Sie haben als Folge dessen weder Zugang zu Flügen noch zu Hochgeschwindigkeitszügen, dürfen kein Hotel buchen oder eine Wohnung kaufen. Auch erhalten sie keine Kredite und können keine Firma gründen. Ihre Freiheit ist also massiv eingeschränkt. Fazit: 5G – das Internet der Dinge – hat für uns keine wirklich gravierenden Vorteile, und diese auch nur zum Preis umso größerer Nachteile, nämlich die totale Kontrolle über unsere Privatsphäre und persönliche Entfaltung.

Quelle: Kla.TV - https://www.kla.tv

Dr. Robert Morse über organischen Schwefel, kolloidales Silber, Enzyme und andere Isolate. Ein etwas energischeres Video, eher eine Seltenheit bei Dr. Morse. - In diesem Video habe ich mir die Mühe gemacht, für die jenigen die der englischen Sprache noch nicht so sicher sind, Dr. Morses Meinung zu Schwefel, Enzymen, Supplementen und Isolierten Stoffen/Elementen, ins deutsche zu übersetzen. Ich hoffe euch gefällt es. Euer Light Mike

Quelle: Light Mike - https://www.youtube.com/channel/UC2KKhFCtbSU4vHiETed1MWQ/videos

In dieser Reihe werden Gesundheitstipps besprochen, wie z.B. einzelne Nährstoffe, Superfoods oder besondere Rezepte.

Produkte/Links aus dem Video*:
► MPC: https://bit.ly/2HYpzi8
► MPC Artikel: https://bit.ly/2VFpiIv und https://bit.ly/2ZQJNBm
► Astaxanthin: https://amzn.to/31fvBCv (es sollte im Video natürlich heißen, dass ich Astaxanthin MORGENS einnehme!)
► B-Komplex: https://bit.ly/2HguKLQ
► Unterschied Folsäure/Methylfolat: https://bit.ly/2Kx2lS7
► Siliziumbuch "Ursubstanz des Lebens": https://bit.ly/2JyzsoW
► Silizium Plus Pulver: https://bit.ly/2GboiW8
► Lubrikatorvideo: https://bit.ly/2MxgEIL
► Grassaftpulver: https://bit.ly/2r4wBYX
► Kolloidales Silber Generator: https://amzn.to/31gK8hg
► Glycin: https://amzn.to/2KwAfXa Prolin: https://amzn.to/2Wm542M
► Salbei: https://amzn.to/2Wj7QG7
► Magnesiumflakes: https://amzn.to/2WSxbLe Magnesiumöl: https://amzn.to/2XqfbVS

Quelle: HOLISTISCH GESUND - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

Jo Conrad unterhält sich mit Gerd Yzermann, der nach einer Stammzellenspende erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen erlebt hat. Ungefähr 6 Millionen Bundesbürger sind in Spenderdateien für Stammzellen registriert. Da auch andere Spender teilweise schwere Folgen erlebt haben, möchte er jedem anraten, sich genauer damit zu befassen, was da eigentlich geschieht.

Die dazu eingesetzten G-CSF Wachstumsfaktoren spritzt man sich für 4 bis 5 Tage um die Stammzellen aus den Knochen ins Blut zu schwemmen. Über die Nebenwirkungen werden die Spender meist nicht ausreichend aufgeklärt, unterschreiben das aber nach dem Vorgespräch. Im Beipackzettel und in einem Rote-Hand-Brief ist "nur" vom Kapillar-Lecksyndrom und Aortitis die Rede.

Es gibt weitere Betroffene, z.B. einen Herrn aus Ansbach, der im Anschluss an eine Spende selbst Knochenmarkkrebs entwickelt hat. Seine Frau hat daraufhin die Öffentlichkeit gesucht und prozessiert. Dabei wurde ihrem Anwalt ein Schweigeangebot im Bereich von 30.000 Euro unterbreitet.

Quelle: Jo Conrad - https://www.youtube.com/user/Blank3372408/videos

Das Leben von Renate Greinert wendet sich von einem Tag auf den anderen, als ihr Sohn von einem Auto angefahren und schwer verletzt wird. Nachdem die Ärzte ihn für hirntot erklären, müssen die Eltern eine folgenschwere Entscheidung treffen. Der berührende Zeugenbericht wirft wichtige Fragen zum Thema Hirntod und Organspende auf.

Renate Greinert ist inzwischen Vorstandsvorsitzende des Vereins „Initiative Kritische Aufklärung über Organtransplantation (KAO)“. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gestellt, über die verschwiegenen Informationen zum Thema Hirntod und Organspende aufzuklären.

Quelle: Kla.tv - https://www.kla.tv

Das 5G-Zeitalter soll kommen oder besser gesagt die „5G-Apokalypse“. Zumindest nennt es so Sacha Stone in seinem höchst alarmierenden und aufrüttelnden Dokufilm „5G-Apokalypse – Das Ausrottungsereignis“. Die 5G-Technologie wurde im Zweiten Weltkrieg verwendet. 5G seien militärische Waffen- bzw. Angriffsfrequenzen! Es sei die gleiche Strahlung, die in Waffensystemen für die Zerstreuung von Menschenansammlungen verwendet wird. Wird uns über 5G die Wahrheit gesagt? Was macht 5G wirklich? Sehen Sie nun den Film in voller Länge und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Es ist wichtig zu verstehen, was 5G macht und was sie sagen, was es macht. Die IEEE schreibt in einem Dokument über Strahlenformung, dass diese Technologie im Zweiten Weltkrieg Augen wie Eier kochte. Wir müssen alle begreifen, dass es militärische Waffen sind, es sind Angriffsfrequenzen. Das ist alles, was man darüber wissen muss. Es ist Folter durch Mikrowellenstrahlung, genau das ist es.

Quelle: Kla.tv - https://www.kla.tv

Vortrag von Dr. med. Dietrich Klinghardt mit anschließendem Kurzinterview mit Michael Friedrich Vogt. Dr. med. Dietrich Klinghardt ist Gründer der Klinghardt Akademie (USA), der amerikanischen Akademie der Neuraltherapie, medizinischer Direktor des Instituts für Neurobiologie und führender Kliniker am Sophia-Health-Institut in Woodinville, Washington.

Er ist auch Gründer und Vorsitzender des Instituts für Neurobiologie in Deutschland und in der ­Schweiz. Die Klinghardt Akademie (USA) lehrt in der englischsprachigen Welt biologische Interventionen und autonome Regulationstestverfahren. Klinghardt lehrte unter anderem an den Universitäten von Illinois, Utah, Freiburg, Adelaide, Capital University (Washington DC) und an den medizinischen Fakultäten von Genf und Zürich, sowie in der Abteilung für angewandte Neurobiologie an der Capital Universität.

Er wird regelmäßig zu renommierten internationalen Konferenzen eingeladen, um dort Workshops zu leiten. Eines seiner Bücher ist das bahnbrechende ‚Lehrbuch der Psycho-Kinesiologie: Ein neuer Weg in der psychosomatischen Medizin‘.

Quelle: Quer-denken.tv - https://www.youtube.com/channel/UCX-qHXkGBMZoY8se0v4CWNg/videos

Wir leben in aufregenden Zeiten! Erstmals in der Geschichte zeigen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, dass alte Weisheitslehren recht hatten: Jeder Gedanke hat eine Wirkung. Das Herz hat die größte Ausstrahlung. Wir sind mit allem verbunden. In dieser spannenden Dokumentation präsentiert Erfolgsautor Pierre Franckh international renommierte Experten und Wissenschaftler sowie ihre Erkenntnisse und stellt die Frage: Warum funktioniert Wünschen tatsächlich? Können wir nur mit Gedankenkraft unsere DNA verändern? Und: Haben wir wirklich Zugang zu allen Informationen des Universums? Faszinierende Fakten, ungewöhnliche Geschichten und viele Praxistipps zum richtigen Denken und Wünschen.

Im Juli 2010 erschien der zum Buch gehörige Film "Das Gesetz der Resonanz". Es kommen unter Anderem folgende Experten zu Wort: Bruce Lipton, Gregg Braden, Dr. Rupert Sheldrake, Prof. Ervin Laszlo, Prof. Fritz A. Popp, Lynn McTaggart, Bärbel Mohr, James J. Hurtak, Masaru Emoto und Dr. Eric Pearl.

Quelle: Energy Doku - https://www.youtube.com/channel/UCjyMwnUee0Ayk-T8e0t_PIQ/videos

Dr. med. Klaus Hartmann arbeitete zehn Jahre lang von 1993 bis 2003 als Impfstoff-Zulasser bei der obersten Bundesbehörde Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Wegen immer neuen Todesfallmeldungen zum 6-fach-Impfstoff Hexavac, die keine Konsequenzen nach sich zogen, kündigte er dort. Dann war er als privater Kinderarzt und Impfschaden-Gutachter tätig.

Quelle: NuoViso.TV - https://www.youtube.com/user/NuoVisoTv/videos

Eine kurze Lesung aus dem Dokumentarroman "Ein medizinischer Insider packt aus" von Prof. Dr. Peter Yoda. - Prof. Dr. Peter Yoda war über viele Jahre Mitglied des berühmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben. Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erzählt der Insider, übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs, wie Patienten und Ärzte täglich belogen und betrogen werden.

Mit schockierenden Einsichten erklärt er welche unglaublichen Systeme dahinter stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Der Autor zeigt hemmunngslos auf auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist, ohne dass dies von der breiten Öffentlichkeit wirklich wahr genommen wird. Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt und stattdessen absolut nutzlose und krankmachende in unser tägliches Leben implantiert werden. Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn Prof. Yoda erzählt Details der 40er Studien, die leider unmenschlichsten Studien die jemals gemacht wurden. Außerdem klärt er Sie über "Perpetuums Mobile" auf, die von Regierungen und Firmen weltweit eingeführt wurden und deren einzige Aufgabe ist, Angst in der Bevölkerung zu verbreiten, damit Sie machen was andere wollen.

Zum Buch: https://amzn.to/2HPxNYA

Quelle: HOLISTISCH GESUND - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

SHOW MORE

Created 1 year, 9 months ago.

114 videos

CategoryHealth & Medical

Videos zu den Themen Impfaufklärung, Krebs, Mobilfunk und alternative Heilmethoden. Sowie interessante Vorträge von Dr. Dietrich Klinghardt, Dr. Matthias Rath, Dr. Karl Probst, Dr. Rüdiger Dahlke, Dieter Broers und Bruce Lipton.

Dieser Kanal ist nicht monetarisiert und alle Videos sind nicht von mir produziert. Bitte überstützt immer die Ersteller der Videos oder BitChute um auch weiterhin eine freie Meinungsäußerung sicherzustellen.