Gesundheitsfreund

Gesundheitsfreund

Bald steht der Herbst wieder vor der Tür, dann heißt es für viele: Impfen oder nicht impfen - das ist hier die Frage! Soll man sich zum Beispiel gegen Grippe "immunisieren" lassen oder nicht? Während Ärzte und Politiker die Bevölkerung zum Impfen drängen, werden immer mehr Menschen skeptisch. Zu dubios sind die Zutaten der Impfstoffe, zu unsicher die Wirkungen und zu bedrohlich die Gefahren. Auf 64 Seiten hat die neue ExpressZeitung Nr. 18 das Thema deshalb einmal aufgearbeitet, mit allem, was Sie über das Thema Impfen wissen müssen: Wirksamkeit, Sicherheit und Notwendigkeit von Impfungen, Gefahren, Impfschäden, Studien und anderes mehr. Ein knackiges und reich bebildertes Handbuch für die eigene Impfentscheidung! Darf in keinem Haushalt fehlen!

Quelle: Gerhard Wisnewski - https://www.youtube.com/user/WisnewskiGerhard/videos

Ein wichtiges und informatives Video, das die Lobbyarbeit der Pharma und die Willkür gesetzlicher Vorschriften und Verordnungen wunderbar verdeutlicht. Es geht um die Hintergründe zur Verordnung über Nahrungsergänzungsmittel (NEMV).

Quelle: Holistisch Gesund - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

Vor ca. 30 Jahren entdeckte Dr. Ryke Geer Hamer, Chefarzt einer Krebsklinik, Zusammenhänge zwischen traumatischen Erlebnissen und bestimmten Krebsarten, die er über die Jahre immer genauer zuordnen konnte. Helmut Pilhar erlebte die Krebsbehandlung seiner Tochter Olivia damals hautnah und die Unterschiede der Schulmedizin mit ihren Giften und dem Verstehen der Ursachen von Krankheiten und dem gezielteren Vorgehen. Jo Conrad unterhält sich mit ihm darüber, wie man die Angst vor Krankheiten, mit der viel Geld im medizinisch- industriellen Komplex verdient wird, verliert, wenn man versteht, daß das Meiste biologisch sinnvoll und gesetzmäßig ist.

Quelle: Bewusst.tv - http://bewusst.tv

Ein unglaublicher Vortrag über die Entstehung von Krankheiten, von denen wir nichts ahnen! Sehr wichtig für uns alle!

Quelle: Bert - Sophie Hellinger - https://www.youtube.com/user/Hellingerschule/videos

Der roh-vegane Lifestyle ist cool und schwer im Kommen. Ganz nebenbei hat er das Potential die Menschheit nachhaltig zu verändern und weist in eine gesunde Zukunft voller Inovationen und Glückseeligkeit im EInklang mit der Natur. "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit", wusste schon Carl Josef Neckermann und wer sein Leben nicht aktiv steuert und gegen den Strom schwimmt, vergibt vielleicht die Chance seines Lebens. Springt ab vom sinkenden Schiff und springt auf den Zug in Richtung Liebe, Frieden und Gesundheit.

Quelle: Mister Raw - https://www.youtube.com/channel/UC56t6VDATQLuJite5HNRRtg/videos

Können degenerative Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer und Demenz mit einer weitgehend unbekannten permanenten Ohrakkupunktur, der “ewigen Nadel” erfolgreich behandelt werden? Dr. Ulrich Werth tut dies seit Jahren und unterhält sich mit Jo Conrad über die Entwicklung der Methode, die oftmals innerhalb kürzester Zeit erlebbare Erfolge bringt und den Unterschied zwischen westlicher und ganzheitlicher Medizin. www.Weracu.org

Quelle: Bewusst.tv - http://bewusst.tv

Endlich! Es ist soweit! Das große Parasiten-Finale! Alex Green setzt alle Puzzlestücke zu einem riesengroßen Bild zusammen! Alles passt zusammen, Du wirst überrascht sein!

Alle Infos über Parasiten gibt es hier: http://parasitenfrei-online.de

Quelle: Alex Green - https://www.youtube.com/channel/UC9uJ5x3SoY3xnmKF_ECjNYg/videos

WHO-Regionalkomitee für Europa - Kopenhagen (Dänemark), 15.–18. September 2014 - Europäischer Impfaktionsplan (2015–2020) - Die 65.Weltgesundheitsversammlung stimmte im Mai 2012 dem Globalen Impfaktionsplan (2011–2020) (GVAP) als einem operativen Rahmen für die Umsetzung der Vision einer Impfstoff-Dekade zu (Resolution WHA65.17). Der Erfolg des GVAP hängt letztendlich vom Engagement der beteiligten Mitgliedstaaten und Partner ab. Deshalb ersuchte die 65.Weltgesundheitsversammlung die Regionalbüros der WHO, den GVAP in Aktionspläne auf Ebene der Regionen umzusetzen.

WHO-Dokument: http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0006/257577/64wd15g_EVAP_Rev1_140459.pdf?ua=1

Quelle: HOLISTISCH GESUND - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

Jamila Peiter unterhält sich mit Jo Conrad über entscheidende Stationen ihres Lebens, an denen sie lernte, dem Leben und ihrer inneren Führung zu vertrauen. Jamila meint: "Es gibt keine Zufälle. Alles hat seinen Sinn. Gerade die schweren Situationen des Lebens sind jene, wodurch wir den Sinn des Lebens erfüllen, vorausgesetzt wir nützen die Lage, als ein Instrument, um unser Bewusstsein zu erweitern und unsere Schwingung zu erhöhen. Mit anderen Worten, wenn es einem gelingt, die Dinge so zu sehen, können wir erkennen, dass wir uns stets beschenken, durch Freudige und durch schmerzhafte Erlebnisse. Was zählt ist das Resultat!"

Quelle: Bewusst.tv - http://bewusst.tv

Der Autor und spirituelle Lehrer Kurt Tepperwein hat den Geist der neuen Zeit wie kaum ein anderer geprägt und schenkt uns in diesem Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel einen tieferen und weitreichenden Ansatz des Verstehens, denn den meisten Menschen ist nicht einmal bewusst, was Realität eigentlich ist, obwohl sie sie tagtäglich erleben. Sie kennen den Unterschied zwischen Realität und Wirklichkeit nicht und orientieren sich an den sogenannten Tatsachen. Wir sehen immer nur das Bild, das wir uns von der Welt machen. Die meisten sehen die Realität durch die dunkle Brille der Probleme. Doch sobald wir diese absetzen, sind plötzlich alle Schwierigkeiten verschwunden. Es gibt dann nur noch Situationen, Umstände und Ereignisse, aber keine Probleme mehr. Und alles ist immer „eine Chance zum Besseren“.

Es geht darum, das wunderbare Geschenk „Leben“ zu erkunden. Zu lange lebten wir in der „Illusion des Ich“. Wir wissen nicht, warum wir hier sind und weil wir kein klares Ziel haben, können wir unser Leben auch nicht „führen“. Erst wenn wir „zu Bewusstsein“ kommen, also zu uns selbst erwachen, beginnt unser wahres Leben. Daher ist es dringend notwendig und unausweichlich, sich mit sich selbst und seiner Lebensabsicht auseinanderzusetzen und unser wahres Geistiges Erbe anzutreten. Nur so kommen wir vom Beruf in die Berufung, erfahren, was „Liebe“ wirklich ist und lieben jeden so, wie er ist.

Quelle: Welt im Wandel.TV - https://www.youtube.com/user/weltenwandeltv/videos

Endlich nach 6 Monaten traut sich die Apothekerkamner und eine Apotheke aus Graz zu klagen. Eigentlich gehört eine Sammelklage gegen alle die tödliche Medikamente verkaufen. Kein Gesetz auf diesem Planeten kann ihr Handeln und ihre Profitgier rechtfertigen.

Quelle: Robert Franz - https://www.youtube.com/user/MrRobertFranz/videos

Was bedeutet das für dich und für das Leben auf der Erde? Biophotonen (Bios = Leben – Photon = Licht) spielen bei vielen Prozessen eine wichtige Rolle, auch bei der Kommunikation zwischen der Zelle und der DNA. Bei der Zellteilung greift die Zelle auf die Information der DNA. In der DNA ist die „Blaupause“, unser Hologramm abgespeichert. Das ist der Bauplan der perfekten Zelle, des perfekten Menschen. Somit können sich optimal Leistungsfähige Zellen reproduzieren. Das Geheimnis von Verjüngung! Durch eine Anhebung dieser Lebenslichtenergie verstärkt sich die Lebendigkeit des Organismus, alle Abläufe optimieren sich.

In diesem Interview werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: Kann ein Mangel an Biophotonen die Lebensqualität negativ beeinflussen? Können technische und geologische Energiefelder unsere Lebensenergie und unser Leistungsvermögen reduzieren? Gibt es dafür effektive Lösungen? Können technische Strahlungserzeuger, wie Handy, Wlan, Bluetooth usw. sogar zur “Biophotonen Tankstelle“ werden? Mit der Verbreitung dieser Energie stellen wir die Weichen für eine paradiesische Zukunft! genesis pro life - Energie erleben…

Quelle: www.dieUnbestechlichen.com - https://www.youtube.com/channel/UCz5DQ-MVaM1yLLbSkvJp6LA/videos

Reupload wegen Löschung des gesamten YT-Kanals von Mr. Raw. - Sehr informatives Interview mit David Ekwe-Ebobisse (Mr. Raw) über seinen Lebensweg vom 21.05.2018.

Quelle: David Ekwe-Ebobisse (Mr. Raw)

Beitrag von der Demonstration: "Für medizinische Selbstbestimmung - Impfen muss freiwillig bleiben - Hebammen und Heilpraktiker erhalten" am 16.06.2018 in Nürnberg.

Quelle: Netzwerk ImpfentscheidDE - https://www.youtube.com/channel/UCCB9IEkiPd_2YHPTTabjpoA/videos

Die RFID-Technologie ermöglicht das berührungslose Identifizieren von Objekten, Tieren und Menschen mittels elektromagnetischer Wellen. Ein RFID-Chip ist ein Sende- und Empfangsgerät in Miniaturformat, etwa in der Größe eines Reiskorns oder sogar kleiner, und kann Tieren und Menschen unter die Haut implantiert werden. Diese Technik gewinnt im Logistikbereich, aber auch besonders im medizinischen Bereich zunehmend an Bedeutung. Wenn es um die Gesundheit geht, kann man die eher skeptische Bevölkerung am leichtesten für ein Implantat gewinnen, indem man dessen angebliche Vorteile vor Augen malt. Diese Strategie nutzte auch James Monnier Simon, ehemaliger Vizedirektor des amerikanischen Geheimdienstes CIA, der zugab, dass die Medizin ihnen einen idealen Einstieg bietet, um zu Überwachungszwecken letztendlich alle Menschen mit RFID-Chips zu versehen.

Im Jahr 2004 wurden in den USA daher in einem ersten Schritt Patienten in Krankenhäusern mit einem RFID-Implantat ausgestattet mit der Begründung, sie seien während ihres Aufenthaltes einfacher zu identifizieren und somit auch medizinisch besser zu betreuen. Die Lebensdauer solcher RFID-Chips wird auf bis zu 100 Jahre geschätzt. Doch wie bringt man eine breite Bevölkerung dazu, den RFID-Chip widerstandslos lebenslänglich zu tragen?

Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, stellen hier eine strategische Zielgruppe dar. Da viele von ihnen täglich ihren Blutzuckerwert ablesen müssen, soll die Blutzuckermessung mit der RFID-Technologie gekoppelt werden. Dies bietet z.B. der schweizerische Pharmagigant Roche an. Roche hat unter dem Namen „Eversense” ein RFID-Implantat für Diabetiker entwickelt, das mit einem externen RFID-Übertragungsgerät verbunden ist. Das Gerät leitet die Blutzuckermesswerte anschließend über Bluetooth weiter an eine Smartphone App von Senseonics, der Tochterfirma von Roche. Im europäischen Wirtschaftsraum ist dieses RFID-Implantat schon seit Mai 2016 zugelassen. In Deutschland hat Roche bereits 82 Zentren wo man sich den RFID-Chip implantieren lassen kann. Gemäß Kundencenter von Roche tragen in Deutschland bereits über 1.000 Personen dieses Implantat.

Die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC schätzt, dass im Jahr 2015 allein in den USA mehr als 100 Millionen Menschen an Diabetes oder einer Vorstufe von Diabetes erkrankt waren. Das ist fast ein Drittel der amerikanischen Bevölkerung. Im Oktober 2016 hatte das Pharmaunternehmen das RFID-Implantat bei der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zur vorläufigen Marktzulassung in den USA eingereicht. Am 4. April 2018 hat das zuständige Gremium der FDA eine einstimmige Empfehlung an die FDA abgegeben, RFID-Implantate für Diabetiker auch in den USA zu genehmigen. Dass Roche dort mit diesem RFID-Sensor für Diabetiker einen Großauftritt startet, ist unverkennbar: Das Marketingbudget seiner Tochterfirma Senseonics beläuft sich für dessen Vermarktung in den USA auf mehr als 40 Millionen Dollar. Des Weiteren ist die dazugehörige App mit allen wichtigen Smartphone-Herstellern kompatibel und bereits in dreizehn Sprachen übersetzt.

Das ist unverkennbar ein Meilenstein für ein lebenslängliches, Smartphone-vernetztes Implantat für jedermann mit Rund-um-die-Uhr-Überwachung. Was vor ein paar Jahren noch als Science-Fiction galt, wird Schritt um Schritt in die Praxis gebracht.
Der Hollywood-Produzent, Geschäftsmann und spätere Politikaktivist Aaron Russo, brachte in einem Interview kurz vor seinem Tod die Agenda der globalen Fädenzieher ans Licht, die ihm sein ehemaliger Freund, der Globalstratege Nicholas Rockefeller, anvertraute: „Das Ziel der Agenda ist eine Weltregierung zu schaffen und jedem Bürger einen RFID-Chip zu implantieren. […] Die wollen eine Weltregierung unter ihrer Kontrolle.“ Also Vorsicht bei Überwachungstechnologien, die als äußerst nützlicher Fortschritt angepriesen und einem trojanischen Pferd gleich eingeführt werden.

Quelle: Kla.TV - https://www.kla.tv

Dr. Probst lebt den Beruf "Arzt" als Berufung - und das schon über 40 Jahre. Der Rohkost-Pionier lebt in Bolivien und lebt vom Eigenanbau. Er sieht seine Aufgabe darin, die Menschen über die Ursachen von Gesundheit und Krankheit aufzuklären. Bekannt und oft auch kritisiert ist seine empfohlene Darmsanierung mit "anorganischem Schwefel". Sein Interesse gilt der Heilung von scheinbar unheilbaren Krankheiten. Daher ist sein Anliegen nicht nur die Therapie von teils schweren chronischen Erkrankungen wie z.B. Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes, Rheuma, Fibromyalgie, chronische Bronchitis, Allergien, Alzheimer, Parkinson, Borreliose, Multiple Sklerose, ALS, CFS und weiteres mehr, sondern ganz besonders auch die Krankheitsvorbeugung. Und einen Aspekt, den die Mediziner noch immer außeracht lassen, hebt er in diesem Interview mit der Moderatorin Peggy Rockteschel besonders hervor. Das Erkennen unseres wahren Seins und unsere Spirituelle Kraft.

Quelle: Welt im Wandel.TV - https://www.youtube.com/user/weltenwandeltv/videos

10.06.2018 - Sehr gutes Video über die Hintergründe zum Thema Grenzwerte von Aluminium in Impfstoffen.

Quellen-Links: http://holistischgesund.com/impfungenyoutube

Quelle: HOLISTISCH GESUND - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

Auch im Jahr 2018 demonstrieren wir wieder für unser Recht, unsere Kinder nicht impfen zu müssen. Damit wir nicht missverstanden werden: Wir nicht impfenden Eltern haben uns gut über das Thema informiert und wollen mit unserer Veranstaltung in Nürnberg am 16. Juni 2018 natürlich auf die Risiken und Gefahren der zahlreichen Mehrfachimpfungen für Leib und Seele unserer Kinder aufmerksam machen.

Jedoch möchten wir niemandem das Recht nehmen, auf Impfungen zurückgreifen zu können. Wen das glücklich macht, der soll es tun. Wir jedoch beharren auf unserem Recht, es nicht tun zu müssen.

Wir gehen wieder für die „Freie Impfentscheidung“ und "medizinische Selbstbestimmung" auf die Straße!

Sammeln ab 12.00 Uhr an der Lorenzkirche! Um 12.30 Uhr starten wir mit der Auftaktkundgebung ca. 45 min! Nach einem kurzem Marsch, wird am Kornmarkt um ca. 13:45 Uhr eine ca. 30 min. Zwischenkundgebung stattfinden. Ab ca. 15.00 Uhr, sind wir zurück an der Lorenzkirche, dort findet die Abschlusskundgebung statt. Ende der Veranstaltung gegen 16.00 Uhr!

Quelle: Michael Leitner - https://www.youtube.com/user/michaelleitner/videos
Für freie Impfentscheidung - gegen Zwangsmaßnahmen! - http://freie-impfentscheidung.blogspot.com

Ein spannender, lehrreicher und unterhaltsamer Spielfilm, der die sieben Lebensprinzipien aufzeigt, die der Schlüssel bewussten Lebens sind. - Wie von Geisterhand wird Blank (Patrik Fichte) aus seinem bisherigen Alltag gerissen. Als er später im Krankenhaus aus seinem Koma erwacht, muss er feststellen, dass ihm seine Erinnerung abhandengekommen ist. Ohne zu wissen, wer er ist, ohne Vergangenheit und somit ohne das Gefühl einer Identität macht er sich auf die Suche nach sich selbst.

Stationsschwester Maria (Jutta Fastian), die seit Jahren alleine, ohne Mann ihren Sohn Gaspar (Jonathan Sempf-Bähre) aufzieht, wird unfreiwillig zu Blanks Helferin bei der Flucht aus dem Krankenhaus. Auf Blanks abenteuerlicher Suche nach sich selbst wird sie zu seiner Komplizin und begegnet dabei den sieben grundlegenden Spielregeln des Lebens.

Nicht nur Maria begleitet Blank auf seiner Odyssee durchs verlorene Leben. Während seines Komas hat er den intuitiven Zugang zu einer geheimnisvollen, wissenden inneren Stimme (Martin Umbach) entwickelt, die ihn auf seiner Suche zu sich selbst führt und begleitet. Blank trifft, nebst den vielen freudigen Ereignissen während seiner Reise, auf Menschen, die in beruflichen, familiären, partnerschaftlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Krisen stecken – Probleme, die unüberwindlich scheinen.

Unbewusst, zieht er genau die Situationen und Personen an, welche ihm Teile seines verloren geglaubten Ichs widerspiegeln. Intuitiv spürt er beim kranken Manager (Francis Fulton-Smith), beim bestohlenen Unternehmer (Pascal Breuer), beim hoffnungslosen Bettler (Sebastian Goder), beim gerade Entlassenen (Torsten Münchow) und bei dessen Ehefrau (Lara Joy Körner) sowie bei der kinderlosen Ärztin (Angela Ascher), was Krisen aufzeigen und warum Menschen oft in Situationen stecken, in denen sie scheinbar nicht sein wollen.

All diese Spiegelungen helfen Blank, sich Schritt für Schritt im Gegenüber wiederzuerkennen. Blank entdeckt das Prinzip der Polarität als eine der sieben Spielregeln des Lebens und beginnt, es seinen neuen Freunden nahezubringen. Unglaubliches scheint wahr zu werden. Versteckte innere Programme, die jahrelang verdrängt wurden, werden sichtbar und somit nutzbar.

Über die Prinzipien der Spiegelung, der Resonanz, der Einheit, der Ursache und Wirkung, des Rhythmus und des Innen wie Außen erfahren nicht nur die neuen Weggefährten, was es heisst, sich als Schöpfer des eigenen Lebens zu erkennen, sondern auch Blank begreift, was ihn ins Koma getrieben hatte und letztendlich seiner selbst erst bewusst werden liess.

Regisseur Sebastian Goder ist es dank des Wissens und der engen Zusammenarbeit mit den Produzenten und Intuitions- und Mentaltrainern Irene und Thomas Frei (TRIASPower®) gelungen, einen Spielfilm zu schaffen, der weltweit erstmalig das geballte Wissen aus Bewusstseinsforschung und den sieben grundlegenden Lebensprinzipien vereint. Eine einmalige Synergie, praktisch angewendet, zum Nutzen für jede Lebenslage.

Nicht nur Blank erwacht am Ende seiner Reise zu bewusster Vollkommenheit und zu einer glücklichen Beziehung zu Maria und ihrem Sohn Gaspar. Auch der Zuschauer wird im Innersten seiner Seele berührt. Jeder Betrachter wird sich darin wiedererkennen!

Ein Film, der Dich zu neuem Bewusstsein führt und Dich aufwachen lässt im Traum des Lebens! Den Schlüssel zu Glück, Erfolg und Lebensqualität hält jeder Mensch selbst in der Hand. Er muss sich dessen nur bewusst werden.

Quelle: spiritscape - https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/videos

Ein Vortrag des Pioniers der Epigenetik Bruce Lipton. Der Mensch als Gefangener seines genetischen Erbgutes? Der Zellbiologe räumt mit dieser überkommenen Lehrmeinung auf. Mit anschaulichen Modellbildern vermittelt er die unwiderlegbaren Erkenntnisse der "neuen Biologie". Unser Denken und Fühlen sind es, die in jede Zelle hinein wirken und unser Leben bestimmen.

Quelle: Stiopka Nasreddin - https://www.youtube.com/user/ginsterburg/videos

Parkinson beginnt schleichend und häufig auch vom Patienten selbst zunächst unbemerkt. Die engste Umgebung von Betroffenen nimmt die ersten Signale der Krankheit oftmals eher wahr. Dazu gehören Muskelsteifigkeit, ein schlurfender, nach vorn gebeugter, langsamer Gang, ein Zittern der Hände und ein geradezu maskenartiger Gesichtsausdruck ohne viel Mimik. Als Krankheitsausbruch vermutet man genetische Veranlagung und traumatische emotionale Erlebnisse wie zum Beispiel Partnerverlust als ein auslösendes Moment. Ebenso als Ursache kommt die weit verbreitete Arteriosklerose, die auch das Gehirn betreffen kann, in Frage.

Ausgelöst wird die Krankheit durch ein massives Absterben von Nervenzellen, die den wichtigen Botenstoff Dopamin produzieren. Behandelt wird die Krankheit daher mit Medikamenten, die den fehlenden Botenstoff Dopamin ersetzen. Da diese Medikamente dauerhaft für den Rest des Lebens eingenommen werden müssen, ist Parkinson wie viele andere chronische Krankheiten auch, kostenintensiv. Dr. med. Ulrich Werth entdeckte 2001 die sogennante "ewige Nadel". Dabei werden winzig kleine Titanspitzen in die Ohrmuschel dauerhaft eingepflanzt. Mittlerweile über 2.000 an Parkinson leidenden Patienten deutliche Erfolge erzielen können.

Warum nun ausgerechnet das Ohr der geeignete Ort für eine Behandlung bei Parkinson ist, geht auf eine Entdeckung des französischen Arztes Paul Nogier vor etwa 50 Jahren zurück. Er fand heraus, daß auf dem Ohr der gesamte Körper und alle Organe abgebildet sind. Außerdem entdeckte er, daß durch Reizung bestimmter Akupunkturpunkte im Ohr, Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert werden können. Dies macht sich die periphere Neurostimulation mit Titanspitzen zunutze, mit dem entscheidenden Unterschied, daß nun die Stimulation anders als bei der klassischen Akupunktur durch die Implantation dauerhaft erfolgt.

Mehr zu dem Thema : http://www.alternativeparkinson.org

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz5DQ-MVaM1yLLbSkvJp6LA/videos

Borax ist gesünder als die Polizei erlaubt und hat das Potential fast alle schwerwiegenden Krankheiten im Keim zu ersticken.

Die Borax-Verschwörung: Das Aus für die Arthrose-Heilung - Ein simples Hausmittel früherer Zeiten scheint das Potenzial zu haben, der Medizin-Industrie das Geschäft zu ruinieren. Wahrscheinlich ist es deshalb nun auf der schwarzen Liste gelandet. Schwer vorstellbar, dass ein simples Insektenmittel und Waschpulver-Tensid namens Borax imstande sein soll, unser gesamtes Wirtschaftssystem im Alleingang zu Fall zu bringen. Doch keine Sorge: Die Gefahr ist erkannt, und die nötigen Gegenmaßnahmen sind eingeleitet. Die Lage ist unter Kontrolle. Wenn Sie die ganze Geschichte lesen, werden Sie verstehen, was ich meine. Zunächst gebe ich Ihnen etwas Grundlagenwissen.

Borax ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das abgebaut und zu verschiedenen Borverbindungen verarbeitet wird. Die
Hauptvorkommen liegen in der Türkei und in Kalifornien. Chemisch korrekte Bezeichnungen sind Natriumtetraborat-Decahydrat,
Dinatriumtetraborat-Decahydratoder einfach Natriumborat. Dinatriumtetraborat-Decahydrat bedeutet: Borax besteht aus zwei NatriumAtomen, einem Kern aus vier Bor-Atomen und zehn (manchmal weniger) Kristallwasser-Molekülen. Borax ist also das Natriumsalz der schwachen Borsäure. Durch das Natrium hat Borax-Lösung einen pH-Wert von 9-10 (pH 7 ist neutral), ist also stark alkalisch. Im Magen reagiert Borax mit Salzsäure zu Borsäure und Natriumchlorid. Borverbindungen werden rasch und fast vollständig mit dem Urin wieder ausgeschieden. Borax enthält 11,3 Prozent Bor, Borsäure dagegen 17,5 Prozent. Früher wurde Borsäure gern zur Konservierung von Lebensmitteln benutzt. Inzwischen darf sie dafür in den meisten Ländern nicht mehr verwendet werden – der Handel mit Borsäure ist in Australien und anderen Ländern verboten.

Quelle: David Ekwe-Ebobisse (Mr. Raw) - https://www.youtube.com/channel/UCHm0XCKuIoUN1-5-cEp6qYQ/videos

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte versprochen, die weltweit erste Sicherheitsuntersuchung für Impfstoffe in Russland einzuführen, sollte er 2018 wiedergewählt werden. Pharmakonzerne seien für den Ausbruch einer regelrechten Epidemie von chronischen Krankheiten und Behinderungen verantwortlich und es müsse herausgefunden werden, was da eigentlich passiert.

US-Pharmakonzerne, die Impfstoffe herstellen, müssen aktuell keine Sicherheitstests für Impfungen durchführen. Der US-Kongress verabschiedete 1996 ein Gesetz, dass Pharmahersteller für Impfschäden gerichtlich nicht zur Verantwortung gezogen werden können. „Es ist offensichtlich, dass Impfungen sehr schwere und lebenslange Schäden bei vielen Menschen angerichtet haben. Wir müssen herausfinden, weshalb. Wir müssen herausfinden, welche Impfungen sicher sind und welche nicht.

Originaltext - Pravda TV: https://www.pravda-tv.com/2018/05/putin-will-weltweit-erste-sicherheitsuntersuchung-fuer-impfstoffe

Quelle: Spiritscape - https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/videos

20.05.2018 - Sehr gutes Video über die Hintergründe zum Thema Impfungen und Aluminium.

Quellen-Links: http://holistischgesund.com/impfungenyoutube

Quelle: HOLISTISCH GESUND - Benjamin Weidig - https://www.youtube.com/channel/UCzi2oszuldC_lDLyEaWZ6vA/videos

Als „Erden“ bezeichnet er es, wenn wir auf der Erde sitzen oder barfuß stehen oder laufen und so durch diesen Kontakt der naturgegebene bioelektrische Grundzustand unseres Körpers wiederhergestellt wird. Denn dieser gesunde, natürliche Grundzustand wird im Laufe eines Tages durch verschiedene Lebens- und Umwelteinflüsse aus dem Gleichgewicht gebracht, z.B. wenn wir uns in geschlossenen Räumen aufhalten, an und mit elektrischen Geräten arbeiten oder elektrischen Feldern ausgesetzt sind. Der Kontakt mit der Erde im Freien stellt dieses Gleichgewicht wieder her. Erden, das heißt Barfußgehen auf der Erde, am besten im feuchten Gras oder am Strand. Wenn das nicht geht, können wir uns auch erden, indem wir auf einer speziellen leitfähigen Unterlage sitzen oder schlafen, die an die Erdleitung angeschlossen ist.

Entdeckung der Heil-Erdung - Clinton Ober ist ein pensionierter Fernsehtechniker. Erdung war sein Arbeits-Alltag: ein Fernseh-Signal ist unscharf, wenn ein TV-Kabel nicht gut abgeschirmt – geerdet war. Desswegen kam ihm auch die Idee die elektrische Trennung der Menschen von der „Erdung“ durch Gummi-Schuhsohlen und Plastik-Böden im Haus zu hinterfragen und er begann sich selber zu „vermessen“:

Quelle: Wahrheitssuche2017 - https://www.youtube.com/user/lachmichweg2/videos

SHOW MORE

Created 4 months ago.

45 videos

CategoryOther