DW Deutsch
Am 24.07.2018 veröffentlicht

Motor mobil präsentiert heute einen französischen Geniestreich, den legendären Renault 4. Mit über 8 Millionen produzierten Exemplaren in 31 Baujahren gilt der kastenartige Kleinwagen bis heute als meistverkauftes Auto aus französischer Produktion.
Mehr Motor mobil in der Playliste: https://www.youtube.com/watch?v=OBsmw...
Mehr Nachrichten unter: dw.com/de/

Als Sturm werden Winde mit Geschwindigkeiten von mindestens 20,8 m/s (74,9 km/h) oder 9 Beaufort bezeichnet. Ein Sturm mit einer Windgeschwindigkeit von mindestens 32,7 m/s (117,7 km/h) oder 12 Beaufort wird als Orkan bezeichnet. Dazwischen spricht man bei 10 Beaufort von einem schweren und bei 11 Beaufort von einem orkanartigen Sturm. Erreicht der Wind nur kurzzeitig (für wenige Sekunden) Sturmstärke, so spricht man von einer Sturmböe. In der Regel sind mit einem Sturm auch starke Regenfälle verbunden, weshalb die Bezeichnung umgangssprachlich oft als Synonym für einen schweren Schauer oder ein Gewitter verwendet wird, beide stellen jedoch nur Begleiterscheinungen bzw. Spezialfälle eines Sturms dar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sturm

Städtereisen mal anders: Madrid

euronews (deutsch). Am 06.07.2018 veröffentlicht

In den kanadischen Wäldern trafen drei Wanderer und ein Grizzlybär aufeinander. …

Die X-Akten der spektakulärsten Fälle angeblicher UFO-Sichtungen werden wieder aufgerollt. Einsatzkräfte und Zeugen werden erneut befragt, Dokumente und Bildmaterial ausgewertet und die Ereignisse detailgetreu nachgestellt, um den Phänomenen auf den Grund zu gehen. Im Jahr 1974 entdeckte ein Farmer in Saskatchewan, Kanada, Kornkreise und sah sogar runde Flugobjekte in einem Feld landen. Was hatte dies zu bedeuten? USA, 1984: Kommunizierte wirklich ein UFO mit seinen Beobachtern?

2012 Proms

Cecilia Bartoli (* 4. Juni 1966 in Rom) ist eine italienisch-österreichische[1] Opernsängerin. Sie gilt als eine der besten und kommerziell erfolgreichsten Opernsängerinnen unserer Zeit. Sie ist ein Koloratur-Mezzosopran mit einem dunklen, satten Timbre.

Ihr Repertoire umfasst die Werke vieler Komponisten, da sie einen Stimmumfang von über zweieinhalb Oktaven besitzt. Unter anderem singt sie Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Gioacchino Rossini sowie Gluck, Vivaldi, Paisiello, Bellini, Donizetti oder Salieri sowie vergessene Opern von Haydn, Händel, Halévy und vielen anderen. Seit 2012 leitet sie die Salzburger Pfingstfestspiele.

Swedish classical guitarist Per-Olov Kindgren was born in Bogota, Colombia and came to Sweden when he was 4 years old. He studied classical guitar for ,8 years at the Danish Royal Academy of Music with professor Per-Olof Johnson and graduated with a final diploma and Master Degree in Music in 1983 ...

https://www.per-olovkindgren.comNone

Der Amerikanische Schwarzbär, auch Baribal genannt, ist eine in Nordamerika lebende Raubtierart aus der Familie der Bären. In seiner Heimat wird er meistens als black bear bezeichnet oder als Baribal. Im Vergleich zum eher gefürchteten Grizzlybär gilt der Schwarzbär als weniger gefährlich.

Mehr auf Wikipedia (DE)

Dieser Hund aus Sao Paolo sprüht vor Lebensfreude, obwohl er von Geburt an eine nicht unerhebliche Behinderung hat.

"Der Gerechte erbarmt sich seines Viehs; aber das Herz der Gottlosen ist unbarmherzig (Quelle: Altes Testament. Die Sprüche Salomos (#Spr 12,10)"

Drei Katzenbabys waren in Kalifornien in die Kanalisation geraten. Die Feuerwehr konnte die Vierbeiner retten.

Dass Kängurus auch schwimmen können, beweist dieses Beuteltier an einem australischen Strand.

Nach dem gewaltigen Vulkanausbruch mit Dutzenden Toten in Guatemala werden noch immer fast 200 Menschen vermisst. "Wir haben eine Zahl der Vermissten - es sind 192", sagte der Leiter des Katastrophenschutzes, Sergio Cabañas, am Dienstagabend (Ortszeit). "Wir kennen ihre Namen, ihr Alter und aus welchen Dörfern sie stammen." Die Rettungskräfte suchten auch zwei Tage nach dem Ausbruch an den Hängen des Volcán de Fuego (Feuervulkan) weiter nach Verschütteten.
Nach der heftigen Eruption am Sonntag waren mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Viele verbrannten offenbar oder erstickten an giftigen Gasen. Es wurde befürchtet, dass die Zahl der Todesopfer weiter steigt. Bei den Bergungsarbeiten bot sich den Einsatzkräften ein schrecklicher Anblick: In einigen Häusern im Katastrophengebiet entdeckten sie ganze Familien, die bei dem Unglück ums Leben kamen.
Der Ausbruch war der stärkste seit vielen Jahren", sagte der Direktor des guatemaltekischen Instituts für Vulkanologie, Eddy Sánchez. In den extrem schnell fließenden Strömen aus Asche, Gas, Gestein und Lava, die an der Bergflanke hinabgleiten, könnten die Temperaturen bis zu 400 Grad erreichen.
Am Dienstag mussten die Helfer die Sucharbeiten vorübergehend einstellen, weil der Vulkan sich wieder regte. Nach einer erneuten Explosion wälzte sich Lava den Südhang des Berges hinab, wie der Katastrophenschutz des mittelamerikanischen Landes mitteilte.
Zudem wurde ein dichter Rauch- und Aschevorhang erwartet, wie das Institut für Vulkanologie des lateinamerikanischen Landes auf Twitter erklärte. Der Lavastrom könne heiße Gase absondern, weshalb das Gebiet unbedingt gemieden werden sollte.
Sechs Ortschaften im Gefahrengebiet wurden nach Angaben des Katastrophenschutzes evakuiert. Ärzte, Helfer und Journalisten wurden aus der Region um den Feuervulkan in Sicherheit gebracht, wie die Feuerwehr von Guatemala-Stadt auf Twitter mitteilte.
Das katholische Hilfswerk Caritas richtete drei Notunterkünfte ein. "Diese Naturkatastrophe hat ausgerechnet zwei der ärmsten und abgelegensten Dörfer der Region am schwersten getroffen", sagte der Referatsleiter für Lateinamerika, Claudio Moser. "Das Hauptaugenmerk unserer Helfer vor Ort gilt derzeit der Bergung der unzähligen Verschwundenen."
Unterdessen kämpfen die Ärzte weiter um das Leben der Verletzten. 33 Patienten mit Verbrennungen dritten Grades wurden in den Krankenhäusern der Region behandelt, wie Gesundheitsminister Carlos Soto am Dienstag sagte. Am Mittwoch sollten mindestens sechs Schwerverletzte in Spezialkliniken in die USA gebracht werden.
Der Volcán de Fuego ist einer von drei aktiven Vulkanen in dem mittelamerikanischen Land. Seit 2002 ist der etwa 3700 Meter hohe Berg wieder verstärkt aktiv. Erst im Mai brach der Vulkan aus und löste eine Schlammlawine aus.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/guatemala-vulkanausbruch-vermisste-1.4003909

Die Matthäus-Passion, BWV 244, ist eine oratorische Passion von Johann Sebastian Bach. Der Bericht vom Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem Evangelium nach Matthäus bildet das Rückgrat. Ergänzt wird er um eingestreute Passionschoräle und erbauliche Dichtungen von Picander in freien Chören und Arien. Die Matthäus-Passion und die Johannes-Passion sind die beiden einzigen vollständig erhaltenen authentischen Passionswerke von Bach. Mit über 150 Minuten Aufführungsdauer und einer Besetzung von Solisten, zwei Chören und zwei Orchestern ist die Matthäus-Passion Bachs umfangreichstes und am stärksten besetztes Werk und stellt einen Höhepunkt protestantischer Kirchenmusik dar

 Die Uraufführung fand am 11. April 1727 in der Thomaskirche in Leipzigstatt. Nach Bachs Tod geriet das Werk in Vergessenheit. Die Wiederaufführung in einer gekürzten Version unter Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahr 1829 leitete die Bach-Renaissance ein.

*Delphine Galou ist ein französischer Contralto . Sie wurde 1977 in Paris geboren und studierte Philosophie an der Sorbonne und studierte auch Klavier und Gesang. Sie war die "Entdeckung des Jahres" der französischen Vereinigung für die Förderung der jungen Künstler im Jahr 2004.
Delphine Galou hat eine seltene Stimme: tief, reich und samtig. Ihre herausragende Gesangstechnik, kombiniert mit edlem Lager, ermöglicht ihre Aufführungen der virtuosesten Rollen des barocken Repertoires. Delphine Galou begann ihre Karriere im Jahr 2000 als Mitglied des Ensembles der "Jeunes Voix du Rhin"und spielte bei den Opéra national du Rhin Rollen wie Hänsel in Hänsel und Gretel, Lucretia im Raps von Lucretia und Mercedes in Carmen und war später Gast in Rennes, Dijon, Caen, Angers-Nantes, Toulon, Nancy, Luxemburg, Freiburg, Basel, St. Gallen, bei den Händel-Festspielen in Karlsruhe und bei den Schwetzinger Festspielen . Sie gilt als Händel- Spezialistin.

Libretto: Picander (1700-1764)

Delphine Galou, contralto*

François-Marie Drieux, solo violin

All spots on Kepler-452b: Erst 2015 wurde dieser vielversprechende Exoplanet von NASA-Teleskopen aufgespürt. Auf ihm herrschen erdähnliche Temperaturen; sogar Wasser in flüssiger Form soll es hier geben. Mittlerweile vermuten Astrophysiker um jeden Stern unserer Galaxie ein Planetensystem und entdecken immer mehr erdähnliche Himmelskörper. Diplom-Physiker Prof. Dr. Ulrich Walter erklärt in dieser Folge "Spacetime", welche Dynamik die Suche nach extraterrestrischem Leben heute angenommen hat.

Zwölf Tage ausharren im härtesten Dschungel-Camp der Welt, nur um das Abzeichen "Commando Guyane" der französischen Fremdenlegion zu erhalten. Jedes Jahr stellen sich hunderte Elitesoldaten dieser Herausforderung. Bei dem Spezialtraining im südamerikanischen Dschungel sind sie extremen Temperaturen und bis zu 100 Prozent Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Ein Kamerateam hat zwei Bundeswehrstudenten exklusiv beim Überlebenstraining begleitet.

Eingestürzte Dächer, überflutete Unigebäude und ein vollgelaufenes Einkaufszentrum: In Wuppertal haben schwere Gewitter große Schäden angerichtet. Auch für heute werden teils heftige Unwetter erwartet.

Ein heftiges Unwetter in Nordrhein-Westfalen hat in Wuppertal zu chaotischen Szenen geführt und Teile des Nahverkehrs lahmgelegt.

Wassermassen brachten das Dach einer Tankstelle zum Einsturz. Insgesamt 14 Fahrzeuge standen darunter, als es zur Seite kippte und auf den Asphalt krachte. Ein Fahrer konnte sich leicht verletzt retten. Es sei eine "unfassbare Situation" gewesen, sagte eine Polizeisprecherin...

https://www.tagesschau.de/inland/unwetter-nrw-137.html

Die Polizei Berlin geht mit einem Zeugenaufruf im Zusammenhang mit dem Mordfall Melanie Rehberger an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise. Immer noch gibt es keine heiße Spur zu dem Mörder der 30-jährigen Social-Media-Beraterin.

Gibt es das Ungeheuer von Loch Ness? Um den geheimnisvollen See in Schottland ranken sich viele Mythen. Nun wollen Forscher die Theorien erstmals überprüfen. Dabei suchen sie auch nach DNA von urzeitlichen Meeresbewohnern.

Seit Wochen müssen die Hawaiianer auf der größten ihrer Inseln mit den Aktivitäten des Vulkans Kilauea fertig werden. Diese Aufnahmen zeigen Lavaströme, die in Kürze Grundstücke überrollen.

Experten gehen davon aus, dass überall in den Vereinigten Staaten unentdeckte Schätze schlummern. Darunter befinden sich Gold und Silber, aber auch antike Dokumente und Kunstwerke. Diese Folge von "USA Top Secret" geht der Frage auf den Grund, wo diese Kostbarkeiten verborgen und wie sie an diese Orte gelangt sind. Hat die Regierung der USA etwas mit dem Verschwinden dieser Schätze zu tun oder sind es Geheimgesellschaften, die schon seit Jahrhunderten ihre Besitztümer horten?

Zahlreiche Aussteigerinnen und Aussteiger berichten von satanistischen Sekten, in denen Rituelle Gewalt im Dienste Satans ausgeübt wird. Sie informieren über barbarische Praktiken, massive körperlichen Misshandlungen und einem unerträglichen psychischen Druck. Ein absolutes Schweigegebot hat dazu geführt, dass kaum Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen sind. Die Berichte sind erschreckend und fordern auf, tätig zu werden. Der Film ermutigt zum Ausstieg, hilft Betroffene zu erkennen und gibt Hinweise zum Handeln. Es kommen Überlebende zu Wort. In Interviewausschnitten mit Experten werden Fakten und Hintergrundwissen zur Rituellen Gewalt in der deutschen Gegenwartsgesellschaft geliefert.
Der Film wird von der Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen im Bistum Münster unter anderem in Fortbildungsveranstaltungen gezeigt.

Neues Buch zum Thema ‚Rituelle Gewalt' erschienen

„Rituelle Gewalt -- Das (Un)heimliche unter uns". Nun ist auch ein Buch zu diesem Thema neu erschienen, das vom Arbeitskreis ‚Rituelle Gewalt' der Bistümer Osnabrück, Münster und Essen herausgegeben wird. Die Autorinnen und Autoren geben einen umfassenden Einblick in dieses Thema, das in Deutschland zu wenig beachtet wird: Eine Situation, die im krassen Gegensatz zu den zahlreichen Berichten von Augenzeugen steht, die Rituelle Gewalt selbst erlebt haben. Das Buch vermittelt ein Gesamtbild von dieser exzessiven, im Verborgenen ausgeübten, ideologisch motivierten Gewaltform.

Rituelle Gewalt. Das (Un)heimliche unter uns. Herausgegeben vom Arbeitskreis Rituelle Gewalt der Bistümer Osnabrück, Münster und Essen. Münster 2014, Dialogverlag. ISBN: 978-3-941462-93-9. Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Dialogversand.

Eine proppenvolle Kirche, eine Stellungnahme zur Problem-Predigt von Olaf Latzelund am Ende des Gottesdienstes "standing ovations": Gemeindemitglied Hans erinnert sich sehr deutlich an den Gottesdienst vom 8. Februar und stellt gleich klar: Der Applaus damals galt ganz bestimmt nicht Pastor Latzel, das war einfach zur Ehre Gottes. "Man hat den Segen gespürt. Ich hatte Tränen in den Augen, weil ich wusste: Hier steht Gott hinter dieser Gemeinde." ...Auch Hans ist seit elf Jahren dabei, "weil hier noch das Evangelium gepredigt wird und Jesus Christus ernst genommen wird. Die Heilige Schrift wird hier ernst genommen. So wie es geschrieben steht. Nicht rechts und nicht links", sagt er. Wer Gottes Wort ernst nimmt, macht Erfahrungen damit, und erlebt es persönlich, davon ist Hans überzeugt. Kritiker ermutigt er, sich darauf einzulassen.
Latzel predigt, dass "dir nichts mehr passieren kann, wenn Jesus der Eckstein deines Lebens ist". Auf dem kleinen Zettel, der am Eingang gemeinsam mit dem Gemeinschafts-Liederbuch "Jesus unsere Freude" verteilt wurde, stehen neben Bibelvers und Predigtgliederung noch Bibelstellen als tägliche Hausaufgabe, von Montag bis Samstag. In der Martini-Gemeinde wird der Glauben sehr ernst genommen....Auch Thorstens Frau nimmt die Predigt ernst und klagt: "Wie kann es denn sein, dass die Pastoren alle nicht mehr glauben? Zumindest nicht so, wie wir glauben? Das ist ja unverständlich!"
Im Juli vergangenen Jahres haben sich landeskirchliche Bremer Pastoren des "Arbeitskreises missionarische Kirche" gegen eine "Verwässerung der christlichen Botschaft" gestellt und die bundesweite Initiative "Zeit zum Aufstehen" unterschrieben. Acht von 61 Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche gehören zu diesem Arbeitskreis. Homo-Ehe, Abtreibung, Sterbehilfe: Wenn Kirche den Menschen in solchen ethisch-moralischen Fragen moderne, aber nicht schriftgemäße Antworten gebe, komme dies einer Verwässerung der christlichen Botschaft gleich, sind die Pastoren überzeugt.
Bremer Kirchengemeinden, die eher der evangelikalen Strömung zuzurechnen sind, können sich über volle Gottesdienste freuen, sagt der Pastor und stellt eine "Abstimmung mit den Füßen" fest: Die Menschen würden nicht kommen, wenn sie dort nicht etwas bekämen, was sie auch suchten...
https://www.evangelisch.de/inhalte/120493/06-03-2015/latzels-leute-bremens-bekannteste-bekenntnisgruppe
https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/880042/obama-als-parasitaere-publizitaet-hahne-empoert-ueber-ekd
Unterwanderung durch linksgrüne Ideologen: Der Niedergang der Evangelischen Kirche
https://philosophia-perennis.com/2016/11/29/evangelisch-linke-gruene/
http://www.freiewelt.net/blog/die-pervertierung-der-christlichen-lehre-10063657/
Martin Luthers „Heerpredigten wider den Türken“ im Original auf Mittelhochdeutsch
http://www.martinluther.dk/tyrk3.html
http://www.martinluther.dk/tyrk4.html#1
Anders als die meisten deutschsprachigen Digitalisierungsprojekte hat die ungarische digitale Bibliothek, die gelegentlich auch deutschsprachige alte Drucke zugänglich macht, einen RSS-Feed.
https://archivalia.hypotheses.org/28205
Aktuelle Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) über Musik und Singen
Von Mufti Muhammad ibn Adam
(Übersetzt von: Ibrahim al-Kurdi) 29.11.2015: Vollständige Fatwa unter: http://www.islamfiqh.de/a/75
https://www.luther2017.de/kr/wiki/martin-luther-und-die-juden/martin-luther-und-die-juden-fragen-und-antworten/
Dem Reformator verdanken wir also die Kunst von Bach und Schütz, die Chorbewegung, den Beruf des Kirchenmusikers. Ohne Luther würden wir im gesamten christlichen Kulturraum keine „klassische Musik“ also E- Musik kennen (Eine Bezeichnung, die es – Dank Luther - nur im Deutschen Sprachraum gibt, für „Ernste Musik“versus U- Musik, also Unterhaltungsmusik) Mit Luther erst beginnt die Renaissance und die musikalische Stilbildung des Barock. Bach, Händel und Mozart würden ohne Luther maximal gregorianische Gesänge zusammengeschustert haben, oder eben Bumsmusik auf Kirmesniveau. Ohne Luther hätte Johann Sebastian Bach mutmaßlich gar kein Auskommen gehabt, da ohne verbindliche musikalische Liturgie jeder Kantor entbehrlich gewesen wäre. Bach aber, hat die Gedanken des Reformators am eindrucksvollsten in Musik übersetzt. Er stammte – wie Luther – aus Eisenach. Bach war mit Herz und Verstand ein Lutheraner. Er hat 30 seiner Lieder ausgedeutet und neue Gedanken hinzugefügt. „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ hat er besonders oft vertont, etwa im Magnificat und im Weihnachtsoratorium. All seine geistlichen Werke belegen seine umfassende Kenntnis der Bibel und des Gesangsbuchs, die besondere Verbundenheit mit der lutherischen Tradition und dem Geist der Reformation.

SHOW MORE

Created 9 months, 3 weeks ago.

79 videos

CategoryOther

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben (marcus aurelius)."