Petrosilius

Petrosilius

Petrosilius

subscribers

Die Reden zu dieser Veranstaltung sind auf meinem Alternativkanal "Radio Petrosilius" zu sehen https://www.youtube.com/channel/UCAsnPGbHYjNDqxrQD6oxC6w/videos
Der Treffpunkt dieser Veranstaltung war um 12 Uhr an der Siegessäule. Nachdem dort mehrere Reden gehalten wurden, ging es von dort zum Reichstag, wo weitere Reden folgten.
Am 3.8.2019 gibt es ein bundesweites Gelbwesten-Treffen vor dem Reichstag, Treffpunkt ist hier 11 Uhr.

Die Nerobergbahn ist eine im Jahre 1888 errichtete Wasserlast- und Zahnstangen-Standseilbahn im Norden Wiesbadens. Sie führt vom Nerotal auf den Neroberg, wobei sie auf einer Länge von 438 m und bei einer durchschnittlichen Steigung von 19 % einen Höhenunterschied von 83 m überwindet. Als letzte Bergbahn dieses Typs in Deutschland ist die Nerobergbahn heute ein technisches Kulturdenkmal nach dem Hessischen Denkmalschutzgesetz. Die Nerobergbahn wird von der ESWE Verkehrsgesellschaft betrieben und unterhalten, jährlich wird sie von mehr als 250.000 Passagieren genutzt, wovon ca. 80 Prozent Touristen sind.

Auch im Jahr 2019 spitzt sich die Identitätsfrage in allen europäischen Völkern und Nationen weiter zu. Europa steht weiter dem Ansturm massiver Migrationswellen aus Afrika und dem arabischen Raum gegenüber. Linke Multikultis machen sich unser Land zur Beute für ihre ideologischen Experimente und beschneiden die freie Rede für Patrioten. Dagegen gilt es Widerstand zu leisten.

Die Identitäre Bewegung kämpft seit nunmehr über fünf Jahren als die erste aktivistische Reihe gegen diese Entwicklungen. Unser Antrieb ist die Liebe und Verpflichtung zu unserer eigenen Heimat. Dies wollen wir auch am 20. Juli auf die Straßen von Halle (Saale) tragen. In Halle hat sich vor wenigen Jahren ein Kristallisationspunkt des patriotischen Widerstandsmilieus etabliert: Ein Ort der freien Rede und ein Raum für junge Menschen, die sich für ihre Heimat engagieren. Wir sind gekommen, um zu bleiben. Sei auch du dabei und setze ein Zeichen für unsere Identität, Heimatliebe und Patriotismus in Halle!

http://heimat-verteidigen.de/

Sommerfest: https://www.identitaere-bewegung.de/b...

Unterstützen: https://www.identitaere-bewegung.de/s...

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Hier die Einladung zur Veranstaltung:
SONNABEND: WAHLKAMPFAUFTAKT DER AFD IN COTTBUS
Die AfD startet ihren Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Brandenburg mit einem Volksfest mit Musik, Kinderschminken und Hüpfburg in Cottbus. Auch für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
Neben AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen und dem Spitzenkandidaten und Landesvorsitzenden der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz, werden die beiden Landesvorsitzenden von Sachsen, Jörg Urban und Thüringen, Björn Höcke, sprechen.
Los geht's am Sonnabend, dem 13. Juli 2019, um 15 Uhr vor der Stadthalle in Cottbus.

Ich habe dieses Video vom empfehlenswerten Kanal saxon8027 übernommen ( https://www.youtube.com/user/saxon8027/videos), da ich selber nicht vor Ort sein konnte.
Am 9. Dezember 2016 wurde Gerda Krüger von ihrem Bruder in ihrer Wohnung an der Cottbuser Inselstraße tot aufgefunden. Gefesselt lag die 82-Jährige auf dem Boden, die Plastiktüte hatte sie noch über dem Kopf. Die Wohnung war durchwühlt, sämtliche Schubladen aufgerissen, Bargeld und Wertgegenstände waren weg. Knapp drei Monate suchte die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter. Ein zur Tatzeit 17-jähriger Syrer soll die Rentnerin in ihrer Wohnung getötet haben. Nach Erkenntnissen der Ermittler kam der Tatverdächtige 2015 in Begleitung eines Vormundes nach Deutschland. Bis heute ist nicht absehbar, wann es zu einem Urteil kommen wird. Nun hat die Cottbuser Jugendkammer trotz weiterhin bestehenden dringenden Tatverdacht entschieden, dass die Untersuchungshaft wegen der langen Verfahrensdauer unverhältnismäßig sei. Bei der Gedenkveranstaltung des Vereins Zukunft Heimat in Cottbus am Gerichtsplatz sprechen am 5. Juli 2019 Ingo Scharmacher, Renè Jahn und Christoph Berndt

Am 20 Juli geht die identitäre und patriotische Jugend in Halle (Saale) auf die Straße. Wir kämpfen für unsere Zukunft und lassen nicht zu, dass die Multikultis und Zerstörer der Völker Europas über uns bestimmen können.
Auch wenn die politischen Eliten und die linke Zivilgesellschaft unsere Heimat und unsere Identität abschaffen, werden wir uns dies nicht nehmen lassen und aufstehen. Geht mit uns gemeinsam auf die Straße und setzen wir ein gemeinsames Zeichen für den Erhalt der Identität aller europäischen Völker. Die Zeit der Linken ist abgelaufen. Eine neue patriotische Jugend steht in der ersten Reihe für unser Land.
Gehe mit uns gemeinsam in Halle auf die Straße mit einer kraftvollen Demonstration und anschließenden Fest im „Flamberg“ dem ersten patriotischen und identitären Kultur- und Veranstaltungszentrum in Deutschland.
https://www.identitaere-bewegung.de/b...

Am 3.6.2019 fand erneut Kundgebung und Spaziergang von PEGIDA in Dresden statt. Treffpunkt war um 18.30 Uhr auf dem Altmarkt.

Am 3.6.2019 fand erneut Kundgebung und Spaziergang von PEGIDA in Dresden statt. Treffpunkt war um 18.30 Uhr auf dem Altmarkt. Als erster Redner betrat Wolfgang Taufkirch die Bühne.

Am 3.6.2019 fand erneut Kundgebung und Spaziergang von PEGIDA in Dresden statt. Treffpunkt war um 18.30 Uhr auf dem Altmarkt.

Beim Abschluss dieser sehr gelungenen Veranstaltung waren sehr viele Teilnehmer schon gegangen, da es bis hierhin schon über 90 Minuten Reden und Information gegeben hatte, so dass hier beim Singen der Hymne nur noch ein kleiner Rest zu sehen ist.
Hier der Aufruf zur Kundgebung:
UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel h..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

UNSERE HEIMAT - UNSERE ZUKUNFT: AUF ZUR KUNDGEBUNG AM 25. MAI IN COTTBUS!
Am Vorabend der Kommunalwahlen und der Wahlen für das EU-Parlament wollen wir uns noch einmal zur Kundgebung in Cottbus treffen, um deutlich zu machen: Wir nehmen die Wahlen ernst. Und wir wählen patriotisch.
WAHLEN KÖNNEN KARRIEREN KOSTEN - NUTZEN WIR DIE MÖGLICHKEIT
Wahlen alleine ändern die Welt nicht. Aber sie können kräftige Impulse für Veränderungen geben.
Nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten haben die USA keinen Krieg gegen Syrien begonnen und den UNO-Migrationspakt nicht unterschrieben. Trump hat sich wiederholt für souveräne Nationalstaaten ausgesprochen und stärkt damit den Patrioten weltweit den Rücken.
Im Ergebnis der letzten Parlamentswahlen in Italien gelangte die Lega in die Regierung und Matteo Salvini wurde Innenminister. Seither ist die Migration über das Mittelmeer nach Italien um 90 Prozent zurückgegangen. [1]
Und selbst wenn sie nicht zu einem Regierungswechsel führen, können Wahlen wirken. Schon der mit Wahlergebnissen verbundene Gewinn oder Verlust an Ansehen kann erhebliche politische Bedeutung haben. Merkels Stellung ist durch die fortwährenden Wahlverluste der CDU geschwächt. Weitere katastrophale Wahlergebnisse in diesem Jahr wird ihre Regierungskoalition kaum verkraften.
Und was für Parteien - genauer Parteifunktionäre - besonders zählt: Wahlen können Mandate, Posten und Karrieren kosten. Positiv gesagt: Jedes Mandat für eine patriotische Initiative oder Partei erweitert deren Handlungsmöglichkeiten und vermindert die des Establishments.
NEHMEN WIR DEN VERLUSST ÖFFETLICHER RÄUME NICHT MEHR HIN
Das Lagebild des BKA „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2018“ zeigt, wie viel häufiger Deutsche Opfer einer schweren Straftat durch einen Zuwanderer werden als umgekehrt.
Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein Zuwanderer beteiligt war. (Ein Anstieg von 105 Prozent.) Bei Straftaten geg..

Ich habe dieses Video vom empfehlenswerten YouTube-Kanal "Der Volkslehrer" übernommen https://www.youtube.com/channel/UC4teOyQNXzMH94YMYySl9mA/videos

Am Donnerstag, den 23.5. findet um 14:30 eine Demonstration von intelligenten Menschen statt. Sie wenden sich gegen die unsäglichen Windkraftanlagen und zwar tun sie dies mit - man höre und staune - ARGUMENTEN!
Doch höret und sehet selbst!

#volkslehrer #klimaleugnung

SHOW MORE

Created 10 months, 3 weeks ago.

155 videos

CategoryNews & Politics