GeistesBlitz

GeistesBlitz

pundar

subscribers

None

Killing innocent people.

Now I want to show you the cerebellum from what is likely a normal brain in order to compare with this specimen that we have in front of us so here we have a cerebellum from an individual who died without neurological complication and I want you to notice how tight and full are these tiny little branches or folia that formed the cortex of the cerebellum in contrast this other brain has an unusual amount of space between the Foley of the cerebellum these spaces are indicative of one particular pathology that seems to result in the atrophy of this anterior and medial part of the cerebellum and that condition is chronic alcohol abuse so although I do not know these individuals from whom these brains were obtained nor do I know their medical history the appearance of the cerebellum in this specimen is highly indicative of chronic alcoholism compared to what we see in a healthy-looking cerebellum and this alcohol abuse that I suspect might have afflicted this particular brain is likely to have impaired the coordination of gait and other aspects of locomotion in this individual in life.

Jetzt möchte ich Ihnen das Kleinhirn eines wahrscheinlich normalen Gehirns zeigen, um es mit diesem Exemplar zu vergleichen, das wir vor uns haben. Hier haben wir also ein Kleinhirn von einer Person, die ohne neurologische Komplikationen gestorben ist, und ich möchte, dass Sie feststellen, wie eng und voll sind diese winzigen kleinen Zweige oder Folien, die die Kortikalis des Kleinhirns bildeten, im Gegensatz dazu hat dieses andere Gehirn einen ungewöhnlich großen Raum zwischen der Foley des Kleinhirns. Diese Räume weisen auf eine bestimmte Pathologie hin, die zur Atrophie von zu führen scheint Dieser vordere und mediale Teil des Kleinhirns und dieser Zustand sind chronischer Alkoholmissbrauch. Obwohl ich weder diese Personen kenne, von denen diese Gehirne stammen, noch ihre Krankengeschichte kenne, weist das Auftreten des Kleinhirns in dieser Probe stark auf chronischen Alkoholismus hin im Vergleich zu dem, was wir in einem gesund aussehenden Kleinhirn sehen, und dieser Alkoholmissbrauch, von dem ich vermute, dass er dieses bestimmte Gehirn befallen hat, ist wahrscheinlich h ave beeinträchtigte die Koordination des Gangs und andere Aspekte der Fortbewegung bei diesem Individuum im Leben.

source:
https://duckduckgo.com/?q=Alchoholic+Cerebellum+Dysfunction&t=ffab&iax=videos&ia=videos

None

None

None

Etwa ein Prozent der positiv Coronainfizierten weisen schwere Sympthome mit bleibenden Schädigungen auf . Der Rest der Infizierten erleiden Müdigkeit, Antriebeslosigkeit, Trägheit usw.

Ist es Zufall dass diese Sympthome auch bei langeinwirkung durch Mikrowellenstrahlung (die überall heut zu tage verbaut ist) auftreten?

Der Sauerstoff entzug und die Bildung freier Radikale in den Körperzellen ausgelöst durch Bestrahlten sorgen ua. für diese ersten Symthome.

"lm Deutschen Arzteblatt Nr.48 vom 3.12.2010 berichten Arzte über eine dramatische Zunahme von
Schlaganfällen bei Kindern und Jugendlichen und sogar bei Föten im Mutterbauch! ,,Die aktuellen
Zahlen sind mehr als doppelt so hoch wie Zahlen aus früheren Jahrzehnten." (S.851). lmmer jüngere
Menschen sind von Schlaganfällen und lnfarkten betroffen. Die ,,Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe"
teilte 2008 mit, dass jährlich 14 000 Menschen in der Altersgruppe von '18 bis 50 Jahren einen
Schlaganfall erleiden.
für die Wirkung der Mobilfunkfrequenzen auf lebende Organismen ist
die Tatsache, dass die technischen Mobilfunkfrequenzen genau in den Frequenzbereichen liegen, in
denen das natürliche Leben über elektrische, magnetische und elektromagnetische Wellen organisiert
ist und über die Zellen und biologische Regelkreise untereinander kommunizieren. Aufgrund von
Frequenzähnlichkeit kommt es zu Resonanzen zwischen biologischen und technischen Schwing-
kreisen mit tiefgreifenden Folgen bis auf die Ebene des Zellkerns. Aus technischer Information wird in
biologischen Regelkreisen über Resonanzphänomene biologische Falschinformation.
Ein entscheidender Grundfaktor
einschneidendste, wissenschaftlich immer wieder nachgewiesene Folge dieser
lnterferenz zwischen technischer und natürlicher Schwingung ist die Auslösung von oxydativem und
nitrosativem Stress in der Zelle (Die Entartung von Stickstoffmonoxid (NO) zu reaktiven nitrogenen
und oxydativen Spezies RNS und ROS). Als Folge entsteht u.a. Peroxinitritt. Dadurch wird eine ganze
Kaskade von Schädigungen in der Zelle angestoßen - z.B. Oxidation von ungesättigten Fettsäuren,
Proteinen und DNA. Bedeutsame Folgen: vermehrte Bildung freier Radikale, Schwächung der
Zellreparaturmechanismen, Brüche in der DNA usw. lm Zellkern entsteht Energiemangel
(Mitochondropathie), der sich bis auf alle Ebenen des Lebens ausbreiten kann."

https://archive.org/stream/GesundheitMikrowellensyndromBergmann/Gesundheit_Mikrowellensyndrom_Bergmann_djvu.txt

None

None

20.05.1937 - Der Führer an die Bauarbeiter.

automatisch erstellte deutsche Untertitel mit einigen Fehlern

None

Ob nun SARS-COVID im Jahr 2020 völlig ersponnen ist, oder tatsächlich existiert, ist gleich. Denn die erhöhte Anfälligkeit von Afroamerikaner für Krankheiten ist hinter vorgehaltener Hand schon lange bekannt gewesen. Nun wird diese Tatsache der Allgemeinheit bekannt gegeben und bietet so ein Argumentationsanhaltspunkt für zb rassenideologische Diskussionen im täglichen Leben.

"Afroamerikaner, engl. African American, ist eine Bezeichnung für Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika, die (oder deren Vorfahren) aus dem südlich der Sahara gelegenen Teil Afrikas stammen." - https://de.wikipedia.org/wiki/Afroamerikaner

Bildquelle:
https://www.focus.de/politik/ausland/schockierende-zahlen-trump-und-us-regierung-raeumen-ein-coronavirus-trifft-afroamerikaner-besonders-hart_id_11864082.html

None

None

SHOW MORE

Created 3 years, 2 months ago.

61 videos

Category None