Deutsch Rock

Deutsch Rock

RACMusik

subscribers

https://www.facebook.com/Multikulti-Watch-322057941919617/
https://twitter.com/MultikultiW
Zur bevorstehenden Bundestagswahl haben sich die Jungs von PhalanX zu einem klaren musikalischen Statement entschieden...
Wieder mal stehen wir kurz vor den Wahlen.
Honig wird uns ums Maul geschmiert, Probleme werden vertuscht und diese Volksvertreter inszenieren hinter "ihrem Volk" zu stehen ...
Vergesst nicht wie man euch dennoch täglich die Grundrechte entzieht, die Freiheit Stück für Stück genommen und alles im Namen Ihrer Demokratie monopolisiert wird.

Genderwahnsinn ist an der Tagesordnung, Klimapolitik wird von jenen gefordert, die durch ihren technischen Fortschritt an der Zerstörung Früchte tragen.

Was wollt ihr und wie lange duldet ihr noch die Fesseln an euren Gelenken?
Wollt ihr weiter beschissen werden, Maulkorb tragen und als Menschen zweiter Klasse behandelt werden?

Ihr habt die Wahl!
https://www.youtube.com/watch?v=WBx_xtoUfAc

Für den Volkstod gibt es Applaus. Sag, wie hältst du das aus? Willst Du nicht aus dieser Stadt raus? Daran gewöhnt, zu leben als die Minderheit im eigenen Lande - als der letzte Deutsche weit und breit. Mir reicht es nicht, für immer Gleicher unter ?Gleichen? zu sein. Es muss gelingen, unser Volk von dem Tyrann zu befreien. Der zuerst seinen Geist und den Körper sogleich zerstört in einem Handstreich auf dem Weg in sein Weltreich.

Zu oft hab ich gesehen, wie es um mein Volk steht. Und ich weiß, dass es dir bei diesem Thema ähnlich geht. Doch du schreckst zurück, an meiner Seite kein Platz für dich - dank deiner Vorurteile, die die Medienhatz in dir am Leben hält, Tag für Tag, damit du nicht siehst, dass du der Wahrheit und dem allerletzten Ausweg entfliehst. Man will, dass wir sterben, und sie meinen auch dich. Du lässt es zu, gleichgültig, willst wohl die Verantwortung nicht?

Dabei hast du so oft gemerkt: All ihre Werte sind falsch. Das Benehmen, das Moralverständnis und das Kauderwelsch, das mittlerweile wird gesprochen, angelehnt an den Slang gut integrierter neuer Freunde in der Großstadt-Gang. Nicht ?böser Zeitgeist?, jeder leistet ´nen Teil. Freiwillig töten sie die eigene Kultur und derweil regen sie sich auf über die, die noch schlimmer sind. Für die eigenen Fehler blind - Unkultur im Aufwind.

Für den Volkstod gibt es Applaus. Sag, wie hältst du das aus? Willst Du nicht aus dieser Stadt raus? Daran gewöhnt, zu leben als die Minderheit im eigenen Lande - als der letzte Deutsche weit und breit. Mir reicht es nicht, für immer Gleicher unter ?Gleichen? zu sein. Es muss gelingen, unser Volk von dem Tyrann zu befreien. Der zuerst seinen Geist und den Körper sogleich zerstört in einem Handstreich auf dem Weg in sein Weltreich.

Und du hörst die schönen Reden. Wie immer klingt es optimistisch, wenn mal wieder Wahlplakate kleben. An den Wänden, und es scheint, dass jede Partei die gleichen Lösungen anbietet - Augenwischerei. Die Wahlbeteiligung zeigt längst, dass, wer nach Lösungen sucht, hat das System und seine Grenzen allzu oft verflucht. Und hat satt, zwischen Apfelsinen und Orangen zu wählen, die ziemlich ähnlich schmecken, warum noch die Stimmen zählen?
Die Herrscher mögen keine Grenzen - das hast du gedacht. Doch sie machen eine Ausnahme, drum nimm dich in Acht: Wer über Grenzen ihrer Ideologie hinaus denkt, der kommt heut' noch ins Gefängnis, bald schon wird er gehenkt. Wach auf und sieh ein, dass es so nicht bleiben kann. Verlasse deinen Pfad und schließ dich denen an, die schon, als im System noch Milch und Honig geflossen, seine Widersacher waren - fest zur Wende entschlossen.

Für den Volkstod gibt es Applaus. Sag, wie hältst du das aus? Willst Du nicht aus dieser Stadt raus? Daran gewöhnt, zu leben als die Minderheit im eigenen Lande - als der letzte Deutsche weit und breit. Mir reicht es nicht, für immer Gleicher unter ?Gleichen? zu sein. Es muss gelingen, unser Volk von dem Tyrann zu befreien. Der zuerst seinen Geist und den Körper sogleich zerstört in einem Handstreich auf dem Weg in sein Weltreich.

Für den Volkstod gibt es Applaus. Sag, wie hältst du das aus? Willst Du nicht aus dieser Stadt raus? Nie dran gewöhnt, zu leben als die Minderheit im eigenen Lande - als der letzte Deutsche weit und breit. Reicht es dir nicht, für immer Gleicher unter ?Gleichen? zu sein. Schließ dich uns an, um unser Volk von dem Tyrann zu befreien. Die letzte Generation, die es noch schaffen kann, die sind wir, die Zeit läuft ab, wenn du nicht kämpfst - wer dann?

Wenn du nicht kämpfst - wer dann? Wenn du nicht kämpfst - wer dann?

Album leider nicht mehr erhältlich, evtl. wird es ja nochmal nachgepresst?
https://daszeughaus.com/index.php/
https://pcrecords.net/
https://opos-records.com/

01. Fahrende Musikanten
02. Bettelei Um Hiebe
03. Nur Geklaut
04. Sie Kriegen Nie Genug
05. Bei Uns In Deutschland
06. Pleitegeier
07. Zecke
08. Spießer
09. Nicht Zu Reparieren
10. Die Augenglieder Zu
11. Von Fern
12. 14 Words, 88, 33, 18, 8
13. Hier Kommt Reemtsma
14. Der Opa Mit Dem Tattoo Unterm Arm
15. Hey Boss
16. Guter Politiker
17. Wir Lassen Uns Das Singen Nicht Verbieten
18. La Le Lu
https://hvi.pc-records.com/

SHOW MORE

Created 1 year, 9 months ago.

23 videos

Category Music