SCHADELFREUDE

channel image
subscribers

None

None

None

None

None

None

None

None

None

None

None

None

None

None

Und mag man über uns wettern,
beschimpft uns reaktionär,
wir werden ins Ohr euch nun schmettern,
das Lied, das längst fällig wär.
Man hat unsere Väter verraten,
sie als Verbrecher entstellt,
doch sie waren und sind die Soldaten,
die besten Soldaten der Welt.

Ref: Helden für Deutschland!
Helden für Deutschland!

Allein gegen viele Nationen
haben sie die Heimat bewacht
und ohne sich jemals zu schonen,
ihre Taten als Helden vollbracht.
Und ob auch die Feiglinge schweigen,
wir ziehen für die Wahrheit ins Feld
und werden in Ehrfurcht uns neigen,
vor dem tapfersten Mannern der Welt.

Ref:

Man soll ihnen endlich nun geben,
was mancher im Herzen schon spürt,
den Toten und jennen, die leben
die Ehre, die ihnen gebührt.
Wir werden sie niemals verraten,
nicht einmal für Wohlstand un Geld,
denn sie waren und sind die Soldaten,
die besten Soldaten der Welt.

Ref:

Wir werden sie niemals verraten,
nicht einmal für Wohlstand und Geld,
denn sie waren und sind die Soldaten,
die besten Soldaten die welt.

Die Neunziger sind angebrochen,
wieder wurde uns Freiheit versprochen...
Doch wir können davon nichts sehn!

Opposition wird niedergeschlagen,
von Widerstand darf man nichts sagen.
Doch unser Kampf wird weitergehn!

Ref: Der Kampf muß weiter,
Der Kampf muß weitergehn!
Der Kampf muß weiter,
Der Kampf muß weitergehn!

Wer sich gegen dieses Unrecht wehrt,
wird sofort eingesperrt, den unsere
Feinde haben alles in ihrer Hand!
Doch sie können uns nicht unterkriegen,
denn sie wissen, wir werden siegen.
Und drum sagen wir:
Raus, raus aus unserm Land!

Ref:

Es wird Zeit die Leute zu bekehren,
denn gemeinsam müssen wir uns wehren
gegen den Komi und den Kapitalist.
Die Leute müssen sich erheben,
Im ganzen Volk muß sich was regen,
denn jeder, muß stolz sein,
daß er ein Deutcher ist.

Hebt stolz die Deutsche fahn empor,
unter ihr wollen wir marschieren,
Wir haben uns den Kampf ums Reich verschworen
und wir düurfen ihn niemals verlieren.

Wir sind das Feuer, der heilige Brand,
wir lodern vor des Reiches Altare.
Wir haben das Ziel klar erkannt:
Wir sind der Erhebung Fanfare!

Denkt an die Toten vergangener Zeit,
auch sie schritten unter den Fahnen.
Es darf nicht umsonst sein ihr Sterben und Leid
ihr oPfer soll ewig uns mahnen.

Und wenn sich Welten gegen uns stellen,
soll Haß und Wut sich in uns paaren.
Das heilige Feuer in uns brennen,
denn wir sind der Erhebung Fanfare!

Und Stehen wir im Kampf auch allein,
soll unser Glaube zum Sieg uns führen.
Wir werden das heilige Reich befrein,
unser Sieg wird die Verräter zermürben.

Deutschland ersteht aus dunkler Nacht,
durch Ehre, Treue, und Taten.
Das Reich, es leuchtet voller Schönheit und Macht,
gesiegt hat der Erhebung Fanfare.

Das feuer, das einst brannte
wird sich wieder entzünden,
das Gute wird sich gegen
das Böhse verbünden.
An der Front kämpfen wir Mann für Mann
für die Revolution, bid neue Zeit bricht an.
Der Kampf wird hart sein,
ganz Deutschland wird beben:
Den lieber stehend sterben,
als auf knien zu leben.

Ref: Nordland erwache!
Nordland erwache jetzt!

Die sonne wird aufgehn,
nach der langen Nacht.
Es wird nicht lange dauern,
bis das ganze Volk erwacht.
Deutsche, wirt euch,
ihr müßt zusammenstehen,
das Kapital zerschlagen,
denn es will euch zerstören!

Ref:

Der Sieg wird unser sein,
nach der Schlacht.
Inder neuen Ordnung
hat das Vole die macht.
Der Sturm wird sich legen,
unsere Fahne wird wehn,
Uber allen Straßen wird man siee sehn.
Unlöschbar wird das Feuer weiter glühn,
Nordland wird für immer aufglühn!

1996

1996

1996

1996

None

None

SHOW MORE

Created 4 years, 2 months ago.

75 videos

Category None

A combination of different genres, a compilation of my favorite songs.