"Valerie" ist ein von Steve Winwood und Will Jennings geschriebener Song, der 1982 für sein drittes Soloalbum Talking Back to the Night von Winwood aufgenommen wurde.

Das Lied handelt von einem Mann, der sich an eine verlorene Liebe erinnert, die er hofft, eines Tages wiederzufinden. Will Jennings soll den Text geschrieben haben, während er an die Sängerin Valerie Carter dachte, deren Karriere teilweise wegen des Drogenkonsums rückläufig war. Auf ihrer ursprünglichen Veröffentlichung erreichte die Single Platz 51 auf der UK Singles Chart und Platz 70 auf der U.S. Billboard Hot 100.

1987 wurde ein Remix von Tom Lord-Alge als Single aus Winwoods Compilation Album Chronicles aufgenommen. Die remixte Version von "Valerie" stieg Ende Dezember 1987 auf Platz 9 der Billboard Hot 100 und erreichte auch Platz 19 der UK Singles Chart. Beide Versionen erreichten auch Platz 13 in der U.S. Mainstream Rock Tracks Chart.

DJ Falcon erinnerte in einem Interview daran, dass er und Thomas Bangalter, als Duo namens Together, "Valerie" gesampelt hatten, um einen einfachen Loop zu erstellen, den sie in DJ-Sets verwendeten. Falcon fügte hinzu, dass das Duo nicht die Absicht hatte, es als Single zu veröffentlichen, trotz der Nachfrage von verschiedenen Verkaufsstellen[1].

Eric Prydz sampelte "Valerie" später 2004 für einen House-Music-Track und präsentierte ihn Winwood, der so beeindruckt war von dem, was Prydz getan hatte, dass er den Gesang neu aufnahm, um ihn besser an den Track anzupassen[2] Er wurde noch im selben Jahr als "Call on Me" veröffentlicht.

https://en.wikipedia.org/wiki/Valerie_(Steve_Winwood_song)
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

"Kyrie" (/ˈkiːri.eɪ/) ist ein Song der amerikanischen Pop-Rock-Band Mr. Mister aus ihrem Album Welcome to the Real World. Ende 1985 veröffentlicht, erreichte es im März 1986 den ersten Platz in den Billboard Hot 100 Charts, wo es zwei Wochen lang auf Platz eins war. Es erreichte auch den ersten Platz in der Billboard Top Rock Tracks Charts für eine Woche. In Großbritannien erreichte der Song im April 1986 seinen Höhepunkt auf Platz 11.

Die Texte zu "Kyrie" stammen von dem in Arizona geborenen John Lang, der die Songs auf allen Alben von Mr. Mister mitgeschrieben hat. Die Musik wurde von Richard Page und Steve George komponiert, während sie mit Adam Ant auf Tournee waren.

Kýrie, eléison bedeutet auf Griechisch "Herr, habe Erbarmen" und ist Teil vieler liturgischer Riten im östlichen und westlichen Christentum. Kýrie, eléison; Christé, eléison; Kýrie, eléison ist ein Gebet, das "Herr, habe Barmherzigkeit; Christus, habe Barmherzigkeit; Herr, habe Barmherzigkeit.[2] Laut Page ist das ganze Lied im Wesentlichen ein Gebet.[3] Auch im zeitgenössischen Griechisch ist eine der englischen Übersetzungen des Wurzelwortes, κύριος (kyrios), "Mister"

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://en.wikipedia.org/wiki/Kyrie_(song)

Mr. Mister war keine christliche Band, aber ihr Frontmann Richard Page betrachtete diesen Song als Gebet. "Ich bekomme viel Kraft durch Meditation, durch Stille und die Erkenntnis, dass das, was ich tue, im Vergleich zum Universum unbedeutend ist", sagte er. "Darum geht es in dem Lied."
https://www.songfacts.com/facts/mr-mister/kyrie

Ein klarer Pull-Effekt
Je mehr Menschen Europa erreichen, desto mehr machen sich auf den Weg, desto mehr ertrinken.
Er gibt wieder ein Beispiel: Gambia. Über 45.000 Gambier, dass sind 2 Prozent der Bevölkerung des kleinen Landes, vorwiegend junge Männer, haben sich in den letzten Jahren (2014–2019) in Bussen zum Rand der Sahara aufgemacht, wo sie von Schleppern in Empfang genommen und durch die Wüste nach Libyen geschleust wurden. Dort bestiegen sie dann die Boote nach Europa. Das beweist den klaren Pull-Effekt.

Boy wurde vor zwei Monaten gerettet, er hatte Wunden und Brüche am ganzen Körper, aber das Schlimmste ist der Zustand seiner Pfote. Das Knie ist
gebrochen und infiziert. Boy war septisch.
Es waren zwei Monate Behandlung und Rehabilitation, und das Ende, es hat sich gelohnt, nicht wahr?
Wenn du unsere Arbeit magst und uns helfen willst, spende, hilf uns, weiterhin Leben zu retten.

LetsAdoptEspana
https://www.youtube.com/watch?v=4SIqaVvLAUs

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...

Klemens Kilic
Am 22.08.2019 veröffentlicht
Die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, will gegen dieses Video juristisch vorgehen. Abschrecken tut mich das freilich nicht! :-)

(David Berger) Einen Knaller hat Klemens Kilic in einem Selfie-Video mit der Grünenpolitikerin Annalena Baerbock (Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen) geliefert. Doch die versteht keinen Spaß und will das Video angeblich verbieten lassen.

Baerbock überließ er den ersten Part, in dem sie ihren Aufruf, „grün“ zu wählen, loswerden konnte. Dann kam der junge Man an die Reihe und ergänzte: „Und blau wählen für Deutschland und Sachsen!“

Will Annalena Baerbock gegen Video nun juristisch vorgehen?
Nun sind die Grünen nicht eben las humorvoll, sondern eher klagefreudig bekannt, sobald jemand eine andere Ansicht als ihre vertritt.

Klemens Kilic, der das Video aufgezeichnet und viral gemacht hat, behauptet nun zudem: „Die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, will gegen dieses Video juristisch vorgehen. Abschrecken tut mich das freilich nicht!“

Ladet Euch das kleine Video herunter und verbreitet es!
Und weiter im Kommentarteil: „Annalena Baerbock hat noch vor Ort angekündigt, gegen dieses Video juristisch vorgehen zu wollen. Zwar bin ich laut der Einschätzung der Polizisten hier eindeutig im Recht, allerdings wird die Bundesvorsitzende einer großen Partei sicherlich bessere Anwälte haben als ich.

Daher meine Bitte an Euch: Ladet Euch das kleine Video herunter und verbreitet es auf Euren Kanälen. Ich beanspruche dafür keinerlei Urheberrechte. “

https://philosophia-perennis.com/2019/08/23/reingelegt-gruenenpolitikerin-baerbock-macht-in-sachsen-unfreiwillig-werbung-fuer-die-afd/

Gottfried Curio
Am 21.08.2019 veröffentlicht

Die Grenzen weiter sperrangelweit offen, die Kriminalität wächst, die Regierung schaut weg, die Medien vertuschen: Alles nur, um am Narrativ der Weltoffenheit festhalten zu können und sich nicht für eigenes politisches Versagen verantwortlich zeigen zu müssen. Lieber soll das Nicht-Integrierbare, das im Widerspruch zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung steht, integriert werden – selbst wenn dafür Morde in Kauf genommen werden müssen.
Ausschnitt aus der Wahlkampfrede in Turnow-Preilack am 12. August 2019 (die vollständige Rede hier: https://www.youtube.com/watch?v=LQS2d...).

Gottfried Curio
Am 22.08.2019 veröffentlicht

Hohe steuerliche Last erschwert die Familiengründung, deutsche Ehepaare zögern die Entscheidung für Nachwuchs oft heraus und machen sie von ihrer wirtschaftlichen Lage abhängig. Frauen sehen sich gezwungen, ihre Kinder bereits im Säuglingsalter in die Krippe abzugeben, da ein Einkommen alleine nicht mehr ausreicht. Währenddessen haben Migranten aus dem afrikanischen und arabischen Raum in Deutschland eine weit höhere Geburtenrate und nehmen überproportional häufig Sozialleistungen in Anspruch: Die Deutschen gehen arbeiten und finanzieren so den Kinderreichtum der Migranten.
Ausschnitt aus der Wahlkampfrede in Bautzen am 19. August 2019 (die vollständige Rede hier: https://youtu.be/ZOAziDAYv-s).

Am helllichten Tag wird ein Mann mitten in Berlin erschossen. Passanten rufen die Polizei. Tatverdächtig ist ein Radfahrer. Eine Zeugin spricht von einer Art „Hinrichtung“.

Eine Zeugin beschrieb die Tat als regelrechte „Hinrichtung“
Die „Bild“ berichtet, dass es sich bei dem Toten um einen islamistischen Gefährder aus Tschetschenien handeln soll. Dieser soll durch einen Kopfschuss gestorben sein. Die „Berliner Morgenpost“ beschrieb die Tat gestützt auf die Aussage einer Zeugin als regelrechte „Hinrichtung“.

Demnach sagte die Zeugin, der Täter habe sich dem Opfer von hinten auf dem Fahrrad genähert. Aus wenigen Metern Entfernung habe er geschossen. Als das Opfer auf dem Boden gelegen habe, habe der Täter ein zweites Mal geschossen und sei danach mit dem Rad geflohen.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, bestätigte am Abend keine Details, sondern verwies auf einen Tweet. Dort hieß es: „Weitere Einzelheiten können im Hinblick auf die andauernde Tatortarbeit und die weiteren Ermittlungen, auch zur Identität des Getöteten, derzeit nicht veröffentlicht werden.“

https://www.welt.de/vermischtes/article199062915/Berlin-Moabit-Radfahrer-soll-Mann-mit-Kopfschuss-getoetet-haben-Verdaechtiger-gefasst.html

euronews (deutsch)
Am 23.08.2019 veröffentlicht

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat im Fall des US-Unternehmers Jeffrey Epstein Vorermittlungen eingeleitet. Dabei geht es unter anderem um Vorwürfe der Vergewaltigung von Minderjährigen und der kriminellen Verschwörung zur Begehung von Straftaten.…
LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2019/08/23/fr...

Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?...
Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/...

Die Schande von Chemnitz - Ein schwarzer Tag für den Rechtstaat!
Am 23.08.2019 veröffentlicht

Ein Urteil zur rechten Zeit kurz vor den Wahlen in Sachsen, nun wenn es nach der Wahl zur Revision kommt, dann wird es interessant. Ein Schelm der böses dabei denkt.

#Chemnitz, #DanielH, #Dresden, #Sachsen

Link:
https://www.welt.de/politik/deutschla...

▶▶ KOMMENTARBEREICH Bitte bleibt freundlich.
Wer dagegen verstößt oder 'trollt', muss draußen bleiben.
Wenn euch der Kanal gefällt, lasst ein Abo da, vielen Dank!

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST: [email protected]

Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,
das Prometheus Netzwerk:
https://pro-de.tv

Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW...

Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Twitter (TEAM HEIMAT):
https://twitter.com/JahnTeam

Von MANFRED ROUHS | „Deutschland schafft sich ab“, behauptet Thilo Sarrazin. Aktuelle Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung bestätigen diese finstere Prognose des früheren Berliner Finanzsenators. So stieg der Anteil derjenigen Deutschen, die einen Migrationshintergrund haben, im vergangenen Jahr um 2,5 Punkte auf 25,5 Prozent. Diese Entwicklung ist nicht nur auf die Grenzöffnung von 2015 zurückzuführen. Sie würde – allerdings abgeschwächt – auch ohne Zuwanderung anhalten.

Ideologische Gründe

Im Jahr 2005 lebten 66,4 Millionen Deutsche ohne Migrationshintergrund in unserem Land, im vergangenen Jahr waren es nur noch 60,80 Millionen. Insbesondere für Besserverdiener ist es unattraktiv, Kinder in die Welt zu setzen. Bund und Länder unterlassen alles, was das Kinderkriegen für nicht sozial bedürftige Menschen jeglicher Herkunft attraktiv machen könnte – von steuerlichen Anreizen bis zu einem flächendeckenden Kita-Angebot, ganz zu schweigen von der öffentlichen Anerkennung. Entsprechend dramatisch ist die Quote der Menschen mit Migrationshintergrund bei den unter Fünfjährigen. Sie beträgt 41 Prozent.

Grund Nummer eins für die Selbstabschaffung der Deutschen ist offenbar die Tatsache, dass die politische Klasse unseres Landes seit Jahrzehnten ein Überleben der Deutschen in eigenen Nachkommen nicht anstrebt. Folgerichtig unterlässt sie alles, was dieses Überleben wahrscheinlich machen würde. Die hier handelnden Akteure sind dabei vor allem ideologisch motiviert. Sie hängen einem abstrakten Kosmopolitismus an, den sie zum Nachteil des eigenen Volkes interpretieren.

Wirtschaftliche Gründe

Der zweite Grund für die Selbstabschaffung der Deutschen sind die wirtschaftlichen Interessen einiger weniger Deutscher wie Nichtdeutscher, die von der Zuwanderung ausländischer Menschen in unser Land profitieren.

In Westdeutschland herrschte Anfang der 1960er Jahre Vollbeschäftigung. Die Löhne stiegen immer schneller und die Macht der Arbeitnehmer wuchs. Um die Produktion weiter ausdehnen zu können, standen Politik und Wirtschaft vor der Alternative, kapitalintensiv zu automatisieren, oder aber billig Arbeitskräfte im Ausland anzuwerben. Anders als in Japan entschieden sich die Verantwortlichen in der westdeutschen Bundesrepublik für die kurzfristig preiswertere Lösung. Ausländische Beschäftigte wurden nicht nur, aber auch in der Absicht nach Westdeutschland geholt, wieder Arbeitslosigkeit zu schaffen. Dieses Ziel wurde in den 1970er Jahren erreicht. Nun konnten die Arbeitgeber aus dem künstlich vergrößerten Arbeitskräftepotential ihre Wahl treffen. Die Gewinne aus dieser Entwicklung wurden privatisiert und die sozialen Folgekosten auf die Allgemeinheit umgelegt.

Die Uhr tickt

Auf Sicht einiger Jahrzehnte ging dieses Kalkül auf und mehrte den Reichtum einiger Weniger. Langfristig aber resultieren daraus Nachteile an den internationalen Märkten, die heute schon einen weit höheren Automatisierungsgrad der deutschen Wirtschaft erfordern. Deutschland verliert durch die Entscheidung für Zuwanderung und gegen Automatisierung seine Wettbewerbsfähigkeit.

Die Selbstabschaffung Deutschlands resultiert also aus einer für unser Land katastrophalen Übereinstimmung kosmopolitischer ideologischer Absichten vieler Akteure in der deutschen politischen Klasse mit kurzsichtigen Dispositionen westdeutscher Wirtschaftsführer, die schnelle Profite den dringend erforderlichen langfristigen Investitionen vorgezogen haben. Diesen Zusammenhang müssen wir uns vergegenwärtigen – und ihn unseren Landsleuten plausibel machen.

Die Uhr tickt. Wir haben keine Zeit zu verlieren. Die Wende kommt entweder schnell, oder sie kommt für Deutschland zu spät.

http://www.pi-news.net/2019/08/warum-schafft-sich-deutschland-ab/

Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 war der bislang schwerste islamistische Anschlag in Deutschland. Mitglieder des Amri-Untersuchungsausschusses haben erst jetzt Einsicht in ein bislang unveröffentlichtes Tatortvideo erhalten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article199026597/Berlin-Neues-Anis-Amri-Video-vom-Terroranschlag-am-Breitscheidplatz.html

Der nun verurteilte Syrer hatte in der gesamten Verhandlung zu den Vorwürfen gegen ihn geschwiegen. In einem am Dienstag ausgestrahlten Telefoninterview des ZDF-Magazins Frontal21 hatte er zwar seine Unschuld beteuert - diese Aussagen hatten nach Gerichtsangaben aber keinen Einfluss auf die Urteilsfindung. Dafür seien laut Strafprozessordnung allein die im Laufe der Verhandlung durch die Kammer gewonnenen Erkenntnisse entscheidend, hatte es geheißen.

In seinem letzten Wort vor Gericht sprach sich der Angeklagte am Donnerstag für ein faires Urteil aus. "Ich kann nur hoffen, dass hier die Wahrheit ans Licht gebracht wird und ein gerechtes Urteil gesprochen wird", ließ der Syrer durch einen Dolmetscher übersetzen.

Die Verteidigung hatte kurz vor dem Urteil auf Freispruch plädiert. Verteidiger Frank Wilhelm Drücke rückte in seinem Plädoyer die Geschehnisse nach der Tat in den Blickpunkt. "Für uns ist das mitnichten ein normales Verfahren", sagte er in einem Gebäude des Oberlandesgerichtes Dresden, wo der Prozess aus Sicherheitsgründen stattfand. Er appellierte an die Kammer des Landgerichts, sich bei der Urteilsfindung nicht von Forderungen aus Politik, Gesellschaft oder von einem "marodierenden Mob" beeinflussen zu lassen.

Die Staatsanwaltschaft hatte am Montag in ihrem Plädoyer eine Gesamtfreiheitsstrafe von zehn Jahren für den Angeklagten wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung gefordert. Die drei Vertreter der Nebenklage gingen am Donnerstag in ihren Plädoyers über diesen Antrag hinaus und forderten eine Gesamtfreiheitsstrafe von elf Jahren.

In der Folge der Messerattacke war es im vergangenen Jahr in Chemnitz zu massiven Protesten und vereinzelten Übergriffen durch Rechtsextreme und linksextreme Gegendemonstranten gekommen. Diese Ereignisse führten dazu, dass Chemnitz in den Mainstream-Medien als Sinnbild eines angeblich aufkommenden Rechtsextremismus galt, während das Tötungsverbrechen als Einzelfall dargestellt wurde.

https://deutsch.rt.com/inland/91478-prozess-um-messerattacke-in-chemnitz/

Bevor das Video auf YouTube wieder gelöscht wird hier als Upload:
Neverforgetniki
Am 18.08.2019 veröffentlicht
Die Wahrheit über Greta Thunberg, ihre Hintermänner und gefährliche Verbindungen zu linksextremer Ideologie. Bitte teilen!

Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch.
Abonniert JETZT den Kanal für kritische Analysen, politische Kommentare und freies Denken!

Ihr wollt meine journalistische Arbeit unterstützen und es möglich machen, dass ich weiter frei und unabhängig arbeiten und Videos produzieren kann? Hier könnt ihr das gerne tun:

https://www.paypal.me/Neverforgetniki

Bankverbindung:
IBAN: DE21610500000049098011
BIC: GOPSDE6GXXX
Kontoinhaber: Niklas Lotz

Jede Unterstützung hilft mir wirklich sehr, danke!

Knapp ein Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Deutschen in Chemnitz ist ein 24 Jahre alter Angeklagter zu neun Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Chemnitz sprach den Syrer am Donnerstag in Dresden wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und kann vor dem Bundesgerichtshof angefochten werden.

Nach 19 Verhandlungstagen war die Kammer davon überzeugt, dass Alaa S. am 26. August 2018 in Chemnitz gemeinsam mit einem flüchtigen Iraker den 35-jährigen Daniel H. erstochen hat. Der mutmaßliche Mittäter ist weltweit zur Fahndung ausgeschrieben.

Der nun verurteilte Syrer hatte in der gesamten Verhandlung zu den Vorwürfen gegen ihn geschwiegen. In einem am Dienstag ausgestrahlten Telefoninterview des ZDF-Magazins «Frontal21» hatte er zwar seine Unschuld beteuert - diese Aussagen hatten nach Gerichtsangaben aber keinen Einfluss auf die Urteilsfindung. Dafür seien laut Strafprozessordnung allein die im Laufe der Verhandlung durch die Kammer gewonnenen Erkenntnisse entscheidend, hatte es geheißen.

In seinem letzten Wort vor Gericht sprach sich der Angeklagte am Donnerstag für ein faires Urteil aus. «Ich kann nur hoffen, dass hier die Wahrheit ans Licht gebracht wird und ein gerechtes Urteil gesprochen wird», ließ der Syrer durch einen Dolmetscher übersetzen.

Die Verteidigung hatte kurz vor dem Urteil auf Freispruch plädiert. Verteidiger Frank Wilhelm Drücke rückte in seinem Plädoyer die Geschehnisse nach der Tat in den Blickpunkt. «Für uns ist das mitnichten ein normales Verfahren», sagte er in einem Gebäude des Oberlandesgerichtes Dresden, wo der Prozess aus Sicherheitsgründen stattfand. Er appellierte an die Kammer des Landgerichts, sich bei der Urteilsfindung nicht von Forderungen aus Politik, Gesellschaft oder von einem «marodierenden Mob» beeinflussen zu lassen.

Die Staatsanwaltschaft hatte am Montag in ihrem Plädoyer eine Gesamtfreiheitsstrafe von zehn Jahren für den Angeklagten wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung gefordert. Die drei Vertreter der Nebenklage gingen am Donnerstag in ihren Plädoyers über diesen Antrag hinaus und forderten eine Gesamtfreiheitsstrafe von elf Jahren...
https://www.youtube.com/watch?v=Y8YGoc3vrUo

Das Urteil im Prozess um die Messerattacke von Chemnitz ist gefallen. Das Oberlandesgericht Dresden hat den 24-jährigen Angeklagten aus Syrien wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre Haft gefordert, die Verteidigung einen Freispruch. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und kann vor dem Bundesgerichtshof angefochten werden.

Nach 19 Verhandlungstagen war die Kammer davon überzeugt, dass Alaa S. am 26. August 2018 in Chemnitz gemeinsam mit einem flüchtigen Iraker den 35-jährigen Daniel H. erstochen hat. Der mutmaßliche Mittäter ist weltweit zur Fahndung ausgeschrieben.
https://www.merkur.de/politik/chemnitz-urteil-zu-messerattacke-gefallen-lange-haftstrafe-fuer-angeklagten-zr-12935314.html

RT Deutsch
Am 22.08.2019 veröffentlicht

Länder, deren Bürger sich in Gefängnissen des US-kurdischen Einflussgebiets in Syrien wegen Beteiligung und Mitgliedschaft in der Terrororganisation Islamischer Staat befinden, sollen diese zurück in ihre Staaten holen, fordert US-Präsident Donald Trump. "Wir haben Tausende von ihnen gefangen genommen", sagte Trump und erwähnte namentlich Deutschland und Frankreich, die ihre IS-Bürger nun zurückholen sollen. Andernfalls werden die USA sie zurück in die Länder entlassen.

"Senza una donna" (Without a Woman) ist ein von Zucchero geschriebener und gespielter Song aus seinem Album Blue's (1987). Ursprünglich auf Italienisch aufgenommen, wurde es 1991 mit Paul Young auf Englisch neu aufgenommen. Die englischen Texte wurden von Frank Musker verfasst. Der Song wurde dann als Single unter dem Titel "Senza una donna (Without a Woman)" veröffentlicht, der Platz 4 in der UK Single Chart und Platz 2 in der German Singles Chart und der French Singles Chart erreichte. Es lag auch an der Spitze der Charts von Norwegen und Schweden. Sie hat sich weltweit mehr als 3.000.000.000 Mal verkauft. Es wurde zusammen mit einem Musikvideo für die von Zucchero gesungene Solo-Version veröffentlicht und ein Musikvideo wurde auch für die Duett-Version mit Zucchero und Paul Young veröffentlicht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://en.wikipedia.org/wiki/Senza_una_donna

"Sisters Are Doin' It for Themselves" ist ein 1985 aufgenommener Song des britischen Pop-Duos Eurythmics und der amerikanischen Sängerin Aretha Franklin. Eine moderne feministische Hymne, geschrieben von den Eurythmikern Annie Lennox und David A. Stewart, die sowohl in Eurythmics' Be Yourself Tonight (1985) als auch in Franklin's Who's Zoomin' Who zu sehen war. (1985) Alben. Ursprünglich hatte das Duo vor, mit Tina Turner, die zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar war, im Duett zu spielen, und so näherte sich das Duo stattdessen Franklin. Der Track enthält auch drei von Tom Petty's Heartbreakers: Stan Lynch am Schlagzeug, Benmont Tench an der Orgel und Mike Campbell an der Lead-Gitarre sowie Session-Bassist Nathan East. Im Oktober 1985 bei RCA Records als Single veröffentlicht, war "Sisters Are Doin' It for Themselves" sehr erfolgreich und erreichte Platz 9 auf der UK Singles Chart und Platz 18 auf der US Billboard Hot 100. Der Song wurde für einen Grammy Award für die beste R&B-Performance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang nominiert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://en.wikipedia.org/wiki/Sisters_Are_Doin%27_It_for_Themselves

- Ein Video von einem Messerangriff während des Flohmarktes auf dem “Globus“- Parkplatz in Gera am 17. 8. 2019.
Video: Thomas K.

- Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten ein 24-jähriger Afghane sowie ein 16- und ein 17-jähriger Somalier (alle wohnhaft in Salzwedel) in Streit und fingen an, sich zu schlagen. Dabei setzten sie wechselseitig auch eine abgebrochene Flasche und Gürtel ein. Die körperliche Auseinandersetzung begann in der Buchenallee, auf Höhe der Hausnummer 13 und zog sich über den Parkplatz am Altmarkcenter über die dortige Wiese bis zum Gelände der SB-Tankstelle. Hier wurden die Beteiligten durch die Polizei getrennt. Aufgrund von Schnittverletzungen wurden der 24-Jährige und der 17-Jährige per Rettungstransportwagen zur ambulanten Behandlung in Notaufnahme des Altmarkklinikums gebracht. Gegen die Beteiligten wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die beteiligten Personen standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist Gegenstand weiterer kriminalpolizeilicher Ermittlungen.
Video: AfD Altmark West

- Großeinsatz im Ankerzentrum in DeggendorfZahlreiche Polizisten der umliegenden Dienststellen sowie die Bereitschafts- und Bundespolizei waren vor Ort. Gemeinsam mit dem Sicherheitsdienst gelang es schließlich, die Streitenden zu trennen und die Lage zu beruhigen. Sechs Asylbewerber wurden in Gewahrsam genommen. Sie sollten im Laufe des Mittwochs befragt werden. Der Grund des Streits war zunächst unklar. Es war nicht der erste Großeinsatz im Ankerzentrum in Deggendorf. Erst im Oktober kam es dort in einer Außenstelle in Stephansposching zu Ausschreitungen. Ausgelöst hatte dies ein 29-jähriger Mann, der bei einer versuchten Abschiebung eines anderen Asylbewerbers die Beamten angriff.
WELT Nachrichtensender
Am 21.08.2019 veröffentlicht

- Seelenruhig ließ er es sich nicht nehmen, die Durchgänge für alle Passagiere gen vermeintliche Mekka-Richtung zu blockieren. Als der Flugbegleiter das Cockpit kontaktierte, rastete er aus und versuchte den Flugbegleiter mit einem beherzten Schlag zur Religion des Friedens zu bekehren. Der Vorfall wurde von den französischen Piloten gefilmt.
Auf dem Boden der Tatsachen angekommen, randalierte und pöbelte der Mohammedaner weiter und wurde schließlich von einer Schar Polizisten trotz „Stoßgebets“ festgenommen.
Der Islamanhänger wird in kommender Zeit wohl weniger häufig in den Genuss von Flügen kommen und wir hoffen, die verantwortlichen Behörden behalten ein wachsames Auge auf ihn.
Quelle: AfD

Roland Dellago ist ein Patriot und ein Hobby Video Künstler, der es in einzigartiger Weise versteht, aktuelle Geschehnisse und Themen, inhaltlich objektiv und absolut Wahrheitsgetreu dem Zuseher zu vermitteln. Er versucht mit seinen Werken, die Menschen wachzurütteln und über die Themen zu informieren, welche von den öffentlich rechtlichen und staatsnahen Medien verdreht, verschwiegen und vertuscht werden!

Seine Arbeitzeit und seine Technik setzt er ein, um den Menschen die Augen zu öffnen…Stunden von Videoschnitten, teure Hard- und Software, sowie das zeitraubende Sammeln von Material, alles dies stellt er uns, den Zusehern völlig kostenlos zur Verfügung…

Bist auch Du ein Fan von Roland, dann würde sich der Künstler über eine kleine Geldspende sehr freuen!

Einfach auf den Link klicken und Deinen Beitrag eingeben:
paypal.me/PatriotRoland

Jeder bekommt ein DANKE PERSÖNLICH von Roland

https://deutschlandbrauchtuns.org/mediathek/roland-dellago/

Die Waffenkontrolle (englisch gun control, arms control, gun politics) bestimmt die gesetzlichen Vorgaben eines Staates in Bezug auf Herstellung, Handel und Zugang zu Waffen. Der Konsens zwischen einem totalen Verbot und einem freien, unkontrollierten Zugang zu Waffen ist landestypisch von der Historie und Ideologie einer Nation abhängig. Auch internationale Verträge fließen in die nationalen Waffengesetze ein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Waffenkontrolle_(Recht)

Sie fanden ihn unter einem Auto liegend, bewegungsunfähig und schwer atmend. Er schien tot zu sein, aber seine Augen öffneten und schlossen sich in einem stillen Hilferuf.
Seit Monaten hatten ihn die Leute auf den Straßen mit schrecklichen Wunden auf beiden Seiten seines Kopfes gesehen, aber Valentin ließ sich nicht erwischen. Nach und nach haben sich die Wunden ausgedehnt und bedecken einen großen Teil des Schädels. In extreme Schmerzen gehüllt, wurde sein Leben zu einer Flucht, die jeden daran hinderte, ihn zu sehen und den Steinen auszuweichen. Schließlich hörte Valentin auf zu essen und zu trinken. Er hatte die Grenze erreicht.....
Valentín wird auf der Intensivstation des Sur-Veterinärkrankenhauses Valencia stationär behandelt. Wir versuchen, ihn zu stabilisieren, sein Zustand ist sehr ernst.
Der von uns durchgeführte CT-Scan zeigt eine signifikante Zerstörung des Weichgewebes und des Gehörgangs.
Valentin braucht eine rekonstruktive Operation, um den Fortschritt der Läsionen zu stoppen, die einen Großteil der Muskulatur und der Kopfhaut zu zerstören drohen.
Valentin befindet sich in einer extremen Situation, zwischen Leben und Tod.... nur eine radikale Operation kann ihn retten.....

DONA, AYUDANOS A SALVARLE !! https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...

P.S. Wenn sich VALENTIN erholt hat, wird sie eine wunderbare Familie brauchen, die sie liebt und ihr Leben lang beschützt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie diese Familie sind, schreiben Sie mir bitte an [email protected], fügen Sie Fotos Ihrer Familie und Ihrer Tiere bei.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

LetsAdoptEspana
Am 13.02.2019 veröffentlicht

Le han encontrado tirado bajo un coche, incapaz de moverse, respirando con dificultad. Parecía estar muerto, pero sus ojos se abrían y cerraban en una silenciosa llamada de ayuda. Hacia meses que la gente le veía por las calles con terribles heridas en ambos lados de la cabeza, pero Valentín no se dejaba coger. Poco a poco las heridas se han ido expandiendo hasta cubrir gran parte del craneo. Envuelto en el dolor extremo su vida se convirtió en una huida, evitando que nadie le viera y esquivando las pedradas. Finalmente, Valentín dejó de comer y beber. Había llegado al limite… Valentín está hospitalizado en la Unidad de Cuidados Intensivos del Hospital Veterinario Valencia Sur. Estamos intentando estabilizarle, su estado es muy grave. El TAC que hemos realizado muestra una importante destrucción del tejido blando y del conducto auditivo. Valentín necesita una cirugía reconstructiva a fin de detener el avance de las lesiones, que amenazan con destruir gran parte de la musculatura y la piel de la cabeza. Valentín se encuentra en una situación extrema, entre la vida y la muerte… solo una cirugía radical puede salvarle… DONA, AYUDANOS A SALVARLE !! https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...

Beispiele aus Brasilien (aktuell) und Kolumbien (2002)
euronews (deutsch)
Am 20.08.2019 veröffentlicht
Stundenlange Geiselnahme: In der brasilianischen Hauptstadt Rio de Janeiro hat ein Elite-Scharfschütze einen Mann erschossen, der zuvor einen Bus mit Fahrgästen in seine Gewalt gebracht hatte. … LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2019/08/20/37...

Große Empörung bei der WELTonline darüber, daß AfD-Spitzenkandidat Kalbitz einen verblendeten Schüler als verblendet bezeichnet hat, zumal Kalbitz Wiederholungstäter ist, wie das Video eindeutig beweist. Das er aber das Klimagretl als zopfgesichtiges Mondgesicht-Mädchen“ bezeichnet hat ist unentschuldbar, handelt es sich bei der Auserwählten - frei nach Katrin Göring- Eckard - doch vielmehr um eine Prophetin. Welche Zuschreibung sich im Nachhinein als zutreffender erweisen wird, bleibt abzuwarten.

https://www.welt.de/politik/deutschla...

Hier sehen wir eine mutmaßlich somalische Fachkraft am helligten Tag in allerbester Feierlaune. Die Flucht nach Deutschland war sicherlich sehr anstrengend und da kann man sich ein paar Bierchen zum Frühstück schon mal gönnen.

SHOW MORE

Created 1 year, 6 months ago.

4059 videos

CategoryNews & Politics

[email protected] der Kanal für alle, die den Kanal voll haben: Von der Internetzensur, den ÖR Sendeanstalten, wie auch von allen übrigen Mainstreammedien inklusive YouTube und Co. Gegenöffentlichkeit für alle Freidenker mit dem Schwerpunkt auf Themen, die vom Mainstream sträflich vernachlässigt werden.

Wir haben derzeit in Deutschland, aufgrund des "historischen Schulddrucks (Giordano)", ein Klima des selbstzerstörerischen Altruismus bei den politischen Eliten. Das war bei den Linken immer so und zeigt sich derzeit aufs Neue.
Im Grunde ist die unbegrenzte Aufnahme von moslemischen Asylforderern, ein Anachronismus, den das europäische Ausland nicht ganz verstehen kann, denn wer würde, während er ein historische Verantwortung gegenüber Israel und den Juden verkündet, sogar eine "Staatsräson (Merkel)" dem Staat Israel gegenüber ausruft, deren größte Feinde zu Millionen nach Deutschland einlassen, meinte er das mit der Verantwortung tatsächlich ernst.
Genau wie jemand, dessen Selbstbestimmung ihm durch sein Helfersyndrom entgleitet, gehen auch Länder und Kulturen daran zu Grunde, wenn sie die Nöte und Bedürfnisse anderer vor ihre eigenen Stellen.
Es ist die Zeit durch das eigene Wahlverhalten und einen Aufstand der Zivilgesellschaft, dem Establishment deutlich zu machen, das der Souverän die derzeitige Politik Deutschlands missbilligt.

Der Kanal [email protected] ist: Regimekritisch, Islamkritisch, christlich- wertkonservativ, überparteilich und proisraelisch; eine Nähe zu den politischen Inhalten der Alternative für Deutschland ist schon von daher gegeben. Publiziert werden alle anspruchsvollen Formate der freien Medien von achgutPogo bis zu Tamara Wernli. Der Zuschauer kann sich auf diesem Kanal also ganz entspannt zurücklehnen, er verpasst nichts aus dem Bereich einer seriösen Gegenöffentlichkeit zum Mainstream. Der Anspruch hierbei tagesaktuell zu sein, gelingt immer besser, zumal der Kanalbetreiber sein Engagement auf YouTube nun weitgehend eingestellt hat. Mit der Löschung des mittlerweile fünften Shlomo Surensohn- Kanals durch die Zensur dort, ist ein weiteres Engagement auf YouTube endgültig zur Sisyphusaufgabe geworden, denn je erfolgreicher Shlomo Surensohn dort ist bzw. je mehr Aufrufe und Abonnenten er dort generiert, desto früher wird sein Kanal dort gelöscht.

Hier können selbstverständlich alle Videos kopiert und z.B. auf YouTube verbreitet werden, ein kleiner Hinweis auf Shlomo Surensohn wäre sehr freundlich.

Kontakt: [email protected]