Sickboy

Sickboy

Sickboy

subscribers

Die Stadt des Affengottes | Expeditions Hörbuch
___________________________

Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation

Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

____________________________

Die Weisse Stadt:
https://atlantisforschung.de/index.php?title=Die_%27Weiße_Stadt_des_Affengottes%27_–_in_Honduras_gefunden

Douglas Preston:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Douglas_Preston

David Nathan:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/David_Nathan

Background Sound:
https://youtu.be/HcMkCQX5uZ0

Hörspiel oder Musik braucht kein Bild. Deswegen wollt ich euch einen Trick zeigen wie ihr das locker machen könnt.

Liebe Grüsse
Euer Sickboy

Winterzeit in Klein-Roda. Ein Kind stirbt. Ein Kinderarzt soll schuld sein. Nachdem der Schnee endlich schmilzt, findet man unter ihm das Übliche: die Reste von verschossenen Silvesterraketen, vergessenes Kinderspielzeug, verlorene Handschuhe. Und eine Leiche. Der Tote ist ein Kriegsberichterstatter. Die Frau des Kinderarztes erklärt sich für schuldig. Für die Dorfbewohner sind die Dinge klar.
Nur Paul Bremer, der zugereiste Werbefachmann aus Frankfurt, glaubt nicht an die allzu einfachen Lösungen. Als dann bei der Gerichtsverhandlung der Kinderarzt Thomas Regler plötzlich behauptet, nicht seine Frau, sondern er sei Schuld am Tod des Kriegsberichterstatters, geraten die einfachen Wahrheiten der scheinbar heilen Dorfwelt ins Wanken.

hoerspielTIPPs.net:
«Das Hörspiel kommt sehr schwer in die Gänge. Man ist doch mehrfach versucht, bereits im ersten Teil mehrfach gelangweilt auszuschalten. Dies sollte man aber doch tunlichst unterdrücken, denn im zweiten Teil steigert sich das Ganze doch noch mal gewaltig und wird auch am Schluss noch richtig gut und spannend.

None

Jean-Baptiste Grenouille, der von seiner Mutter inmitten des Fischmarktes von Paris auf die Welt gebracht wird, erlebt eine harte Kindheit. Doch der unscheinbare Junge hat eine einzigartige Gabe: Er kann jeden noch so aussergewöhnlichen und feinen Geruch wahrnehmen. 
Diese Fähigkeit beschert ihm in seinem Leben manches Gute, doch sie macht ihn am Ende auch zum Mörder.Die Geschichte eines aussergewöhnlichen Menschen und eines sensationellen Parfums! 

Gelesen von Hans Korte.

Hörspiel nach wahren Begebenheiten
Das viktorianische London: Der an einer seltenen, Körper- und Gesicht schwer entstellenden Krankheit leidende John Merrick wird dem Publikum auf Jahrmärkten präsentiert. Als er Zuflucht in einem Hospital findet, ist sein Leidensweg noch nicht vorbei ... Unter die Haut gehende Parabel gegen Vorurteile und für mehr Toleranz.

Doku über den echten Elephant Man, Joseph Merrick (englisch):
https://m.youtube.com/watch?v=7jsot5izcdo&t=270s

Wikipedia-Eintrag über den echten Elephant Man, Joseph Carey Merrick:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Joseph_Merrick

Falls sich Urheber daran stören, dass ich dies hochgeladen habe, bitte bei mir melden unter [email protected].

Joshua Barton ruft bei der Polizei an und will ein Geständnis ablegen. Er spricht von Mord, will aber am Telefon keine Details preisgeben. Die Polizisten glauben zwar, sie hätten es wieder einmal mit einem Verrückten zu tun, fahren aber trotzdem zur angegebenen Adresse. Dort erwartet sie Überraschendes.

Was ist dein Zuhause? Was hast du mit den Menschen zu tun, die dich jahrelang umgeben haben, mit denen du groß geworden bist? Eine junge Frau kehrt zum Abiturjubiläum in ihre Heimatstadt Ennepetal zurück und stellt fest, dass sie zur Außenseiterin geworden ist. Frühere Freunde sind ihr fremd. Sie spürt, dass die Stadt ein kollektives Geheimnis bewahrt, das sie als Heranwachsende nicht erahnen konnte. Der Schlüssel dazu liegt offenbar in der Kluterthöhle, dem Wahrzeichen der Stadt, dem alten Stolz der Ahnen. Ein Ort, den jeder Ennepetaler – bis auf sie – schon in Kindheitsjahren besichtigt hat. Die junge Frau erfährt von einem geheimnisvollen, kristallklaren See in der Tiefe der Höhle und von verschwundenen Menschen. Schließlich steigt sie hinab in die Höhle, macht sich auf die Suche nach der Vergangenheit der Stadt und entdeckt ein totgeschwiegenes, grauenhaftes Vermächtnis ihrer Gründerväter.

Alle meine Inhalte spiegle ich auf meinem Bitchute-Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/b2JQ1b4Qiqei/

None

None

None

SHOW MORE

Created 7 months ago.

51 videos

CategoryOther