WahrheitsSucher

Der tiefe Staat will jetzt alles vertuschen, was sie jemals getan haben. Sie benutzen dabei die gleiche Taktik, mit der sie versucht haben, den DNC-Hack Russland in die Schuhe zu schieben. Wir wissen von Assange, dass das nicht stimmt. Er sagte uns, dass es ein Insider-Job war. Und Binney hat nachgewiesen, dass es technisch unmöglich ist. Die private Firma CrowdStrike hatte danach den Server untersucht. Hat das FBI eine forensische Untersuchung des Datendiebstahls durchgeführt? Nein. Alles wurde vertuscht. Jetzt machen sie das gleiche mit dem ukrainischen Gaskonzern Burisma und behaupten, Russland hat sich in Burisma eingehackt. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst scheint es, als wenn die Massenmedien sich jetzt gegenseitig bekämpfen.

Die Massenmedien haben eine unsagbare Wut auf Donald Trump, weil alles, was sie ihm unterstellt und alles, was sie über ihn berichtet haben, nicht erfolgreich war.

MSNBC-Moderator Lawrence O'Donnell beschuldigte jetzt CNN, Trump-Unterstützern eine Plattform zu bieten und fügte hinzu, dass sein Sender keine "Lügner auf den Plan ruft". Er sagte: "Weil er weiß, dass ihn auf MSNBC niemand zuhören wird. Ich lasse keine Lügner auftreten. Das werde ich nicht tun."

Er lässt keine Lügner auftreten und meint damit Trump, seine Regierung und Unterstützer. Und er beschimpft CNN, lühner auftreten zu lassen. Das nennt man Panik, wenn sie aufeinander losgehen und sich gegenseitig Lügner nennen. So schaut es aus, wenn sie dabei sind zu verlieren.

----

Nancy Pelosi will am Mittwoch im Repräsentantenhaus abstimmen lassen und dann die Anklagepunkte für die Amtsenthebung von Donald Trump an den Senat übergeben. McConnell sagte darauf, dass der Senatsprozess am nächsten Dienstag beginnen könnte. Wir dürfen gespannt sein.

----

Die Massenmedien und die Demokraten machen einer große Sache daraus, dass John Bolton während des Amtsenthebungsverfahrens aussagen will. Er sagte, dass er vorgeladen sei und aussagen werde. Sie versuchen es so hinzustellen, dass er überwältigende Beweise gegen Trump vorbringen wird.

Was wird also von John Bolton erwartet? Was kann John Bolton möglicherweise sagen, was beweisen würde, dass Trumps Absicht böswillig war, und nicht die echte Sorge, dass die Steuerzahler-Dollar in korrupte Hände fallen könnten? Wird er wirklich sagen: "Der Präsident hat mir gesagt, dass er sich nicht um Korruption schert, er wollte nur diesen lästigen Joe Biden schnappen und ihn ordentlich drankriegen?" Gibt es jemanden auf der Welt, der glaubt, dass ein solches Gespräch stattgefunden haben könnte?

Nein.

Die beste plausible Aussage, auf die Demokraten hoffen können, ist, dass Bolton sagt, dass er Widerspruch zum Ausdruck gebracht hat, aber das taten ein halbes Dutzend Menschen, die bereits ausgesagt haben, und genau wie sie wählte niemand John Bolton zum Präsidenten. Bolten hat seine Anweisungen ausgeführt und wenn er irgendwelche Informationen hätte, würden sie die Demokraten längst haben.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-1412020-der-tiefe-staat.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Der tiefe Staat ist in Schwierigkeiten, er weiß nicht, was er tun soll. Trump und die Patrioten haben sie da, wo sie sie haben wollen. Heute sahen wir ein Bild von Julian Assange. Er schaut ziemlich gut aus. Assange wird vor Gericht gehen, er ist geschützt, er ist der Schlüssel zum DNC-Datenklau und zu Seth Rich. Wir haben auch AWAN wieder in den Nachrichten zurück. Q lässt uns wissen, dass die Untersuchung dazu nicht vorbei ist. Und dann haben wir General Flynn. Seine Inhaftierung beginnt am 28. Januar. Q sagte uns, dass Flynn 30 Tage ins Gefängnis geht und dann frei kommt. Genau 30. Und als wir das letzte Mal rechneten, wann die Deklassifizierung beginnt, wie sie sich auf General Flynn auswirkt, haben wir eine Sache nicht berücksichtigt. Um freizukommen, muss Flynn natürlich erst mal ins Gefängnis gehen. Wenn wir uns das jetzt betrachten und an die Uhren denken, sagte uns Q: Es ist Wert sich daran zu erinnern! Das Datum war einmal der 19. und der 27. und es beginnt einen Sinn zu ergeben. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über Senator Cory Booker.

Er hat am Montag angekündigt, dass er aus dem demokratischen Präsidentschaftswahlkampf aussteigt. "Ich werde diesen Kampf weiterführen - ich werde es nur nicht als Präsidentschaftskandidat in diesem Jahr tun", sagte Booker den Unterstützern in einer E-Mail.

Trump twitterte folgendes:

"Wirklich große Eilmeldungen (Scherz): Booker, der sich im Null-Bereich der Umfragewerte befand, ist gerade aus der demokratischen Präsidentschaftswahl ausgeschieden. Jetzt kann ich mich heute Nacht einfach ausruhen. Ich war so besorgt, dass ich mir eines Tages ein Kopf an Kopf Rennen mit ihm liefern müsste!"

Really Big Breaking News (Kidding): Booker, who was in zero polling territory, just dropped out of the Democrat Presidential Primary Race. Now I can rest easy tonight. I was sooo concerned that I would someday have to go head to head with him!
— Donald J. Trump (@realDonaldTrump) January 13, 2020

Und es werden noch mehr von diesen Leuten ihr Handtuch werfen. Die einzigen, die auch nur annähernd eine Change gegen Trump haben sind Biden, Warren und Sanders. Doch schauen wir sie uns doch mal an. Biden stellt sich da raus und behauptet, dass Russland sich in die Wahlen einmischen wird und er deshalb verliert. Und außerdem kann er bei seinen Wahlkampfauftritten nicht mal ein Wohnzimmer füllen. Schaut was Trump füllt. Es sind ganze Stadien voll. Und Warren? Sie hat gelogen, dass sie eine Indianerin sei, sie hat bei ihrer Bewerbung für die juristische Fakultät gelogen, sie log und log. Sanders, naja, er hatte einen Herzinfarkt. Trump hat derzeit keinen wirklichen Gegner im Rennen um die Präsidentschaft 2020. Und ich glaube, dass Hillary Clinton und Michelle Obama immer noch in den Startlöchern stehen und warten. Sie warten und hoffen, dass ihre gefälschte Amtsenthebung Trump doch noch irgendwie schaden wird. Gestern sprachen wir darüber, wie die Washington Post und andere Massenmedien die Geschichte verbreiten, dass Huber nichts herausgefunden hat. Noch nicht aufgewachte Menschen glauben das und denken jetzt, dass Hillary Clinton damit entlastet ist. Möglicherweise verfolgen sie damit den Zweck, ihr den Weg in die Präsidentschaftswahl zu ebnen. Doch wir wissen, dass Huber nicht der einzige ist, der Clinton untersucht. Es gibt einen zweiten Ankläger mit genau dem gleichen Mandat. Wir sprachen gestern in Episode 2068 ausführlich darüber.

------

Auch gestern sprachen wir über den FISA-Mißbrauch und wie das FISA-Gericht gemeinsame Sache mit dem FBI machte. Und jetzt erfahren wir das hier:

"Der neue Präsident des FISA-Gerichts, James Boasberg, hat ausgerechnet David Kris ausgewählt, um dem FISA-Gericht zu helfen.

"Es gibt einen Aspekt in der Geschichte von David Kris und Richter Boasberg, der diese Auswahl erklärt... Kris hat schon früher an der Aufwertung von Richter Boasberg gearbeitet. Richter Boasberg wurde am 1. Januar dieses Jahres zum Vorsitzenden des FISA-Gerichts und ersetzte damit die FISA-Richterin Rosemary Collyer.

Im April 2017 veröffentlichte der DNI einen FISA-Bericht, der von der vorsitzenden Richterin Rosemary Collery verfasst wurde und einen massiven Missbrauch durch unautorisierte Durchsuchungen der NSA-Datenbank im Zeitraum von November 2015 bis Mai 2016 aufzeigte. In dem Bericht von Richter Collyer wurden speziell Suchanfragen identifiziert, die mit der Vorwahl 2016 des Präsidenten in Verbindung stehen. In zweijährigen Recherchen wurde dieser Prozess als DOJ/FBI und IC identifiziert, die die NSA-Datenbank zur Abfrage von Informationen über politische Kandidaten, insbesondere Donald Trump, nutzten.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-1312020-geschutzt.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Lustig, weil es wahr ist. - Der Executive Producer, Will Ferrell, führt eine Säuberung über Chris durch, mit der Mission, einen monumentalen Erfolg bei den Einschaltquoten zu erreichen.

Epheser 5:11-13 (SCH1951)
11 Und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, decket sie vielmehr auf;
12 denn was heimlich von ihnen geschieht, ist schändlich auch nur zu sagen.
13 Das alles aber wird offenbar, wenn es vom Lichte aufgedeckt wird; denn alles, was offenbar wird, das ist Licht.

Bitte unterstützt mich weiter, jede Spende hält diesen Kanal am Leben.
PayPal: [email protected]

Dailymotion Kanal: https://www.dailymotion.com/ConspiracyFacts

Original-Video: The Chris Gethard Show - Will Ferrell Performs a Ritual of the Minds | truTV - https://www.youtube.com/watch?v=XnkfBi7MYWM

Deutsche Übersetzung: Conspiracy Facts Reloaded
Deutsche Untertitel: Conspiracy Facts Reloaded

Quelle: Conspiracy Facts Reloaded - https://www.youtube.com/channel/UCM3FlWRXgvTpEMzSOra190g/videos

Der Deep State ist in Panik. Die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung führt nirgendwo hin. Nancy Pelosi ist in Schwierigkeiten. Die Washington Post will den Huber-Ermittlungen vorausgreifen. Das wird alles nicht funktionieren. Und wir bekommen jetzt bestätigt, was Q uns bereits sagte, dass Huber und ein Staatsanwalt von außerhalb, für schwere Bauchschmerzen in DC sorgen werden. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über die Rücktritte.

David Drummond, der Chef der Rechtsabteilung von Googles Muttergesellschaft Alphabet, verlässt seine Position nach Vorwürfen von unangemessenen Beziehungen zu weiblichen Mitarbeitern. Das Alphabet Unternehmen wird ihm keine Extrazahlungen bei seinem Rücktritt geben, sagte ein Sprecher in einer kurzen Stellungnahme am Freitag, nannte aber keinen Grund für Drummonds Weggang. Im vergangenen August veröffentlichte eine ehemalige Google-Mitarbeiterin, Jennifer Blakely, einen Bericht über ihre Beziehung zu Drummond und warf ihm vor, sie und ihr Kind im Stich gelassen zu haben.

Und das wird nicht der letzte sein, der in dieser Serie von Rücktritten von Führungskräften seinen Hut geworfen hat.

-------

Der Deep State ist im Panikmodus und obwohl die Präsidentsschaftswahl erst Ende des Jahres ist, treiben die Massenmedien jetzt schon das bereits bekannte Narrativ der russischen Einmischung voran. Ausgerechnet Joe Biden soll nun im Visir des Kremls stehen.

Bloomberg berichtete, dass laut zwei Offiziellen (natürlich anonym) die Untersuchung dazu dienen soll, zu beurteilen, ob der Kreml daran arbeitet, Bidens Kampagne zu beeinflussen, indem er seine korrupte Verwicklung in die Ukraine in den Vordergrund bringt.

Bloomberg schrieb: "Eine Strategie, um Biden zu schwächen, würde es sein, dass der Kreml seine Aktivitäten von 2016 wiederholt, als die amerikanischen Geheimdienste herausfanden, dass Russland eine ausgeklügelte Operation durchführte, um die Demokratin Hillary Clinton zu schädigen und letztendlich Trump zu helfen, die Wahl zu gewinnen, so die Offiziellen, die darum baten, in dieser heiklen Angelegenheit nicht genannt zu werden."

Abgesehen davon, dass es eine russische Wahleinmischung 2016 nicht gab und die Lügen der Massenmedien darüber bereits widerlegt sind, transportieren sie die gleiche Lüge wieder in die Öffentlichkeit. Sie wissen ganz genau, dass Biden keine Chance hat und wollen so nur wieder die Leute einlullen.

-------

Wir wissen, dass die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung nirgendwo hinführen wird und Pelosi hat die Anklagepunkte immer noch nicht an den Senat übergeben. Erst jetzt, wo der Senat damit droht, das ganze Verfahren platzen zu lassen, will Pelosi sie übergeben. Aber sie trickst schon wieder. Jetzt versucht sie die Art und Weise, wie die Anklagepunkte übergeben werden, zu manipulieren.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-1212020-ein.html#more

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Hier also die 130. Ausgabe der Tagesenergie mit alexanders Beobachtungen und Gedanken zum Zeitgeschehen und den aktuellen energetischen Bewegungen dies- und jenseits der Weltenbühne. - Themen: Brexit - Klimawandel - Rauchen - Ängste - Deutschland muß Fahrrad-Land werden - Framing - Umerziehung - Autofahren bedeutet Freiheit - Umweltsau - Automobilindustrie - Der Spiegel ist verabscheuungswürdig - Spaltung der Gesellschaft - steigt die Lebenserwartung wirklich immer weiter - Wirtschaftscrash - Bullshit & Schwachsinn - Überwachung - Freiheit ...

Quelle: SatChitAnandaORG Schweizer Verein - https://www.youtube.com/user/SatChitAnandaEV/videos

Der Deep State und die Massenmedien sagen jetzt bereits voraus, dass die Huber-Ermittlungen absolut nichts ergeben werden. Kennen wir das nicht aus der Zeit, bevor der FISA-Bericht veröffentlicht wurde? Hatten sie da nicht auch behauptet, dass das eine Luftnummer wird, dass da gar nichts drin steht? Und was hat er tatsächlich offengelegt? Dass das ganze Ding eine rießiger Betrug am amerikanischen Volk war und dass sie Präsident Trump nicht überwacht, sondern ausspioniert haben. Dass sie das FISA-Gericht getäuscht haben und sich somit die Abhörgenehmigungen auf betrügerische Weise erschlichen haben. Und jetzt tun die Massenmedien wieder genau das Gleiche. Sie versuchen vorauszusehen, dass Huber nichts bei Clinton gefunden hat. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst scheint es, dass Rod Rosenstein durch eine neue Klage beschuldigt wird, eine Task Force geleitet zu haben, die die Computer von Sharyl Attkinson ausspionierte.

"In einer Bundesklage, die diese Woche eingereicht wurde, wurde der ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwalt Rod Rosentein in eine weitere unzulässige Spionageoperation der Regierung verwickelt. In der neuen Klage, Attkisson gegen Rosenstein, nennt die investigative Journalistin Sharyl Attkisson den ehemaligen stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rod Rosentein und vier weitere Beamte des Justizministeriums als die Regierungsbeamten, die ihre elektronischen Geräte illegal überwacht haben."

"Laut der Klage, die beim US-Bundessgericht in Baltimore, Maryland, eingereicht wurde, leitete Rosenstein "eine behördenübergreifende Sondereinheit in Baltimore, die die Computersysteme von Attkissons überwachten" und "USPS-IP-Adressen verwendeten, um Operationen durchzuführen". Mehrere forensische Untersuchungen zeigen, dass zahlreiche elektronische Geräte, die von Attkisson und ihrer Familie in diesem Zeitraum verwendet wurden, gehackt oder aus der Ferne manipuliert wurden. Unbefugte nutzten die Internet-Protokoll (IP)-Adressen der Regierung, um auf die Computer von Attkisson zuzugreifen, platzierten staatliche Überwachungs-Spyware auf ihren Geräten und griffen über einen längeren Zeitraum illegal auf ihre beruflichen und persönlichen Daten zu.

Zwei der drei Richter entschieden, dass Attkissons Ansprüche abgewiesen werden sollten, weil sie zu lange, drei Jahre - und ohne Erfolg - brauchte, um die Namen der "John Doe" Bundesagenten zu ermitteln, die in die Einbrüche in ihre Computer verwickelt waren. "Natürlich haben wir argumentiert, dass wir die Namen nicht nennen konnten, weil die Regierung und die Gerichte uns nicht erlauben würden, die Namen zu erfahren!"

Sie fügte hinzu: "Wir haben zusätzliche Detektivarbeit geleistet. Wir müssen dem Gericht fünf Namen vorlegen, die auf unseren Informationen basieren und die direkt an der Überwachung meiner Computer beteiligt waren. Einer von ihnen ist Rod Rosenstein, damals U.S. Staatsanwalt in Baltimore, ein ehemaliger Beamter des Justizministeriums." Neben Rosenstein sind die anderen in der Klage genannten Angeklagten Shawn Henry, Sean Wesley Bridges, Robert Clarke und Ryan White.

Attkisson sagt, dass auch "zahlreiche andere Amerikaner" von Rosensteins Einheit ins Visier genommen wurden, während er als US-Staatsanwalt in Baltimore, Maryland, tätig war."

Sie spionierten also nicht nur Trump und sein Team aus, sondern alle möglichen Leute. Und sie erpressten damit Richter, Staatsanwälte, Journalisten, Politiker.

---------

Wie wir zu Beginn dieses Reports gehört haben, greift die Washington Post den kommenden Ereignissen und ihren Resultaten voraus.

Hier ist deren Schlagzeile:

"Das Justizministerium beendet die Clinton-bezogene Untersuchung, die einst von Trump vorangebracht wurde. Es wurde nichts von Bedeutung gefunden."

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-1012020-der-deep-state.html#more

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Der Deep State ist jetzt so in die Enge getrieben, dass seine Spieler sich untereinander Notfallnachrichten schicken. Alles was jetzt rauskommt, was passiert und was bevorsteht versetzt sie in blanke Panik. Alles was sie versucht haben, ist kläglich gescheitert. Und jetzt haben Trump und die Patrioten den Iran umgedreht. Sie haben die Deep-State-Spieler und Verräter entfernt. Operation Entfernen und Ersetzen ist jetzt aktiv. Sie legen den Sumpf trocken und zwar weltweit. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst gehen wir zu Jussie Smollett, der diesen Schwindel mit einer Schlinge um seinen Hals erfunden hatte, wo er behauptete, dass ihn Trump-Anhänger lynchen wollten.

Ein Richter hat jetzt Google angewiesen, die E-Mails, Fotos, Standortdaten und privaten Nachrichten von Jussie Smollett für ein ganzes Jahr im Rahmen der Ermittlungen eines Sonderstaatsanwalts zu übergeben.

Hier tut sich eine wahre Fundgrube an Unterlagen aus den Google-Konten von Smollett und seinem Manager auf - nicht nur E-Mails, sondern auch verfasste und gelöschte Nachrichten, alle Dateien in ihren Google Drive Cloud, alle Text- und Sprachnachrichten, Anrufe und Kontakte, Such- und Web-Browsing-Verlauf und Standortdaten. Die Durchsuchungsbefehle machen deutlich, dass die Polizei von Chicago bei den Ermittlungen des Sonderstaatsanwalts mitwirkt.

-------

Wir wissen, dass der Deep State verschiedene Szenarien gleichzeitig vorantreibt, um Trump loszuwerden. Eins davon ist die gefälschte Amtsenthebung, wo sich Pelosi immer noch weigert, die Anklageartikel an den Senat zu übergeben.

"Die Sprecherin des Hauses Nancy Pelosi sprach am Donnerstag zum ersten Mal im Jahr 2020 vor der Presse und sagte, sie werde nicht mit den Artikeln über die Anklage gegen Präsident Donald Trump fortfahren, bis sie sieht, wie der Prozess im Senat aussehen wird.

Sie sagte: "Was die Amtsenthebung betrifft, stellen Sie mir immer wieder die gleiche Frage, ich gebe Ihnen immer wieder die gleiche Antwort, wie ich von Anfang an sagte, wir müssen die Arena sehen, in die wir unsere Verantwortlichen schicken, ist das zu viel verlangt?"

Pelosi will nichts anderes, als dem Senat (Oberhaus) zu diktieren, wie er seinen Prozess zu führen hat. Dafür ist sie aber als Sprecherin des Unterhauses (Kongress/Repräsentantenhaus) nicht berechtigt. Was Pelosi hauptsächlich mit ihrem Manipulationsversuch bewirken will, ist, dass sie Einfluss auf die Auswahl der Zeugen bekommt. Sie will als Ankläger nur die Zeugen zulassen, die ihr passen. Stell' Dir das mal vor.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-912019-panikmeldung.html#more

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Die jüngsten Ereignisse, die von der US-Regierung im Iran inszeniert wurden, gehen massiv nach hinten los und die Auswirkungen haben gerade erst angefangen, stimmen viele Quellen überein. Das schlimmste Ergebnis war, dass die britische und die restliche angelsächsische Welt aus ihrem Bündnis mit den US unter der jetzigen Regierung gezwungen wurden, sagen MI6-Quellen. „Was auch immer geschehen ist, sollte nicht geschehen sein, und die westlichen Mächte müssen die muslimische Welt verlassen und Israel eindämmen“, sagen die Quellen. Selbst den Israelis werden jetzt die Gefahren der christlich-evangelikalen Verrückten klar, die sie kreiert haben, stimmen Mossad-Quellen zu.

https://www.thedailybeast.com/netanyahu-distances-from-soleimani-slaying-says-israel-shouldnt-be-dragged-into-it-report

Natürlich sieht der Rest der Welt die US schon als geächteten Staat an, so dass US-Präsident Donald Trump jetzt auf der Weltbühne total isoliert ist. Bevor wir zum Niederschlag dessen kommen, lassen Sie uns kurz zusammenfassen, was passiert ist. Grundsätzlich war es einfach ein weiterer Versuch der messianischen jüdischen Verrückten, die wir aus Gründen der Einfachheit die Zionisten nennen werden, den dritten Weltkrieg zu beginnen. Dieses Mal haben sie eine sich steigernde Abfolge von Ereignissen inszeniert in dem erfolglosen Versuch, ihr lang erwartetes Armageddon zu bekommen:

1. Ermordung eines amerikanischen Unternehmers im Irak und die Iraner beschuldigen
2. Trump von einer unverhältnismäßigen Aktion überzeugen oder dazu zu erpressen
3. Iranische Agenten oder gehirngewaschene Blödmänner dazu bringen, die US-Botschaft in Bagdad zu überfallen
4. Trump dazu zwingen, ein Kriegsverbrechen zu begehen, indem er den iranischen General Qasem Soleimani ermordet
5. Per Fernsteuerung ein ukrainischen Flugzeug entführen und mit abgeschaltetem Transponder in Richtung einer iranischen Militärbasis fliegen, um die Iraner zu täuschen und zum Abschuss zu zwingen. (Für die Leser, denen das noch nicht bekannt ist: in den späten 1990ern ließen die US in allen zivilen Flugzeugen Fernsteuerausrüstung einbauen, vorgeblich als Maßnahme gegen Entführungen. Diese Möglichkeit wurde wiederholt von der khazarischen Mafia für politische Zwecke missbraucht.)

Jetzt versuchen sie, und erfolglos, einen Regimewechsel im Iran zu inszenieren. Stattdessen allerdings hat diese verpfusche Operation damit Erfolg, einer kritische Masse in der westlichen Geheimdienst-/Militärgemeinschaft die Tatsache bewusst zu machen, dass die US-Regierung von einem fanatischen Kult in Beschlag genommen wurde, der versucht, den dritten Weltkrieg zu beginnen. Darum hat der Verteidigungsminister des Vereinten Königreichs, Ben Wallace, öffentlich angekündigt, dass sein Land sich aus seinem Militärbündnis mit den US löst.

https://www.businessinsider.com/uk-abandoning-trump-iran-us-withdraw-leadership-world-qassem-soleiman2020-1?utm_source=reddit.com&r=U.S.&IR=T&utm_source=reddit.com

Es gab auch eine große Gegenbewegung durch vernünftigere Köpfe im US-militärisch-industriellen Establishment gegen die Endzeitfanatiker um den Schwiegersohn des Präsidenten Jared Kushner und seine chabadische Sekte. Zum Beispiel wies US-Verteidigungsminister Mark Esper öffentlich Behauptungen Trumps zurück, dass der Iran geplant hätte, US-Botschaften anzugreifen.
https://www.reuters.com/article/us-iraq-security-usa/pentagon-chief-says-no-specific-evidence-iran-was-plotting-to-attack-four-us-embassies-idUSKBN1ZB0KM

Pentagon-Quellen sagen: „Trotz der Rhetorik hat Trump keine andere Wahl, als US-Truppen aus Syrak abzuziehen, und eventuell aus dem Nahen Osten.“Der Grund, warum Trump keine Wahl hat, ist unter anderem finanzieller Art. Die US haben über 7 Billionen Dollar mit endlosen Kriegen in der Region verschwendet, und jetzt geht ihnen das Geld aus. Das sind, nebenbei bemerkt, die 7 Billionen Dollar, die die Japaner hofften, für die Beendigung von Armut und Umweltzerstörung auszugeben, bevor das US-Regime sie ihnen gestohlen hat.

Es gab letzte Woche ein Treffen zwischen einem Vertreter der White Dragon Society (WDS) und einem führenden Angehörigen asiatischer Geheimgesellschaften, um einen Plan für die Bankrott-Reorganisation der US zu besprechen, neben anderen Dingen.Der Plan fordert, dass der US-militärisch-industrielle Komplex die Asiaten mit bisher geheimgehaltener Technologie versorgt im Austausch gegen finanzielle Unterstützung zum Wiederaufbau der US-Wirtschaft, sagen WDS-Quellen.
Die Asiaten für ihren Teil scheuen sich davor, mit irgendwelchen Europäern Geschäfte zu machen, weil in der Vergangenheit so viele Versprechen von ihnen gebrochen wurden.

weiterlesen: https://benjaminfulfordtranslations.blogspot.com/2020/01/deutsch-benjamin-fulford-13012020.html#more

Quelle: spiritscape - https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/videos

Der Deep State hat sein Spiel gemacht. Die Massenmedien, ihre Experten und Politiker, die unentwegt Kriegspropaganda hinausgeblasen haben, versetzten viele Menschen in Amerika und der Welt in Angst und Schrecken. Sie berichteten sogar, dass bei den Raketenangriffen des Iran US-Armeeepersonal im Einsatz getötet wurde. Wir sprechen dann gleich, wie der Iran jetzt einlenkt, doch zuerst passierte etwas Interessantes in der Geschichte, wo der katholische Student Nick Sandmann aus Covington angeblich einen amerikanischen Ureinwohner belästigt und beleidigt haben soll.

CNN stimmte am Dienstag zu, einen Rechtsstreit mit dem katholischen Studenten Nick Sandmann aus Covington beizulegen, aber die Höhe des Vergleichs wurde vor der Öffentlichkeit verschwiegen. Sandmanns Anwälte reichten eine Klage über 800 Millionen Dollar gegen CNN, die Washington Post und NBC Universal ein, nachdem die Sender ein selektiv geschnittenes Video verwendet hatten, um Nick Sandmann und seine Freunde aus Covington so aussehen zu lassen, als hätten sie Nathan Phillips, einen amerikanischen Ureinwohner, der am Marsch der Ureinwohner in Washington DC teilnahm, belästigt.

Nach der Ankündigung am Dienstag twitterte Nick Sandmanns Anwalt Todd McMurtry, dass sich die Anwälte von Sandmann nun auf NBC, die Washington Post und andere Medien konzentrieren werden! Die Geschichte wirbelte damals sehr viel Staub auf, weil die Massenmedien genau das Gegenteil von dem durch die Nachrichten gepeitscht haben, was tatsächlich geschah.

--------

Prinz Harry und seine Frau Meghan verlassen die königliche Familie. Sie fühlen sich immer noch mit der königlichen Familie verbunden, wollen aber ihren eigenen Weg gehen, mit eigenen Einkommen usw.

Das ist eine sehr interessante Entwicklung, denn wie wir wissen, bereiten sich die Patrioten darauf vor, der Welt alles zu zeigen, was bisher im Geheimen und Verborgenen stattfand. Prinz Harry und seine Frau Meghan wollen scheinbar nicht darin verwickelt werden, was demnächst über das englische Königshaus herauskommen wird.

-----

Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten sind in Schwierigkeiten. Alles, was sie versucht haben, ist komplett gescheitert. Sogar ihre eigene gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung setzen sie in den Sand und jeder fragt sich, was das eigentlich soll. Pelosi und ihre Deep-State-Spieler wollen sicherstellen, dass sie im Senat gewinnen und versuchen jetzt noch panisch, irgendein Verbrechen zu finden, dessen sie Trump anklagen können.

"Senatsminderheitenführer Chuck Schumer von den Demokraten, fordert nun, dass vier Zeugen des Weißen Hauses im Senatsprozess aussagen sollen. Er will auch kontrollieren, wie viel Zeit für jeden Zeugen vorgesehen ist."

Das kommt aus dem Repräsentantenhaus, über den Senat haben sie jedoch keine Kontrolle. Deshalb ignorierte auch McConnell Schumer's Forderungen und arbeitet nun weiter daran, die Artikel der Anklageerhebung so schnell wie möglich abzusetzen. Und wie wir wissen, hat Senator Josh Hawley Pelosi bis Sonntag, den 12. Januar, Zeit gegeben, die Anklagepunkte der Amtsenthebung dem Senat zu übergeben. Wenn sie das nicht bis dahin tut, ist die Amtsenthebung gegen Präsident beendet bevor sie angefangen hat.

-------

Die Deep-State-Spieler im Iran haben ihren Zug gemacht. Der Iran warnte vorher Trump, dass die Raketen nur minimalen Schaden anrichten werden und ihre Ziele verfehlen würden. Der Deep State und die Massenmedien sind darüber nicht sehr froh, denn letzte Nacht haben sie versucht, einen Krieg vom Zaun zu brechen. Aber die Patrioten haben die Kontrolle. Trump reagierte erst am nächsten Morgen auf ihre nächtliche Kriegstreiberei.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-812020-ruckkanale-sind.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Der Deep State verliert an Bedeutung. Sie sind in Panik und verfangen in ihrem eigenen Tun. Die gefälschte Amtsenthebungsuntersuchung läuft für sie überhaupt nicht gut. Alles was mit dem Iran passiert läuft für sie überhaupt nicht gut. Und jetzt erscheint Kenia auf der Bildfläche. Das Interessante daran ist, dass Q das vorhergesehen hat. Iran als nächstes und danach Kenia. Ich glaube nicht, dass das Zufall ist. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sprechen wir über Hunter Biden.

Die Probleme für Hunter Biden hören nicht auf. Wir haben London Roberts, die Mutter seines Sohnes, die Unterhaltsansprüche für ihr Kind gerichtlich durchsetzen will, und damit seine Einkommensnachweise anfordert.

Und jetzt kommt das hier heraus: "Nach neu vorgelegten Gerichtsunterlagen in Hunter Bidens Vaterschaftsfall mit Lunden Roberts benutzte Hunter die Identität seines verstorbenen Bruders, um in eine Reha-Einrichtung zu gehen und falsche Aussagen bei der Polizei zu machen. Die Gerichtspapiere, die einen Polizeibericht von Prescott, Arizona, zitieren, beschreiben, was vermutlich am Morgen des 28. Oktober 2016 geschah, als ein Mitarbeiter der Mietwagenfirma Hertz gegen 10 Uhr morgens einen Telefonanruf erhielt und anschließend "verdächtige" Gegenstände in einem der Mietwagen entdeckte."

Zur Erinnerung: Im Oktober 2016, nur wenige Tage vor dem Wahltag, wurde in Hunter Bidens Hertz-Mietwagen eine Crackpfeife gefunden.

Überraschung, Überraschung!

"Die Bezirks- und Staatsanwaltschaften lehnten es ab, Hunter Biden zu verfolgen. Der Hertz Autovermieter erhielt einen bizarren Anruf von einer Person namens "Joseph McGee", der auf einen "Colon-Hydro-Therapeuten" in der Region zurückgeführt wurde."

Sehr seltsam ist auch, dass das gerade jetzt herauskommt, wo Hunter Biden den Vaterschaftsprozess laufen hat.

-------

Wir wissen, dass der "Intelligence Community Inspector General (ICIG)", der Generalinspekteur der Geheimdienstgemeinschaft Michael Atkinson, das Antragsformular für den Whistleblower änderte und damit alles in Bewegung gesetzt hat. Jetzt scheint es, als ob gegen ihn Ermittlungen aufgenommen worden sind.

Devin Nunes, das ranghöchste Mitglied der republikanischen Minderheit im Repräsentantenhaus, sagte, dass Atkinson derzeit untersucht wird.

"Ich werde nicht weiter gehen, weil Sie wissen, dass er selbstverständlich die Gelegenheit hat, seine Unschuld zu beweisen, aber ich vermute, dass Schiff diese Abschrift nicht herausgeben will, weil sie sehr belastend für Atkinson ist."

Der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, Adam Schiff hat das Transkript versteckt gehalten und als geheim eingestuft, weil es extrem gefährlich für sie ist und die Anfänge des Amtsenthebungs-Schwindels aufzeigt.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-712020-iran-und-kenia.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Der "Schwarze Adel" sind die reichsten und mächtigsten Adelsfamilien Europas, unter anderem auch die alten Familien, die im 12. Jahrhundert die Städte Genua und Venedig besaßen, kontrollierten und regierten. Man nennt sie den "Schwarzen Adel" wegen ihrer Verwendung von unsauberen Machenschaften, sprich Lüge, Betrug, Mord, Terrorismus, Illuminismus und Satanismus (Schwarzer Magie).

Diese hatten zu keiner Zeit ihrer Geschichte gezögert, Personen, die ihren bösen Machenschaften im Weg standen, zu eliminieren - und das gilt heute genauso, wie zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert. Der "SWA" aus Venedig ist sehr eng mit dem deutschen "Marshall Fund" verbunden, einer weiteren Organisation, wie der "Club of Rome", die durch den "SWA" kontrolliert ist.

Der "SWA" Venedigs ist die mächtigste und reichste der alten europäischen Familien und soll den Besitz der Rockefellers um ein Vielfaches übersteigen. Die Namen, die Sie im Verlauf lesen werden, kennen Sie bereits aus der Regenbogenpresse, in der diese Personen als wohlhabende Familien, die aus alten Zeiten übriggeblieben sind und äußerlich an ihren Traditionen festhalten, dargestellt werden.

Man vermutet nach außen hin weiter nicht Schlimmes. Der "Schwarze Adel" war der Gründer des "Komitees der 300", aus der all die Organisationen hervorgetreten sind, die wir uns in "Geheimgesellschaften I" betrachtet hatten. Doch möchte ich an dieser Stelle schon darauf hinweisen, dass nicht alle Adelsfamilien zum "Schwarzen Adel" gehören, sondern es darunter natürlich auch edle adelige Menschen gibt.

Die Tätigkeit des "SWA" läßt sich mindestens bis zum Anfang des 12. Jahrhunderts zurückverfolgen. Eines der ersten und wichtigsten Ereignisse fand zwischen 1122 und 1126 statt, als John Cemnenus, ein Herrscher hohen moralischen Charakters versuchte, die venezianischen Oligarchisten von ihrem "Thron" zu werfen.

Link: https://seelenfreiheit.blogspot.com/2020/01/1409.html

Quelle: Mechtild Berwald - https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/videos

Der Deep State ist wegen den Geschehnissen im Irak und Iran in Panik geraten. Sie haben das nicht kommen sehen und begreifen jetzt, dass nicht mehr sie die Kontrolle haben, sondern Trump und die Patrioten. Und dass sie in der Lage sind, den Deep-State-Spielern im Iran oder sonstwo, sofort und ohne Warnung einen vernichtenden Schlag zu versetzen. Da gibt es keine Bestechung vorher, keine Schmiergelder, keine Verhandlungen und keine Diskussion. Das war ein klares Signal an den Deep State, ihre Akteure und die Geheimdienstorganisationen. Das Ziel von Trump und den Patrioten ist es, den ganzen Betrug aufzudecken, den im Iran und auch anderswo. Das alles geschieht ziemlich gleichzeitig mit anderen Vorgängen, die den Deep State bloßstellen und entlarven. Wir haben den Comey-Report, den FISA-Report, wir haben den Epstein-Fall, wo jetzt bekannt wird, dass er einen Draht um den Hals gelegt bekommen hat. All das geschieht zur gleichen Zeit. Es ist der perfekte Sturm, der alles offenlegt und sichtbar werden lässt, was im Verborgenen stattfand. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst sehen wir wieder etliche Leute, die sich entscheiden, besser jetzt zurückzutreten.

Die Firma Gannett Co. gab am Montag bekannt, dass Alison "Ali" Engel zum Ende des ersten Quartals als Finanzvorstand des Medien- und Marketinglösungsunternehmens zurücktritt. Und sehr interessant, der Stabschef des Verteidigungsministers Eric Chewning tritt auch zurück. Er arbeitete für den Verteidigungsminister Mark Esper und sein Ausscheiden folgt einer ganzen Reihe von Rücktritten hoher Beamter des Pentagon in den letzten Wochen. Ist das Zufall, dass gerade jetzt so viele führende Köpfe zurückzutreten? Ich glaube nicht.

Der Deep State benutzt die Stars und Sternchen aus Hollywood, um seine Botschaften zu verbreiten und seine Agenda voranzutreiben. Kann es möglich sein, dass die Patrioten das auch können? Dass jemand unsere Botschaft übber die bekannten Kanäle verbreitet? Ich glaube schon, dass das möglich ist.

Der britische Komiker Ricky Gervais spießte während der Gala der 77. Fimpreisverleihung des Goldenen Globus die Hollywood-Elite regelrecht auf und sie reagierten zutiefst beleidigt und entsetzt. Eine Menge Leute im Publikum nahmen das als Witz auf, doch versteckt sich hinter dem Witz oft die bittere Wahrheit. Er sprach über Epstein, von dem wir wissen, dass er sich nicht selbst umgebracht hat. Gervais sagte: "Haltet die Klappe! Ich weiß, dass er Euer Freund ist, aber das ist mir egal."

Er griff auch die Medienunternehmen Apple, Amazon und Disney an: "Wenn ISIS einen Streamingdienst starten täte, würdet Ihr Euren Manageranrufen, stimmt‘s?"

Er sagte: "Falls Ihr heute Abend eine Auszeichnung gewinnen solltet, dann nutzt diese Plattform nicht für eine politischen Rede. Ihr seid in keiner Position, die Öffentlichkeit über irgendwas zu belehren. Ihr wisst nichts über die echte Welt. Die Meisten von Euch verbrachten weniger Zeit in der Schule, als Greta Thunberg. Solltet Ihr also gewinnen, dann kommt hier hoch, nehmt Eure kleine Auszeichnung entgegen, dankt Eurem Handler und Eurem Gott und dann verpisst Euch [im Original: “fuck off“]. In Ordnung?"

Wie viele Zuschauer weltweit haben das wohl gesehen? 14 Millionen? Reicht das? 14 Millionen rote Pillen auf einen Streich.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-612020-schmiergelder.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Der Deep State und die Massenmedien treiben ihre Agenda voran, die da lautet wie immer: Angstmacherei, Krieg steht bevor, der Iran ist zum Angriff bereit, der Iran ist stark und schlau. Vor allem die jungen Leute haben Angst, in den 3. Weltkrieg zu driften. Eigentlich passiert gerade das genaue Gegenteil. Wir haben einen Krieg, aber es ist kein Weltkrieg. Es ist ein Krieg zwischen den Patrioten und dem Deep State. Das ist es, was wir gerade sehen. Und diejenigen, die dem Deep State geholfen haben, verstehen die Welt nicht mehr. Weil der Deep State nicht mehr die Kontrolle über alles hat. Wir werden darüber etwas später in diesem Bericht sprechen, aber zuerst versuchen die Massenmedien jetzt die Idee zu verbreiten, dass es in der Ukraine für Trump immer schlimmer wird. Aber denke daran, alles was die Massenmedien verbreiten ist in Wahrheit das genaue Gegenteil.

Die New York Times berichtet:

"Die Beweise bezüglich der Ukraine werden für Donald Trump immer schlimmer."

Erinnern wir uns an Pelosis Worte. Sie wollen einen fairen Amtsenthebungsprozess für sich, die Ankläger, aber so läuft das nun mal nicht. Der faire Prozess ist für den Angeklagten und das sollte selbstverständlich sein.

Die New York Times schreibt:

"Der Amtsenthebungsprozess im Senat wird ein Schwindel sein, wenn nicht die höchsten Verwaltungsbeamten aussagen. Ein Amtsenthebungsverfahren mit der Aussage von Schlüsselzeugen ist der einzige faire Weg für den Senat, ein Urteil darüber zu fällen, ob Präsident Trump seines Amtes enthoben werden soll. Der Präsident selbst hat nicht weniger gefordert."

Was sie damit wirklich meinen, ist, dass sie nicht wollen, dass Trump Zeugen vorlädt, die nichts mit der Amtsenthebung zu tun haben. Also Zeugen, die vielleicht die Amtsenthebung von Trump gar nicht so gut finden wie die Demokraten. Zeugen, die vielleicht ganz andere Dinge über die Vorgänge in der Ukraine berichten könnten, als die Demokraten Trump vorwerfen. Davor haben sie eine Höllenangst. Dass Trump die wirkliche Korruption in der Ukraine aufdeckt. Daher passiert auch gerade so viel, wie das mit der Botschaft im Irak. Die Deep-State-Spieler wollen mit allen Mitteln noch mal das Ruder herumreißen, doch Trump hat ihnen einen harten Gegenschlag verpasst.

-------

Wir wissen, dass sich der Deep State FISA-Überwachungsanträge erschlichen hat, um Trump auszuspionieren. Sie taten das, indem sie mittels gefälschter Gutachten das FISA-Gericht betrogen haben. Sie spionierten jedoch nicht nur Präsident Trump aus, sondern auch seinen persönlichen Rechtsanwalt Rudy Giuliani und andere ihnen mißliebige Personen.

"Die Staatsanwälte haben die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass die FISA-Überwachungsanträge auch dazu benutzt wurden, Lew Parnas, Igor Fruman, David Correia und Andrej Kukuschkin, die vier Personen, die im Oktober angeklagt und wegen Verletzung der Wahlkampffinanzierung für die Entgegennahme ausländischer Spenden angeklagt wurden, auszuspionieren. Im Oktober wurde eine 21-seitige Anklageschrift entsiegelt, und die Staatsanwaltschaft warf den vier Männern, die mit Giuliani in Verbindung stehen, vor, sie seien "im Namen eines oder mehrerer ukrainischer Regierungsbeamter an politischen Aktivitäten in den USA beteiligt". Die Behörden des SDNY antworteten auf den Antrag von Kukushkin im Namen aller Angeklagten und sagten, dass die Regierung möglicherweise FISA-Überwachungsanträge benutzt hat, um alle vier Angeklagten, einschließlich Giuliani, auszuspionieren.

https://s.wsj.net/public/resources/documents/U.S.v.LevParnasetalIndictment.pdf

Interessanterweise gehen sie zwar gegen Rudi Giuliani vor, fassen aber die Biden's nach wie vor nicht an. Und das trotz überwältigender Beweise für die Korruption von Joe Biden während seiner Amtszeit als Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Und über die Machenschaften seines Sohnes im Aufsichtsrat des ukrainischen Gaskonzerns Burisma wollen wir erst gar nicht reden.

-----

Der Deep State drückt schon seit langem immer wieder darauf, dem amerikanischen Volk die Waffen wegzunehmen. Deswegen sahen wir so viele Massenerschießungen an Schulen und andere Amokläufe, um die Menschen gehirnzuwaschen und zu zeigen, dass Waffen ganz schlecht und böse sind. Es hat aber nichts mit den Waffen zu tun, sondern mit den Leuten. Du kannst Dich auch in ein Auto setzen und in eine Menschenmenge fahren. Sind dann die Autos schlecht und böse? In den Ländern, wo keine Waffen erlaubt sind, benutzen die Verbrecher Messer. Sind jetzt Messer schlecht und böse?

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-5122019-deep-state-und.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Die Dunkelheit und das Licht! Interview mit Christopher Lee aus dem Jahre 1975.

Bitte unterstützt mich weiter, jede Spende hält diesen Kanal am Leben.

PayPal: [email protected]
Dailymotion Kanal https://www.dailymotion.com/ConspiracyFacts

Deutsche Übersetzung: Conspiracy Facts Reloaded
Deutsche Untertitel: Conspiracy Facts Reloaded

Quelle: Conspiracy Facts Reloaded - https://www.youtube.com/channel/UCM3FlWRXgvTpEMzSOra190g/videos

Letzte Nacht haben wir gesehen, wie Trump und die Patrioten gegen den Deep State vorgehen. Sie wollten einen Krieg mit dem Iran beginnen, doch das war nicht der Grund. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst kommen wir zu John Kerry.

Der ehemalige Außenminister John Kerry hat in den letzten Monaten Dutzende von privaten Treffen und Telefongesprächen geführt, um sich in die US-Außenpolitik im Iran einzumischen. Er hat auch versucht, eine bestimmte Agenda voranzutreiben. Er hat gute Kontakte zu den Geheimdienstorganisationen und bestimmte Kreisen im Iran.

Kerrys Tochter Vanessa ist mit einem iranischen Staatsbürger und Arzt verheiratet. Sein Trauzeuge bei der Zeremonie war der Sohn von Mohammad Javad Zarif, Irans Außenminister - die Position ist vergleichbar mit der des US-Außenministeriums. Zarif war auch Kerrys wichtigster Gesprächspartner bei den Verhandlungen über ein Nuklearabkommen."

"Kerry war der Hauptverhandlungsführer, der dem Iran 150 Milliarden Dollar in US-Bargeld für das, was damals als Nukleargeschäft gesponnen wurde, übergab. Trump löste den angeblichen Deal auf, aber der Iran behielt das Geld trotzdem, dank Kerry und seinem Boss Barack Obama."

https://truepundit.com/family-business-john-kerrys-secret-talks-with-iran-after-daughter-married-iranian-national-best-man-was-son-of-irans-secretary-of-state/

Und wir müssen uns daran erinnern, dass Obama ein spezielles Verhältnis zu Qassem Soleimani hatte. Bestimmte Leute aus den USA arbeiteten mit bestimmten Leuten im Iran zusammen. Wir müssen verstehen, dass jedes Land seinen eigenen tiefen Staat hat, einflussreiche Leute im Hintergrund, und diese international vernetzt sind.

------

Eine kleine Rückblende auf das Jahr 2015 gefällig?

"Israel wollte den Al-Quds-Führer Soleimani töten, aber Obama gab dem Iran einen Tipp."

https://www.thegatewaypundit.com/2020/01/flashback-israel-wanted-to-kill-al-quds-leader-soleimani-but-obama-tipped-off-iran/

"Im Jahr 2015 stand Israel Berichten zufolge kurz davor, Qassem Soleimani, den Kommandeur der iranischen Quds Force, zu töten, aber die Obama-Regierung warnte den Iran vor dem bevorstehenden Angriff."

Die Massenmedien, der Deep State und die Demokraten haben jetzt eine schwere Zeit, denn sie wissen sehr genau, dass Qassim Soleimani kein guter Kerl war. Er hat Amerikaner getötet, aber sie haben ihn benutzt, um ihre Agenda voranzutreiben. Wie bekommst Du das jetzt wieder in die Balance? Wie erklärst Du das jetzt Amerika? Gar nicht, sie lügen einfach weiter.

Hier ein paar Kommentare führender Demokraten, die mit gespaltener Zunge sprechen, die nicht in der Lage sind, Trump's Handlungen zu loben, während sie gleichzeitig zugeben müssen, dass Soleimani ein sehr schlechter Kerl war:

Biden, der Trump eindeutig im Visier hat, sagte Folgendes:

"Kein Amerikaner wird den Tod von Qassem Soleimani betrauern. Er verdient es, vor Gericht gestellt zu werden ..... Präsident Trump warf gerade eine Stange Dynamit in eine Pulverkammer, und er schuldet dem amerikanischen Volk eine Erklärung ..... Wir könnten am Rande eines großen Konflikts im gesamten Nahen Osten stehen. Ich hoffe, die Regierung hat die Konsequenzen des von ihr gewählten Weges zweiter und dritter Ordnung durchdacht."

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-312019-trump-und-die.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Deep State inszeniert Ereignisse, um die Deklassifizierung zu verhindern - Operation Entfernen und Ersetzen läuft - Direktive herausgegeben. Der Deep State hat jetzt in den Schnellgang geschaltet, sie haben das Ding im Irak gedreht, was schief ging, und jetzt kreieren sie weitere Ereignisse. Die Frage ist, warum tun sie das? Weil Trump und die Patrioten bereit sind für die Deklassifizierung. Sie versuchen abzulenken vom dem was kommt und wollen die Trump-Regierung beschäftigt halten. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst haben die Lügenmedien wieder eine Fake-Story rausgehauen. Sie berichteten, dass Trump während des Vorfalls im Irak Golf spielen war.

Trump twitterte folgendes:

"Die Fake-News behaupten, dass ich heute Golf gespielt habe, und das habe ich NICHT! Ich habe mich an verschiedenen Orten getroffen, während ich die Situation in der US-Botschaft im Irak genau beobachtete, was ich immer noch tue. Die korrupten Medien-Schwachköpfe wussten dies, haben es aber, nicht überraschend, unterlassen zu berichten bzw. zu korrigieren!"

The Fake News said I played golf today, and I did NOT! I had meeting in various locations, while closely monitoring the U.S. Embassy situation in Iraq, which I am still doing. The Corrupt Lamestream Media knew this but, not surprisingly, failed to report or correct!
— Donald J. Trump (@realDonaldTrump) December 31, 2019

Und das war über die Weihnachtsfeiertage, wo sie behaupteten, dass Trump Golf spielen sei und sich nicht um die Vorgänge im Irak kümmere. Und wie sich herausgestellt hat, war das nur wieder eine weitere ihrer unzähligen Lügen.

--------

Ein weiterer demokratischer Präsidentschaftskandidat hat seinen Hut in den Ring geschmissen. Julián Castro beendete seinen Wahlkampf im Weißen Haus und ist der Meinung, dass es genug ist und dass es reicht.

Wir wissen, dass die Patrioten bereit sind, die Deklassifizierung freizugeben. Rudi Giuliani ist bereit, all diese Informationen über die Ukraine zu veröffentlichen. Und wir wissen auch, dass Lunden Roberts, die Frau die von ihm schwanger ist, Hunter Biden verklagt und der Richter die finanziellen Unterlagen der letzten 5 Jahre von Hunter sehen will. Sollte diese Information bekannt werden, würde dies bestätigen, woher das Geld kommt. Nämlich von Burisma aus der Ukraine, aus China und vielen anderen Ländern.

Jedoch geschieht in dem Fall gerade etwas sehr Merkwürdiges: "Der unabhängige Bezirksbezirksrichter Don McSpadden hat sich plötzlich von Hunter Bidens Vaterschaftsklage zurückgezogen." Warum macht er das völlig überraschend? "Die Democrat Arkansas Gazette berichtete, dass Richter McSpadden um 10:20 Uhr ohne Erklärung zurückgetreten ist."

Was haben sie gegen ihn in der Hand, um ihn zum Rücktritt zu bewegen? Aber es wird noch merkwürdiger. Eine weitere Person erscheint auf der Bildfläche: "Joel Caplan reichte einen Antrag in "Independence County", einem unabhängigen Landkreis im Bundesstaat Arkansas, ein, um an Lunden Roberts' Fall teilzunehmen. Joel Caplan behauptet, dass er bei einem als "China Hustle" bekannten Multi-Milliarden-Dollar-Schwindel betrogen wurde und Hunter Biden's Bankunterlagen werden das aufzeigen."

Also fassen wir zusammen: Joel Caplan taucht auf, der Richter wirft das Handtuch und jetzt ist der Fall in der Schwebe. Und Hunter Biden legt seine Finanzunterlagen nicht vor.

Warten wir ab, wie das weitergeht.

-------

Wir bleiben bei Hunter Biden und etwas Neues ist hinzugekommen:

Die "Biden-Papiere"!

Und es schaut so aus, als ist Biden jetzt im Stress, um seine geheimen Informationen zu schützen, denn diese "Biden-Papiere" sollte er eigentlich dem amerikanischen Volk bekannt machen.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-212020-deep-state.html

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Verzweifelter Schritt der Zionisten, den dritten Weltkrieg zu starten, geht drastisch nach hinten los. - Der US-Mord an dem iranischen Spitzengeneral Qasem Soleimani war entweder ein „brillanter Schachzug“ oder ein sehr dummer Fehler, aber wie auch immer, er hat die Zionisten schwer beschädigt. „Der Märtyrertod von Soleimani mag ein brillanter Schachzug von US-Präsident Donald Trump gewesen sein, um globalen Antisemitismus zu entfesseln und Israel, Saudi-Arabien, den Zionismus, Exxon und den tiefen Staat zu zerstören, indem er den Iran, Russland, China, die Türkei, die EU und ihre Verbündeten benutzt“, fasst eine Pentagon-Quelle die Situation zusammen.

Allerdings hat der britische Geheimdienst eine ganz andere Geschichte von seinen US-Kollegen bekommen, die ihm sagten, Soleimani wurde getötet, denn „er war dabei, Atomwaffen als einen Versuch, den dritten Weltkrieg zu beginnen, zu zünden und den Mahdi oder Messias herzubringen“. Die Briten glauben diese Ausrede nicht und stellen fest: „Es war sehr ungewöhnlich, dass das Pentagon Großbritannien nicht vorgewarnt hat“, laut MI6-Quellen.

Wie auch immer, trotz dem unglaublichen Kriegsgetrommel der Zionisten stimmen Pentagon-, russische und chinesisch Quellen überein, dass diesem Vorfall nicht gestattet wird, in den dritten Weltkrieg zu münden. „Wie Einstein sagte: ‚Ich weiß nicht, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg geführt wird, aber der vierte Weltkrieg wird mit Stöcken und Steinen ausgetragen.‘ Wir müssen sicherstellen, dass die Situation im Iran nicht die moderne Zivilisation bedroht“, beschreibt eine Quelle der asiatischen Geheimgesellschaften Chinas Sicht dieser konstruierten Krise.

„… Eliminierung von Funktionären eines anderen UN-Mitgliedsstaates … verstößt in eklatanter Weise gegen die Grundsätze des internationalen Rechts und sollte verurteilt werden“, war die Antwort des russischen Außenministers Sergei Lawrow auf den Vorfall. Die Weltgemeinschaft wird iranische Anklagen wegen Kriegsverbrechen gegen Trump unterstützen, und er wird möglicherweise wegen diesem Verbrechen im Gefängnis landen, versprechen russische FSB-Quellen.

https://tass.com/politics/1105565

Veteran‘s Today berichtet, dass die US-Regierung ein Kriegsverbrechen begangen hat, indem sie Soleimani offiziell eingeladen hat, mit der Zusage der diplomatischen Immunität und der Aufhebung der Sanktionen gegen Iran, nur um ihn aus dem Hinterhalt zu überfallen und zu töten.

https://www.veteranstoday.com/2020/01/05/breaking-confirmed-solemeini-killed-on-diplomatic-mission-to-iraq-to-receive-trump-pompeo-missive/

Pentagon-Quellen sagen, Trump wurde „mit falschen israelischen Geheimdienstangaben hereingelegt, um den Anschlag [auf Soleimani] zu befehlen“, weshalb er jetzt einen Grund hat und vielleicht die zionistischen Agenten [Außenminister Mike] Pompeo und [Verteidigungsminister] Esper feuert sowie [CIA-Chefin Gina] Haspel und sogar javanka [Jared Kushner und Ivanka Trump].
„Die rote Fahne des Dschihad wurde für Israel und Saudi-Arabien ausgerufen, nachdem dem Iran der casus belli und die globale Zustimmung gegeben wurde, während Trump einen politischen Vorwand hat, um US-Truppen und US-Bürger aus der Gefahrenzone zu holen“, sagen die Quellen.

Außerdem: „US-Spezialkräfte könnten sogar Israelis im kurdischen Irak, in Syrien oder anderswo jagen, bevor sie es verlassen, und könnten Haftbefehle des Internationalen Strafgerichtshofs für israelische Kriegsverbrecher vollstrecken“, prophezeien die Quellen.

„Während die versiegelten Anklagen die biblische Zahl von 144.000 erreichen, könnte die kinetische Kriegsführung mit der Rechtsprechung durch die IStGH und Militärtribunale kombiniert werden, um einen totalen Krieg gegen die Zionisten zu führen“, fahren sie fort. „Der IStGH könnte auch Israel und Saudi-Arabien wegen Kriegsverbrechen im Jemen und Verbrechen gegen die Menschheit in Syrien, Irak und Libyen strafrechtlich verfolgen sowie alle Zionisten oder Agenten des Tiefen Staates, die ISIS [Daesh] geholfen oder unterstützt haben“, sagen sie.

weiterlesen: https://benjaminfulfordtranslations.blogspot.com/2020/01/deutsch-benjamin-fulford-06012020.html#more

Quelle: spiritscape - https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA/videos

Bevor ich beginne, möchte ich jedem ein gesundes neues Jahr wünschen. Danke, dass Du mir die meiste Zeit zuhörst, und ich weiß das wirklich zu schätzen. Ich bin sehr dankbar, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zuzuhören, was ich zu sagen habe.

Der Deep State hat sein Ereignis durchgezogen und sie machen das aus der Angst heraus. Sie realisieren, dass die Patrioten immer näher kommen und alles bekannt machen, was sie getan haben. Alles was mit Spionage zu tun hat, mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit, dem Uranium-1-Deal und Paletten voller Bargeld, die in den Iran geschafft wurden. Sie haben sich für ihren Terroranschlag den Irak ausgesucht. Nein, dies ist keine Graswurzelbewegung von Demonstranten, das war seit Monaten geplant und Trump und die Patrioten wussten es. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst können wir sehen, dass alle Deep-State-Akteure das Gleiche tun.

Der gefeuerte FBI-Agent Peter Strzok argumentiert nun, dass seine politisch aufgeladenen Anti-Trump-SMS unter dem "First Amendment", dem ersten Verfassungszusatz, "geschützt" sind. Dieses Argument ist deswegen so lächerlich, weil er seine SMS hauptsächlich auf dem von der Regierung herausgegebenen Telefonen geschrieben hat, und von den FBI-Agenten verlangt wird, diese nur für dienstliche Zwecke zu benutzen.

Erst recht nicht, wenn er gegen den Präsidenten ist und mit seinem Dienst-Handy Texte versendet, die gegen Trump gerichtet sind.

-------

Q sagte uns, dass wir Kalifornien beobachten sollen. Wir tun das und beobachten Kalifornien sehr genau. Zum Beispiel mit den Stimmzetteln dort, wo sie die Republikaner entfernt haben. Und wir wissen auch, dass sie das absichtlich tun. Sie haben Angst vor Machtverlust. Und die scheint berechtigt, denn jetzt wird bekannt, dass laut neuen Zahlen aus der U.S. Volkszählung Kalifornien zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Sitz im Kongress verlieren könnte.

Es läuft nicht gut für die Demokraten und Trump und die Patrioten versperren ihnen alle Möglichkeiten, wo sie tricksen können, wo sie Statistiken fälschen können, wo sie die Wahl manipulieren können, wo sie MS-13 Banden reinholen, Menschen- und Drogenschmuggler, und so weiter. Der Menschenschmuggel wurde schon beendet aus Ländern wie Haiti, Syrien, Saudi-Arabien. Alles was sie eingefädelt haben, wird Stück für Stück zurückgefahren.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/01/x-22-report-vom-31122019-der-deep-state.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Ich habe dieses Video aus einem etwas älteren Video extrahiert, weil ich die Botschaft für wichtig halte. Gerade jetzt wo uns alle verteufeln wollen, ist es wichtig sich bewusst zu machen, wer man eigentlich ist. Wo wir herkommen und was unsere Ahnen geleistet haben, damit wir heute hier leben können.

Aber wir können nicht mehr in Frieden in unserem Land leben. Sie wollen es uns rauben . . .

https://deceptions.org/news/#top

Quelle: From Truth And Other Lies - https://donnersender.ru/channel/5d570eb371b99

Der Deep State tut nach wie vor alles, um zu verhindern, dass ihre Korruption bekannt wird. Doch sie können diesem Druck nicht standhalten. Die Patrioten zwingen sie langsam aber sicher, wie in einem Schraubstock eingespannt. Jeden Tag erhöht sich der Druck ein kleines bisschen. Jede Information, wie der FISA-Mißbrauch, die Biden-Ukraine-Korruption, CrowdStrike, Julian Assange, der DNC-Hack, Spygate, erhöht den Druck auf den Deep State. Wie wird der Druck aufgebaut? Durch die Aufklärung der Masse. Je mehr Menschen aufwachen, desto mehr Druck bekommt der Deep State. Man kann einmal aufgewachte Menschen nicht wieder in den Tiefschlaf zurückversetzen. Davor hatten sie die größte Angst und jetzt sind sie in Panik. Denke daran: Der Sumpf ist tief und breit. Q lässt uns wissen, dass Operation Entfernen und Ersetzen läuft, weil überall Verräter sitzen. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch lasst uns zuerst zu den Gallup-Umfragen gehen, wo sie Trump und Obama, die für die meist bewunderten Männer in den USA halten.

Wir haben schon darüber gesprochen, wie diese Umfragen zustande kommen. Alle Massenmedien, alle Politiker, alle Weltführer sind für Obama. Alle Massenmedien, alle Politiker, alle Weltführer sind gegen Trump. Trotz dessen hat Trumpf jetzt mit Obama gleichgezogen, obwohl alle gegen ihn sind. Interessant dabei, dass Michell Obama in den Umfragen durchweg beliebter ist, als ihr Mann. Sie ist die am meisten bewunderte Frau. Sie pushen sie ständig und bereiten sie auf den Wahlkampf vor. Natürlich hängt das alles davon ab, wie sehr sie Trump mit der gefälschten Amtsenthebung schaden können. Hillary Clinton, Michelle Obama und der Rest, sie warten alle darauf, wie das ausgeht. Aber es wird das Gegenteil von dem eintreten, was sie sich erhoffen. Denn die Menschen wachen auf und sehen, was vor sich geht. Sie sehen, dass ein Präsident ohne jeden Grund des Amtes enthoben werden soll. Mit geheimen Anhörungen im schalldichten Keller und Protokollen, die sie nicht herausgeben. Die Menschen sagen sich, wenn das schon einem Präsidenten widerfährt, was wäre dann, wenn ich so eine Anklage bekäme. Das ist nicht Amerika, das wollen die Menschen nicht. Das ist kein fairer Prozess, sondern wie in der Sowjetunion, wo Du schuldig gesprochen wurdest, ohne zu erfahren, warum.

-----

Trump fährt damit fort, permanent auf Nancy Pelosi einzuhämmern. Er sagt ihr, dass sie sich lieber um ihren Bundesstaat kümmern sollte, statt um die Amtsenthebung, eine gefälschte Amtsenthebung übrigens. Und er spricht über Kalifornien und New York und die anderen von den Demokraten regierten Staaten.

Er twitterte folgendes:

"Kalifornien und New York müssen etwas gegen ihre ENORMEN Obdachlosenprobleme tun. Sie stellen Rekorde auf! Wenn ihre Gouverneure mit der Situation nicht umgehen können, was sie sehr leicht tun können sollten, müssen sie anrufen und "höflich" um Hilfe bitten. Mit Kompetenz wäre das so einfach!"

I often hear Trump supporters say they don’t pay attention to his tweets. But you must. And ask yourselves whether they reflect the values you want in a president and in America. What he tweets matters. Is that who you are? Is that who you want your kids to be? Don’t look away.
— James Comey (@Comey) December 28, 2019

"In Kalifornien, einem Staat mit der fünftgrößten Wirtschaft der Welt, haben physische Übergriffe und Kriminalisierung dazu geführt, dass 2019 ein besonders düsteres Jahr für die Obdachlosen war.
Als die Obdachlosigkeit 2019 in Kalifornien auf ein krisenhaftes Niveau anstieg, taten dies auch die gewalttätigen Angriffe auf Menschen, die in Zelten und auf den Bürgersteigen lebten, sowie die politischen und polizeilichen Bemühungen, die Obdachlosenlager von der Straße fernzuhalten."

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2019/12/x-22-report-vom-30122019-juilan-assange.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

15 fiktive Schlagzeilen für das neue Jahr. - Themen: Klimanotstand - Smartmeter - rechtsradikale Senioren - Sozialpunktesystem wie in China - Goldkauf - Werkzeuge als Waffe - Deutsche Bank ...

Quelle: SatChitAnandaORG Schweizer Verein - https://www.youtube.com/user/SatChitAnandaEV/videos

Es schaut aus, als bringen die Patrioten jetzt die Pläne zusammen. Es gibt einen Grund, warum das alles so lange dauert. Trump und die Patrioten mussten erst alle Einzelteile zusammenfügen und die Menschen unterrichten. Und das ist ein aufwendiger und langwieriger Prozess, denn die Menschen wurden über Jahrzehnte gehirngewaschen. Doch jetzt begreifen sie langsam. Bill Barr stellte die Frage, warum sie damit weitermachten, die FISA-Anträge zu bekommen, wenn sie doch wussten, dass alles gefälscht war. Was war ihre Agenda, nachdem sie von der Fälschung erfahren hatten. Barr geht dem nach, um ihre wahren Absichten zu erfahren und sie offenzulegen. Wir haben CIA-Direktorin Gina Haspel, die die Wahl hatte, mit dem sinkenden Schiff unterzugehen oder John Durham die Informationen zu geben, die er für seine Ermittlungen braucht. Und sie kooperiert. Wir sehen auch den Fall Seth Rich und der Hack der DNC-Server. Das alles kommt zu ihnen zurück. Wir sprechen dann gleich darüber, doch zuerst gehen wir zu Bloomberg, der in das Rennen um die Präsidentschaft 2020 eingestiegen ist.

"Mike Bloomberg ist gezwungen, sich zu entschuldigen, nachdem ein Bericht aufgedeckt hat, dass Gefangene Wahlkampfanrufe machen."

"The Intercept" berichtete, dass die Bloomberg 2020-Kampagne einen Vertrag mit einer Call-Firma namens ProCom abgeschlossen hat, die Call-Center von New Jersey und Oklahoma aus betreibt. Laut diesem Bericht werden zwei der Oklahoma-Callcenter aus staatlichen Gefängnissen heraus betrieben
Die Gefangenen mussten jeden Anruf dadurch beenden, dass sie mitteilten, dass die Anrufe von der Bloomberg-Kampagne gesponsort wurden.

Bloomberg entschuldigte sich über Twitter:

"Heute Morgen berichtete eine Nachrichtenagentur, dass ein Subunternehmer einer unserer Auftragnehmer Gefängnisinsassen für meine Wahlkampagne zum Telefonieren einsetzt. Nachdem wir das erfahren hatten, haben wir unsere Beziehung zu dieser Firma sofort beendet."

Earlier today, a news outlet accurately reported that a subcontractor for one of our vendors was using prison workers to make phone calls on behalf of my campaign. After learning this, we immediately ended our relationship with that company.

Full statement below: pic.twitter.com/0KJ8y8Iqxj
— Mike Bloomberg (@MikeBloomberg) December 24, 2019

Es ist unklar, ob die inhaftierten Personen eine Zahlung erhalten haben oder nicht.

--------

Der Deep ist, wie wir wissen, in Panik. Sie haben für die Amtsenthebung gestimmt, obwohl sie keine Anschuldigungen haben. Es dreht sich jetzt alles um 3 Dinge, die sie dringend benötigen, die aber beim Obersten Gerichtshof liegen:

- die Steuererklärung von Trump,
- Informationen der Grand Jury
- die Aussage von Doug McGahn.

Mündliche Anhörungen vor dem Distrikt-Berufungsgericht für den Distrikt-Berufungsgericht für den Justizausschuss des Repräsentantenhauses, um die Informationen der Grand Jury von Mueller zu erhalten, sind für den 3. Januar 2020 geplant. Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses nutzt das Amtsenthebungsverfahren des Senats in ihrer Argumentation, um Zugang zu den Materialien von Mueller zu erhalten.

Nancy Pelosi hält die Aklagepunkte des Repräsentantenhauses für die Amtsenthebung von Trump zurück, weil sie nichts hat, um es zu untermauern. Es gibt keine Verfehlungen oder gar Verbrechen von Trump. Und wenn es zum Obersten Gerichtshof geht, wird es grandios scheitern. Deswegen denke ich, werden wir vor dem 3. Januar nichts passieren sehen. Erinnern wir uns, dass das Repräsentantenhaus nie für einen Amtsenthebungprozess abgestimmt hat, sondern nur für die Prüfung einer Amtsenthebung, also ob eine Amtsenthebung überhaupt in Frage kommen kann. Das Repräsentantenhaus erzielte also nie die Befugnis eines gerichtlichen Vollzugs. Alles was sie sich zusammengebastelt haben, ist ein interessanter Versuch durch die Hintertür, einen gültigen Beweisanspruch gegen den Angeklagten zu formulieren, ohne zuerst die richterliche Gewalt zu erhalten. Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses argumentiert nun vor den Berufungsgerichten und wahrscheinlich auch vor dem SCOTUS (Supreme Court of the United States - Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika). Das blockierte Beweismaterial ist ein entscheidendes Beweismittel in einem bald stattfindenden Senatsprozess.

Ich glaube nicht, dass sie irgendwas bekommen werden und dass es scheitern wird. Sie werden aber nicht aufgeben und mit allen möglichen unfairen Taktiken weitermachen. Zum Beispiel mittels Erpressung einige Republikaner im Senat umzudrehen.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2019/12/x-22-report-vom-29122019-barr-entlarvt.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Hinter den Mauern des Vatikans leben satansanbetende pädophile Kardinäle.

Quelle: Mechtild Berwald - https://www.youtube.com/channel/UCCQTzhnrQozPEfJhr4kn5ww/videos

Der Deep State und die Massenmedien gehen nun aufeinander los und machen sich wegen dem Steele-Dossier gegenseitig Vorwürfe. Es scheint, dass alle Angriffe auf Rachel Maddow gerichtet sind, auch wenn die anderen Massenmedien das gleiche berichteten. Sie wird wegen der Berichterstattung über das Steele-Dossier angegriffen, weil sie es jahrelang vorangetrieben und jedem gesagt hat, dass es das Kernstück des Ganzen ist. Durch den FISA-Report ist bekannt geworden, dass das Steele-Dossier gefälscht, ungeprüft und ohne jegliche Zusammenarbeit war und ausschließlich all die Jahre dafür benutzt wurde, den Russland-Absprachen-Schwindel voranzutreiben.

Sean Davis twitterte folgendes: "Erinnere Dich, dass es Jake Tapper war, der einen Wutanfall hatte, als BuzzFeed das Müll-Dossier vollständig veröffentlichte. Er behauptete, dass die "Wirkung" des Dossiers beeinträchtigt wurde, als die Leute erkannten, dass es offenbar gefälscht war."

Recall that it was @JakeTapper who had a hissy fit when BuzzFeed published the garbage dossier in full. He claimed that the dossier’s “impact” was hurt when people were allowed to see how obviously fake it was. https://t.co/H8RSjbiLyu
— Sean Davis (@seanmdav) December 27, 2019

Der Deep State und die Massenmedien haben alles gegen Trump versucht: den Russland-Absprachen-Schwindel, angebliche Behinderung der Justiz, Sexismus, Rassismus, Ukraine, und schließlich ihre Fake-Amtsenthebung. Jetzt haben sie sich eine neue Geschichte ausgedacht. Sie behaupten, dass Trump der einsamste Mann in Amerika sei. Sie wissen das angeblich von Leuten, die ihm sehr nahe stehen - natürlich anonym ohne Namen zu nennen.

"Die, die ihm nahe stehen, sagen, dass ihm niemand nahe steht."

"Eine Person, die Trump nahe steht, sagte mir, dass der Präsident sich isoliert fühlt und sich beschwert hat, dass er niemanden hat, dem er sich anvertrauen kann. Diese schweren Probleme belasten ihn. Er hat niemanden um sich herum. Es gibt niemanden, sagte diese Person."

Eine schöne Lügengeschichte der Huffington Post und eine völlig idiotische dazu. Sehen wir doch die Harmonie in seiner Familie, mit all den Patrioten, die hinter ihm stehen, schaut auf seine Wahlkampfveranstaltungen. Und auf die Umfragen:

"Präsident Donald Trumps Zustimmungsrate ist über die des Ex-Präsidenten Barack Obama am selben Punkt seiner Amtszeit hinausgewachsen und hat damit allen negativen Stereotypen, die von seinen Gegnern vorangetrieben werden, getrotzt, da er erst der dritte Präsident in der Geschichte der USA ist, der abgesetzt werden soll. Trump's Job-Zustimmungsrate 151 Wochen nach seiner Präsidentschaft liegt bei 45 Prozent, wie eine Gallup-Umfrage am vergangenen Mittwoch ergab. Damit liegt Trump drei Punkte über der 42% Zustimmung, die Gallup für Obama zum gleichen Zeitpunkt seiner Präsidentschaft gefunden hat."

Also lasst uns das aufschlüsseln:

Obama hatte alle für sich, die Politiker, die Massenmedien, die Weltführer. Und trotzdem konnten sie seine Zustimmung nur auf 42 Prozent hochtreiben.

Trump hat alle gegen sich, die Politiker, die Massenmedien, die Weltführer, die Elite, die Zentralbank. Und das Repräsentantenhaus will ihn des Amtes entheben. Trotzdem liegt seine Zustimmung 3 Punkte höher bei 45 Prozent.

Lassen wir das mal auf uns wirken.

-------

Die Demokraten sind mit ihrer gefälschten Amtsenthebung gefangen und sie versuchen alles, um etwas zu bekommen, das sie benutzen können. Es scheint, dass sie zurück zu Murkowski gehen, um zu versuchen, die Erzählung zu ändern. Erinnern wir uns: Q hat gesagt, dass sie Erpressung als Mittel verwenden.

weiterlesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2019/12/x-22-report-vom-27122019-videobotschaft.html

Quelle: Qlobal-Change - https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

Reign ist eine US-amerikanische Fernsehserie über das Leben der jungen Mary Stewart am französischen Hof.

Bitte unterstützt mich weiter, jede Spende hält diesen Kanal am Leben.

PayPal ➡️ [email protected]

Dailymotion Kanal: https://www.dailymotion.com/ConspiracyFacts

Quelle: Conspiracy Facts Reloaded - https://www.youtube.com/channel/UCM3FlWRXgvTpEMzSOra190g/videos

SHOW MORE

Created 1 year, 10 months ago.

974 videos

CategoryNews & Politics

Auf der Suche nach der Wahrheit. Dieser Kanal ist nicht monetarisiert und alle Videos sind nicht von mir produziert. Bitte überstützt immer die Ersteller der Videos oder BitChute um auch weiterhin eine freie Meinungsäußerung sicherzustellen.