#devradavisdeutsch

Über 4,4 Millionen Youtube-Aufrufe! 1.Teil: https://www.bitchute.com/video/PhwO6tZp2au4/ 2.Teil: https://www.bitchute.com/video/j85x9cac8Fb9/
Wer meine Arbeit unterstützen möchte und kann (mein Kanal ist nicht monetarisiert), hier ist meine Bankverbindung:
Mihai Grigoriu, ING, IBAN: DE43 5001 0517 5407 9451 67
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Derzeit ist sie Gastprofessorin für Medizin an der Hadassah Medical School der Hebräischen Universität und Gastprofessorin für Medizin an der Ondokuz Mayis Universität in der Türkei. Dr. Davis war Gründungsdirektorin des Zentrums für Umweltonkologie am Krebsinstitut der Universität Pittsburgh - dem weltweit ersten Institut seiner Art, das die Umweltfaktoren untersucht, die zur Mehrzahl der Krebsfälle beitragen.
2007 gründete Dr. Devra Davis den gemeinnützigen Environmental Health Trust, um Grundlagenforschung und Aufklärung über umweltbedingte Gesundheitsgefahren zu betreiben. Von 1994 bis 1999 war Dr. Davis die von Präsident Clinton ernannte Vertreterin des Chemical Safety and Hazard Investigation Board in den USA, einer unabhängigen Behörde der Exekutive, die Chemieunfälle untersucht, verhindert und entschärft.
Als ehemalige Senior Advisor des Assistant Secretary for Health im Department of Health and Human Services hat sie führende Beamte in den Vereinigten Staaten, den Vereinten Nationen, der Europäischen Umweltagentur, der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation, der Weltgesundheitsorganisation und der Weltbank beraten.

Dr. Davis hat einen B.S. in physiologischer Psychologie und einen M.A. in Soziologie von der University of Pittsburgh, 1967. Sie promovierte an der University of Chicago als Danforth Foundation Graduate Fellow, 1972, und machte einen M.P.H. in Epidemiologie an der Johns Hopkins University als Senior National Cancer Institute Post-Doctoral Fellow, 1982. Sie hat mehr als 200 Publikationen verfasst und wurde im Lancet und Journal of the American Medical Association sowie im Scientific American und der New York Times veröffentlicht.
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Ganzer Vortrag ENG "The truth about mobile phone and wireless radiation" : https://www.youtube.com/watch?v=BwyDCHf5iCY&t=1931s

3 months ago

Über 4,4 Millionen Youtube-Aufrufe!
Wer meine Arbeit unterstützen möchte und kann (mein Kanal ist nicht monetarisiert), hier ist meine Bankverbindung:
Mihai Grigoriu, ING, IBAN: DE43 5001 0517 5407 9451 67
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Derzeit ist sie Gastprofessorin für Medizin an der Hadassah Medical School der Hebräischen Universität und Gastprofessorin für Medizin an der Ondokuz Mayis Universität in der Türkei. Dr. Davis war Gründungsdirektorin des Zentrums für Umweltonkologie am Krebsinstitut der Universität Pittsburgh - dem weltweit ersten Institut seiner Art, das die Umweltfaktoren untersucht, die zur Mehrzahl der Krebsfälle beitragen.

2007 gründete Dr. Devra Davis den gemeinnützigen Environmental Health Trust, um Grundlagenforschung und Aufklärung über umweltbedingte Gesundheitsgefahren zu betreiben. Von 1994 bis 1999 war Dr. Davis die von Präsident Clinton ernannte Vertreterin des Chemical Safety and Hazard Investigation Board in den USA, einer unabhängigen Behörde der Exekutive, die Chemieunfälle untersucht, verhindert und entschärft.
Als ehemalige Senior Advisor des Assistant Secretary for Health im Department of Health and Human Services hat sie führende Beamte in den Vereinigten Staaten, den Vereinten Nationen, der Europäischen Umweltagentur, der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation, der Weltgesundheitsorganisation und der Weltbank beraten.

Dr. Davis hat einen B.S. in physiologischer Psychologie und einen M.A. in Soziologie von der University of Pittsburgh, 1967. Sie promovierte an der University of Chicago als Danforth Foundation Graduate Fellow, 1972, und machte einen M.P.H. in Epidemiologie an der Johns Hopkins University als Senior National Cancer Institute Post-Doctoral Fellow, 1982. Sie hat mehr als 200 Publikationen verfasst und wurde im Lancet und Journal of the American Medical Association sowie im Scientific American und der New York Times veröffentlicht.
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Ganzer Vortrag ENG "The truth about mobile phone and wireless radiation" : https://www.youtube.com/watch?v=BwyDCHf5iCY&t=1931s

3 months, 1 week ago

Über 4,4 Millionen Youtube-Aufrufe!
Wer meine Arbeit unterstützen möchte und kann (mein Kanal ist nicht monetarisiert), hier ist meine Bankverbindung:
Mihai Grigoriu, ING, IBAN: DE43 5001 0517 5407 9451 67
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Derzeit ist sie Gastprofessorin für Medizin an der Hadassah Medical School der Hebräischen Universität und Gastprofessorin für Medizin an der Ondokuz Mayis Universität in der Türkei. Dr. Davis war Gründungsdirektorin des Zentrums für Umweltonkologie am Krebsinstitut der Universität Pittsburgh - dem weltweit ersten Institut seiner Art, das die Umweltfaktoren untersucht, die zur Mehrzahl der Krebsfälle beitragen.

2007 gründete Dr. Devra Davis den gemeinnützigen Environmental Health Trust, um Grundlagenforschung und Aufklärung über umweltbedingte Gesundheitsgefahren zu betreiben. Von 1994 bis 1999 war Dr. Davis die von Präsident Clinton ernannte Vertreterin des Chemical Safety and Hazard Investigation Board in den USA, einer unabhängigen Behörde der Exekutive, die Chemieunfälle untersucht, verhindert und entschärft.
Als ehemalige Senior Advisor des Assistant Secretary for Health im Department of Health and Human Services hat sie führende Beamte in den Vereinigten Staaten, den Vereinten Nationen, der Europäischen Umweltagentur, der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation, der Weltgesundheitsorganisation und der Weltbank beraten.

Dr. Davis hat einen B.S. in physiologischer Psychologie und einen M.A. in Soziologie von der University of Pittsburgh, 1967. Sie promovierte an der University of Chicago als Danforth Foundation Graduate Fellow, 1972, und machte einen M.P.H. in Epidemiologie an der Johns Hopkins University als Senior National Cancer Institute Post-Doctoral Fellow, 1982. Sie hat mehr als 200 Publikationen verfasst und wurde im Lancet und Journal of the American Medical Association sowie im Scientific American und der New York Times veröffentlicht.
Dr. Devra Davis ist eine international anerkannte Expertin für elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen und anderen drahtlos sendenden Geräten.
Ganzer Vortrag ENG: https://www.youtube.com/watch?v=BwyDCHf5iCY&t=1931s

3 months, 1 week ago