#heimatland

Tonträger `Vereint und Verschworen`

8 months, 3 weeks ago

`Alarmstufe Braun´ (2019)

10 months, 3 weeks ago

Youtubefund: Aller Dank gilt dem Einsteller und den Künstlern

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Tonträger: `Fremd im eigenen Land 2X18`

11 months ago

Leopold Und Das Padelbootorchester (2016)

11 months ago

White Rebel Voice - Ohne Strom gegen den Strom

11 months, 1 week ago

Odins Land

11 months, 1 week ago

` In Gedenken An...`

11 months, 3 weeks ago

Youtubefund: Aller Dank gilt dem Künstler

1 year ago

Tonträger `Ewige Wache`

Geheuchelte Humanität
Written-By – Noie Werte

1 year ago

None

1 year, 1 month ago

Album ´Der Visionär´

1 year, 3 months ago

CD ´Das Gift´

1 year, 3 months ago

Gigi & Die braunen Stadtmusikanten - Rattenfänger (Neuauflage)

1 year, 4 months ago

Tonträger ´Tag der Abrechnung´

1 year, 4 months ago

Arische Jugend – The Old House

If the old house on the street there could talk,
it would tell about how it used to be:
about the enthusiasm for war the in 1914,
and the loyalty to the Kaiser, Hurrah!
It would tell about the letters to the mother,
When she learned that her son had fallen in Flanders.
About the tears on her cheeks –
yet the war, it continued on for many years.

A hundred years of House and stones,
carries the fate of so many people in its construction.
Germany’s history has become its own,
And the future is just so imprecise.

It would recall the twenties
when hunger came into the rooms.
the chaos, misery, and revolutions
that the Jew whipped up without shame.
but it would also tell about a beginning,
a movement, young, determined, and strong.
About the fight of German men on the street,
for Germany’s greatest day.

A hundred years of House and stones,
carries the fate of so many people in its construction.
Germany’s history has become its own,
And the future is just so imprecise.

It would tell about the day in January 33’
When it was adorned with swastika flags,
it welcomed Germany's Guide – Adolf Hitler,
He was sent to the Reich as a Savior.
but the time when Germany’s years were the happiest,
it all whizzed by so fast.
The Jew forced the Reich once again to war,
and the enemy split it in half.

A hundred years of House and stones,
carries the fate of so many people in its construction.
Germany’s history has become its own,
And the future is just so imprecise.

Today the old house stands in a new Germany
but the rooms have long since been empty
Glass broken, graffiti on the face
It – like this Germany – apparently has no future anymore
it will not, however, take a hundred years
for House and Reich to be restored again.
Soon, its previous splendor will shine forth from within its walls,
And swastika flags will fly again on all the Windows.

Liedtext:

Könnte das alte Haus dort an der Straße sprechen,
würde es erzählen wie es früher war:
Von der Kriegsbegeisterung 1914 und der Kaisertreuen Hurra.
Es würd' erzählen von den Briefen an die Mutter,
als sie erfuhr, daß ihr Sohn in Flandern gefallen war.
Von den Tränen auf ihren Wangen -
doch der Krieg, er dauerte noch so viele Jahr.

Refrain:
Hundert Jahre tragen Haus und Steine
das Schicksal vieler Menschen in ihrem Bau.
Deutschlands Geschichte ist die seine
und die Zukunft eben so ungenau.

Es würde sich erinnern an die Zwanz'ger,
als der Hunger in die Stuben kam.
An Chaos, Not und Revolutionen,
die der Jude schürte ohne Scham.
Doch es würde auch berichten von einem Anfang
einer Bewegung jung, entschlossen und stark,
vom Kampfe deutscher Männer auf der Straße
für Deutschlands größten Tag.

Refrain:
Hundert Jahre tragen Haus und Steine
das Schicksal vieler Menschen in ihrem Bau.
Deutschlands Geschichte ist die seine
und die Zukunft eben so ungenau.

Es würd' erzählen vom Tag im Januar '33,
als es mit Hakenkreuzfahnen geschmückt
den Führer Deutschlands begrüßte - Adolf Hitler
ward dem Reich als Retter geschickt.
Doch die Zeit Deutschlands glücklichster Jahre
sie ging zu schnell vorbei,
der Jude zwang das Reich erneut zum Kriege,
der Feind brach es entzwei.

Refrain:
Hundert Jahre tragen Haus und Steine
das Schicksal vieler Menschen in ihrem Bau.
Deutschlands Geschichte ist die seine
und die Zukunft eben so ungenau.

Heut' steht das alte Haus in einem neuen Deutschland,
doch längst schon sind seine Räume leer,
zerschlagene Scheiben, Graffiti an der Fassade -
es hat - wie dieses Deutschland - scheinbar keine Zukunft mehr.

Refrain:
Hundert Jahre tragen Haus und Steine
das Schicksal vieler Menschen in ihrem Bau.
Deutschlands Geschichte ist die seine
und die Zukunft eben so ungenau.

Hundert Jahre wird’s jedoch nicht dauern,
bis Haus und Reich neu aufersteh’n -
bald strahlt der alte Glanz aus seinen Mauern
und an den Fenstern werden wieder Hakenkreuzfahnen weh’n.

1 year, 4 months ago