#pharmaindustrie

Ehemaliger CEO von BigPharma Eli Lilly: "Falls Sie denken, dass die Pharmaindustrie Medikamente auf den Markt bringt, um Ihnen zu helfen: Vergessen Sie's!"
16000 Menschen sterben jährlich an Nebenwirkungen von Medikamenten

1 month ago

VAXXED Teil 1
Geimpft - Wie uns die Pharmaindustrie krank macht

VAXXED Teil 2: https://fightem.org/vaxxed-teil-2/

FIGHT´EM auf Telegram folgen: https://t.me/fight7em
Weitere Videos auf unserer Website: https://fightem.org
Glaube nichts - hinterfrage alles!

FIGHT´EM Shop: https://fightem.org/shop

6 months, 2 weeks ago

Plandemic - Die Geburt von Big Pharma

FIGHT´EM auf Telegram folgen: https://t.me/fight7em
Weitere Videos auf unserer Website: https://fightem.org
Glaube nichts - hinterfrage alles!

6 months, 2 weeks ago

Die Panik der Pharmaindustrie

9 months, 1 week ago

Ist es möglich, dass die Pharma-Industrie Krankheiten erfindet, um Medikamente zu verkaufen? Medizin-Journalist Jörg Blech sagt bei Planet Wissen: Ja! Ein Beispiel dafür: Das Sissi-Syndrom

QuerDenker NoNWO
https://www.youtube.com/channel/UCwdzuHs_aZZPX8CJFEfS2bw

10 months, 3 weeks ago

Die Allgemeinmedizinerin Dr. Katrin Korb sprach am 9. Mai 2020 auf einer Demonstration in Oldenburg über das Gesundheitssystem und die Risiken von mRNA- Impfstoffen.

Quelle: https://youtu.be/_DA4wsGUYtc
---
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCvZiYj7LLdKLaP7eRGfsjng
Twitter: https://twitter.com/MERKILL_YT
Tumblr: https://merkill3000.tumblr.com

#demooldenburg #impfpflicht #pharmaindustrie

12 months ago

Was haben die Lebensmittelindustrie, die Impfindustrie und die Mobilfunkindustrie gemeinsam? Alle drei bergen in sich „Geheime Killer“, die uns langsam auf Zellebene vergiften, schleichende Entzündungen begünstigen und unsere Gesundheit zerstören. In unserer beliebten „Infogiganten-Show“ erklärt Erich Hambach in 12 spannenden Fragen in nur 12 Minuten, was uns aus Profitgier verschwiegen wird….

https://www.anti-zensur.info/azk17

1 year, 2 months ago

Ungeimpfte sind gesunder – das behauptet Angelika Müller. Die Gründerin der „Elterininitiative für Impfaufklärung“ (http://efi-online.de) setzt sich seit Jahrzehnten für mehr unabhängige Informationen rings ums Impfen ein. Im Jahr 2009 besorgte sich die Informatikerin die Rohdaten einer groß angelegten, staatlichen Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts. So konnte sie statistisch nachweisen, was offiziell niemand gern an die große Glocke hängt: Ungeimpfte Kinder sind gesünder als geimpfte. Im Gespräch mit Robert Fleischer erörtert Müller nicht nur die faszinierenden Ergebnisse ihrer Auswertung, sondern auch die Frage, ob das Robert-Koch-Institut solche Zusammenhänge möglicherweise absichtlich durch Rechentricks verschleierte…

➤ Welt im Wandel.TV abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren
➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://bit.ly/1TFi9zU

➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop

➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv
➤ Welt im Wandel.TV auf Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv
➤ Welt im Wandel.TV auf Google+: http://google.com/+weltimwandeltv

1 year, 3 months ago

Ein Film von Alexander Schiebel

„Ein Mutmacher-Film über die Freude des Widerstandes.“

Im Dokumentarfilm "Das Wunder von Mals" geht es um ein rebellisches Dorf in Südtirol, das durch ein Referendum Pestizide auf dem Gemeindegebiet verboten hat. Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie bekämpfen diesen Beschluss mit allen Mitteln.

Ein kleines Dorf im Oberen Vinschgau wehrt sich gegen das stetige Vorrücken von Südtirols Apfelmonokulturen.

Wir befinden uns im Jahr 2015. Ganz Südtirol wird von Monokulturen überrollt und in Pestizid-Wolken gehüllt … Ganz Südtirol? Nein! Ein von unbeugsamen Vinschgern bewohntes Dorf kämpft mit einem Feurwerk der Ideen gegen eine Übermacht aus Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie. Mals im Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden.

Unglaubliche 76 % der Bevölkerung entscheiden sich bei in einer Volksbefragung für ein Pestizidverbot auf dem Gemeindegebiet. Doch die Südtiroler Apfellobby denkt keinen Augenblick daran dieses Votum der Bevölkerung zu akzeptieren. Sie bekämpft das kleine widerspenstigen Dorf im Vinschgau mit allen verfügbaren Machtmitteln.

Ein ungleicher Kampf beginnt, indem die Menschen in Mals über sich hinauswachsen werden. Denn ihr „Nein“ zu Pestiziden und Monokulturen ist gleichzeitig ein „Ja“ zu Vielfalt, Schönheit und Eigenart, ein „Ja“ zur eigenen Identität.

„Ein Film der zeigt, wie wir unsere Ohnmacht und Lethargie überwinden können. Man verlässt das Kino mit Zuversicht und guter Laune.“

Hier mehr Info:
http://wundervonmals.com/

Buch zum Film:
http://wundervonmals.com/buch-zum-film/

Unterstützerseite
http://wundervonmals.com/funding/

1 year, 4 months ago

Für alle, die aufwachen möchten, sollen, wollen, dürfen, müssen …

Homepage Schrumpfkopf TV:
www.schrumpfkopf.jimdofree.com

Hauptkanal wakenews radio/tv:
www.wakenews.net

Wer wakenews unterstützen möchte:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Wakenews radio/tv ist der Hauptkanal, deswegen alle Spenden von Euch dorthin bitte und Danke dafür.

Wer mir etwas mitteilen möchte, sehr gerne dann an:
[email protected]

Schrumpfkopf TV:
https://www.youtube.com/channel/UCmFzI2z2qTNlTR8p-oYuDog

Schrumpfkopf upload:
https://www.youtube.com/channel/UC-O9umZ2UMcTKT6zPb3vp7g

Schrumpfkopf reload:
https://www.youtube.com/channel/UCgb1rnUwzUWCsc_W_eOsm0w

Achims Laufteufel-Shop:
https://laufteufel.jimdo.com

Passt exorbitant gut auf Euch auf,

Euer/Dein Martin

P.S. Meine Videos dürfen und können jederzeit geteilt und gespiegelt werden, okay ...

1 year, 5 months ago

Aktuell ist sie wieder voll im Gange, die jährliche Diskussion um die Grippeimpfung. Außerdem wird weiterhin durch die Pharmaindustrie auf politischer Ebene versucht eine Zwangsimpfung einzuführen. Doch welche Interessen verfolgen dabei die Pharmakartelle wirklich? Wie entstand die Schulmedizin und wie werden tatsächlich Krankheiten verbreitet? Dies sind nur drei von vielen Fragen, auf die das Buch "Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P. - Die Befreiung der menschlichen Gesundheit?" eine Antwort parat hat.

Den vollen Textbeitrag gibt es unter: https://www.extremnews.com/ratgeber/testberichte/buecher/sachbuecher/b18c16f774448df

1 year, 9 months ago

Die geheimen Tricks der Pharmaindustrie - Warum Cannabis nicht legalisiert wird - Doku 2016 NEU HD

➜ Für mehr neue Dokumentationen (Dokus) und Reportagen in HD aus 2017 / 2016 bitte abonnieren und liken! Vielen Dank!

Subscribe & More Videos:
Thank for watching, Please Like Share And SUBSCRIBE!!!
#dokumentation, #german

BITCHUTE.com ist ein kleines Team, das sich gegen die Zensur des Internets einsetzt, weil es glaubt, dass das gerade heute richtig und wichtig ist.
Jede Spende zählt und wird sehr geschätzt. Sie können ihnen helfen die Finanzierungsziele zu erreichen, indem Sie sie mit folgenden Methoden unterstützen: https://www.bitchute.com/help-us-grow
Energieausgleich für mich: https://www.bitchute.com/channel/dmt_doku_deutsch/#channel-about (Im Channel auf About klicken.)
Video Download: https://www.tubeoffline.com/download-BitChute-videos.php oder. https://9xbuddy.app/sites/bitchute

2 years, 3 months ago

Wie Rockefeller die Pharmaindustrie gründete und Naturheilverfahren zerstörte. Der Flexner Report war eine der wichtigsten Dinge, die es den Mächten ermöglichten, die Naturheilkunde zu unterdrücken und nur das zu fördern, welches ihnen den größtmöglichen Gewinn bringt.

Was ist die Wahrheit über die Pharmaindustrie? Die Wahrheit ist, dass früher Arzneimittel einen viel schlechteren Ruf als Naturheilmittel und Vitamine genossen. In den frühen 1900er Jahren drängten John D. Rockefeller und seine Tochtergesellschaften, um Lizenzierungsgesetze für Ärzte einzuführen, die die Naturheilkunde grundsätzlich illegal machten. Sie haben die Naturmedizin mit Lizenzgesetzen komplett illegal gemacht.

Wenn man etwas weiter zurück in die Geschichte schaut, wo begannen die Fehler? Es geschah in den 1700er und 1800er Jahren. Menschen wurden mit Arzneimitteln verkauft, als wohlhabende Europäer mit Erdölderivate, chemischen Farbstoffe und ähnliche Chemikalien experimentierten und versuchten, daraus Medikamente zu machen, um das große Geld zu scheffeln.

Pharmazeutika stammen aus einer Zeit, in der Kohlenteer-Derivat-Farbstoffe und Drogen austauschbar waren: Chemikalien in Kohlenteer wurden verändert und sowohl zu Farbstoffen als auch zu Medikamenten verarbeitet. Tatsächlich werden Kohlenteerderivate noch heute in Kosmetika und Pharmazeutika verwendet, und auch heute noch bestehen toxische Teerfarbstoffe aus Kohle. Kohleteer wurde anfänglich als ein schmutziges, nutzloses Industrieabfallprodukt angesehen, ein Ergebnis der Gasproduktion aus Kohle. Es wurde jedoch zur Grundlage der europäischen Farbstoffindustrie, und aus diesen Chemikalien wurden Arzneimittel hergestellt.

Im Jahr 1856 versuchte der 18-jährige William Henry Perkin, Chinin, die Anti-Malaria-Droge, zu synthetisieren, als er zufällig „Anilin-Purpur“ -Farbe schuf, die später in „Mauve“ oder „Mauveine“ umbenannt wurde.

Bayer produzierte Farbstoffe, bis sich in den 1880er und 90er Jahren, die europäische Chemieunternehmen zu Pharmazeutika ausweiteten.

In den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts haben europäische Chemieunternehmen herausgefunden, wie man aus ihren Chemikalien Medikamente macht. Im Jahr 1898 begann Bayer patentiertes Diacetylmorphin als Heroin zu verkaufen. Bayer hatte mit Aspirin im Jahr 1899 einen großen Erfolg. Aspirin und Heroin waren zwei Medikamente, die Bayer zu dem machten, was es heute ist. Bayer propagierte aggressiv ihr „Heroin“, ein Produkt aus kochendem Opium, als Kindermedizin oder für Erwachsene und behauptete, es würde nicht süchtig machen.

Ende des 19. Jahrhunderts entstanden mächtige Industrieunternehmen aus der Asche der industriellen Revolution. Patentmedizin und europäische Chemie verwandelten sich in ein Paradigma von Arzneimitteln, als industrielle Titanen bodenlose Gelder in die Schaffung ganzer medizinischer Schulen, Genehmigungsgesetze, Studien und mehr investierten. Industriemagnaten versuchten, empirische Naturheilkunde zu zerquetschen und sich für Gesetze einzusetzen, die die freie Ausübung der Medizin ohne eine Lizenz illegal machen würden.

Rockefeller war sogar an dem Alkoholverbot beteiligt, um die Konkurrenz von auf Alkohol basierendem Treibstoff auszuschalten. Das Verbot von Cannabis war ein späterer Höhepunkt dieser Bemühungen. Sie kriminalisierten die freie Ausübung der Medizin selbst mit Lizenzgesetzen: Lizenzen, die meist an Ärzte vergeben wurden, die ihre allopathische Medizin praktizierten.

Unternehmensphilanthropien wie die Rockefeller Foundation, Carnegie Endowment und später der Lilly Trust von Eli Lilly steuerten das Paradigma der Medizin in die von ihnen gewünschte Richtung. Mit dem von ihnen finanzierten Flexner Report wurde ein Wendepunkt erreicht. Der Flexner Report war eine der wichtigsten Dinge, die es den Mächten ermöglichten, die Naturheilkunde zu unterdrücken und zu nur das zu fördern, welches ihnen den größtmöglichen Gewinn bringt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Geschichte des Betrugs die Allopathie durchdringt, was pharmazeutische Medizin bedeutet. Rockefeller und co „hackten“ sich in die Pharmazie ein, mit Geld und Vetternwirtschaft. „Hacken“ bedeutet „abhacken“: Sie hackten Gliedmaßen ab, um Krankheiten zu lösen, und gaben den Menschen Quecksilber, um „die ursprüngliche Krankheit zu verdrängen“.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Geschichte des Betrugs die Allopathie durchdringt, was pharmazeutische Medizin bedeutet. Rockefeller und co „hackten“ sich in die Pharmazie ein, mit Geld und Vetternwirtschaft. „Hacken“ bedeutet „abhacken“: Sie hackten Gliedmaßen ab, um Krankheiten zu lösen, und gaben den Menschen Quecksilber, um „die ursprüngliche Krankheit zu verdrängen“.

Quelle Bewust TV: http://bewusst.tv/freiheit-der-seele/ (deutscher Ton)
Link:
Der Der Nachtwächter: http://derwaechter.net/wie-rockefeller-grosse-pharma-und-zerstoerte-natuerliche-heilmittel-fand

2 years, 4 months ago