#spital

Mein Name ist Thomas Knobel. Ich bin fassungslos... Die Quellen sind zu 100% vertrauenswürdig:
1 „In den Spitälern Frauenfeld und Männedorf (St. Gallen, Schweiz) haben die Angestellten eine Schweigepflicht unterschreiben müssen, dass von doppelgeimpften Patienten, die auf der Intensivstation liegen nichts an Infos rausdringt.“
2 „Ich arbeite in der Pflege und ich höre immer mehr von meinen Kollegen, die in den Akut-Spitälern sind, wie auch meiner Nichte in Basel, dass sie Schweigepflicht unterschreiben müssen und die geimpften Patienten, die innerhalb der 14-Tage Frist ins Spital kommen, als ungeimpft gelistet werden, auch wenn sie bereits doppelt geimpft sind.“

Impfstoff hat 45.000 Menschen in nur 72 Stunden getötet. Sammelklage in USA
https://www.bitchute.com/video/TYuEoiJympT0/
Streng geheim - Intensivstation im Krankenhaus in Österreich komplett voll mit Geimpften
https://www.bitchute.com/video/PfnA9MnMfl8v/
Streng geheim - Im Krankenhaus Winnenden ganze Etage voll mit Menschen mit Impfschäden
https://www.bitchute.com/video/xp3UdQnbUKyY/
Israel - 90 % in Krankenhäusern sind mehrfach Geimpfte
https://www.bitchute.com/video/WV76mRaLHzla/

Bill Gates - Wenn man impft kann man Bevölkerung reduzieren ZDF 2011
https://www.bitchute.com/video/O9wtu4SI046c/
Bill Gates will implantierten Mikrochip für Geimpfte
https://www.bitchute.com/video/5l2xR0LrjtjI/

Das Ziel der Impfungen - Erschreckendes Fazit nach 1 Jahr Untersuchungsausschuss
https://www.bitchute.com/video/GvgsCRpmUq24/

David Icke - Die Corona Massnahmen wurden jahrzehntelang in MK Ultra Programmen vorbereitet
https://www.bitchute.com/video/BGbPHdxc57fI/
Insider von der Pharmaindustrie packt aus - Es geht hier um Verbrechen, nicht um Gesundheit
https://www.bitchute.com/video/tnMygzBFOocC/

1 month, 1 week ago

Problem mit Spitalbetten - Mitarbeiter lassen sich nicht impfen - keine Mitarbeiter - keine Pflege

da sieht man, die Gesundheitssystemmitarbeiter sind nicht so dumm, wie die Leute, die sich impfen lassen ;-)

1 month, 3 weeks ago

Sehenswerte Analyse wie Mainstream Medien Panik Propaganda und Lügen über die Intensivbettenbelegung in der Schweiz verbreiten. Zudem wird aufgezeigt, wie massiv Intensivbetten abgebaut wurden.

Herzlichen Dank an Real DataHero581

ZahlenPlus - Schweiz ICU vor Überlastung? 21.08.2021 RDH
Real DataHero581 Aufrufe21.08.2021
Video zur Analyse der Bedrohungssituation einer evtl. Überlastung der ICU-Stationen in der Schweiz im Kontext zur aktuellen Berichterstattung.

📁PDF-Dokument aus dem Video: https://t.me/real_hero_official

🏥❗DIVI-Datenanalyse Website mit Visualisierungen und Analysen auf Landkreisebene: https://intensivstationen.net

🗺Interaktive Corona-Karten: http://corona-karten.com

Kapitel:
0:00 Einführung
0:38 Pressemeldungen
2:39 Entgegnungen
4:09 ICU Belegung, Kapazität und Auslastung
7:27 Belegung ICU Zürich
8:04 Belegung ICU St. Gallen
9:28 Positiv getestete ICU Fälle
11:13 Schlussfolgerung RA Kruse
12:20 Kapazitätsabbau
13:10 Verlass auf Impfung?
13:52 Schlussworte

🇩🇪 deutschsprachiger Telegramkanal:
https://t.me/real_hero_official

🇬🇧 englischsprachiger Telegramkanal:
https://t.me/real_hero_english

🇫🇷 französischsprachiger Telegramkanal:
http://t.me/real_hero_francais

🇪🇸 spanischsprachiger Telegramkanal:
https://t.me/real_hero_espanol

1 month, 3 weeks ago

Der wissenschaftliche Chefberater Patrick Vallance stammelt über GENgeimpfte, die vermehrt im Spital sein werden, mit der Ausrede, weil die GENimpfung nicht zu 100% "schütze". Link: https://www.bitchute.com/video/Y6X26UkpHAA8/ - Die GENgeimpften sollen aber MEHR im Spital landen als die UNgeimpften. Jeder wache Geist folgert klar: Man hätte auf die GENimpfung VERZICHTEN können!
Scientific chief assistant Patrick Vallance lies about GENE vaxxed people: They will be more in hospital now. His excuse is: because the GENE vaccination does not give a "protection" of 100%. GENE vaxxed people shall MORE land in hospital than the NOT vaxxed people. Every living mind will have the conclusion: GENE vaccination should NEVER have been so.

Quelle / source: https://t.me/Impfschaden_Corona_Schweiz/15407

2 months, 3 weeks ago

Documentar TVR, 2021. Realizator Răzvan Butaru.
Pagină de informare despre problema coronavirusului: https://mariusmioc.wordpress.com/covid-19/

4 months ago

Protestmarch am 20.02.21 in Wohlen AG Merkurareal
Interview mit Dr. med. Manuel Albert Anästhesist, ehem Spital Schwyz, Schweiz
"Impfungen sind des Teufels. Es sind Menschenversuche."
Organisation: Stiller Protest
https://stillerprotest.ch​​
Wissensgeist - Nicole Hammer
https://t.me/wissensgeist​​
YouTube: https://bit.ly/3aC3u7f​​
www.wissensgeist.ch

7 months, 3 weeks ago

Innere Stimmen sollen befohlen haben, im Spital einen Arzt niederzustechen. In Sierra Leone sind mehr als zwei Drittel der Bevölkerung Moslems.

Kommt einem inzwischen irgendwie bekannt vor: Auch Flüchtling Paul J. (33) aus Sierra Leone will innere Stimmen gehört haben, die ihm die Wahnsinnstat im Kaiser-Franz-Josef-Spital befohlen haben sollen. Wie berichtet, soll der 33-Jährige im Wartebereich der Inneren Medizin ohne Vorankündigung mit einem 25 Zentimeter langen Messer einen Oberarzt (64) niedergestochen und lebensgefährlich verletzt haben.

Anschließend setzte sich der Angreifer zu den anderen Patienten, wartete seelenruhig auf das Eintreffen der Polizei. Der Top-Mediziner überlebte dank einer Not-OP und einer ungewöhnlichen Anomalie. Der Herzspezialist hat seine Leber in der linken Körperhälfte, der Afrikaner stach rechts zu.

Opfer und Täter kannten sich seit Langem. Paul J., der seit 2004 in Österreich lebt und subsidiären Schutz genießt, ist seit acht Jahren im SMZ Süd in ärztlicher Behandlung.

Erst im Juni war er operiert worden, der Oberarzt soll zum OP-Team gehört haben. Probleme zwischen den beiden waren nicht bekannt. Aber: „Das Motiv liegt im persönlichen Bereich“, sagte ein Ermittler.

Psycho-Anstalt. Polizeisprecher Paul Eidenberger über den Verdächtigen: „Er wirkte für die Beamten normal und orientiert. Er konnte Daten zu früheren Behandlungen nennen und Zusammenhänge schildern.“ Der Afrikaner ist in die Justizanstalt Josefstadt überstellt worden. Ein psychiatrischer Gutachter wird seine Schuldfähigkeit untersuchen.
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Messer-Attacke-im-Spital-Stimmen-befahlen-mir-Arzt-zu-toeten/388230024

Völlig unerwartet wurde ein Kardiologe (64) am Mittwoch von einem Patienten am Kaiser-Franz-Josef-Spital mit einem Messer attackiert. Dem Mediziner geht es "den Umständen entsprechend gut", hieß es in einer Pressekonferenz nach der Tat.

Polizeilich war er im Hinblick auf Gewalt nicht auffällig, hatte nur zwei Vormerkungen aufgrund von Drogendelikten.
https://www.heute.at/oesterreich/wien/story/Kaiser-Franz-Josef-Spital-Messerattacke-Kardiologe-attackiert-verletzt-44739044

2 years, 3 months ago