Projekt-Immanuel

In this video we would like to introduce Project Immanuel, which critically examines the scientific background of the so-called "Corona Crisis." With the help of the natural scientist and virologist Dr. Stefan Lanka, all fundamental publications on SARS-CoV-2 and COVID-19 are closely scrutinised and scientifically examined in a series of posts.
Our main objective is to make science understandable to everyone. All the necessary technical terms and scientific procedures of virology and microbiology that one needs to know and understand are explained in a way that is easy for everyone to comprehend and illustrated with many examples.

This is a scientific project. This means, for one thing, that although we are very critical of all that has been done and has happened in the Corona crisis, we always remain neutral. We do not take sides with anyone, nor do we condemn anyone. We analyse everything from a purely scientific medical point of view.
It also means that we emphatically ask you, the viewer, not to simply believe any of our statements! On the contrary, doubt, be critical and question us. Anyone who can refute our statements is hereby cordially invited to do so, but should do so with tangible, verifiable facts. If we have really made mistakes, we are happy to correct them.

Behind Project Immanuel is a small group of independent filmmakers who want to help bring into the public domain scientific facts that are ignored by the majority of people only because they do not conform to the predominant worldview and accepted consensus.

- - -

Project Immanuel is a non-profit project. Our contributions shall be freely accessible and are intended for all people. Provided that absolutely NOTHING is changed in our publications, any of our videos and documents may be downloaded, shared and re-uploaded on your own channels. For our videos, the complete video description must also be included!
You can find out on which platforms and in which languages our reports are published by visiting our website.

- - -

If you would like to contact us, please use the following address: [email protected]

All information about new posts can be found on our website and in our Telegram group.
Website: www.projekt-immanuel.de
Telegram: t.me/projekt_immanuel

OUR VIDEO CHANNELS:
Bitchute: www.bitchute.com/projekt-immanuel
Dailymotion: https://www.dailymotion.com/dm_098181bca1aded04ba222830d0d2da6e
Odysee: https://odysee.com/@Projekt-Immanuel:3

- - -

LIST OF REFERENCES:

1) "A new coronavirus associated with human respiratory disease in China”
PUBLICATION: "A new coronavirus associated with human respiratory disease in China" [English]
AUTHORS: Fan Wu, Su Zhao, Bin Yu, Yan-Mei Chen et al.
MAGAZINE: "Nature" - ISSUE: Vol. 579, (published online February 03, 2020) March 12, 2020 (S. 265-269)
SOURCE: "https://doi.org/10.1038/s41586-020-2008-3"
LOCATION: https://www.nature.com/articles/s41586-020-2008-3

(2) "A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019"
PUBLICATION: "A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019" [English]
AUTHORS: Na Zhu, Ph.D., Dingyu Zhang, M.D., Wenling Wang, Ph.D., Xingwang Li, M.D. et al.
MAGAZINE: "New England Journal of Medicine" - ISSUE: No. 8, Vol. 382, Jan. 24, 2020 [updated Jan. 29, 2020] (pp. 727-733)
SOURCE: "N Engl J Med 2020;382:727-33. DOI: 10.1056/NEJMoa2001017"
LOCATION: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2001017

(3) "Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR"
PUBLICATION: "Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR" [English]
AUTHORS: Christian Drosten, Olfert Landt et al.
MAGAZINE: "Eurosurveillance" - ISSUE: No. 3, Vol. 25, January 23, 2020 (pp. 727-733)
SOURCE: "Euro Surveill. 2020;25(3):pii=2000045. https://doi.org/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045"
LOCATION: https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045

"AUS AKTUELLEM ANLASS"
Das erste unserer Sonderformate "Aus aktuellem Anlass" beschäftigt sich mit brisanten, akuten Fragen, Gerüchten und Theorien rund um das Thema "Corona" und allem, was damit zusammenhängt. Wenn neue Meldungen in der Öffentlichkeit die Runde machen, die das Potenzial haben, (zusätzliche) Angst, Hass und Gewalt zu schüren und die vor allem gefährliche Fehlinformationen aus dem Bereich der Medizin und Wissenschaft verbreiten, möchten wir dazu möglichst zeitnah einen Beitrag herausbringen.
Entgegen unserem Hauptprogramm ist dieses Format in erster Linie eine Stellungnahme. Das bedeutet, um verhältnismäßig zügig einen Beitrag veröffentlichen zu können, gehen wir nicht so sehr ins Detail und verweisen für genaue Belege unserer Aussagen auf unser Hauptprogramm, bei dem wir in jedem Beitrag ein detailliertes Quellenverzeichnis veröffentlichen.

Da alle Themen, die wir in Projekt Immanuel behandeln in direktem Zusammenhang stehen, lassen sich auch alle Inhalte unserer Sonderformate mit den Quellen aus dem Hauptprogramm belegen.

- - -

A.A.A., Nr. 01: "Biowaffen - der Mythos vom künstlichen Krankheitserreger"
In der ersten Folge unseres Sonderformates "Aus aktuellem Anlass" beschäftigen wir uns mit dem Thema Biologische Kriegsführung/Biowaffen. Dabei gehen wir aufgrund der neuesten Gerüchte rund um das angebliche "Wuhan-Virus" aus dem Labor speziell auf das Thema künstliche, d.h. in einem Labor modifizierte oder kreierte "Krankheitserreger" ein und erklären, warum diese bis zum heutigen Tag nur ein Mythos sind und auch ganz sicher immer nur ein Mythos bleiben werden.

- - -

Projekt Immanuel ist ein gemeinnütziges Projekt. Unsere Beiträge sollen frei zugänglich sein und sind für alle Menschen gedacht. Unter der Voraussetzung, dass an unseren Veröffentlichungen absolut NICHTS VERÄNDERT wird, darf jedes unserer Videos und Dokumente heruntergeladen, weitergegeben und auf eigenen Kanälen wieder hochgeladen werden. Bei unseren Videos muss zusätzlich die vollständige Videobeschreibung mit übernommen werden!

Auf welchen Portalen und in welchen Sprachen unsere Beiträge veröffentlicht werden, erfahren Sie auf unserer Webseite.

- - -

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, nutzen Sie hierfür folgende Adresse:
[email protected]

Alle Infos zu neuen Beiträgen erhalten sie auf unserer Webseite oder in unserer Telegram-Gruppe.

Webseite: www.projekt-immanuel.de
Telegram: t.me/projekt_immanuel

- - -

WEITERFÜHRENDE LINKS

Thomas Schnelle: "Ludwig Fleck - Leben und Denken. Zur Entstehung und Entwicklung des wissenschaftlichen Denkstils in der Wissenschaftsphilosophie", Januar 1982
https://www.researchgate.net/publication/319630084_Ludwik_Fleck_-_Leben_und_Denken_Zur_Entstehung_und_Entwicklung_des_wissenschaftlichen_Denkstils_in_der_Wissenschaftsphilosophie_Freiburg_1982
veröffentlicht auf ResearchGate

Ludwig Fleck - "Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache - Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv", 1980
https://www.suhrkamp.de/buecher/entstehung_und_entwicklung_einer_wissenschaftlichen_tatsache-ludwik_fleck_27912.html
Suhrkamp Verlag (kann direkt beim Verlag bestellt werden)

"Project MKULTRA, the CIA's Program of Research into Behavioral Modification - Joint Hearing before the Select Committee on Intelligence and the Subcommittee on Health and Scientific Research of the Committee on Human Resources, United State Senate, Ninety-Fifth Congress, First Session", 03. August 1977
https://www.nytimes.com/packages/pdf/national/13inmate_ProjectMKULTRA.pdf
veröffentlicht auf der Webseite der New York Times

Bücher in deutscher Sprache von Eugen Rosenstock-Huessy zu bekommen ist leider nicht ganz einfach, da sie nicht mehr neu aufgelegt werden. Wir können aber dringend empfehlen, danach zu suchen und sich ggf. alte gebrauchte Exemplare zu kaufen. Es lohnt sich!

En este video queremos presentarles el Proyecto Immanuel mediante el cual trataremos el trasfondo científico de la “crisis del coronavirus”. Con ayuda del experimentado científico y virólogo Dr. Stefan Lanka estamos desarrollando una serie de videos y artículos que pondrán bajo la lupa y analizarán todas las publicaciones científicas principales relacionadas con la temática del SARS-CoV-2 y la COVID-19. Nuestro objetivo principal es hacer comprensible y accesible la ciencia a todas las personas. Todos los conceptos técnicos y procedimientos científicos propios de la virología y la microbiología, cuya compresión es necesaria, serán explicados de manera sencilla con multitud de ejemplos.

Este es un proyecto científico. Esto implica que, por mucho que cuestionemos todo lo que se haya hecho y haya sucedido durante la crisis del coronavirus, nuestra postura se mantendrá siempre neutral. Ni nos posicionamos a favor de nadie ni juzgamos a nadie. Analizamos todo desde una perspectiva puramente científica y médica. Por otra parte, ¡le pedimos a los espectadores que no nos crean sin más! Todo lo contrario, duden, sean críticos y cuestiónennos. Aquel que pueda rebatir nuestras afirmaciones está cordialmente invitado a hacerlo siempre y cuando aporte argumentos sólidos y verificables. Si hemos cometido errores estamos más que dispuestos a corregirlos.

Detrás del Proyecto Immanuel hay un pequeño grupo de cineastas independientes que quisiera dar a conocer una serie de hechos científicos para su escrutinio público, los cuales son desconocidos para la mayoría de la población por el mero hecho de que no concuerdan con la visión del mundo predominante ni con el consiguiente consenso unánime existente.

El Proyecto Immanuel es un proyecto sin ánimo de lucro. El material que publiquemos será de acceso gratuito y pensado para todo el mundo. Nuestros videos y documentos podrán ser descargados, compartidos y subidos a canales propios bajo la condición de que NO SE MODIFIQUE NADA de su contenido. ¡En el caso de los videos es obligatorio compartir también la descripción completa adjunta al mismo!
Por medio de nuestra web informaremos acerca de las plataformas en las que estarán disponibles nuestros videos y artículos, así como en los idiomas en los que estarán traducidos.

- - -

Si quieren contactarnos pueden escribirnos a esta dirección:
[email protected]

Informaremos periódicamente sobre nuevas publicaciones en nuestra página web o en nuestro grupo de Telegram.

Página web: www.projekt-immanuel.de
Telegram: t.me/projekt_immanuel

NUESTROS CANALES DE VIDEO
Bitchute: www.bitchute.com/projekt-immanuel
Dailymotion: https://www.dailymotion.com/dm_098181bca1aded04ba222830d0d2da6e
Odysee: https://odysee.com/@Projekt-Immanuel:3

- - -

Traducido y doblado por el equipo de "MaterialdeNMG" (www.materialdenmg.com)

- - -

FUENTES

(1) "A new coronavirus associated with human respiratory disease in China”
PUBLICACIÓN: "A new coronavirus associated with human respiratory disease in China”
AUTORES: Fan Wu, Su Zhao, Bin Yu, Yan-Mei Chen et al.
REVISTA: Nature
EDICIÓN: volumen 579, (publicación en línea el 3 de febrero de 2020) 12 de marzo de 2020 (p. 265-269) [https://doi.org/10.1038/s41586-020-2008-3]
LOCALIZACIÓN: https://www.nature.com/articles/s41586-020-2008-3

(2) "A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019"
PUBLICACIÓN: "A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019"
AUTORES: Na Zhu, Ph.D., Dingyu Zhang, M.D., Wenling Wang, Ph.D., Xingwang Li, M.D. et al.
REVISTA: New England Journal of Medicine
EDICIÓN: No. 8, volumen 382, 24 de enero de 2020 [actualizado el 29 de enero de 2020] (p. 727-733)
FUENTE: N Engl J Med 2020;382:727-33. DOI: 10.1056/NEJMoa2001017
LOCALIZACIÓN: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2001017

(3) "Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR"
PUBLICACIÓN: "Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR”
AUTORES: Christian Drosten, Olfert Landt et al.
REVISTA: Eurosurveillance
EDICIÓN: No. 3, volumen 25, 23 de enero de 2020 (p. 727-733)
FUENTE: Euro Surveill. 2020;25(3):pii=2000045.
https://doi.org/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045
LOCALIZACIÓN: https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045

In diesem Video möchten wir ihnen das Projekt Immanuel vorstellen, das sich kritisch mit den wissenschaftlichen Hintergründen der sogenannten "Corona-Krise" auseinandersetzt. Mit der Hilfe des erfahrenen Naturwissenschaftlers und Virologen Dr. Stefan Lanka werden in einer ganzen Reihe von Beiträgen alle grundlegenden Publikationen zu SARS-CoV-2 und COVID-19 genau unter die Lupe genommen und wissenschaftlich geprüft.
Dabei liegt unser Hauptaugenmerk darauf, die Wissenschaft allen Menschen verständlich zu machen. Alle nötigen Fachbegriffe und wissenschaftlichen Verfahren der Virologie und Mikrobiologie, die man kennen und verstehen muss, werden für jedermann leicht verständlich erklärt und mittels vieler Beispiele veranschaulicht.

Dies ist ein wissenschaftliches Projekt. Das bedeutet zum einen, auch wenn wir all das, was in der Corona-Krise getan wurde und geschehen ist, sehr kritisch hinterfragen, bleiben wir stets neutral. Weder ergreifen wir Partei für jemanden noch verurteilen wir irgendwen. Wir analysieren alles aus einer rein wissenschaftlich-medizinischen Sicht.
Zum anderen bedeutet es, dass wir Sie als Zuschauer ausdrücklich dazu auffordern, keine unserer Aussagen einfach zu glauben! Im Gegenteil, zweifeln Sie, seien Sie kritisch und hinterfragen Sie uns. Wer unsere Aussagen widerlegen kann, ist hiermit herzlich eingeladen, das zu tun, sollte jedoch mit handfesten, überprüfbaren Fakten argumentieren. Sollten wir wirklich Fehler gemacht haben, sind wir gerne bereit, diese zu korrigieren.

Hinter Projekt Immanuel steht eine kleine Gruppe unabhängiger Filmemacher, die mithelfen möchte, wissenschaftliche Fakten in die Öffentlichkeit zu tragen, die vom Großteil der Menschen nur deshalb ignoriert werden, weil sie nicht dem vorherrschenden Weltbild und dem anerkannten Konsens entsprechen.

- - -

Projekt Immanuel ist ein gemeinnütziges Projekt. Unsere Beiträge sollen frei zugänglich sein und sind für alle Menschen gedacht. Unter der Voraussetzung, dass an unseren Veröffentlichungen absolut NICHTS VERÄNDERT wird, darf jedes unserer Videos und Dokumente heruntergeladen, weitergegeben und auf eigenen Kanälen wieder hochgeladen werden. Bei unseren Videos muss zusätzlich die vollständige Videobeschreibung mit übernommen werden!

Auf welchen Portalen und in welchen Sprachen unsere Beiträge veröffentlicht werden, erfahren Sie auf unserer Webseite.

- - -

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, nutzen Sie hierfür folgende Adresse:
[email protected]

Alle Infos zu neuen Beiträgen erhalten sie auf unserer Webseite oder in unserer Telegram-Gruppe.

Webseite: www.projekt-immanuel.de
Telegram: t.me/projekt_immanuel

- - -

Quellen:

(1) "A new coronavirus associated with human respiratory disease in China”
PUBLIKATION: "Ein neues Coronavirus im Zusammenhang mit menschlichen Atemwegserkrankungen in China" [Englisch]
AUTOREN: Fan Wu, Su Zhao, Bin Yu, Yan-Mei Chen et al.
MAGAZIN: "Nature" - AUSGABE: Band 579, (online Veröffentlichung am 03. Februar 2020) 12. März 2020 (S. 265-269)
QUELLE: https://doi.org/10.1038/s41586-020-2008-3

Fundort: https://www.nature.com/articles/s41586-020-2008-3

(2) "A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019"
PUBLIKATION: "Ein neuartiges Coronavirus von Patienten mit Lungenentzündung in China, 2019" [Englisch]
AUTOREN: Na Zhu, Ph.D., Dingyu Zhang, M.D., Wenling Wang, Ph.D., Xingwang Li, M.D. et al.
MAGAZIN: "New England Journal of Medicine" - AUSGABE: Nr. 8, Band 382, 24. Janaur 2020 [aktualisiert am 29. Januar 2020] (S. 727-733)
QUELLE: "N Engl J Med 2020;382:727-33. DOI: 10.1056/NEJMoa2001017"

Fundort: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2001017

(3) "Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR"
PUBLIKATION: "Nachweis des neuartigen Coronavirus von 2019 (2019-nCoV) mittels Echtzeit-RT-PCR" [Englisch]
AUTOREN: Christian Drosten, Olfert Landt et al.
MAGAZIN: "Eurosurveillance" - AUSGABE: Nr. 3, Band 25, 23. januar 2020 (S. 727-733)
QUELLE: "Euro Surveill. 2020;25(3):pii=2000045. https://doi.org/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045"

Fundort: https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2020.25.3.2000045

SHOW MORE

Created 5 months, 3 weeks ago.

4 videos

Category Science & Technology

Wer sich kritisch zum Thema Corona äußert, gilt als Verschwörungstheoretiker und “Corona-Leugner”. Doch etwas leugnen bedeutet, etwas negieren, das faktisch erwiesen ist. Ist COVID-19 und SARS-CoV-2 tatsächlich erwiesen? Das bedeutet, gehen ein Großteil der im Jahr 2020 weltweit auftretenden Fälle von Atemwegserkrankungen tatsächlich auf ein und diesselbe Ursache zurück?
In diesem Projekt geht es darum, die wissenschaftliche Grundlage der sogenannten “Corona-Pandemie” einer detaillierten, wissenschaftlichen Prüfung zu unterziehen und die provokante aber absolut notwendige Frage zu stellen:

kann man Corona überhaupt leugnen, oder dürfte man es als seriöser Wissenschaftler eigentlich gar nicht behaupten?

- - -

Kontakt
[email protected]

Seite:
www.projekt-immanuel.de

- - -

*** Dies ist ein gemeinnütziges Projekt. Die Informationen sollen frei zugänglich sein und sind für alle Menschen gedacht. Alle Videos und Dokumente, die wir veröffentlichen, dürfen unter der Voraussetzung, dass an ihnen nichts verändert wird, von allen Internetplattformen heruntergeladen, weitergegeben und auf eigenen Kanälen wieder hochgeladen werden. ***