Lukaschenko – „Nein“ zum Lockdown, Aufstände als „Quittung“?