NuoViso

NuoViso

Nach Ende des Krieges wurden 4.000.000 deutsche Männer gefangen genommen und in die Sowjetunion für Reparations- und Aufbauarbeiten mitgenommen. Ca. 50% davon sind wieder zurückgekommen. Der Rest starb in irgendwelchen Lagern bis teilweise weit nach Sibirien hinein. Andreas Beutel erzählt in
diesem Video einen Teil seiner Suche nach seinem Großvater, seiner Reise nach Rußland und berichtet von seinen Funden und Entdeckungen unglaublicher Puzzlestücke unserer Geschichte.

Die Schrecken des Zweiten Weltkrieges liegen schon lange zurück und doch wirken sie nach. Mit diesem Ereignis blieb eine ganze Generation in allen Ländern traumatisiert zurück. Begibt man sich heute in Deutschland auf die Suche nach der Kraft der Männer, stößt man unweigerlich auf diesen Bruch. Wie kann man noch Mannsein nach diesem Krieg? Ist es gestattet, über unsere eigenen Verwandten zu trauern, oder waren sie allesamt Täter?

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Aber manche Wunden heilen nie, weil nicht über sie gesprochen wird oder weil Schicksale ungeklärt geblieben sind. Auch wenn sie verschwiegen wurden, rufen sie uns immer noch nach Heilung. Die Zeichen der heutigen Zeit, manchmal auch Informationsrevolution geannt, beinhalten durch die Computertechnik die schnelle Verbindung rund um den Globus und der schnelle Zugriff auf Archive, die Jahrzehnte verschlossen hinter dem Eisernen Vorhang unzugänglich waren.

Quellen und Verweise:

01:18 Unsere letzte Sendung zum Thema Kriegsenkel:
„Negative Glaubenssätze – Schicksal der Kriegsenkel?“
https://www.youtube.com/watch?v=qYzq-wmLJaM

04:40 Die zehn Gebote und die Verberbung von Traumata

08:03 https://www.drk-suchdienst.de/de

09:00 Gefallene?

10:10 Hannes Wader „Es ist an der Zeit“
https://de.wikipedia.org/wiki/Es_ist_an_der_Zeit_(Lied)
https://www.youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE

11:30 Operation Paperclip, Patentraub und die verschwundenen Akten

12:30 http://www.franzmasser.de/

13:00 60 km Akten

14:50 Patentraub

15:27 Braindrain als Des..

In dieser Folge beschäftigt sich Michael Oettel mit den Begriffen Rassismus und Extremismus in Verbindung mit den von der Amadeu Antonio Stiftung herausgebrachten Broschüren zu Völkischen Familien/Siedlern und den dazugehörigen Handlungsempfehlungen. Für Oettel ein wichtiges Thema, da unsere Kinder und Ansichten so schon frühzeitlich in eine für ihn falsche Richtung konditioniert werden. Auch wird autarkes Leben auf dem Land und arbeiten in der Landwirtschaft Instrumentalisiert um eine ganze Volksgruppe abzuspalten.

Völkischer Rechtsextremismus: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/publikationen/voelkischer_rechtsextremismus_niedersachsen.pdf

Völkische Siedler: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/voelkische_siedler_web.pdf

Kita Broschüre: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/kita_internet_2018.pdf

Artikel Eva Hermann: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eva-herman-es-ist-gefaehrlich-geworden-selbst-zu-denken-a2361429.html#

--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Am 18. September 2005 war die Wahl zum 16. Deutschen Bundestag und all die Menschen, die damals schon länger in Deutschland gelebt haben, waren aufgerufen ihre neue Regierung zu bestimmen. Als dann an diesem Wahlabend ein sichtlich angetrunkener Altkanzler Gerhard Schröder noch etwas abfällig über Angela Merkel geredet hatte, konnte sicher noch niemand ahnen, welche Entwicklung unser Land ab da nehmen würde.

Seit diesem verhängnisvollen Tag nämlich ist die jetzige Kanzlerin im Amt und ist offensichtlich heute entschlossener als je zuvor, dass das auch so bleibt. Egal was da kommt, es wird einfach munter weiter regiert, so als wäre jedesmal überhaupt nichts passiert. Regierungschaos, Flüchtlingskrise, Stress mit der CSU, „Ich wüsste nicht was wir hätten anders machen sollen“, sagte sie nach der letzten Bundestagswahl im September 2017, nach dem wohlgemerkt schlechtesten Ergebnis für die CDU seit 1949.
Wie die Geschichte einmal über sie urteilen wird, dass lässt sich heute echt schwer voraussagen, aber ich glaube ich kann da schon eine Richtung erkennen.
Die Worte „einzigartig“ und „gewaltige Veränderungen für Deutschland“ wird man in diesen Texten bestimmt oft finden, aber in einem ganz anderen Kontext, denn der Gesamttenor, also die Generalabrechnung, die wird verheerend sein, das ist jetzt schon sicher.

Wer nämlich heute mit offenen Augen die drastischen Veränderungen in unserem Land beobachtet, kann gar nicht anders als die Auswirkungen der Politik unter Merkel als absolut katastrophal zu bezeichnen. Im Juli 2018 hat nach einer Umfrage die Union bei nur noch 28% in der Wählergunst gelegen, der tiefste Wert jemals wohlgemerkt. Und wenn das für viele Menschen vielleicht eine gute Nachricht ist, so muss ich da leicht widersprechen, denn für mich ist das überhaupt keine gute Nachricht, wenn 28% der Befragten immer noch nicht kapiert haben, wie wir verarscht und belogen werden, und das mit einer Dreistigkeit, die echt schwer zu ertragen ist. Und weil ich es einmal ..

Über 4 Jahrzehnte arbeitete die freie Journalistin Claudia Zimmermann für den Westdeutschen Rundfunk. Im Jahre 2016 gab sie als gebüprtige Holländerin ein Radiointerview in ihrem Geburtsland, in welcher sie gefragt wurde, wie die deutschen Medien über die Flürchtlingspolitik berichten würden. Ihre Antwort war kurz und knapp: "Pro Merkel".

Diese Aussage reichte aus, um ihr am nächsten Tag die Hölle heiß zu machen. Aufträge erhält sie seitdem nicht mehr vom WDR und ist defacto Arbeitslos.

Im Gespräch mit Robert Stein berichtet Claudia Zimmermann über ihren Werdegang sowie ihre Erfahrungen mit der so oft hochgehaltenen Meinungsfreiheit.
►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

"Asterix und die Goten" heißt der 3. Band der Asterix-Reihe. In diesem werden zahlreiche Klischees über die Deutschen parodiert. Neben typischen Tugenden wie Fleiß, Pünktlichkeit und Reinheit wird uns Deutschen auch ein Hang zum Militarismus nachgesagt. Die deutsche Kleinstaaterei bzw. die deutsche Teilung werden als vermeintlich brauchbarer Weg zur Zähmung des kriegslüsternen Nachbarn dargestellt.

Was in diesem Comic satirisch daherkommt, ist aber nicht weit hergeholt. Zwar haben wir die Kleinstaaterei geographisch gesehen längst überwunden, in unseren Köpfen findet sie aber immer noch statt. Nur wenige Völker lassen sich ohne Not für ein Lagerdenken instrumentalisieren, wie die Deutschen es tun. Auch die Medien haben dabei Ihren Anteil, wie uns der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz in einer neuen Ausgabe von #Barcode erklärt.

Dabei war er jüngst auch in einen Fall verwickelt über welchen wir berichteten und zur Trennung der beliebten MDR-Moderatorin Katrin Huß von Ihrem Arbeitgeber führte. Auch auf diesen Fall geht Hans-Joachim Maaz in einem weiteren Interview mit Robert Stein noch einmal ein.

Aber auch in einem anderen Fall zeigen uns die Gallier...äh Franzosen, dass Zusammenhalt und Aufbegehren eher französische statt deutsche Tugenden sind. Seit einigen Wochen sind die Gelbwesten in Frankreich nun aktiv. Nachdem es über Weihnachten etwas ruhiger wurde, flammt die Bewegung nun erneut auf. Kann diese auch auf Deutschland überschwappen? Zusammen mit Frank Stoner haben wir uns die Bewegung noch einmal etwas genauer in unserem Format #Hashtag angeschaut.

Ein Aufbegehren wäre in vielen Fällen dabei auch in Deutschland dringend nötig. Einen solchen Fall hat unser Redakteur Norbert Fleischer für sein neues Format #aufgestanden.tv recherchiert. Der Pfälzer Wald wird aufgrund seiner geringen Besiedelung sehr gern zum manchmal notwendigen Ablassen von Kerosin bei Verkehrsflugzeugen genutzt. Doch nicht nur das, durch die nahegelegene Ramstein-Airbase wird durch Mili..

RAMSTEIN - Schon seit einem Jahr debattieren die Mainstreammedien rund um den Pfälzerwald über den buchstäblichen "Kerosinregen" : Mehr als 200 Tonnen des Flugbenzins ließen zivile Verkehrsmaschinen allein im Jahr 2018 über dem Naturidyll ab, aus rein "technischen" Gründen. Das Volk schäumt bereits, selbst der rheinland-pfälzische Landtag befasst sich bereits mit dem Treibstoff-Ablass. Doch eine wesentlich größere Gefahr für Leib und Leben bleibt bislang merkwürdig unbeachtet: Die gewaltigen Kraftstoffmengen, die allein von ausländischen Militärflugzeugen rund um die US Air Base abgelassen werden, sind, man mag es kaum glauben, den deutschen Behörden gänzlich unbekannt. Dabei ist die speziell für NATO-Militärflugzeuge entwickelte, gleichermaßen herabregnende Kerosinvariante "JP-8" um einiges gefährlicher für Mensch und Natur. Und: Aufgrund eines Erweiterungsplanes der Amerikaner, für ihren Stützpunkt, dürfte die aktuelle Belastung in den kommenden Jahren deutlich zunehmen! Auf das Interesse deutscher Behörden, für diesen Umweltskandal, dürfen die Einwohner des armen Bundeslandes Rheinland-Pfalz wohl nicht hoffen: Interne Dokumente von der Air Base legen den Verdacht nahe, dass die Beamten seit vielen Jahren zwei Augen zudrücken, wenn es um die Amerikaner geht...

AufgestandenTV abonnieren: https://www.youtube.com/channel/UCJ5bSk8zFPb-sVYfWqZbAOA

Ein Beitrag von Norbert Fleischer
Musik (CC): Scott Buckley

--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile n..

Auch im neuen Jahr 2019 kommen die Proteste der Gelbwesten in Frankreich nicht zur Ruhe. Die Zugeständnisse von Präsident Macron reichen den Demonstranten nicht aus.

Die italienische Regierung symphatisiert mit den französischen Protestlern. Und auch in Deutschland fordert die Fraktionsvorsitzende der LINKEN es den Gelbwesten nachzumachen und auf die Straße zu gehen.

Würdet ihr euch an Gelbwesten-Protesten beteiligen? Schreibts in die Kommentare.

#Gelbwesten
--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Was haben Herzogin Kate, Roman Polanski, John Lennon und Charles Manson gemeinsam? Und was hat der Film "Rosemarys Baby" und ein New Yorker Appartement Haus damit zu tun? In dieser Ausgabe von STONER beleuchtet Frank Engelmeyer die Verstrickungungen prägender Persönlichkeiten aus der Mitte des 20. Jahrhunderts.

--------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Das ist ein Reupload. Zum Originalvideo geht es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=At4zuZEaf6o
--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Ein Redakteur des Spiegels namens Claas Relotious stand ganz oben im Olymp des Journalismus. Hochgelobt und mit Preisen überschüttet hat er Redaktion und Leser geradezu entzückt mit seinen Reportagen aus aller Welt. Sein Schreibstil war so genial, dass die Redaktion schon von dem Relotius-Sound geschwärmt hat. Am 19. Dezember 2018, nur einen Tag nach seiner letzten Preisverleihung ist dann eine journalistische Wasserstoff-Bombe geplatzt und der Spiegel selbst ging damit an die Öffentlichkeit. Der Chefredakteur Ulrich Fichtner hat in einem Artikel über 13 engbedruckten Seiten eingestehen müssen, dass sie in der Redaktion in Hamburg jahrelang einem Fälscher auf den Leim gegangen sind. Relotius hatte viele seiner Geschichten mit falschen Details ausgeschmückt. Personen und ganze Handlungsstränge haben nie stattgefunden, er hat sie sich einfach ausgedacht. Und dabei war er offenbar ein Genie, ein Meister seines Fachs. Wie er die Geschichten verpackt hat, wie er sie mit Emotionen und großen Bildern ausgemalt hat, großartig. Als hätte er sich direkt ins Gehirn seiner Protagonisten geschlichen, um auch noch das kleinste Detail sichtbar zu machen
Insgesamt 60 solcher „Edelreportagen“ hat er seit 2011 seiner Redaktion aufs Auge gedrückt und dazu kommen noch etliche andere Medien, die er mit seinen Ergüssen beliefert hat. Und je mehr Preise er bekam, desto mehr hat er gelogen, dass sich die Balken biegen.

#Relotius
--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile n..

Jonglieren und gleichzeitig moderieren. Was Frank hier in den NuoViso News mit etwas Übung gelingt, fällt uns im übertragenen Sinne nicht immer ganz leicht in der Redaktion. Mit zahlreichen Themen, Gästen und kontroversen Ansichten müssen wir im wahrsten Sinne des Wortes permanent jonglieren, stets mit dem Fadenkreuz der Kritiker im Nacken, welche unsere Aufgabe und Intention bis heute nicht verstanden haben.

Auch zum Jahresauftakt jonglieren wir durch die unterschiedlichsten Themenbereiche, welche auch bei uns kontrovers diskutiert werden. Wie steht man zum Thema Venezuela? Einem Land welches durch Wirtschaftssanktionen gebeutelt ist und bei kritischer Betrachtung Mitleid erregt, gleichzeitig aber Journalisten verschleppt und jegliche Form von Rechtsstaatlichkeit vermissen lässt. Wie positioniert man sich in einem solchen Fall, wenn man diesem Journalisten freundschaftlich verbunden ist? Hat man die nötige emotionale Distanz um neutral Bericht zu erstatten? Eine schwierige Frage, aber dennoch haben wir mit Benno Six, dem Bruder von Billy Six gesprochen um die Hintergründe über dessen fragwürdige Verhaftung zu erfahren.

Schließlich geht es weiter über das Melken von Wasserbüffeln, hin zu zwei Gesprächen über ein Thema welches äußerst wichtig und brisant ist, in den Massenmedien aber nur wenig Raum erfährt, dem Krieg in Jemen.

#BillySix #Markmobil #Iran #Jemen

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/home/markmobil/mohamed-liebt-hitler-markmobil-14/

https://nuoviso.tv/home/hashtag/freebilly-im-gespraech-mit-benno-six-bruder-von-billy-six/

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/jemen-krieg-von-stellvertretern-mathias-tretschog-im-nuoviso-talk/(Nuo+)

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/der-jemenkrieg-zerstoerte-seine-familie-dr-ali-al-zakami-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/der-bueffelfluesterer-michel-jacobi-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze ..

Eugen Drewermann (* 20. Juni 1940 in Bergkamen) ist ein deutscher Theologe, Psychoanalytiker, Schriftsteller und ehemaliger römisch-katholischer Priester. Er ist ein wichtiger Vertreter der tiefenpsychologischen Exegese und als kirchenkritischer Publizist tätig.

Zentral für die Theologie Drewermanns sind die Thesen, dass A) der Mensch sein Heil nur dadurch erlangen kann, dass er im Inneren seiner Seele sich selbst findet und nur dadurch auch zu Gott kommt ohne äußere vollendete theologische Wahrheiten, dass B) biblische Texte wesentlich psychologisch und im Sinne großer Dichter ausgelegt werden müssen, da es im Christentum um die angstlösende Wirkung im Inneren der Seele geht, C) dass Sünde nicht in einem nur ethischen Sinne verstanden werden darf, sondern existenzphilosophisch als Zustand der Verzweiflung im Inneren der Seele interpretiert werden muss, was bedeutet, dass man niemals verurteilend, sondern nur mit dem Versuch eines begleitenden Verstehens auf Menschen zugehen darf, weshalb Gott niemals als ein strafender Gott dargestellt werden darf, der womöglich sogar noch Höllenqualen verhängen könnte, und D) dass man nur dann zu einer gesunden religiösen Auffassung gelangen kann, wenn man alle Religionen, alle Kulturen und alle Kunst, Philosophie und Wissenschaft miteinbezieht, also die unendliche Allgegenwart Gottes zu allen Zeiten und in allen Kulturen wirksam ist und deshalb überall wichtige Aspekte zum Verständnis Gottes zu finden sind.

In diesem grundsätzlichen undogmatischen Verständnisrahmen interpretiert er Jesus Christus als eine Verkörperung einer vollendeten wahren Humanität, die den Menschen im Angesicht Gottes in ein absolutes Vertrauen führen soll, das ihn aus seinem radikalen Ausgesetztsein gegenüber seiner Endlichkeit, Sterblichkeit und Sündhaftigkeit unter der Perspektive einer absoluten Güte befreit. Und nur dies kann den Menschen und die Welt letztendlich erlösen, nicht aber ein festes Schema an gegebenen festgeschriebenen Bedingungen.

Ze..

Jonglieren und gleichzeitig moderieren. Was Frank hier mit etwas Übung gelingt, fällt uns im übertragenen Sinne nicht immer ganz leicht in der Redaktion. Mit zahlreichen Themen, Gästen und kontroversen Ansichten müssen wir im wahrsten Sinne des Wortes permanent jonglieren, stets mit dem Fadenkreuz der Kritiker im Nacken, welche unsere Aufgabe und Intention bis heute nicht verstanden haben.

Auch zum Jahresauftakt jonglieren wir daher exemplarisch durch die unterschiedlichsten Themenbereiche, welche auch bei uns kontrovers diskutiert werden. Dann fragen wir uns zum Beispiel schon, ob unser Reporter Mark einen Titel wie "Mohamed liebt Hitler" für seine neue Ausgabe wählen sollte. Ein Titel der zunächst abschreckt, nach Sichtung der Ausgabe aber seine volle Berechtigung hat.

Wie steht man zum Thema Venezuela? Einem Land welches durch Wirtschaftssanktionen gebeutelt ist und bei kritischer Betrachtung Mitleid erregt, gleichzeitig aber Journalisten verschleppt und jegliche Form von Rechtsstaatlichkeit vermissen lässt. Wie positioniert man sich in einem solchen Fall, wenn man diesem Journalisten freundschaftlich verbunden ist? Hat man die nötige emotionale Distanz um neutral Bericht zu erstatten? Eine schwierige Frage, aber dennoch haben wir mit Benno Six, dem Bruder von Billy Six gesprochen um die Hintergründe über dessen fragwürdige Verhaftung zu erfahren.

Schließlich geht es weiter über das Melken von Wasserbüffeln, hin zu zwei Gesprächen über ein Thema welches äußerst wichtig und brisant ist, in den Massenmedien aber nur wenig Raum erfährt, dem Krieg in Jemen.

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/home/markmobil/mohamed-liebt-hitler-markmobil-14/

https://nuoviso.tv/home/hashtag/freebilly-im-gespraech-mit-benno-six-bruder-von-billy-six/

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/jemen-krieg-von-stellvertretern-mathias-tretschog-im-nuoviso-talk/(Nuo+)

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/der-jemenkrieg-zerstoerte-seine-familie-dr-ali-al-zakami-im-nuoviso-talk/ (..

Jonglieren und gleichzeitig moderieren. Was Frank hier mit etwas Übung gelingt, fällt uns im übertragenen Sinne nicht immer ganz leicht in der Redaktion. Mit zahlreichen Themen, Gästen und kontroversen Ansichten müssen wir im wahrsten Sinne des Wortes permanent jonglieren, stets mit dem Fadenkreuz der Kritiker im Nacken, welche unsere Aufgabe und Intention bis heute nicht verstanden haben.

Auch zum Jahresauftakt jonglieren wir daher exemplarisch durch die unterschiedlichsten Themenbereiche, welche auch bei uns kontrovers diskutiert werden. Dann fragen wir uns zum Beispiel schon, ob unser Reporter Mark einen Titel wie "Mohamed liebt Hitler" für seine neue Ausgabe wählen sollte. Ein Titel der zunächst abschreckt, nach Sichtung der Ausgabe aber seine volle Berechtigung hat.

Wie steht man zum Thema Venezuela? Einem Land welches durch Wirtschaftssanktionen gebeutelt ist und bei kritischer Betrachtung Mitleid erregt, gleichzeitig aber Journalisten verschleppt und jegliche Form von Rechtsstaatlichkeit vermissen lässt. Wie positioniert man sich in einem solchen Fall, wenn man diesem Journalisten freundschaftlich verbunden ist? Hat man die nötige emotionale Distanz um neutral Bericht zu erstatten? Eine schwierige Frage, aber dennoch haben wir mit Benno Six, dem Bruder von Billy Six gesprochen um die Hintergründe über dessen fragwürdige Verhaftung zu erfahren.

Schließlich geht es weiter über das Melken von Wasserbüffeln, hin zu zwei Gesprächen über ein Thema welches äußerst wichtig und brisant ist, in den Massenmedien aber nur wenig Raum erfährt, dem Krieg in Jemen.

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/home/markmobil/mohamed-liebt-hitler-markmobil-14/

https://nuoviso.tv/home/hashtag/freebilly-im-gespraech-mit-benno-six-bruder-von-billy-six/

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/jemen-krieg-von-stellvertretern-mathias-tretschog-im-nuoviso-talk/(Nuo+)

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/der-jemenkrieg-zerstoerte-seine-familie-dr-ali-al-zakami-im-nuoviso-talk/ (..

Der freie und unabhängige Journalist Billy Six sitzt seit 7 Wochen in venezolanischen Geheimdienst-Gewahrsam. Rebellion und Spionage wirft man ihm vor, ihm drohen bis zu 28 Jahre Gefängnis, heißt es. Doch eine offizielle Anklage gab es bisher nicht. Auch verweigern die venezolanischen Behörden bisher den Zugang zu dem inhaftierten Journalisten.

Dieser ist zwischenzeitlich am Dengue-Fieber erkrankt und versuchte bereits mit seinem Hungerstreik auf seine missliche Lage aufmerksam zu machen.

In unserem neuen Format "#HASHTAG" sprechen wir mit dem Bruder von Billy Six. Benno Six ist von der bisherigen Arbeit der offiziellen Behörden enttäuscht.

#FreeBillySix
--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Das Scan Pyramids Project entdeckte im Jahr 2017 mithilfe modernster Technik und neuen Messverfahren, weitere verborgene Kammersysteme in der Cheops Pyramide. Für den Pyramidenforscher Axel Klitzke nicht besonders überraschend, berichtete er doch bereits in früheren Vorträgen von verborgenen Kammern. In diesem Vortrag (2018) berichtet er über die neuesten Entdeckungen in Ägypten.

Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Das MARKmobil Team (Borat und Mark) wünschen den NuoViso Zuschauern einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Bleibt uns auch im neuen Jahr treu und unterstützt bitte die hoffenltich noch tausenden kommenden Reisekilometer des MARKmobils.

Jetzt mit einem NuoViso-Plus-Abo unterstützen: http://nuovisoplus.de

MARKmobil abonnieren: https://www.youtube.com/channel/UCeIhjvzcngxrmBDGc1XXt1A

--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

2018 war wieder ein interessantes Jahr. Wir lassen es Revue passieren und dafür hat sich Frank Höfer folgende Gäste eingeladen: Frank Stoner, Julia Szarvasy, Robert Stein und Michael Oettel.

--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Heute möchte ich euch neueste Theorien zu Atlantis Präsentieren, leider reicht die Zeit nicht aus um aktuelle Bezüge wirklich gut und Wissenschaftlich fundiert zu beweisen. Aus diesem Grund ist das auch die erste Sendung die ich euch mit einer Entscheidungsfrage anbiete. Zu diesem Thema würde ich ca. 5 Sendungen machen, aktuelle Wissenschaftliche Entdeckungen und Papers zusammen Bringen, Platon Zitate geographisch aufzudecken und vll mit euch zusammen Atlantis zu entdecken. Für mehr und Vorsorglicher Information besucht Jimmy füreine gute Grundlagen Recherche: https://www.youtube.com/channel/UCsIlJ9eYylZQcyfMOPNUz9w

Weitere Quellen:
Atlantis 1: https://www.youtube.com/watch?v=oDoM4BmoDQM&t=669s
Atlantis 2: https://www.youtube.com/watch?v=lyV8TUlV3Ds
Atlantis 3: https://www.youtube.com/watch?v=U5kEzxOb-3c

Jüngeres Dryas Event: https://www.youtube.com/watch?v=DvkD-sQe-nc&t=222s

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Vortrag über den mathematischen Aspekt der Pyramiden von Gizeh

Das Gizeh-Plateau auf dem 30. Breitengrad nördlich des Äquators zeigt uns in den Pyramiden geometrische Objekte mit weiteren Bezügen zur Geometrie neben der Astronomie.
In der Proportion 4:3 der mittleren Pyramide steckt der Satz des Pythagoras in seiner einfachsten Form 3²+4²=5². Die Große Pyramide enthält im Verhältnis der doppelten Grundseite zur Höhe bereits Archimedes Näherung 22/7 der Kreiszahl Pi. Enthält sie in ihrer Königskammer einen genaueren Wert, wo ihr Umfang doch 31,416 m beträgt?

Der Diplom-Mathematiker Detlef Dümke findet in der Königskammer im Symbolismus von Axel Klitzke aus 8 und 7, also dem Zahlenspiel 200=8²+87+7² die Zahl 8²+7²=113, in der er einen Hinweis auf die wesentlich genauere Näherung 355/113 = 3,1415929... der Kreiszahl erkennt, und zeigt uns dort, im Taltempel und den Aufgängen den Beweis mit den in einander geschachtelten pythagoreischen Dreiecken 112²+15²=113² und 56²+33²=65².

Er erklärt allgemein verständlich das Gizeh-Plateau als einheitlich in der Sprache der Mathematik geplante Langzeitarchivierung von Wissen in Stein, die auch den Goldenen Schnitt und bereits die Unterteilung des Kreises in 360° enthält.

Diese Woche widmen wir uns bei NuoViso speziell einem unserer Lieblingsthemen, den Spuren der Vergangenheit. Warum liegt uns dieses Thema so am Herzen? Wir halten es mit dem Spruch des Gelehrten Wilhelm von Humboldt: "Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft". Gerade in einer schnellebigen, lebendigen und verworrenen Zeit, ist es wichtig sich dieser Erkenntnis bewusst zu werden.

Unsere Themen der Woche sind dabei das sagenumwobene Atlantis und aktuelle Forschungen und Erkenntnisse zu diesem Thema. Frank Stoner bringt uns dem Thema Astrotheologie näher und der Mathematiker Detlef Dümke hat die ägyptischen Pyramiden in einem Vortrag aus mathematischer Sicht und der Zahl Pi beleuchtet. Unsere Märchenfee Kati begibt sich wieder mit einem Märchen in die Vergangenheit. Dieses mal hat sie uns eines mitgebracht, welches zu den weniger Bekannten der Brüder Grimm zählt.

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/home/flugmodus/liegt-atlantis-in-der-sahara/

https://nuoviso.tv/home/nuowissen/pythagoras-pi-und-die-pyramiden-detlef-duemke/

https://nuoviso.tv/premium/stoner-premium/astrotheologie-der-stoff-aus-dem-die-mythen-sind/ (Nuo+)

Der Kanal von Märchenzeit: https://www.youtube.com/channel/UCWiw_19a5Kl4bJGQgpiUtAQ (neues Video am 2.Advent)

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Passend zu den kommenden Feiertagen möchte ich mit euch auf eine kleine Reise der geschichtlichen und mythologischen Rückbesinnung mitnehmen. Das Weihnachtfest hat in den letzten 2000 Jahren einen stetigen Wertewandel erfahren, nach einem kurzen Exkurs kommen wir zurück in die Realität und ziehen Vergleiche wie heute noch alte Bräuche verankert sind und wir sie eventuell auch einfach mal wieder aufleben lassen und uns erfreuen, da die Wertevermittlung doch ein wenig gelitten hat. Viel Spaß mit der zweiten Sendung, bei Themenanregung gern die Kommentarfunktion nutzen, auf bald.

Quellen:

Daxelmüller, C. (1992). Von der Liturgie zur Idylle. Die Geburt des Weihnachtsfestes. Weihnachten in Deutschland: Spiegel eines Festes. München, 13-22.

Deile, L. (2004). Feste-eine Definition. Das Fest. Beiträge zu seiner Theorie und Systematik. Köln: Böhlau, 1-17.

Fischer, E., & Arnold, S. J. (1990). More than a labor of love: Gender roles and Christmas gift shopping. Journal of consumer research, 333-345.

Gebhardt, W. (1987). Fest, Feier und Alltag: über die gesellschaftliche Wirklichkeit des Menschen und ihre Deutung. P. Lang.

Katharina Belwe (2009). Aus Politik und Zeitgeschichte: Konsumkultur
http://www.bpb.de/apuz/31801/konsumkultur (zuletzt besucht am 19.11.2018)

Weber-Kellermann, I. (1978). Das Weihnachtsfest: eine Kultur-und Sozialgeschichte der Weihnachtsfest. Bucher.

Hermann Schreiber, „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, 1998 Paul Neff Verlag Wien

Gudrun Bull, „Weihnachten rund um die Welt“, vierte Auflage 2003 DeutscherTaschenbuch Verlag

Elke Andersen, „Lichterglanz in aller Welt“, 2002 Herder Verlag

Rena Sack (Text), Christa Unzner (Bilder), „Weihnachten in aller Welt“, 2003 Kaufmann Verlag

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Pr..

Mehr sehen als Anderswo! Ein Motto mit dem wir seit über einem Jahrzehnt arbeiten. In den letzten Jahren sind zahlreiche alternative Medien entstanden, welche teilweise hervorragende Arbeit leisten und mit bescheidenen Mitteln den großen Medienanstalten den Rang ablaufen. Die alternativen Medien sind dabei mittlerweile deutlich heterogener aufgestellt. Sie bieten ein viel pluralistischeres Meinungsbild von links bis rechts. Manche füllen dabei Nischen aus und besetzen spezielle Themen, welche im Mainstream keine oder nur eine kleine Rolle spielen. Wir bei NuoViso arbeiten zum Beispiel für ein gesamtheitliches Konzept mit verschiedenen Themen. Oftmals können Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Gesellschaft, Geschichte und Religion nicht getrennt betrachtet werden, denn sie arbeiten bewusst oder unbewusst Hand in Hand.

Auch in den Themen die wir Euch diese Woche präsentieren, wird dies wieder ganz deutlich sichtbar. Unsere Moderatorin Julia Szarvasy hatte den Atom-Rebell Holger Strohm zu Gast im Studio. Das Urgestein der Grünen ließ sich auf dem Weg zum Kampf gegen die Kernspaltung zur Energiegewinnung nie verbiegen und musste in seinem Leben reichlich Widerstand erfahren. In einem zweiten Interview gibt er uns seine Gedanken um den derzeit vieldiskutierten Migrationspaket preis.

Frank Stoner hat uns diese Woche wieder ein Thema aus Indien mitgebracht, bei dem er zeigt, das Indiens Tempel die Zeugen einer antiken Hochtechnologie gewesen sein könnten.

Unser Neuzugang Michael Oettel greift in seiner aktuellen Sendung das Thema Weihnachten auf, welches statt einem gesellschaftlichen und religiösen Brauch zu einem Brauch mit wirtschaftlicher Relevanz im letzten Jahrhundert transformiert wurde. Vielleicht wieder etwas mehr Zeit für Besinnlichkeit? Passend dazu trägt unsere Märchenfee Kati zum 2. Advent wieder ein klassisches Märchen vor.

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/premium/nuoviso-talk/unerwuenschte-wahrheiten-holger-strohm-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

..

Wir alle kennen die historischen Fakten, welche zum Ersten und später zum Zweiten Weltkrieg führten. Oder doch nicht? Der Historiker und Autor Wolfgang Effenberger zeigt mit diesem Vortrag, dass unser geschichtliches Wissen über die letzten 100 Jahre lediglich die Oberfläche ankratzt.

Wer wie Wolfgang Effenberger etwas tiefer in die Materie eintaucht, stößt schnell auf die Drahtzieher im Hintergrund, welche anhand von historischen Fakten und Aufzeichnungen klar benannt werden können. Es zeigt auch, dass eine langfristige Planung statt Zufall bei der Entstehung beider Weltkriege im Vordergrund standen. Dieser Vortrag könnte Ihnen helfen, wesentliche historische Ereignisse durch mehr Detailwissen in einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Hallo und Herzlich Willkommen zu meiner ersten Sendung. In meinem Format möchte ich euch auf eine Reise mitnehmen, auf der es darum geht zu lernen, Wissen generieren zu wollen, sich selbst zu finden, treu zu bleiben und zu verwirklichen, indem ihr vielleicht durch mich angeregt in einen neuen Findungsprozess eintretet. Nach einer kurzen Vorstellung hinterfrage ich für mich zwei sehr essentielle Begriffe deren Auswirkungen wir stets ausgesetzt sind. Viel Spaß mit der ersten Sendung, bei Themenanregung gern die Kommentarfunktion nutzen, auf bald.

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05
BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/plus/ (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv
►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg/join

Vor wenigen Wochen starteten wir mit unserem Liveprogramm von Nuo7 und boten Euch die Möglichkeit, in Zukunft unser Programm aktiv mitzugestalten und Eure Themen und Euer Wissen einzubringen. Michael Oettel begleitet uns bereits seit einem Jahrzehnt als Zuschauer und nutzte nun die Möglichkeit, sein eigenes Format auf NuoViso zu produzieren. Zukünftig möchte er Euch in seinem Format "Im Flugmodus" mit seinen Themen begeistern und auch verstärkt mit den Zuschauern in Kontakt treten. Die Pilotfolge gibt es bereits auf NuoViso.TV, sowie zwei weitere Aufzeichnungen in unserem Nuo+ Bereich.

Ein weiteres neues Format ist Märchenzeit mit unserer Märchenfee Kati Pfau, welche seit kurzem auch bei NeueHorizonte.TV moderiert. Damit kommen wir nicht nur dem Wunsch einiger Zuschauer nach, auch unseren jüngeren Zuschauer etwas zu bieten, sondern wollen unseren Teil zum Erhalt des wichtigen Kulturgutes Märchen beitragen.

Frank Stoner beschäftigte sich in den letzten Ausgaben vermehrt mit dem Thema Religion und widmete sich dabei dem Christentum und dem Islam. In der aktuellen Ausgabe kommt er nun auf das Judentum zu sprechen mit einem Hauptaugenmerk auf den diabolischen Sekten der Religion.

Der Dipl. Physiker Heinz Bommer war zu einem Gespräch bei Robert Stein zu Gast und stellt dabei eine einheitliche Ground Zero Theorie vor, welche die verschiedenen Erklärungsmodelle die zum Einsturz des World Trade Centers am 11. September 2001 führten, nachzuvollziehen. Eine Sprengung mit Nano Thermit war die Ursache, behauptet der emeritierte Chemieprofessor Niels Harrit. Dem widerspricht Dimitri Khalezov, der eine nukleare Explosion als Ursache für den Einsturz der Türme vermutet. Eine jüngere Theorie von Dr. Judy Wood versucht den Kollaps mit Energiewaffen zu erklären.

Links zur Sendung:

https://nuoviso.tv/home/flugmodus/konditionierung-sensibilisierung-flugmodus-pilotfolge/

https://nuoviso.tv/steinzeit/steinzeit-tv/das-ground-zero-modell-dipl-physiker-heinz-pommer-bei-steinzeit/

h..

SHOW MORE

Created 4 months ago.

61 videos

CategoryNews & Politics