Quer-Denken.TV

Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit Santosh Ralph Nussholz

Nach den Veröffentlichungen zur Rufmord- und Ausgrenzungskampagne informiert Michael Friedrich Vogt über den aktuellen Stand der Dinge und gibt gleichzeitig einen Ausblick in Zukünftiges.

Neue Videos werden zuerst auf https://www.quer-denken.tv veröffentlicht.
Website: https://quer-denken.tv
Facebook: https://www.facebook.com/QuerDenkenTV

Wir freuen und bedanken uns für Deinen Beitrag zur Unterstützung unserer Arbeit.
Paypal: https://www.paypal.com/donate/?token=...
Konto: Kreissparkasse Westerwald
Konto Nr. 80024185
BLZ 570 510 01
IBAN DE93 5705 1001 0080 0241 85
BIC: MALADE51BMB

Natalie Flach im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt

Natalie Flach ist Initiatorin und Veranstalterin der Medialitätskongresse.
Im aktuellen Onlinekongreß interviewt sie 15 verschiedenen Experten in erster Linie zu den Themenkomplexen Spiritualität, Heilung und Informationsmedizin. Damit beschäftigen sich immer mehr Menschen in der heutigen Zeit.
Mit ihrem bisherigen Denken und Handeln stoßen viele an ihre eigenen Grenzen, doch um den Herausforderungen der heutigen Zeit begegnen zu können, gilt es vieles zu hinterfragen und sich neu auszurichten, um persönliches Wachstum zu ermöglichen.
Absolute Ehrlichkeit sich selbst und anderen gegenüber, genau das erfordert diese neue Zeit. Und so wundert es nicht, daß ein zentrales Thema dieses Kongresses die Entstehung neuer Orte zur persönlichen Begegnung ist. Orte, die die Möglichkeit in sich tragen, daß sich Menschen persönlich begegnen und miteinander wachsen und sein können.

Medialitätskongress 2.0 - Umbruch - Die Neue Epoche der Menschheit
Was ist die Neue Zeit und wie kommen wir am besten hin?

Anmeldeseite: https://medialitaetskongress.com

Falk Ziebarth im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt

Wenn es dunkel wird, begibt sich der Fotokünstler Falk Ziebarth auf die Suche nach dem Licht in der Nacht.

Am liebsten geht er in den Nächten zum Fotografieren, wenn es kalt ist, neblig oder regnerisch. Dadurch erhalten seine Bilder eine besondere Präsenz und Wirkung. Zeit, Kälte und Regen rücken dann in den Hintergrund und sind für ihn während des Fotografierens kaum zu spüren.

Er beschreitet dabei keine vorgegebenen Wege und lässt sich situativ auf die Stimmung seiner Fotoobjekte ein. Er gibt ihnen eine Bühne und setzt sie mit Licht und seiner Kamera in Szene. Durch seine wertschätzende Art sich diesen Protagonisten zu nähern und ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, werden seine Objekte zu Persönlichkeiten.

Gerade bei seinen Baumbildern achtet er darauf, den Bäumen die ihnen zustehende Wertschätzung und Sorgfalt entgegenzubringen.

Oft fotografiert er in der absoluten Dunkelheit . Es kommt ihm vor, als würde sich alles um ihn herum verändern und die Bilder kommen wie im Traum und die Schönheit der Natur wird klarer. Seine Sinne sind in der Dunkelheit hellwach und jedes Regen in der Natur, jedes noch so kleine Geräusch verstärkt das Erlebnis seiner Nachtfotografie.

Er macht sichtbar, was oft unsichtbar, leise und unscheinbar erscheint. Dabei entstehen außergewöhnliche, faszinierende, ästhetische Bilderwelten.

Glück bedeutet für ihn, dass er mit seinen Bildern Menschen berührt und ihnen neue Sichtweisen auf oft alltägliche Dinge in ihrer Umgebung ermöglicht.

Kontakt: https://www.falkziebarth.de

Willi Meisters im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt
Die niedrigenergetische Kernreaktion (LENR) ist eine völlig neue Form der Energieerzeugung: Emissionsfrei, strahlungsfrei, grundlastfähig, Ressourcen-schonend, dezentral und kostengünstiger als alle anderen Energieformen. LENR ist von anerkannten Fachleuten und -Instiutionen bestätigt, vielfach patentiert und repliziert. Die Technologie befindet sich auf dem Wege der Markteinführung. LENR ist eine Energieform deren wesentlicher Ursprung nicht ein Rohstoff ist, sondern vor allem ein bestimmtes Fachwissen. Deshalb lässt sich diese Energiequelle nicht künstlich verknappen und verteuern. Nach Ablauf der diversen Patente in 20 bis 30 Jahren kann Energie somit theoretisch ein „Volksgut“ werden. Die Menschen hätten damit ihr Feuer zurück, so wie es vor Jahrhunderten das selbstverständliche Eigentum jeder Familie war.

Ing. REFA-Ing. Herbert Renner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Millionen Menschen leiden unter Rückenproblemen. Unter den Ursachen für Frühverrentungen stehen Rückenleiden deutlich an erster Stelle. Dabei sind inzwischen auch immer mehr junge Menschen betroffen. Der Grund dafür ist in den meisten Fällen eine Fehlbelastung der Wirbelsäule im Arbeitsleben oder gar schon während der Schule oder des Studiums. Während körperlich anstrengende Tätigkeiten oftmals zu einer schnellen Abnutzung führen, ist auch die immer weiter verbreitete Bürotätigkeit ein Problem.

Neben mangelnder Bewegung kann auch eine schlechte Körperhaltung langfristig zu Rückenproblemen führen. Selbst bei Kindern gibt es heute bereits vermehrt Rückenleiden, da das viele Sitzen in der Schule nicht durch Bewegung ausgeglichen wird, sondern Fernsehen und Spielkonsolen oftmals die bevorzugte Freizeitbeschäftigung darstellen.

Das Problem der Rückenleiden beginnt in unserer Gesellschaft also immer früher, oftmals im Kindesalter. Die häufigsten Ursachen für Schmerzen sind zum Beispiel der Beckenschiefstand, Skoliose oder Wirbelblockaden. Dies äußert sich meist noch nicht in chronischen Schmerzen, denn sollten diese eintreten ist es meist schon zu spät. Der Fokus sollte daher in der Vorbeugung dieser Probleme liegen.

Seit über einem Jahr wird auch ein Pflaster gegen Arthritis und Arthrose mit erfolgreicher Aktivierung der Selbstheilung eingesetzt. In Arthrosefällen zb. Hüftgelenk sind bereits nach 10 Anwendungen deutliche Reduzierungen der empfundenen Schmerzen wahrgenommen worden. Bei Arthritis berichten Anwender von deutlicher Verbesserung nach 5-6 Packungen.

Bei dem neu vorgestellten Asthma / COPD Pflaster kann durch die Selbstaktivierung bereits nach der ersten Anwendung ein positiver Effekt gespürt werden.

Die Partnerin von Herbert Renner forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Bereich der Raumenergietechnik und konnte bereits auf verschiedenen Ebenen Erfolge erzielen, so z.B. mit Produ..

«Regeneration der Wirbelsäule mit Schwingung. Raumenergie in der Medizin.»

Ing. REFA-Ing. Herbert Renner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Neben mangelnder Bewegung kann auch eine schlechte Körperhaltung langfristig zu Rückenproblemen führen. Selbst bei Kindern gibt es heute bereits vermehrt Rückenleiden, da das viele Sitzen in der Schule nicht durch Bewegung ausgeglichen wird, sondern Fernsehen und Spielkonsolen oftmals die bevorzugte Freizeitbeschäftigung darstellen.

Das Problem der Rückenleiden beginnt in unserer Gesellschaft also immer früher, oftmals im Kindesalter. Die häufigsten Ursachen für Schmerzen sind zum Beispiel der Beckenschiefstand, Skoliose oder Wirbelblockaden. Dies äußert sich meist noch nicht in chronischen Schmerzen, denn sollten diese eintreten ist es meist schon zu spät. Der Fokus sollte daher in der Vorbeugung dieser Probleme liegen.

Die Partnerin von Herbert Renner forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Bereich der Raumenergietechnik und konnte bereits auf verschiedenen Ebenen Erfolge erzielen, so z.B. mit Produkten zur Einsparung von Kraftstoffen oder die Erhöhung der Effizienz von Bewässerungsanlagen.

All diese Produkte arbeiten mit der Schwingungstechnologie, daher war es nur logisch diese im medizinischen Bereich einzusetzen. Auch der menschliche Körper schwingt je nach Körperregionen und Organen unterschiedlich. Diese Voraussetzung macht sich auch das von N-G entwickelte Produkt unter Nutzung von Schwingungen und der Raumenergie zu Nutze. Es handelt sich hierbei um eine Liege in dessen Material die Schwingungsinformation aufgetragen ist und somit dem Körper hilft in seinen Urzustand oder Normzustand zurückzukehren und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Inzwischen gibt es spezielle Liegen für verschiedene Anwendungen, z.B. für die Gesundung der Wirbelsäule, aber auch Diabetes, Schlaganfall, Hautkrankheiten und vieles mehr. In verschiedenen Studien mit Kindern konnten bereits große Erfolge hinsichtlich Probleme..

Norbert Heuser im Interview mit Sabine Weise-Vogt

Unser Planet basiert nur auf Frequenzen. Jedes Produkte hat seine eigenen Frequenz, wie auch jeder Mensch
seine eigene Frequenz hat wie ein Fingerabdruck. Es gibt nur Arten von Frequenzen - überlebensfreundliche und
überlebensfeindliche. Es gilt die überlebensfreundlichen zu erkennen und zu fördern. Sodann die überlebensfeindlichen zu erkennen und sich ihnen zu entziehen, zu eliminieren, zu boykottieren oder zu harmonisieren.
Unser persönliches gutes Überleben und dieses des gesamten Planeten hängt davon ab, ob wir dies verstehen und meistern.
Nikola Tesla, Max Planck, Albert Einstein, Hans Berger und viele mehr, sie alle haben dies Thema in den Mittelpunkt ihrer Arbeiten gerückt.

Kontakt:

Norbert Heuser
[email protected]
Tel 07221 - 408 4001

https://hienergy.info/
https://protectpro.info/

Zurück zum natürlichen Zustand

Wer sich mit den Strukturen des Erdmagnetfeldes , den verschiedenen sogenannten Gittern, beschäftigt , kommt an zwei Testwerten nicht vorbei, dem Boviswert für feinstofflichen Energiegehalt und den Reizwerten dafür , in wieweit Energiefelder störend wirken können. Wenn etwas auf unseren Organismus störend wirkt, muss dieser ausgleichend reagieren. Dafür benötigt er Energie. Hier deutet sich bereits eine Spirale von Energiemangelerscheinungen an, wenn diese nicht ausreichend zur Verfügung steht. Für manche Menschen zeigen sie sich in Form von Befindlichkeitsstörungen, wie Schlaflosigkeit, Tagesmüdigkeit, Rückenschmerzen u.v.a.m.

Die Energiefelder der Erde, im Einzelfall des Hauses, der Wohnung, der Firma oder des Gartens können, wenn sie mit natürlichen Quellen wieder verbunden werden, in die ursprüngliche vitalisierende Qualität zurückversetzt werden und diese von sich aus abstrahlen. Meine Feldarbeit, als auch die in gemeinsamer Forschung mit Sebastián Guzmán Crespo (sebastianguzmancrespo.com) entwickelten Energie-Resonanz-Elemente der Serie „Zeron“ (mehr darüber unter:
http://kraftort-lebensraum.de/energieprodukte/ ) können dazu beizutragen, die Energiefelder der Erde, im Einzelfall des Hauses, der Wohnung, der Firma oder des Gartens und unsere menschlichen Systeme wieder mit den natürlichen Quellen zu verbinden und auszugleichen. So werden sie in ihre ursprüngliche vitalisierende Qualität zurückversetzt und können diese von sich aus abstrahlen und dabei regenerieren– zum Wohle des Ganzen.

Zentrum für Geomantie, Radiästhesie und Geopathologie. Chemnitz, T. 0371 / 444 53 847, georgsteffenkotzur.com
my-zeron.com

In diesem Interview erklärt Werner Hanne zunächst die Gesetzeslage in Deutschland für den Fall, wenn ein Mensch seine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Dabei ist es nicht so – wie häufig angenommen – dass dann z.B. nahe Angehörige einfach handeln und bestimmen können.

Daraus ergeben sich mehrere Gesichtspunkte

1. für die rechtliche Seite:

- Welche Vorsorgemaßnahmen gibt es?
- Welche Bereiche kann man wie regeln?
- Unterschied zwischen Verfügung und Vollmacht
- Genügt eine Vorsorgevollmacht?
- Ist eine Patientenverfügung sinnvoll?
- Ist eine notarielle Beurkundung erforderlich?
- Aufbewahrung und Rücknahme von Verfügungen und Vollmachten
- Wann wird vom Betreuungsgericht ein Betreuer eingesetzt?

2. für die „andere“ Seite:
- Die (Macht)-Stellung eines Betreuers
- Gibt es eine Ausbildung für Betreuer?
- Erkenntnisse des Kester-Haeussler-Forschungsinstituts für Betreuungsrecht
- Beispiele für Missbrauch des Betreuungsrechts
- Psychiatrisierung von Menschen
- Bewertungsgrundlagen für psychische Störungen
- Gesetz zur Regelung von ärztlichen Zwangsmaßnahmen
- Psychiatrische Medikationen in Krankenhäusern und Pflegeheimen

Zu diesem Themenkomplex kann über die E-Mail-Adresse [email protected] ein kostenfreies 44seitiges Skript als pdf-Datei oder in A4-Papierform angefordert werden.

Werner Hanne im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt
Dieses Interview ist besonders aktuell, weil das "Spenden" von Organen bald zur Pflicht werden soll, wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird.

Es geht jedoch zunächst um den Zeitpunkt des Beginns der Transplantations-Manie und warum der Hirntod erfunden werden musste.

Danach werden die fast nicht zu glaubenden Vorgehensweisen bei einer Organentnahme beschrieben, dass diese nämlich bei schlagendem Herzen durchgeführt wird und somit der Mensch nicht tot sein kann. Der Hirntod wurde nur erfunden, um an „lebendfrische“ Organe zum Zwecke der Transplantation in einem anderen Körper heranzukommen.

Werner Hanne berichtet jedoch auch von den Auswirkungen, denen sich regelmäßig der Organempfänger ausgesetzt sieht und die der Öffentlichkeit verschwiegen werden:

Lebenslange Einnahme von Medikamenten (sogen. Immunsuppressiva) für bis zu 4000 € im Monat, mit denen das Immunsystem ausgeschaltet wird, damit das fremde Organ nicht abgestoßen wird.

Daraus bedingte Folgen wie Krebs, Pilz- und bakterielle Erkrankungen, häufige Untersuchungen und Klinikaufenthalte.

Persönlichkeitsveränderungen, nicht mehr vorhandener
Lebenswille, Gefühls-Wirr-Warr.

Aufkommen von Schuldgefühlen, Kannibalismus-Gedanken sowie die Erkenntnis, in einer Schuldnerfalle zu sitzen.

Auch die sogenannte Lebendspende wird angesprochen, bei der ein Organ (z. B. eine Niere) von einem lebenden Menschen entnommen und einem Nierenkranken eingesetzt wird. Vor einer solchen Entscheidung sollten hierzu unbedingt die Informationen auf der Seite www.nierenlebendspende.com angesehen werden.

Bei dem verständlichen Wunsch nach einer Lebensverlängerung wird völlig außer Acht gelassen, dass doch jedem körperlichen Symptom eine Ursache zugrunde liegt, nach der aber nicht gesucht wird. Mit dieser antrainierten Austauschmentalität muss jetzt ein Körper zusätzlich zu der nicht gelösten Ursache auch noch mit einem fremden Organ fertig werden.

Schließlich werden noch di..

Ralf-Michael Seele im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt.

Kunst als Sprache der Seele und Kreativität- Urkraft des Menschen

Kunst ist neben dem Traum eine weitere Sprache der Seele.
Die künstlerische Da-Seins-Weise scheint die dem menschlichen Wesen als ihm gemäßeste, weil eben ganzheitlich und seelengesteuert. Viele Berufe und Jobs neigen zu extremen Vereinseitigungen und Abspaltungen, mit negativen Folgen für die Gesundheit und darüber für die Gemeinschaft als Ganzes. Kunst spiegelt anschaulich die gesellschaftlichen Verhältnisse. Doch die Künstler müssen aufpassen, dass sie von den dominanten Normen nicht eingeholt, instrumentalisiert, versklavt werden – mehr oder weniger unbewusst oder bewusst.
Die Kunst steht am Anfang der Menschheit (Höhlenmalerei) und am Beginn individuellen Lebens. Jedes gesunde Kind malt und zeichnet spontan, wenn es die Möglichkeiten dazu erhält. Auch am Lebensende sind Menschen am längsten mit allen Formen künstlerischer Therapien wie Malen, Plastizieren, Singen, Tanzen usw. erreichbar und beglückbar. Das gilt vor allem für demenziell Betroffene. Der mit Alzheimer und Demenz bezeichnete seuchenartig sich ausbreitende Symptomkomplex erscheint mir als eine natürliche Reaktion des menschlichen Bewusstseins auf die lebenslang kränkenden Folgen des vernunftbeherrschten Weltbildes. Scheinbar schicksalhaft werden Fühlen und biologisches Verhalten von diese überdeckenden und domestizierenden rational-kulturell-abspaltenden Mustern befreit. Wenn wir diesen Symptomkomplex als Chance annehmen und hinterfragen, können wir besser damit umgehen, Betroffenen helfen, sie heilen und vor allem vorbeugend wieder zur Balance zwischen Denken und Fühlen zurückkehren, und damit auch zu einer weit größeren Würdigung, Förderung und Nutzung der Künste als heute.

Reif werden für die Welt – Entwicklungszyklen der Bildsprache I
Herausgeber, Mitautor: Ralf-Michael Seele
160 Seiten, Hardcover, gebunden
ISBN 978-3-934495-11-1
Bezug über den Buchhandel oder Herausgebe..

Zensur bei der Anti-Zensur-Koaltion

Bei der 16. AZK hatte ich auf Einladung von Ivo Sasek die Gelegenheit, ein Grußwort in Form einer Videobotschaft an alle Teilnehmer zu richten.
Ich habe mich sehr über das Interesse gefreut, doch leider wurde meine Grußbotschaft an wesentlichen Stellen maßgeblich zensiert, um dann diese zensierte Fassung dem Publikum zu zeigen.

Im Vorfeld hatte ich Ivo Sasek ausdrücklich darum gebeten, das Video ungekürzt zu veröffentlichen. Ohne, daß mit mir persönlich Rücksprache genommen wurde, wurde mein Video an wesentlichen Stellen zensiert. Ich bin mit dieser Zensur nicht einverstanden und muß feststellen, daß die Anti-Zensur-Koalition (AZK) ihrem Namen keine Ehre gemacht hat. Es macht für mich keinen Sinn, wenn man Zensur im Mainstream kritisiert und dann selbst Zensur vornimmt.

Im Folgenden möchte ich Euch jetzt die ursprüngliche Originalfassung - also die unzensierte Fassung - zur Kenntnis bringen.

Erich Meidert im Gespräch mit Sabine Weise-Vogt über die besten Wasserfilter und worauf man achten muss.

Welcher Wasserfilter ist der Beste? Ist ein Wasserfilter überhaupt sinnvoll ?
Leitungswasser ist in Deutschland das am besten kontrollierte
Lebensmittel. Trotzdem reißen die Hiobsbotschaften rund um das kühle Nass nicht ab.

Googelt man unter „Trinkwasser“ und „News“, liest man Schlagworte wie: „Plastik aus dem Wasserhahn“, „Coliforme Keime“, „Legionellen“, „Nitrat“… und das fast wöchentlich.

Folgende Fremdstoffe und Umweltgifte wurden bereits in deutschem Leitungswasser gefunden:

- Schwermetalle wie Cadmium, Zink, Blei und Kupfer aus den Rohr-
leitungen der Hausinstallation
- Asbestfasern aus den Hauptleitungen ab Wasserwerk
- Pestizide, Herbizide, Nitrat, Nitrit und Phosphate aus der
Landwirtschaft
- weibliche Geschlechtshormone aus der “Anti-Baby-Pille”
- Arzneimittelwirkstoffe aus Medikamenten,
- Cholesterinsenker und Antibiotika
- Tenside aus Farb- und Waschmitteln
- Phthalate aus Weichmachern und Kunststoffen
- Asseln, Asselkadaver und Asselkot aus den Rohrwindungen
- Trihalomethane, als Reaktionsprodukte bei Chlorierend des
Trinkwassers, sowie Chlor selbst Keime aus dem
Rohrleitungssystem, Pseudomonaden, Legionellen, E. coli, Giardia
lamblia (Hundekotbakterien) und andere Erreger
- Organische Verbindungen der Chlorchemie, wie PCB‘s, PAK’s etc.
- PFOA
- Mikroplastik
- Uran

Kein Wunder, dass Menschen, die anfangen, sich mit dem Thema Wasser als dem wichtigsten Lebensmittel zu beschäftigen, früher oder später den Wunsch haben, sich einen Wasserfilter zuzulegen.
Hier nun wird es spannend: Schier unüberblickbar für den interessierten Laien ist der Markt der Wasserfilter.
Aber: Welcher Wasserfilter ist der Beste? Worin unterscheiden sich die einzelnen Wasserfilter? Gibt es tatsächlich Wasserfilter, die zwischen „guten“ und „schlechten“ Inhaltsstoffen unterscheiden können? Ist der teuerste Wasserfilter der Beste?

Wasserexperte Erich..

Wasser, so steht oftmals geschrieben ist der Schlüssel zur Gesundheit, da Wasser IM KÖRPER praktisch nicht H²O sondern H³O² ist.

Wasser ist ein flüssiger Motor, ein Energiewandler
Wasser absorbiert und wandelt um.
Die Energie kann verschieden genutzt werden:
Chemisch, Optisch, elektrisch und mechanisch

Was bedeutet H³O² im Gegensatz zu H²O?
Leben und der Strom des Lebens kann nur funktionieren, wenn wir im Körper extra- und intrazellulär eine Ladungspotential Differenz haben, d.h. wenn „Strom“ - Elektronen fließen.

Die Energie, die wir für unseren Stoffwechsel benötigen kommt NICHT vom Herzschlag das Blut zirkuliert auch eine Stunde nachdem das Herz aufgehört hat zu schlagen noch im Körper.

Wasser unterstützt das Leben zu jeder Sekunde wesentlich:

Die Folgen von Wassermangel sind zum Teil immens.
Die Antwort liefert Prof. Pollack mit seinen bahnbrechenden Erkenntnissen:

Dr. Pollacks Labor hat gezeigt, dass unsere Körperzellen negativ geladen sind.
Diese negative Ladung scheint mit der Gesundheit korreliert zu sein: gesunde, robuste Zellen sind mit durchschnittlich etwa 100 Millivolt stark negativ geladen. Ein Millivolt ist ein Tausendstel Volt. Ungesunde Zellen wie Krebszellen haben deutlich niedrigere Millivolt: minus 15 bis 120 Millivolt anstelle von plus 80 bis 100 Millivolt.
Die Hypothese: Wenn eine negative Ladung von dem Wasser in unserem Körper kommt und wenn die Zellen im Körper eines Individuums keine ausreichende negative Ladung haben, muss dieser Körper zu wenig Wasser haben.

Gibt man dagegen ein Narkotika oder Anästhesie bei der Betäubung von Patienten, so verschwindet die EZ Zone. Bewußtlosigkeit tritt ein, die OP kann stattfinden… Gibt man jedoch Licht und wasserstoffreiche Ernährung hinzu (frisches Obst und Gemüse) oder gar reinstes Wasserstoffwasser steigt der Energielevel dramatisch.

Mit anderen Worten: Verschwindet die EZ Zone verschwindet das Leben…
Aus diesem Grund ist Trinkwasser für eine gute Gesundheit wichtig. Das Wasser, das aus un..

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes.

Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen.

Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes.

Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen.

Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes.

Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen.

Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes.

Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen.

Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=5tgRInPLl08

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=lsrCobwt8Wc

Oleg Lohnes (3): Fähigkeiten entwickeln, um eigene Gedanken in konkrete Leistungen umzusetzen
https://www.youtube.com/watch?v=7pyZpHQHQmQ

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmung von Energie & Informationen = Grundlage für Denken & Handeln
https://www.youtube.com/watch?v=LpCdMFSfw_8

Oleg Lohnes (5): Energiemanagement der Seele
https://www.youtube.com/watch?v=xTljswOZ05k

Oleg Lohnes (6): Neue Lernmethoden für aktives & freies Denken statt Dressur zum hirnlosen Sklaven
https://www.youtube.com/watch?v=HmMf6g-BRN0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/edit?video_id=Zx5ricnZXk4

Oleg Lohnes (8): Dynamisch Musik hören als ideales Training für Körper, Geist und Seele
https://www.youtube.com/watch?v=TfcMcNDIEcY

Oleg Lohnes (9): Fitneßtraining durch unregelmäßige Bewegungsprophylaxe ...
https://www.youtube.com/watch?v=M7-pg0iu6R0

Oleg Lohnes (10): Partnerschaft & Beziehung: Persönlichkeit – Einmaligkeit – Respekt – Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=UjzvZil82r4

Website:
http://www.oleglohnes.de

Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Die Eigenschaften des Oleg Lohnes Revitaler® beruhen auf langjährigen Erfahrungen mit erstaunlichen Einzelergebnissen, die im praktischen Umgang mit ihm gemacht wurden.

Folglich erwerben Käufer bei uns ein Reiz-Gerät, das rein auf eigenen Forschungen jenseits wissenschaftlicher Studien basiert. 35.000 zufriedene Revitaler Anwender geben uns täglich Recht – der Revitaler® ist mehr als nur eine Matte. Unsere Empfehlung: Probieren Sie ihn einfach aus und lassen Sie sich überraschen. Wenden Sie den Oleg Lohnes Revitaler® dort an, wo er Ihnen gut tut.

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Über Fähigkeit und Ohnmacht, das eigene Leben selbstständig und erfolgreich gestalten zu können
https://www.youtube.com/watch?v=0dDmlFfZqlk

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=y03WiSr21i4

Oleg Lohnes (3): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=Mcgd7M3yXjE

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmungsqualität = Lebensqualität
https://www.youtube.com/watch?v=d7LRYDELwmY

Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele
https://www.youtube.com/watch?v=FfkC7YBG8co

Oleg Lohnes (6): Gesundes Lernen für ein gesundes Leben
https://www.youtube.com/watch?v=_bcmFVwijV0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/watch?v=Fqfz9SggKdU

Oleg Lohnes (8) Stabilität, Belastbarkeit und Gesundheit dank einer völlig neuen Art des Musikhörens
https://www.youtube.com/watch?v=iaM5m1g95BE

Oleg Lohnes (9): Fitnesstraining nach Oleg Lohnes
https://www.youtube.com/watch?v=WLpH-MFfS5g

Oleg Lohnes (10): Das Geheimnis glücklicher Partnerschaft: Einmaligkeit - Respekt - Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=DQ4QpAfYsQQ

Website: http://www.oleglohnes.de Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=5tgRInPLl08

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=lsrCobwt8Wc

Oleg Lohnes (3): Fähigkeiten entwickeln, um eigene Gedanken in konkrete Leistungen umzusetzen
https://www.youtube.com/watch?v=7pyZpHQHQmQ

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmung von Energie & Informationen = Grundlage für Denken & Handeln
https://www.youtube.com/watch?v=LpCdMFSfw_8

Oleg Lohnes (5): Energiemanagement der Seele
https://www.youtube.com/watch?v=xTljswOZ05k

Oleg Lohnes (6): Neue Lernmethoden für aktives & freies Denken statt Dressur zum hirnlosen Sklaven
https://www.youtube.com/watch?v=HmMf6g-BRN0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/edit?video_id=Zx5ricnZXk4

Oleg Lohnes (8): Dynamisch Musik hören als ideales Training für Körper, Geist und Seele
https://www.youtube.com/watch?v=TfcMcNDIEcY

Oleg Lohnes (9): Fitneßtraining durch unregelmäßige Bewegungsprophylaxe ...
https://www.youtube.com/watch?v=M7-pg0iu6R0

Oleg Lohnes (10): Partnerschaft & Beziehung: Persönlichkeit – Einmaligkeit – Respekt – Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=UjzvZil82r4

Website:
http://www.oleglohnes.de

Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]/

Oleg Lohnes im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim.

Energie ist alles. Jeder Gedanke existiert und hat eine Wirkung, weil wir daran denken können und unsere Sinne gereizt werden.
Deshalb könnte jeder Mensch seine eigenen Gedanken, seine eigene Wahrnehmung und sein eigenes Verhalten so gestalten, daß er nie krank und immer glücklich und erfolgreich wäre. Aber dazu muß man fähig sein!

Dieses Interview gehört zu einer Quer-Denken.TV-Videoreihe mit dem Bewußtseinsforscher Oleg Lohnes. Auf der Grundlage seiner Forschung und täglichen Praxis erklärt Oleg Lohnes sachlich und konstruktiv die Ansätze seines Gedankenmodells für Menschen, die weiterkommen und die präsentierten Methoden erlernen wollen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Zusammenwirkens von Energieinformationen im täglichen Leben und deren Bedeutung für eigenen Körper, Geist und Seele (Überleben-Gesundheit-Sicherheit-Lebensqualität-Partnerschaft-Sport-Kommunikation) hier und jetzt.

Die folgenden Sendungen zählen zu der Interviewreihe auf Quer-Denken.TV:

Oleg Lohnes (1): Energiemanagement: Lerne zu denken, um zu tun, was Du kannst
https://www.youtube.com/watch?v=5tgRInPLl08

Oleg Lohnes (2): Der Revitaler
https://www.youtube.com/watch?v=lsrCobwt8Wc

Oleg Lohnes (3): Fähigkeiten entwickeln, um eigene Gedanken in konkrete Leistungen umzusetzen
https://www.youtube.com/watch?v=7pyZpHQHQmQ

Oleg Lohnes (4): Wahrnehmung von Energie & Informationen = Grundlage für Denken & Handeln
https://www.youtube.com/watch?v=LpCdMFSfw_8

Oleg Lohnes (5): Energiemanagement der Seele
https://www.youtube.com/watch?v=xTljswOZ05k

Oleg Lohnes (6): Neue Lernmethoden für aktives & freies Denken statt Dressur zum hirnlosen Sklaven
https://www.youtube.com/watch?v=HmMf6g-BRN0

Oleg Lohnes (7): Intuition mit System für Unternehmen
https://www.youtube.com/edit?video_id=Zx5ricnZXk4

Oleg Lohnes (8): Dynamisch Musik hören als ideales Training für Körper, Geist und Seele
https://www.youtube.com/watch?v=TfcMcNDIEcY

Oleg Lohnes (9): Fitneßtraining durch unregelmäßige Bewegungsprophylaxe ...
https://www.youtube.com/watch?v=M7-pg0iu6R0

Oleg Lohnes (10): Partnerschaft & Beziehung: Persönlichkeit – Einmaligkeit – Respekt – Liebe
https://www.youtube.com/watch?v=UjzvZil82r4

Website:
http://www.oleglohnes.de

Kontakt:
Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH
Grundstrasse 100
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 0049 (0) 6132 - 43200
Telefax: 0049 (0) 6132 - 432020
E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]

Sabine Weise-Vogt im Gespräch mit Katharina Uhlmann über "SIA- Systemische IntegrationsArbeit - Heute die Heilkunst von morgen erlernen"

Katharina Uhlmann – Gründerin und Mitentwicklerin der SIA-Methode – spricht mit Sabine Weise-Vogt über die Wichtigkeit einer ganzheitlichen diagnostischen Sichtweise und dem bestmöglichen Heilverfahren – der Informationsmedizin – als Medizin der Zukunft.
Eine ergänzende Ausbildung, die Katharina und ihr Team jedem Therapeuten sehr empfehlen.
Krankheit ist fehlende Einsicht in Ursache und Wirkung und der Widerstand, den momentanen Zustand als perfekte Spiegelung diesbezüglich anzuerkennen.
Der nachhaltigste Weg in die innere Balance zurückzufinden, was man Heilung nennt, ist der Weg über die Bewusstwerdung.
Wenn einem nicht bewusst ist, wodurch ein Ungleichgewicht ausgelöst wird, ist es eine Frage der Zeit, bis es sich wiederholt. (Nahrung, innere Einstellung, Lebensstil, ungesunde Gewohnheiten, unverarbeitete Themen, falsche Erwartungen, Überzeugungen und Bedürftigkeiten)
Hat man das Entscheidende noch nicht gelernt, wird es erneut provoziert.

SIA ist angewandte Informationsmedizin zur seelischen und körperlichen Blockadelösung mittels kinesiologischem Testverfahren. SIA vereint viele in unserer Praxisarbeit angewandte
Therapien auf eine neue Art und ermöglicht so einen erweiterten Blick auf die körperlichen, psychosomatischen, emotionalen oder geistigen Anliegen der Klienten.

Eine ganzheitliche Behandlung setzt eine ganzheitliche Diagnostik voraus. Ein Therapeut kann die wahre Ursache einer Dysbalance nur dann behandeln, wenn er sie zuvor diagnostiziert hat.
Liegen die Krankheitsursachen außerhalb seines Blickfeldes, kann der Therapeut hier keine Diagnose stellen. Er sucht nicht an der richtigen Stelle.
Egal, welche Ursache zugrunde liegt, sie muss auffindbar sein, von der Wasserader bis hin zum fehlenden Seelenanteil und die ganze Bandbreite dazwischen.

Jeder Therapeut sollte darum, wenn er den Anspruch erhebt, ganzheitlich zu arbeiten, mit vielen anderen, fachübergreifenden Methoden vertraut sein.

Um einen ganzheitlich diagnostischen Blick zu gewinnen und die bestmöglichen Heilungsverfahren für alle Patienten finden zu können, wird es in Zukunft nötig sein, die Informationsmedizin mit in die Diagnostik einzubinden.
SIA bietet als anerkannte Schule diese ganzheitliche Ausbildung an.
Ausbildung und Selbstklärung zur Potentialentwicklung und Bewusstseinserweiterung.

Katharina Uhlmann ist eine von 3 Trainern der selbstentwickelten SIA Methode.
Sie ist seit 20 Jahren Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Homöopathie, Entgiftung, Wirbelsäule und energetisches Heilen und Leiterin einer Gemeinschaftspraxis.

Mitentwickler und Trainer von SIA:
• Thomas Niederlechner: Seelenreisen, spiritueller Coach, Aurachirurg
• HP Maria Kunzelmann, Familien-Aufstellerin, Dorn-Breuß Therapeutin

Nähere Informationen über die Ausbildung finden Sie hier:
https://www.SIA-Ausbildung.de
Tel: +49 (0)9548 980803
e-Mail: [email protected]

-----------------------------------------------------
Neue Videos werden zuerst auf unserer Website veröffentlicht.
Besucht daher auch:
Website: https://quer-denken.tv
Facebook: https://www.facebook.com/QuerDenkenTV

Wir freuen uns über und bedanken uns für Eure Spenden. Damit unterstützt Ihr unsere Arbeit und sichert unsere Unabhängigkeit.

Paypal: https://www.paypal.com/donate/?token=ywLFc8TUUwmw8JtS2k296Gab9Ud5RvdBtCssu1dpFG6zb4WFV1n8iobpiD1i0Vw28prjJ0&country.x=DE&locale.x=DE
Konto: Kreissparkasse Westerwald
Konto Nr. 80024185
BLZ 570 510 01
IBAN DE93 5705 1001 0080 0241 85
BIC: MALADE51BMB

Sabine Weise-Vogt im Gespräch mit Santosh Ralph Nussholz über die eine Sekunde, die unser Leben verändern wird. Dieses Interview fand im März 2018 statt.

Durch einen äusseren Reiz (Trigger) entscheidet sich ein Mensch normalerweise innerhalb einer Sekunde zu reagieren. Das nennt man assoziative Reaktion und führt zu immer gleichen Reaktionen auf Grund der Verhaltens- und Persönlichkeitsmuster dieser Person. Das führt im Folgenden zu berechenbaren Verhalten, welche Beziehungen und Kommunikationen erschweren können und vor allem unfrei und unzufrieden machen. Die Verantwortung wird an den Auslöser des Reizes (z.B. den Partner) übertragen.
Wenn wir jedoch uns verändern wollen, freier werden und unser Leben selbst bestimmen wollen, so sollten wir beobachten, was in dieser einen Sekunde geschieht, bevor Gedanken und Emotionen hinzukommen. Schaffen wir das, steht uns ein freies, selbstbestimmtes Leben bevor. Wir übernehmen damit die Verantwortung für unser Leben.

Dazu werden im Interview wichtige Punkte angesprochen, wie kognitive Dissonanz und das kontextbezogene Denken, das Framing. Das bedeutet, dass unser Denken immer nur in einem bestimmten Rahmen (Frame) eines Kontextes funktioniert. So wird verständliche Kommunikation erst möglich. Wir nehmen allerdings auch in diesem Rahmen wahr. Diese Wahrnehmung (ich nehme mir meine Wahrheit) ist selektiv auf einen Kontext bezogen. Was zum Beispiel die Werbung schon seit Jahrzehnten benutzt, um unser konsumieren zu «fördern». Wenn wir durch gezieltes Training unser Framing vergrössern, wird unser Handlungs- und Denkspielraum grösser. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Handlungen, die jetzt bewusst ablaufen können. Wir hören auf zu reagieren und beginnen zu agieren.

Wir können uns mit dieser angesprochenen Methode vollkommen verändern. Wenn ein Mensch unzufrieden mit seiner Lebenssituation, mit seiner Beziehung zum Partner oder der Arbeit ist und er anfangen sollte sich zu beobachten, was in dieser einen Sekunde bei ihm passiert. So ist er mit einer gewissen Übung in der Lage, sein Verhalten zu verändern. Damit beeinflusst er auch sein Umfeld. Aus einer unbewussten reaktiven Handlung wird ein bewusstes, situativ, adäquates Agieren.

Das, was in der esoterisch/spirituellen Szene seit Jahren immer wieder angesprochen wird, die Selbstermächtigung, wird nun mit diesem Wissen endlich einfach und möglich. Es ist ein bodenständiges Arbeiten an sich selbst, was zu Bewusstheit, Klarheit, Selbstermächtigung und eigenverantwortliches Agieren führt.

GestaltVision
Santosh Ralph Nussholz
Gossauerstrasse 108
CH-9100 Herisau
https://www.gestaltvision.de

--------------------------------------------------------------------
Neue Videos werden zuerst auf unserer Website veröffentlicht.
Besucht daher auch:
Website: https://quer-denken.tv
Facebook: https://www.facebook.com/QuerDenkenTV

Wir freuen uns über und bedanken uns für Eure Spenden. Damit unterstützt Ihr unsere Arbeit und sichert unsere Unabhängigkeit.

Paypal: https://www.paypal.com/donate/?token=ywLFc8TUUwmw8JtS2k296Gab9Ud5RvdBtCssu1dpFG6zb4WFV1n8iobpiD1i0Vw28prjJ0&country.x=DE&locale.x=DE
Konto: Kreissparkasse Westerwald
Konto Nr. 80024185
BLZ 570 510 01
IBAN DE93 5705 1001 0080 0241 85
BIC: MALADE51BMB

SHOW MORE

Created 10 months, 3 weeks ago.

30 videos

CategoryHealth & Medical