Rosirosa

Rosirosa

Rosirosa

subscribers

Ricky Gervais - UNCUT - Ansprache bei den Golden Globes 2020 - Deutsch

Videos von Markus Lanz werden normalerweise nicht gesperrt und sind auf YouTube nach wie vor zu sehen. Warum gerade dieses? Zu viel Wahrheit? Ehemaliger Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen spricht bei Lanz Klartext!

Sie sagen:

„Denkt nicht, dass wir eure Taten vergessen werden. Ich schwöre auf Gott, dass wir Frauen gegen euch kämpfen werden.“

„Wir wollen den Islamischen Staat und nicht hier (im Al-Hawl-Camp) leben.“

„Osama bin Laden starb und ihn ersetzte Al-Zarqawi. Al-Zarqawi starb und ihn ersetzte Al-Shishani. Al-Shishani starb und ihn ersetzte Al-Baghdadi. Und nun ist Al-Baghdadi gestorben und ihn wird ein besserer ersetzen. Gott segne ihn. Aber wir glauben dennoch irgendwie nicht, dass er tot ist bis uns unsere „Mujahideen“ dies bestätigen.“

Der Reporter bestätigt daraufhin den Tod mit Bestätigung von Medien des IS.

„Wir wollen Bilder. Nur Gott weiß, ob es stimmt. Außerdem starb auch Prophet Mohammad und der Islam lebt weiter fort und auch der Kampf für ihn geht weiter. Jemand wird Al-Baghdadi ersetzen, wenn Gott so will.“ (Weinend)

„Wir haben nichts mit euch zu tun. Wir sind Muslime, ihr seid Ungläubige (Kuffar - abwertend).“

Das traurige ist, dass viele Medien und Politiker in den letzten Jahren - für ihre Interessen in Syrien - so kranke Lügen über den Syrien-Krieg und die syrische Regierung verbreitet haben, dass es ihnen sogar recht war, Gräueltaten des IS und anderer radikal-islamistischer Terror-Rebellen (FSA und Co.) zu verschweigen oder eben in die Schuhe der regulären syrischen Armee zu schieben, um diese zu diffamieren und für uns hierzulande schlimmer als den IS darzustellen.

Dabei war es die syrische Armee, die den IS in Syrien größtenteils - gemeinsam mit Russland - „besiegte“. Unsere Bundesregierung verbündete sich aber lieber mit Terrormilizen der FSA, die sogar mit dem IS zusammen kämpften, nur um Assad zu stürzen. Das ist die Wahrheit.

Wie das russische Verteidigungsministerium vorgestern öffentlich der Welt mitgeteilt hat, sind US-Soldaten zum Schutz der Plünderung syrischer Rohstoffe allen voran syrischen Erdöl in Ost-Syrien unterwegs.

Das aktuelle Video soll eine illegale (weil nicht durch syrische Regierung erlaubte) LKW-Kolonne zeigen - beim Abtransport von syrischen Rohstoffen wie Erdöl aus der von US-Soldaten illegal besetzten ost-syrischen Region bei Deir ez-Zor in Richtung des benachbarten Irak, von wo das aus Syrien geplünderte Öl weiter auf den Weltmarkt verkauft wird. Am Ende des Videos - am Ende der LKW-Kolonne, sieht man 2 “begleitende“ US-Panzerfahrzeuge. Diebe, die bei Nacht geplündertes Diebesgut außer Landes schaffen. Mit welchem Recht? Mit keinem.

Das russische Verteidigungsministerium hat anhand von Details und Satelliten-Fotos beschrieben, dass solche illegalen Plünderer-LKW-Kolonnen von US-Soldaten am Bodem sowie oft auch aus der Luft per US-Kampfhubschrauber zwecks Schutzes begleitet werden, nebst privaten US-Söldnern. Dies gewährleistet einen hohen Grad an Gewissheit, dass die syrische oder russische Luftwaffe diese illegalen LKW-Kolonnen nicht zerbombt, wie zuvor öfters gegen den IS.

Um das syrische Erdöl aus dem syrischen Boden zu plündern - werden US-Öl-Firmen an der Plünderung (und ihre Technik unter der “Umgehung“ eigener US-Sanktionen gegen Syrien) direkt bei der Förderung in Syrien sowie indirekt beim illegalen Vertrieb im Irak & Co hinzugezogen und beteiligt. Die Einnahmen aus der illegalen Plünderung des syrischen Öl belaufen sich auf mind. 30 Mio. $ pro Monat.

Will Trump wirklich aus den Kriegen im Mittleren Osten aussteigen?
EINE ANALYSE MIT EINEM VERBLÜFFENDEN ERGEBNIS.

US-Präsident tötet Pressevertreter und politische Gegner

Im Fake-Video erschießt und ersticht eine Person mit dem Konterfei Trumps Presseleute und Trump-Gegner wie Barack Obama und Hillary Clinton. Das Video ist offenbar aus einer Kampfszene der Comic-Verfilmung "Kingsmen: The Secret Service" zusammengeschnitten worden.

US President kills press representatives and political opponents

In the fake video, a person shoots and stabs with the portrait Trumps shoots press people and Trump opponents like Barack Obama and Hillary Clinton. The video has apparently been cut from a fight scene in the comic strip "Kingsmen: The Secret Service".

Das Volk wehrt sich gegen den IWF und deren auflagen. Ausgangssperre und Militär in Hauptstadt von Ecuador
Ecuador - Quito is on fire. The rebellion of the people against the banksters.

Protestler in Hongkong beschiessen die Polizisten mit einem Katapult.
Protesters in Hong Kong shoot the police with a catapult.
Passiert am Sonntag den 6. Oktober 2019.
Happens on Sunday, October 6, 2019

Hong Kong Protesters Build Makeshift Catapult On Third Day Of Unrest Over 'Anti-Mask' Law
https://www.zerohedge.com/geopolitical/hong-kong-protesters-build-makeshift-catapult-third-day-unrest-over-anti-mask-law

Die Vorbereitungen laufen bereits. Es wird als Cool und den neusten Hype angepriesen. Es ist wirklich unglaublich, wie sehr fortgeschritten die NWO Propaganda im Mainstream bereits ist!

Hong Kong: Policeman shoots demonstrator! I see only one person in uniform it is a policeman! FalseFlag?

Seit dem Maidan in der Ukraine wissen wir das Uniformen von jedem Menschen getragen werden können.  Und wenn alle Medien ins gleiche Horn blasen und keine Fragen stellen dann sollten wir skeptisch sein.

Since the Maidan in Ukraine we know that uniforms can be worn by everyone. And if all media blow the same horn and ask no questions then we should be sceptical.

None

Die Ukraine, das "Grenzgebiet" zwischen Russland und dem "zivilisierten" Europa, steht in Flammen. Seit Jahrhunderten befindet sie sich im Zentrum eines Tauziehens zwischen Mächten, die versuchen ihre reichen Ländereien und den Zugang Russlands zum Mittelmeer zu kontrollieren.

Das Massaker von Maidan Anfang 2014 löste einen blutigen Aufstand aus der Präsident Viktor Janukowitsch verdrängte, die Kriminellen zur Abspaltung und zum Beitritt zu Russland anregte und einen Bürgerkrieg in der Ostukraine auslöste.

Russland wurde von den westlichen Medien als Täter dargestellt, sanktioniert. Aber war Russland für das, was passiert ist, verantwortlich?

Die Ukraine on Fire bietet eine historische Perspektive für die tiefen Spaltungen in der Region, die zur orangenen Revolution 2004, zu den Aufständen 2014 und zum gewaltsamen Sturz des demokratisch gewählten Janukowitschs führten.

Von den westlichen Medien als "populäre Revolution" berichtet, war es in Wirklichkeit ein Staatsstreich, der von ultra-nationalistischen Gruppen und dem US-Außenministerium geschrieben und inszeniert wurde.

Der investigative Journalist Robert Parry zeigt, wie aus den USA finanzierte politische NGOs und Medienunternehmen seit den 1980er Jahren entstanden sind und die CIA bei der Förderung der geopolitischen Agenda Amerikas im Ausland ersetzen.

Der ausführende Produzent Oliver Stone erhielt durch seine Interviews mit dem ehemaligen Präsidenten Viktor Janukowitsch und dem Innenminister Vitaliy Zakharchenko vor der Kamera einen beispiellosen Zugang zur Insider-Geschichte, die erklären, wie der US-Botschafter und die Fraktionen in Washington aktiv einen Regimewechsel geplant haben.

Und bei seinem ersten Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wirbt Stone darum, dass Putin sich mit der Bedeutung der Krim, der NATO und der Geschichte der Einmischung der USA in Wahlen und Regimewechsel in der Region beschäftigt.

Deutschland im September 2019: Darf ich vorstellen: Die Wiedereinführung des Prangers. Langsam aber sicher und "noch" ohne Gewalt!
Wer sehen will, was die Psychologie der Massen alles anrichten kann, muss sich dieses Video ansehen. Man darf sich nicht wundern, wie es zum Beispiel zur Verfolgung von Menschen und zum Faschismus kommen konnte.

Germany 2019: May I introduce: The reintroduction of the pillory. Slowly but surely and "still" without violence!
If you want to see what the psychology of the masses can do, you have to watch this video. You shouldn't wonder how, for example, people could be persecuted and fascism could happen.

Welche Geschichte ist wirklich so passiert? Oder hat Kurz beide frei erfunden?

Sie zeigen den faschistischen “Hitler-Gruß“ mit dem rechten Arm und rufen faschistische Rufe aus dem 2.WK wie “Ruhm der Nation. Tod den Feinden. Ukraine über Alles.“, aber sie behaupten keine Nazis oder Faschisten zu sein. Hmm - halten sie uns alle für blöd?
PS: Das Video stammt von einem Spiel der ukrainischen Nationalmannschaft. Und wo ist da der mediale Aufschrei der transatlantischen Presse & Politik? Wo ist die UEFA & FIFA?
They show the fascist "Hitler salute" with their right arm and shout fascist cries from the 2nd WK like "glory of the nation. Death to enemies. Ukraine above all", but they claim not to be Nazis or fascists. Hmm - do they all think we are stupid?
PS: The video is from a game of the Ukrainian national team. And where is the media outcry of the transatlantic press & politics? Where is UEFA & FIFA?

„Es muss uns klar sein, auch wenn Politiker schwächeln, das ist, glaube ich, in Österreich nicht anders als in Deutschland, dann liegt es an uns, dann liegt es an uns, zu diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat….!!

Wenn der Faschismus wieder kommt, dann wird er nicht sagen: 'Ich bin der Faschismus', sondern er wird sagen: 'Ich bin der Antifaschismus.'" (Ignazio Silone, 1900 - 1978)

Video von Gerhard Wisnewski auf YouTube gesperrt! EXKLUSIV: Joseph Grönemeyers Sportpalastrede!

Wegen Hassrede wurde das Video von Klar.TV auf YouTube gesperrt! Schaut es euch an und urteilt selber. Die Wahrheit ist auf YouTube nicht erwünscht. Die Bundesregierung lässt solche Videos löschen.

53 Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland wurde nach paar Tagen auf YouTube gesperrt.

None

Der Videokanal und so auch das Video wurde zwischenzeitlich auf YouTube gelöscht gelöscht.

Der Kanal und Hersteller dieses Videos Norman Investigativ wurde dafür verwarnt und musste das Video inaktiv schalten. Das Video sollte sich daher jeder ansehen.

Diese Drohung kommt ausgerechnet von einem Anhänger mit einer FSA-Flagge. Einer syrischen Terrorgruppe, die von unserer Bundesregierung und unseren Medien als „gemäßigte Rebellengruppe“ dargestellt und mit Millionensummen von unseren Steuergeldern im Syrien-Krieg unterstützt wird/wurde (siehe Quelle unten). Nach meinen Informationen wurde sogar weit mehr investiert.

Schaut man sich das Video weiter an, sieht man eine „Demonstration“ der radikal-islamistischen „Rebellen“ und ihrer Anhänger in Idlib - Syriens letzter Terroristenhochburg (Achtung: Dort lebende Zivilisten sind nicht gemeint). Auffällig: Keine einzige Frau weit und breit zu sehen. Man sieht nur radikal-islamistische Männer mir ihren Terror-Flaggen und Muslimbruder-/Salafistenbärten.

Ja, so langsam trifft das zu, was Syriens Präsident Bashar Al-Assad im Jahre 2013 voraussagte:

„Terrorismus ist wie ein Skorpion, er kann Dich jederzeit und unerwartet stechen, deshalb kann man den Terrorismus nicht gleichzeitig in Syrien unterstützen und in Mali bekämpfen.“

Idlibs Terroristen stehen vor einer großen Niederlage. Erdogan hat sie auch fallen lassen. Viele von ihnen wollen nun über die Türkei nach Europa flüchten. Erdogan droht bereits, die Grenzen zu öffnen, wenn Europa keine weiteren finanziellen Mittel zur Verfügung stellt. Europa ist erpressbar und steht mit dem Rücken zur Wand. Die fragwürdige Außenpolitik - Seite an Seite mit den USA und fragwürdigen Verbündeten im Nahen Osten - wird Europa nun zum Verhängnis.

Ein Jahr nach 9/11 als der Tatort fein säuberlich gereinigt war und alle Beweise vernichtet hat die damalige Regierung ein Ritual veranstaltet. Das Bild spricht für sich und muss wohl nicht weiter kommentiert werden.

USA: Vorbereitungen auf den Krieg gegen China USA: Preparations for war against China

Planet Erde 2019! Facebook und YouTube mögen dieses Video nicht

SHOW MORE

Created 1 year ago.

46 videos

CategoryNews & Politics

Wir sehen hier eine von Erdogans radikal-islamistischen FSA-Terroristen verschleppte syrische Kurdin. Eine Frau, die anhand der Wörter, die diese Monster sagen, als nächstes womöglich vergewaltigt und geschlachtet wurde. Sie beleidigen sie, fordern dass sie von einem in einem Zimmer vergewaltigt werden soll, sagen „Ab zur Schlachtung“ und zeigen Verachtung gegenüber ihren Wurzeln und machen sich lächerlich über sie. Einer ruft ganz kurz rein, dass man sie nicht so schlecht behandeln solle. Doch danach wird weitergemacht.

Dieses Video macht mich sehr wütend und sehr traurig. Es erinnert mich an viele Sachen dieses verbrecherischen Syrien-Krieges.

Und wisst ihr, wessen schuld es ist, dass solche Menschen seit fast 9 Jahren leiden ? Oh nein. Es sind nicht nur die Regierungen der USA. Es sind nicht nur Erdogan und seine radikalen FSA-Terroristen. Das ist lächerliches Händewaschen von so viel Blut. Es sind auch die Regierungen von Deutschland, Frankreich und Großbritannien und vieler anderer Länder, die diese Terroristen geformt, unterstützt und trainiert haben. Bis heute haben die „politischen“ Köpfe dieser FSA-Terroristen ein Büro in Berlin und sollten Syrien - wenn es nach unserer Bundesregierung ging - führen. Steuergelder gingen an diese Terror-Milizen während Menschen in Deutschland verhungern.

Ist das die Alternative zu Assad ? Ist das die Alternative zu dem säkularen Syrien, dass zuvor friedlich zusammengelebt hat ? Ist das die Demokratie ? Die von Libyen ? Vom Jemen ? Vom Irak ? Von Afghanistan ?

Diese Frau ist ein Mensch. Ein Mensch wie jeder andere. Sie ist unsere Schwester. Man hat unsere Schwester verkaufen und ermorden lassen. Genauso wie 1 Million andere Syrer in diesem Land. Das Morden am syrischen Volk begann im März 2011. Nicht erst jetzt, liebe Bundesregierung. Das sind die Monster, die man über 9 Jahre großgemacht hat.

Das syrische Volk wird nie vergessen.

Und ich fordere das Verbot der FSA-Flagge auf der ganzen Welt. Sie muss als Terror-Miliz eingestuft und sämtliche Unterstützung muss eingestellt werden. Unter dieser Flagge wurden Minderheiten massakriert, Andersdenkende und Andersgläubige wurden gefoltert, vergewaltigt und versklavt. Es reicht schon lange. Via Manaf Hassan