Who Are the Brain Police?

Das Original von ARTE ist leider nicht mehr verfügbar.
Hier noch ein link, falls der Film zu langsam lädt: https://www.youtube.com/watch?v=vLwSbxvgyUg
Original Videobeschreibung:
Die Pharmaindustrie hat einen enormen Einflussradius und kann über gesundheitspolitische Entscheidungen verfügen. Einigen Konzernen gelingt es, Forschung, Gelder und Krankenkassen für die Förderung ihrer teuersten Medikamente zu gewinnen. Anderen wurde nachgewiesen, Nebenwirkungen vertuscht zu haben. Der Kampf gegen Covid-19 stachelt die Gier der Pharmakonzerne weiter an ...

Seit rund zehn Jahren hat sich der Arzneimittelmarkt stark verändert. Eine Handvoll Großkonzerne, auch Big Pharma genannt, stellen den Großteil der Medikamente auf dem Weltmarkt her. Sie sind reicher und mächtiger denn je und können über die Gesundheitspolitik von Regierungen entscheiden. Die Dokumentation ist das Ergebnis einer Recherchearbeit von über einem Jahr. Sie zeigt durch Stellungnahmen von Patienten, Whistleblowern und Anwälten sowie Analysen von Medizinern, ehemaligen Ministern und Vertretern der Pharmaindustrie die Ökonomisierung des Arzneimittelsektors. Großen Laboren wird vorgeworfen, sie verheimlichten oder bagatellisierten Teile ihrer klinischen Forschungsergebnisse vor den Gesundheitsbehörden, um ihre Monopolstellung beizubehalten. So etwa bei dem Epilepsiemittel Depakine des Herstellers Sanofi, das europaweit einen Skandal auslöste. In den USA musste sich die Firma Johnson & Johnson vor Gericht verantworten, Millionen von Patienten in eine Opioidabhängigkeit getrieben zu haben. Bei der Behandlung von Makuladegeneration, einer Augenerkrankung, hat der Hersteller Novartis sich mit einem Medikament durchgesetzt, das im Vergleich zu ähnlich wirksamen Präparaten deutlich teurer ist. Doch nun hat die französische Wettbewerbsbehörde durchgegriffen: Am 9. September wurden die Konzerne Novartis, Roche und Genentech wegen missbräuchlicher Praktiken bei der Behandlung von Makuladegeneration zur Zahlung von 444 Millionen Euro verurteilt. Die Pharmaindustrie kann sich auf die Unterstützung einflussreicher Ärzte verlassen. In Deutschland deklariert nur ein Fünftel der Ärzte Zuwendungen durch die Pharmaindustrie. Im aktuellen Kampf gegen die Corona-Pandemie beleuchtet die Dokumentation die Lobbyarbeit des Herstellers Gilead, der versucht, eine Genehmigung für ein vielversprechendes Medikament zu erhalten. Die Forschungsarbeit an dem Mittel wurde zu einem großen Teil durch öffentliche Gelder finanziert. Alle Unternehmen der Branche sind derweil gespannt, wer es schafft, das Wundermittel zu finden und die Konkurrenz damit weit hinter sich zu lassen.

Dokumentarfilm von Claire Lasko und Luc Hermann (F 2018, 88 Min)

Polizeigewalt bei Corona- Demos

Warum ein einfacher Fehler die Inzidenz derzeit nutzlos macht

John Magufuli, promovierter Chemiker und Präsident Tansanias, war weltberümt geworden, als er Proben von einer Ziege, einem Schaf, einer Papaya und von Getriebeöl mit Daten tansanischer Menschen versah, die Teststäbchen in ein PCR Testlabor einschickte und von dort die Rückmeldung "Corona positiv" bekam. Magufuli, ein charismatischer Politiker mit dem Spitznamen "Der Traktor", dem die Einigung Afrikas zugetraut wurde, weigerte sich, die weltweiten Coronamaßnahmen mitzumachen und verzichtete auf Lockdowns in seinem Land. Er wurde daraufhin in vielen Medien westlicher Industriestaaten, auch von den selbsternannten Faktencheckern von ZDF und Correctiv, als unglaubwürdig dargestellt. Der promovierte Chemiker Magufuli mutierte in den Nachrichten zum Corona "Wegbeter" und "Kräutertrunk"-Verabreicher, es sei sogar unklar, ob bei der Papaya-Affäre überhaupt Tests durchgeführt worden seien. Allerdings: Die COVID-19 Infiziertenrate in Tansania war und ist sehr gering, mit Stichtag 21. März werden auf dem Dashboard der Johns Hopkins Universität 509 Fälle aus Tansania gemeldet. Und der "Kräutertrunk" wird mittlerweile an einem Max Planck Institut mit erstaunlichen Ergebnissen auf seine Wirksamkeit gegen SARS-COV-2 untersucht, auch die WHO will ihn jetzt wissenschaftlich evaluieren.
In diesem Interview, dass Dirk Pohlmann mit Ralph T. Niemeyer führt, der Magufuli als Öko Unternehmer im Oktober 2020 persönlich traf und das Land aus eigener Anschauung gut kennt, berichtet Niemeyer, dass der Präsident ihm im Gespräch gesagt habe, dass die globalen Pharma-Multis ihn wegen seiner Politik mit allen Mitteln "loswerden" wollten. Politisch war das schwer möglich, Magufuli hatte gerade die Wiederwahl 2020 mit 85% der Stimmen gewonnen, nach seiner ersten Wahl 2015 zum Präsidenten, die er mit 58% gewann.
Magufuli hatte viele politische Gegner, die es mit der Wahrheit nicht genau nehmen. Die BBC und die Tagesschau verbreiteten nach Magufulis Tod die nur gerüchteweise umlaufende, aber schadenfrohe Fake-Nachricht, der Corona-Leugner Magufuli sei an Covid-19 verstorben. Tatsächlich lautet die bestätigte Todesursache auf eine chronische Herzerkrankung.
Die Berichterstattung zu Magufulis Tod ist in den afrikanischen Medien betont vorsichtig, weil der Fall politisch explosiv ist.

Wie Niemeyer berichtet, der Magufuli mit Hugo Chavez vergleicht, wird dessen Tod aber auf den Straßen in Tansania und Kenia anders besprochen als in den Medien und in afrikanischen Regierungskreisen. Bedeutende afrikanische Politiker, die keine Ambitionen auf eine Karriere mehr haben, zweifeln an der offiziellen Version eines Herztodes. Dirk Pohlmann lässt Ralph T. Niemeyer den Fall und seine Interessenlagen aus verschiedenen Blickwinkeln gründlich erörtern.

Quelle. ExoMagazinTV
https://www.youtube.com/watch?v=qBl_0R6Eh-E

"Sind wir alle erstmal durchgeimpft, ist das Virus besiegt und die Pandemie vorbei" heißt es in Politik und Medien. Eben NICHT, sagt der Mediziner Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für Organisationen wie GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war.

Dieser Typ, der in einem "Corona"-Kinofilm gut und gerne einen Protagonisten der globalen Impfagenda spielen könnte, positioniert sich gegen Massenimpfkampagnen? Ja, und nicht nur das. Der Immunforscher erklärt, warum uns Massenimpfungen und Präventionsmaßnahmen nicht aus der Gesundheitskrise heraushelfen werden und – schlimmer noch – unsere missliche Lage sogar dramatisch verschärfen könnten.

Geert Vanden Bossches Manuskript hier zum Nachlesen: https://mcusercontent.com/92561d6dedb...​

Sein Video "Urgent call to WHO: time to switch gears" https://www.youtube.com/watch?v=mUlDe...​

Quelle: Gunnar Kaiser
https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

https://www.corodok.de/hannover-hunderte-aerzte/

Ich weiß nicht, was die Menschen rufen, die hier brutal zusammengeschlagen werden, ich verstehe kein Niederländisch. Was in diesem Video an Polizeigewalt in Malieveld in Den Haag am 14.3. dokumentiert wird, mit Prügelorgien, Einsatz von Hunden und Pferden und aus einem Kleinbus stürmenden Zivilpolizisten, wäre nach den Erzählungen der Massenmedien undenkbar in der EU. Deshalb erzählen sie uns auch nichts davon.

Quelle: NieuwNieuws
https://www.youtube.com/watch?v=uvUD44YNcDU

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

Die Politik in der Corona-Krise kam nicht aus heiterem Himmel. Der „Kampf gegen die Viren“ begann schon in den 1990er Jahren als „Kampf gegen den Bioterror“. Eine Recherche zeigt: Über zwanzig Jahre lang wurden seither in Planspielen immer wieder Pandemie-Szenarien geprobt, erst in den USA, später international abgestimmt, auch mit deutscher Beteiligung. Die Titel dieser Übungen erinnern an Hollywood-Produktionen: „Dark Winter“ (2001), „Global Mercury“ (2003), „Atlantic Storm“ (2005) oder „Clade X“ (2018). Beteiligt waren hochrangige Behörden- und Regierungsvertreter sowie bekannte Journalisten, zuletzt, bei „Event 201“ im Oktober 2019, auch Vorstandsmitglieder großer Weltkonzerne. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation WHO 2020 eine Coronavirus-Pandemie ausgerufen hatte, wurden viele der jahrelang geprobten und diskutierten Maßnahmen global umgesetzt.

In den Drehbüchern tauchten schon vor 20 Jahren Passagen wie diese auf: „Der Anblick von bewaffneter Militärpräsenz in amerikanischen Städten provoziert Proteste gegen die Beschneidung der bürgerlichen Freiheiten (…) Die Frage ist, wie und in welchem Maße wir diese Dinge durchsetzen. Wie viel Gewalt wendet man an, um die Menschen in ihren Häusern zu halten?“ Im Falle einer Pandemie könnten „grundlegende Bürgerrechte wie das Versammlungsrecht oder die Reisefreiheit nicht länger für selbstverständlich“ genommen werden. Freiheitsbeschränkungen, aber auch Massenimpfungen, waren regelmäßiger Bestandteil der Planspiele.

In diesem Vortrag wird chronologisch nachgezeichnet, wie es zu diesen Übungen kam, wer sie organisierte und welche Parallelen der Drehbücher zur aktuellen Situation bestehen. Ist das Virus nur ein Vorwand für eine länger geplante weltweite Umgestaltung? Und war ein schweres Börsenbeben im September 2019 vielleicht der eigentliche Auslöser für den globalen Lockdown?

Kapitelübersicht:

0:00:00​ Pandemieplanspiele - Vorbereitung einer neuen Ära?

0:02:23​ Die Ära des Kalten Krieges 1945 - 1990

0:05:05​ Den USA gehen die Feinde aus

0:17:05​ Bioterror-Planspiele 1990 - 2005

0:23:51​ Die Übung “Dark Winter”

0:30:44​ Notfallplanungen für Bioterror und Grippepandemien

0:35:40​ Zwischenfazit

0:38:40​ Das “Lock Step-Szenario” 2010

0:44:38​ “MARS” und Das G20 Gesundheitsministertreffen in Berlin

0:50:35​ Warum die Corona-Pandemie im Jahr 2020 begann

0:58:19​ “Event 201“ - Üben mit einer Coronavirus-Pandemie

Der Vortrag wurde am 20.11.2020 in Berlin aufgenommen.

Quelle: WIR - Wissen ist relevant
https://www.youtube.com/watch?v=SSnJhHOU_28&t=2293s

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

Vor genau einem Jahr führte RT DE das erste Interview mit dem Kieler Internisten Dr. Köhnlein, das – genau wie das zweite im September – innerhalb kürzester Zeit viral gehen sollte. So sehr, dass sich sogar die Berliner Charité bei ihm meldete und fragte, ob er sich bewusst sei, welchen Einfluss seine Aussagen gehabt hätten. Nun stattete ihm Margo Zvereva einen dritten Besuch ab, um ein vorläufiges Fazit zu ziehen und einen Ausblick zu wagen.

Und wer mehr von Margo sehen will, der schaut immer sonntags um 18 Uhr bei "Kartoffelmus" vorbei! Der etwas anderen Wochenschau…

Quelle. RT DE
https://www.youtube.com/watch?v=f8aS8GTJYyg

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

https://www.corodok.de/hannover-hunderte-aerzte/

Was Sie nicht hören sollen: Die zensierten Impf-Interviews

Prof. Stefan Hockertz studierte an der Universität Hannover Biologie (Diplom 1985) und wurde dort mit einer Dissertation mit dem Thema Funktion der Zellen des Makrophagensystems bei der Leishmania-donovani-Infektion 1988 promoviert[4]. Danach habilitierte er sich 1999 an der Universität Hamburg für die Fächer Toxikologie und Pharmakologie mit der Habilitationsschrift Immuntoxikologie: Veränderungen immunologischer Funktionen des Organismus.[5]

Von 1986 bis 2001 forschte er in der Fraunhofer-Gesellschaft Hannover, außerdem war er Mitglied der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Toxikologie und Umweltmedizin in Hamburg.[6]

Von 2000 bis 2001 war er Privatdozent für Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Hamburg und von 2001 bis 2004 Professor (C3) für Molekulare Immuntoxikologie. Von 2000 bis 2003 arbeitete er beim Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie des Universitätskrankenhauses Eppendorf, wo er 2004 Direktor war. 2003 und 2004 arbeitete er am Zentrum für Experimentelle Medizin.[7]

Danach arbeitete er selbstständig und ist aktuell (2020) Geschäftsführer der von ihm 1994 gegründeten tpi consult GmbH in Bollschweil bei Freiburg.

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

https://www.corodok.de/hannover-hunderte-aerzte/

Was Sie nicht hören sollen: Die zensierten Impf-Interviews

Prof. Stefan Hockertz studierte an der Universität Hannover Biologie (Diplom 1985) und wurde dort mit einer Dissertation mit dem Thema Funktion der Zellen des Makrophagensystems bei der Leishmania-donovani-Infektion 1988 promoviert[4]. Danach habilitierte er sich 1999 an der Universität Hamburg für die Fächer Toxikologie und Pharmakologie mit der Habilitationsschrift Immuntoxikologie: Veränderungen immunologischer Funktionen des Organismus.[5]

Von 1986 bis 2001 forschte er in der Fraunhofer-Gesellschaft Hannover, außerdem war er Mitglied der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Toxikologie und Umweltmedizin in Hamburg.[6]

Von 2000 bis 2001 war er Privatdozent für Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Hamburg und von 2001 bis 2004 Professor (C3) für Molekulare Immuntoxikologie. Von 2000 bis 2003 arbeitete er beim Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie des Universitätskrankenhauses Eppendorf, wo er 2004 Direktor war. 2003 und 2004 arbeitete er am Zentrum für Experimentelle Medizin.[7]

Danach arbeitete er selbstständig und ist aktuell (2020) Geschäftsführer der von ihm 1994 gegründeten tpi consult GmbH in Bollschweil bei Freiburg.

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

https://www.corodok.de/hannover-hunderte-aerzte/

Kommt für unsere Kinder eine Testpflicht an den Schulen? Welche Auswirkungen sind zu erwarten, und was muss man unternehmen, wenn man sein Kind vor unnötigen Testungen schützen möchte.
Diese und weitere Fragen bespreche ich heute mit der bekannten Rechtsanwältin für Medizinrecht Beate Bahner.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=8jCwLF3RQH4
https://klagepaten.eu

Clemens G. Arvay erörtert die Auslassungen, Fehlinformationen und Verzerrungen, die die umstrittene Youtuberin Mai Thi Nguyen Kim vom Kanal maiLab über die Corona Impfstoffe verbreitet. Es geht um die Geschichte und die Natur von RNA- und DNA-Impfungen, ihre Effizienz, mögliche Nebenfolgen und adverse Effekte, Virus-Mutationen, die Umstände der verkürzten, vorläufigen, bedingten Zulassung u. v. m - also um all das, was Mai Thi uns verschweigt.

Clemens Arvay: Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? https://www.buchhandlung-lorenzen.de/...​

Webseite Clemens G. Arvay: https://www.clemensarvay.com​

MaiLab-Video: https://www.youtube.com/watch?v=a_NpJ...​

Quelle: Gunnar Kaiser
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=HQF4i6aGKmo&fbclid=IwAR2BtYoQo7hCWwc9X3TbK2sxleE-ZRs6lWEUDCpEuS3gSpp1Hb2AJNNZWHk

https://2020news.de/auch-in-schweden-sterben-die-alten-menschen-nach-der-impfung/

https://2020news.de/biontech-keine-impfempfehlung-fuer-alte-kranke-leute/

https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

https://www.corodok.de/impfkampagne-handbuch-manipulation/

https://www.corodok.de/kliniken2020-falsche-corona/

https://www.corodok.de/ingolstadt-chronik-todesfaelle/

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

Der niedergelassene Heidelberger Arzt Dr. Gunter Frank - der auch ein erfolgreicher Buchautor ist, an der Business School in St. Gallen lehrt und als viel gelesener Gastautor bei Achgut.com gilt - hat uns im Mai das meistgeklickte Interview des Jahres 2020 gegeben. Jetzt - neun Monate später - habe ich erneut mit ihm gesprochen: Über den Lockdown, was er der Regierung empfiehlt, falsch ausgestellte Totenscheine, das Thema Impfen, willkürliche Änderungen von Zielvorgaben für die Corona-Maßnahmen und wie viel für eine Covid-Diagnose gezahlt wird ...

Das Interview wurde am 8. Februar 2021 geführt - Die brisantesten Aussagen darin:

+++ Der große Rundumschlag ist falsch +++
+++ Der 2. Lockdown basiert nur noch auf Angst und Repression +++
+++ Es gelingt der Regierung immer weniger, klar zu machen, worin der Sinn eigentlich besteht +++
+++ Sämtliche Zielvorgaben werden, wenn sie erreicht werden, verworfen +++
+++ Ich mach´ auch keine Schädel-OP bei Migräne +++
+++ Totenscheine: Es entsteht Druck, doch mal sehr großzügig die Diagnose zu stellen +++
+++ Impfstoffe: Ich als Arzt tu mir sehr schwer damit, DAS zu impfen +++
+++ Die Politik verfolgt das Muster der vergangenen Jahre und merkt diesmal, dass sie von den Folgeschäden eingeholt wird +++
+++ Ich würde einen Ausstieg aus dem Lockdown mit Schutz der Risikogruppen praktizieren +++

Quelle: PI- Politik Spezial
https://www.youtube.com/watch?v=TlYvIxncm4Y

Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen.

Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer“ – die eigentliche Versuchsperson – einem „Schüler“ (ein Schauspieler) bei Fehlern vermeintlich einen elektrischen Schlag versetzte. Ein Versuchsleiter (ebenso ein Schauspieler) gab dazu Anweisungen. Die Intensität des elektrischen Schlages sollte nach jedem Fehler erhöht werden. Diese Anordnung wurde in verschiedenen Variationen durchgeführt.

Original Quelle: https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR3n39q-yrk9KZQB-SlEEiPQzzmikruIjvhgtWzo35YHeqHPCnLAH4_7afU&v=p1OjgJb7WuI&feature=youtu.be

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

Laut Unterlagen der Welt am Sonntag spannte das Innenministerium von Horst Seehofer Wissenschaftler, unter anderem beim RKI, für die Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein. Der Bericht erschien kurz nach Mitternacht und findet im deutschen Blätterwald am Morgen keinerlei Niederschlag. Er wird eisern beschwiegen. Aus gutem Grund, denn er hat das Zeug, die Regierung ins Wanken zu bringen oder zu stürzen. Ganz nebenbei müsste es das sofortige Ende des Lockdowns bedeuten, wenn auch nur ein Teil der repressiven Maßnahmen auf bestellten Modellen, Zahlen oder anderen Informationen von Wissenschaftlern aufbaut. Die Welt schreibt online, es liege zu den Vorwürfen ein mehr als 200 Seiten starker interner Schriftverkehr "zwischen der Führungsebene des Innenministeriums und den Forschern" vor. Experten als Marionetten und Zahlen-Clowns einer politischen Kaste, die ohnehin in dem Virus einen hoch willkommenen Vorwand sieht, um Bevormundung, Zensur, Überwachung und die drakonische Beschneidung von Grundrechten zu forcieren. Und das nicht mit wissenschaftlich ermittelten Diagnosen, sondern mit bestellten Modellen. - Wo sind wir eigentlich gelandet in diesem Land? ...
Quelle: PI Politik Spezial
https://www.youtube.com/watch?v=S29zs1BN1n8
https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html?fbclid=IwAR3YcMzXhT9uchATYgryI5Y-BiEaRVv_whnClUg0EoSjWUh2NBU8OoSNwe0
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/die-regierung-der-zumutungen/?fbclid=IwAR1PNcFsEptG4LupbMIvCFljii0l7IWZ9KLDkUErVLknt9mu9JHp-GDr3XI
https://corona-blog.net/2021/02/06/5-sicherheitsbericht-des-pei-113-todesfaelle-und-viele-fragezeichen/
https://de.rt.com/inland/112841-drei-todesfaelle-nach-impfung-in-koeln/?fbclid=IwAR35vKhfDwp2L6nviWPRE-UI-WAr4RKmtZBSTkyd814Hlh2TtMjQDOUYbkU
https://www.phoenix.de/sendungen/ereignisse/corona-nachgehakt/gibt-es-eine-alternative-zum-lockdown-a-2036340.html?ref=1676020

https://2020news.de/gefaehrlich-und-unwirksam-indien-laesst-biontech-impfstoff-nicht-zu/

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

Der Virologe Prof. Krüger befürchtet, dass die Kollateralschäden schlimmer sind als der Nutzen des Lockdown. Er fordert deshalb in coronanachgehakt bei Alfred Schier, Zahlen und Daten über die Folgen des Lockdowns zu erheben.

Professor Detlev Krüger war 27 Jahre lang der Leiter der Virologie an der Charité. Er war der Vorgänger von Christian Drosten. Seine Forderung: Schulen und Kitas öffnen, auch wenn die Inzidenz von 50 noch nicht erreicht ist. Denn er befürchtet, dass die Kollateralschäden schlimmer sind als der Nutzen des Lockdowns.

Sollte der aktuelle Lockdown verlängert werden oder sind ab Mitte Februar wieder Lockerungen möglich? Und wie Gefährlich ist die neue Virus-Mutation? Diese und weitere Fragen diskutiert Prof. Detlev Krüger, langjähriger Leiter der Virologie an der Charité und Vorgänger von Prof. Christian Drosten, in corona nachgehakt bei Alfred Schier.

Professor Detlev Krüger war 27 Jahre lang der Leiter der Virologie an der Charité. Er war der Vorgänger von Christian Drosten. Seine Forderung: Schulen und Kitas öffnen, auch wenn die Inzidenz von 50 noch nicht erreicht ist. Denn er befürchtet, dass die Kollateralschäden schlimmer sind als der Nutzen des Lockdowns.

Der Virologe Christian Drosten hat sich gegen die zu frühe Lockerung der Corona-Beschränkungen ausgesprochen. Die Impfungen gegen das Corona-Virus führen zwar zum Abfall Sterblichkeit, jedoch sei es äußerst wichtig, auch die Fallzahlen zu verringern. Deshalb bedarf es einer genauen Prüfung der möglichen Lockerungen. Bei einer zu frühen Lockerung könne es passieren, dass viele Menschen zwischen 40 und 60 Jahren einen schweren Krankheitsverlauf erleiden, da sie noch keine Impfung erhalten haben. Dies könnte wiederum zu einer Überlastung des Gesundheitssystems führen.

MERKEL GEGEN FRÜHE LOCKERUNGEN

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist gegen die Lockerung des Lockdowns – dies teilte die Kanzlerin am Dienstag, 03.02.21, in der ARD-Sendung "Farbe bekennen" mit. Auch Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hält es für notwendig, dass der Lockdown verlängert wird. Es sei wichtig, gerade aufgrund der Virus-Mutationen, bei den Lockerungen vorsichtig vorzugehen.

SIND DIE MUTIERTEN VARIANTEN DES VIRUS GEFÄHRLICH(ER)?

Nach aktuellen Einschätzungen schreite die Mutation des Corona-Virus sehr viel langsamer voran als etwa bei dem HI-Virus. Es mutiere auch nicht so oft, wie saisonale Grippeviren, wie etwa 'Influenza B'. Mutationen beeinflussen nicht immer das Aussehen oder das Verhalten eines Virus. In Großbritannien wurden jedoch extrem viele Mutationen festgestellt. Neun davon befinden sich am Spike-Oberflächenprotein, die für das Andocken an die menschlichen Zellen zuständig sind. Die neue Virusvariante aus England wird B.1.1.7 genannt. Des Weiteren gibt es auch neue Virusvarianten aus Südafrika (B.1.351) und aus Brasilien (B.1.1.248). Ob die neuen Virusvarianten gefährlicher sind, ist noch unklar.

Quelle: https://www.phoenix.de/sendungen/ereignisse/corona-nachgehakt/gibt-es-eine-alternative-zum-lockdown-a-2036340.html?ref=1676020

https://de.rt.com/inland/112841-drei-todesfaelle-nach-impfung-in-koeln/?fbclid=IwAR35vKhfDwp2L6nviWPRE-UI-WAr4RKmtZBSTkyd814Hlh2TtMjQDOUYbkU

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225544553/Corona-SPD-und-Union-wollen-epidemische-Lage-bis-30-Juni-verlaengern.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_facebook&fbclid=IwAR3WnsYEkva3m6zM-JrWRnDvwEqHeWc1vl8cBJTZc0dUi_WNT7S4nUqo76I

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

Über die Covid Impfstoffe, Platform für zukünftige Genmanipulation, Wikipedia, Amadeu Anrtonio Stiftung und Meinungsmanipulation in den Medien, staatliche Beinflussung der Meinungsbildung.

Original Quelle und Video über Sitzung 38 in voller Länge. https://corona-ausschuss.de

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html?fbclid=IwAR3YcMzXhT9uchATYgryI5Y-BiEaRVv_whnClUg0EoSjWUh2NBU8OoSNwe0

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/die-regierung-der-zumutungen/?fbclid=IwAR2dkdsMwzamaP5Ihm4dDMZfY5qGLYLJe2x12_bAbHAzKTM9L3JWFJXf0qU

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225544553/Corona-SPD-und-Union-wollen-epidemische-Lage-bis-30-Juni-verlaengern.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_facebook&fbclid=IwAR3WnsYEkva3m6zM-JrWRnDvwEqHeWc1vl8cBJTZc0dUi_WNT7S4nUqo76I

https://www.rationalgalerie.de/home/der-tod-aus-der-spritze#!kmt-start=10

https://www.rubikon.news/artikel/todlicher-gesundheitsschutz

https://www.youtube.com/watch?v=Iok0uK4flPI

https://www.youtube.com/watch?v=B5m0f09RE8A

https://2020news.de/massenhaft-nichtige-impfeinwilligungen/

https://www.nachdenkseiten.de/?p=69308&fbclid=IwAR201J4m9wTB5RrrzFgVuxVwtdVYGuHyEDi_kL37tNkCBIZmtXoYVt9yYlU

https://www.welt.de/wirtschaft/plus225118591/Sinkende-Corona-Zahlen-Das-Vorsorgeprinzip-der-Bundeskanzlerin-wird-immer-unglaubhafter.html?cid=socialmedia.whatsapp.shared.web

https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/coronawatch/faktencheck-corona-virus-mutation-100.html

https://dap.ema.europa.eu/analytics/saw.dll?PortalPages

https://corona-blog.net/2021/02/06/5-sicherheitsbericht-des-pei-113-todesfaelle-und-viele-fragezeichen/

https://de.rt.com/inland/112841-drei-todesfaelle-nach-impfung-in-koeln/?fbclid=IwAR35vKhfDwp2L6nviWPRE-UI-WAr4RKmtZBSTkyd814Hlh2TtMjQDOUYbkU

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

Nach der Gabe von mRNA-Impfstoffen könnten Menschen mit einigen Monaten Verzögerung sterben.
Die negativen Folgen einer medizinischen Maßnahme dürfen nicht gravierender sein als deren positive Wirkungen. So viel ist klar. Selbst die zahlreichen Impfbefürworter, die sich jetzt in den Medien melden, geben zu, dass es zu Nebenwirkungen kommen kann. Diese gebe es aber nur in geringer Zahl und in verkraftbarem Ausmaß, heißt es. Tatsächlich hört man bisher zwar von etlichen Todesfällen im Zusammenhang mit den neuen Covid-19-Impfstoffen. Vielfach gelten die Chancen der Impfkampagne jedoch noch immer als größer als deren Risiken. Wie die Autorin darlegt, könnte aber das dicke Ende erst kommen. Mit zeitlicher Verzögerung könnten sich bei den neuartigen mRNA-Impfungen Probleme einstellen, die derzeit noch nicht sichtbar sind. Speziell drohen überschießende Immunreaktionen bei Kontakt mit einem veränderten Virus, das in naher Zukunft auftreten könnte.

https://corona-blog.net/2021/02/06/5-sicherheitsbericht-des-pei-113-todesfaelle-und-viele-fragezeichen/

über Frau Cahill: https://dolorescahill.com/pages/experience
Quelle:https://kenfm.de/toedlicher-gesundheitsschutz-von-dolores-cahill/

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Corona-Mutanten-schaffen-Milliarden-Markt-article22347267.html?fbclid=IwAR3Vge_7JNQD8RibylEzqoZ-7PyQpyDWtX94fqL_SOhhCHQsm6l3mpsccQM

Die Übersetzung der Transkription : https://www.rubikon.news/artikel/todlicher-gesundheitsschutz

Original Video von Prof Cahill: https://www.bitchute.com/video/FzU4woS0Xqpu/

#Zytokinsturm

https://www.corodok.de/covid-zusammenbruch-lebens/#more-12642

https://2020news.de/gefaehrlich-und-unwirksam-indien-laesst-biontech-impfstoff-nicht-zu/

https://www.rationalgalerie.de/home/der-tod-aus-der-spritze#!kmt-start=10

Verfassungsberschwerde: https://macshot.de/verfassungsbeschwerde/?fbclid=IwAR2ofCKAvD7UXCuNxrPxx8UIvDqxJCKXvGPx3MC3xrD12r9l1wegbSkD9t0

https://corona-blog.net/2021/02/06/5-sicherheitsbericht-des-pei-113-todesfaelle-und-viele-fragezeichen/

https://de.rt.com/inland/112841-drei-todesfaelle-nach-impfung-in-koeln/?fbclid=IwAR35vKhfDwp2L6nviWPRE-UI-WAr4RKmtZBSTkyd814Hlh2TtMjQDOUYbkU

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

Analyse der eingereichten Unterlagen zur Impfstoff- Freigabe von BionTec / Einschränkungen der EMA Zulassung,
Risiken durch Lipide, Risikoabschätzung

sehr komplex und wissenschaftlich

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=OoeNx1I9GHU&feature=emb_logo

https://www.corodok.de/covid-zusammenbruch-lebens/#more-12642

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Corona-Mutanten-schaffen-Milliarden-Markt-article22347267.html?fbclid=IwAR3Vge_7JNQD8RibylEzqoZ-7PyQpyDWtX94fqL_SOhhCHQsm6l3mpsccQM

https://2020news.de/gefaehrlich-und-unwirksam-indien-laesst-biontech-impfstoff-nicht-zu/

https://2020news.de/massenhaft-nichtige-impfeinwilligungen/

https://www.goldegg-verlag.com/goldegg-verlag/wp-content/uploads/corona-fehlalarm_anhang-immunitaet_2020-09-29.pdf?fbclid=IwAR2kYD6auEm5bGzEzFXjNffi1mLqXt9bwHwKmqK6AWfl7XgD2Mosbymba0w

https://www.nachdenkseiten.de/?p=69308&fbclid=IwAR201J4m9wTB5RrrzFgVuxVwtdVYGuHyEDi_kL37tNkCBIZmtXoYVt9yYlU

https://www.corodok.de/hier-abzukuerzen-kann-extrem-gefaehrlich-sein/#more-11806

https://www.helmholtz.de/gesundheit/wann-wird-es-einen-impfstoff-gegen-das-neuartige-coronavirus-geben/

https://de.rt.com/inland/112315-bodensee-dreizehn-pflegeheimbewohner-sterben-nach/?fbclid=IwAR3wn_RKO8QUk9kI-JgsGXpGNELNUVbJarLmwqrLroepwpu2sYwPFosA9uQ

https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-17-01-21.pdf?fbclid=IwAR3s7gjMiHM75HjxM8z_Niov8tWrNBHXIHck1H_CH-yNu7zY8KSPaRfM5fI

https://www.corodok.de/zufaelle/

https://www.corodok.de/zufaelle-ii/?fbclid=IwAR1AK6hTgQV6k6XbWTLb79ZsnpxwPOP-Mq1TpVVcSFT-HHXm6696hBTZOiw

https://www.corodok.de/zufaelle-iii/?fbclid=IwAR3-3h40pBJsdZ7y7vmqpqfoUTStIi74ap6povDT3sH5uQxJRapMS6duBfY

Verfassungsberschwerde: https://macshot.de/verfassungsbeschwerde/?fbclid=IwAR2ofCKAvD7UXCuNxrPxx8UIvDqxJCKXvGPx3MC3xrD12r9l1wegbSkD9t0

https://corona-blog.net/2021/02/06/5-sicherheitsbericht-des-pei-113-todesfaelle-und-viele-fragezeichen/

https://www.youtube.com/watch?v=rHN9K40_aTo

In dem neuen Video von Verborgene Wahrheit wird aufgezeigt, wie Behörden und Institutionen heimlich die Datenlage von einem auf den anderen Tag veränderten, ohne die notwendige Evidenz für diese Veränderung vorzulegen. Dieses Verhalten ist höchst unseriös und in voller Gänze unwissenschaftlich.

#corona #ffp2 #maske #maskenlüge

Verfassungsberschwerde: https://macshot.de/verfassungsbeschwerde/?fbclid=IwAR2ofCKAvD7UXCuNxrPxx8UIvDqxJCKXvGPx3MC3xrD12r9l1wegbSkD9t0

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

Zitat Uwe Dolata, Kriminal-Hauptkommissar (BDK): "Wir haben es hier sogar mit Strukturen zu tun, von denen die Mafia noch was lernen könnte."

Eine solche Berichterstattung wäre heutzutage geradezu undenkbar...

Investigativ-journalistische, mehrfach ausgezeichnete Doku aus 2008. ZDF, Frontal 21.
Ein Film von Christian Esser und Astrid Randerath

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=JtbqwZFCJfo&feature=share&fbclid=IwAR0TMX7H0ksrV1v3WrV11grjc_uVjg2xRfWJqx_8fvS3utrnuREZfFIIbDo

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Corona-Mutanten-schaffen-Milliarden-Markt-article22347267.html?fbclid=IwAR3Vge_7JNQD8RibylEzqoZ-7PyQpyDWtX94fqL_SOhhCHQsm6l3mpsccQM

Verfassungsberschwerde: https://macshot.de/verfassungsbeschwerde/?fbclid=IwAR2ofCKAvD7UXCuNxrPxx8UIvDqxJCKXvGPx3MC3xrD12r9l1wegbSkD9t0

#covid #nebenwirkungen #pharma #milliardenindustrie #pharmaindustrie

https://fragdenstaat.de/dokumente/4123-wie-wir-covid-19-unter-kontrolle-bekommen/?fbclid=IwAR0ItaQutdSV03-4VhMWXILoVouTfXUN6K8ntyJClcpsJsbeNhNZs6QEj5c

SHOW MORE

Created 4 months ago.

85 videos

Category Health & Medical

Gesammelte Videos zum Thema Corona und Impfung